Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Sichere Verbindung im LAN

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 29.04.2007, 15:49   #1
seels
 
Sichere Verbindung im LAN - Standard

Sichere Verbindung im LAN



Hallo Forum,

ich bin dank google auf euch aufmerksam geworden und würde mal gerne eine Diskussionsrunde anwerfen.
Da Ich Student bin, bin ich letztens aus Kostengründen in ein Studentenwohnheim gezogen.

Wir haben hier ein Netzwerk mit einem zentralen Gateway auf der üblichen 192.168.1.1.
Nun hat jeder Student seine eigene feste IP Adresse bekommen.

Leider gibt es hier sehr viele... naja, sagen wir mal... unseriöse Typen.
Es ist ja bekanntlich keine Schwierigkeit mittels einfachen Tools wie ettercap und Wireshark selbst in geswichten LANs den Netzwerkverkehr auf seinen Rechner umlegen zu lassen und dann mittels des eben genannten Sniffers alles mitzulesen.
Als Informatikstudent testet man sowas natürlich auch und ich fand es erschreckend, wie einfach man private Infos mitlesen konnte. Vorher musste ich mir da nie Gedanken drüber machen da ich mein eigenes Netz hatte.
ICQ Mitteilungen, Emails, besuchte Webseiten, ja selbst Passwörter auf verschlüsselten Seiten konnten mit ein bisschen Arbeit und Know-how abgefangen werden...

Nun stellt sich mir natürlich die Frage, wie man sich gegen ein so genanntes ARP-Spoofing schützen kann.
Eine Lösung wäre, dem Switch feste IP - Mac Verbindungen zu geben. Das hier aber ein enormer administrativer Aufwand nötig ist, brauche ich ja nicht erwähnen
Eine andere Möglichkeit wäre noch Snort oder arpwatch als Präventivschutz einzusetzen, allerdings melden die Programme nur so einen Angriff. Snort sogar erst nachdem der Angriff vorbei ist... also kein Echtzeitschutz.

Am besten wäre es, wenn man jede IP in ein eigenes VPN sperrt. Das Problem ist nur, dass ich auf den Router keine Adminrechte habe und die Admins hier auch eher Hobbyseitig arbeiten.

Besteht die Möglichkeit, irgendwie als normaler LAN-User seine IP mittels VPN an den Router zu binden, damit andere nicht mitsniffen können?

Ansonsten bin ich auch für andere Lösungen offen!
Ich hoffe auf eine rege Beteiligung

Danke und Gruß,
seels

Alt 29.04.2007, 16:27   #2
MightyMarc
 
Sichere Verbindung im LAN - Standard

Sichere Verbindung im LAN



Ich habe mir damals im Wohnheim mit einem SSH-Tunnel beholfen. Die ganze Kommunikation lief über Sockscap und PuTTY. Ein Virtueller Server reicht dafür völlig aus und kostet auch nur ein paar Euro im Monat.

Gruß

Marc
__________________

__________________

Alt 29.04.2007, 16:32   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Sichere Verbindung im LAN - Standard

Sichere Verbindung im LAN



Zitat:
Zitat von seels Beitrag anzeigen
feste IP - Mac Verbindungen zu geben.
wieso sollen nur Macs eine feste Verbindung bekommen?
Mac = Apple Macintosh
MAC = Media Access Control


Ich merke, mir fehlt ein Haufen kriminelle Energie und Zeit
(Schon der Versuch ist übrigens strafbar)

Zitat:
Zitat von seels Beitrag anzeigen
Besteht die Möglichkeit, irgendwie als normaler LAN-User seine IP mittels VPN an den Router zu binden, damit andere nicht mitsniffen können?
Zu einem VPN gehören immer zwei.
__________________
__________________

Antwort

Themen zu Sichere Verbindung im LAN
besten, brauche, emails, ettercap, forum, frage, google, ip adresse, keine adminrechte, lan, lösung, netzwerk, netzwerkverkehr, offen, passwörter, problem, programme, rechner, router, schützen, testet, tools, verbindung, verbindungen, vpn, webseite, webseiten, wireshark



Ähnliche Themen: Sichere Verbindung im LAN


  1. Dies ist keine sichere Verbindung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.08.2015 (5)
  2. Sichere Download-Portale
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 10.08.2015 (2)
  3. Trotz bestehender Verbindung, unterbricht sich manchmal die Verbindung komplett
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.02.2015 (12)
  4. Neu aufgestzter PC (nach Befall): keine sichere Verbindung zu Bank-Websites, Probleme mit "sicherem Zahlungsverkehr" und Internet/Netzwerk
    Log-Analyse und Auswertung - 31.12.2014 (28)
  5. Der sichere PC
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 23.01.2014 (31)
  6. Keine Verbindung Zum WLAN-Router obwohl verbindung lt Meldung hergestellt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.12.2012 (0)
  7. Der sichere PC?
    Diskussionsforum - 07.10.2012 (1)
  8. GVU Trojaner: sichere Beseitigung?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.10.2012 (15)
  9. Verbindung zu allen Antivirusseiten blokiert. Verbindung über Nokiamodem wird versucht
    Log-Analyse und Auswertung - 16.07.2012 (5)
  10. Ultimativ sichere PC-Konfiguration?
    Diskussionsforum - 15.04.2012 (18)
  11. Kurze Frage über sichere Verbindung bei Opera
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 23.03.2012 (1)
  12. BSI-Empfehlungen für sichere Windows-PCs
    Nachrichten - 03.02.2012 (0)
  13. Problem "sichere Verbindung fehlgeschlagen" - was tun?
    Alles rund um Windows - 20.12.2008 (1)
  14. Wie sichere ich mein sshd ab?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 17.09.2007 (2)
  15. Verbindung wird immer getrennt und eine Verbindung taucht unter den DÜF-Verbindungen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.07.2006 (24)
  16. Sichere XP-Installation
    Alles rund um Windows - 19.03.2006 (3)

Zum Thema Sichere Verbindung im LAN - Hallo Forum, ich bin dank google auf euch aufmerksam geworden und würde mal gerne eine Diskussionsrunde anwerfen. Da Ich Student bin, bin ich letztens aus Kostengründen in ein Studentenwohnheim gezogen. - Sichere Verbindung im LAN...
Archiv
Du betrachtest: Sichere Verbindung im LAN auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.