Zurück   Trojaner-Board > Archiv - Kein Posten möglich > Mülltonne

Mülltonne: Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos

Windows 7 Beiträge, die gegen unsere Regeln verstoßen haben, solche, die die Welt nicht braucht oder sonstiger Müll landet hier in der Mülltonne...

 
Alt 13.07.2021, 19:46   #1
Buck Fitches
 
Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos - Icon27

Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos



Hallo Zusammen,

zu allererst - ihr dürft mich gern hassen und auch mir wiederholt sagen, was für ein Hornochse ich bin - aber langsam geht mir die Puste aus mit dem Virus.

Log Files habe ich gerade leider keine dabei - müsste ich schauen wie ich die in Linux angefertigt bekomme.

Was ich bisher unternommen habe:
Dem Trusted Installer die Rechte entzogen (natürlich ohne Erfolg) - in der Registry rumgefuchtelt und versucht die Zertifikate ausfindig zu machen (natürlich ohne Erfolg), in die XML's, .dll's rein und die jeweils mit dem Editor geöffnet und in deren Skripte reingeschrieben, dass Sie einen kleinen Wiener haben (richtig geraten, auch ohne Erfolg).

Kurzum - ich habe so ziemlich alles unternommen, was mir zusätzlich schaden kann - PC und Smartphone sind vom Netz genommen (denke auch da hat sich was eingenistet) Schreibe gerade über die Xbox (die ich alle Nase lang wieder Resette) - die Infrastruktur soll da wohl safe sein, aber das ist entweder werde ich permanent ge DDost oder aber ich habe auch dort schon die Kacke am Dampfen (Verbindungen gingen zeitweise über eine Proxy).

Habe nun die Linux Rettungscd eingeschmissen und die Festplatte ,,gelöscht" - ist auch alles weg - bis auf Monsieur Virus und Family.

Also, lasst mir bitte ein richtiges Brett da - ich denke das hätte ich verdient .

Freue mich, wenn ich ein paar gute Tipps bekomme (ach ja - hatte auch schon das Tron Skript und FRST drüber laufen lassen, als ich noch Windows drauf hatte - leider hat sich da der PC verabschiedet und ausgeschaltet).

Ansonsten fragt gern - was Ihr an Infos braucht.

Viele Grüße

Alt 13.07.2021, 21:50   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos - Standard

Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos



Dein ganzer Beitrag macht auf mich einen wirren Eindruck…
Wenn du die Platte überschrieben (genullt) hast, ist danach nichts mehr drauf. Stattdessen kommt du einfach mit irgendwelchen Schädlingsnamen ohne Details und ohne sinnbaren/erkennbaren Zusammenhang.

So wird das nix!

Und Tools wie FRST gibt es nicht für Linux.
__________________

__________________

Geändert von cosinus (13.07.2021 um 21:57 Uhr)

Alt 16.07.2021, 22:05   #3
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos - Standard

Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos



Fehlende Rückmeldung
Dieses Thema wurde aus unseren Abos gelöscht. Somit bekommen wir keine Benachrichtigung über neue Antworten.
Solltest Du das Thema erneut brauchen, schicke uns bitte eine Erinnerung inklusive Link zum Thema.

Hinweis: Das Verschwinden der Symptome bedeutet nicht, dass Dein Rechner schon sauber ist.

Jeder andere bitte hier klicken und ein eigenes Thema erstellen!
__________________
__________________

 

Themen zu Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos
.dll, befall, brauch, festplatte, files, gelöscht, hallo zusammen, hasse, infos, kleine, kleinen, langsam, linux, löschung, natürlich, platte, prometheus, proxy, registry, reset, root kit, thanos, tipps, trojaner, verbindungen, virus, wiederholt, windows, xbox, zusammen



Ähnliche Themen: Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos


  1. Linux-Entwicklung: Pläne zu Rust-Code für den Linux-Kernel werden konkreter
    Nachrichten - 14.07.2020 (0)
  2. Workaround verfügbar: Kritische Lücke in Citrix ADC und Gateway
    Nachrichten - 03.01.2020 (0)
  3. Workaround zu Apple's 031-51913 Update
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 29.02.2016 (0)
  4. Zero-Day-Exploit gegen Internet Explorer: Microsoft liefert Workaround
    Nachrichten - 20.02.2014 (0)
  5. Komme nicht weiter mit Entschlüsselung nach einem Trojaner-Befall
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 14.07.2012 (1)
  6. TNS Poison: Oracle-Anwender fordern Patch statt Workaround
    Nachrichten - 07.05.2012 (0)
  7. Copy.exe und Host.exe Workaround
    Alles rund um Windows - 15.04.2011 (1)
  8. BlackBerry-Lücke: RIM empfiehlt Workaround
    Nachrichten - 16.03.2011 (0)
  9. Gozi-Befall auf einem oder mehreren von 4 Rechnern.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.11.2010 (5)
  10. Workaround für Verschlüsselungslücke bei ASP.NET-Servern
    Nachrichten - 18.09.2010 (0)
  11. DLL-Lücke: Microsoft doktert weiter an Workaround herum
    Nachrichten - 01.09.2010 (0)
  12. Offizieller Workaround von Adobe für PDF-Lücke
    Nachrichten - 07.04.2010 (0)
  13. Rechner infiziert? Linux/Rootkit-S Linux/Posix HTML/Spoofing.Gen adaware
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2010 (1)
  14. Was passiert bei einem Malware-befall? Datenklau
    Diskussionsforum - 11.01.2010 (1)
  15. Mit einem Linux-Rechner auf ein Drahtloses Windows-Netzwerk zugreifen?
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 30.08.2006 (13)
  16. linux (welches?) unnd winxp auf einem rechner - bitte tipps!
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 08.07.2006 (15)

Zum Thema Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos - Hallo Zusammen, zu allererst - ihr dürft mich gern hassen und auch mir wiederholt sagen, was für ein Hornochse ich bin - aber langsam geht mir die Puste aus mit - Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos...
Archiv
Du betrachtest: Workaround zu einem Prometheus/ Thanos Befall? 13 Std. Festplattenlöschung in Linux erfolglos auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.