Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Einstieg in die Linux-Welt

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 18.02.2017, 13:49   #1
Tician
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Hallöööchen mit 3 öchen,

auf anraten von Cosinus wende ich mich mal fragend und hilfesuchend an euch (ich hab gehört die Linux-Community soll ja sehr nett und hilfsbereit sein ).
Ich weiß nichts über Linux und die Distributionen, bitte verurteilt mich nicht dafür und vielleicht sind meine Ziele zu hoch gesteckt, aber ich schreibe mal frei meine Gedanken runter.
Ich bin in einer Ausbildung zur FISI (2. Lehrjahr) und grob gesagt: alles was ich je mit Linux angefangen habe ist aus unterschiedlichsten Gründen nichts geworden.

Meine Ziele: Ich möchte so gerne in die Linux-Welt einsteigen aber ich weiß nicht wie. Für mich ist klar ich möchte ohne grafische Oberfläche arbeiten und später mal mehr in Richtung Security und Hacking (White Hat natürlich ) gehen, für das mir ein Kali-Linux empfohlen wurde. Aber das hat massig Zeit und klingt selbst in meinen Ohren eher wie die Vorstellung eines Kindes das später gerne mal Prinzessin werden möchte.

Für den Moment wie gesagt erstmal irgendwie warm werden vielleicht mit einem Ubuntu oder Debian (das sind die einzigen mit denen ich je in Berührung kam)?
Einen PC einzig für ein Linux habe ich nicht, aber genügend Ressourcen für ein paar VMs mit VirtualBox, das sollte denke ich ausreichen?

Es gibt so viele nützliche Programm für Linux, ich habe mich schon versucht an:
- ownCloud
- einem Programm zur besseren Verwaltung von Skripts und Tasks (ich weiß nicht mehr wie es hieß)
- WebDav
- PXE Boot
- Nagios

ownCloud ist das einzige Programm das jemals funktioniert hat. Mein größtes Problem fängt bei den Tutorials an. Entweder ich verstehe die Anleitung nicht oder ich tippe Befehle ab und wenn es dann eine Fehlermeldung gibt oder es nicht mehr so aussieht wie in einem Tutorial beschrieben dann bin ich aufgeschmissen und weiß nicht mal ansatzhalber wo ich dann den Fehler suchen soll. Mit fehlt das Verständnis. Stumpf Tutorials durchgehen bringt mit also nichts.

Eine Möglichkeit Windows- und Linux-Installationen per Netzwerk zu booten würde mich immer noch interessieren und Nagios wäre eine super Überlegung als Projekt für meine Abschlussprüfung nächstes Jahr.

Äh... ja, was würde ich mir also jetzt von euch wünschen?
Ich bin irgendwie verloren, irgendwo zwischen Halbwissen und gar kein Wissen
Mich interessiert was ihr gemacht habt!
Was waren eure ersten Projekte?
Mit was seid ihr in Linux eingestiegen?
Wie und wo habt ihr euch Wissen angeeignet?
Was würdet ihr für den Einstieg in die Linux-Welt empfehlen?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten
__________________
Gruß Tician

Alt 18.02.2017, 14:45   #2
W_Dackel
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Kurzfassung: alles außer Kali.

Langfassung: Installation in einer VM ist OK, da kannst du problemlos alles lernen was du brauchst. Als Distri ist jedes Ubuntu Derivat (Kubuntu, Xubuntu, Mate, Mint, Cinnamon) oder OpenSuse brauchbar.

Wenn du mit Tutorials Schwierigkeiten hattest wäre es wichtig herauszufinden woran das lag und wie du das behebst. Meine Vermutung: Grundlagen. Ich habe hier ein Kofler Einsteigerbuch, aber wenn du in Linuxforen.de mal nach "Galileo" googelst findest du Buchempfehlungen die andere auf diese Frage hin gegeben hatten- das Buch von Galileo Computing scheint billiger zu sein und den Einstieg genau so zu erleichtern wie die altbekannten Bücher von Hrn. Kofler.

Ich habe damals Suse als Dual Boot installiert und im Laufe der Zeit immer öfter ins Linux gebootet statt ins Windows.

Ich würde Linux erstmal ganz normal als Desktop verwenden, Mail, Textverarbeitung, Internet und dann erst (wenn du auch auf der Kommandozeile sicher bist) ganz langsam stückweise auf Apache / nginx, TCP IP, owncloud etc vorstoßen.
__________________


Alt 18.02.2017, 15:02   #3
Tician
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Vielen Dank für deine Hilfe

Was hast du gegen Kali, ist das so schlimm?
Distributionen und Derivate, ich hab's mir durchgelesen aber wirklich im Kopf bleiben wollen diese Begriffe nicht... ich werde mir mal das hier zulegen und installieren:
https://www.ubuntu.com/download/desktop

Mit grafischer Oberfläche. Mal schauen wie weit ich komme und was andere noch sagen
__________________
__________________

Alt 18.02.2017, 15:04   #4
Fragerin
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Kali ist sicherheitstechnisch überhaupt nicht zu empfehlen! Alle Programme, die dabei sind, kann man per Einzeiler bzw. ein paar Mausklicks auch unter *buntu etc. installieren.

Zum "warm werden" würde ich Xubuntu oder Ubuntu Mate (beide als MIT grafischer Oberfläche) empfehlen und dann halt erst mal normal benutzen, surfen mit Firefox etc.

Zu Problemen oder wenn du was bei wiki.ubuntuusers.de nicht verstehst, kannst du immer hier oder bei linuxforen.de nachfragen. Ich würde keine Bücher empfehlen, weil die nicht aktuell gehalten werden können.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 18.02.2017, 15:21   #5
Dante12
/// Mac Expert
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



@tician

Wie du geschrieben hast möchtest du mehr über die Konsole arbeiten als mit grafische Oberflächen. Als Unerfahrener Linux-Nutzer würde natürlich jeder Distributionen empfehlen die einfach zu bedienen sind wie z.B. das bereits erwähnte Ubuntu.

Die Frage die du dir stellen solltest, wieviel Zeit du darin investieren willst oder so schnell wie möglich damit arbeiten möchtest.

Es gibt drei grosse Haupt-Distributionen die sich hauptsächlich in der Paket-Verwaltung unterscheiden.
  1. Debian und derivate (Ubuntu, Mint und andere) = deb Pakete
  2. Red Hat (Fedora, CentOS und andere) = rpm Pakete
  3. Gentoo (Sabayon, lunar, sorcery und andere) = Compilation direkt aus der Quelle.

Bis auf den letzten Punkt bilden die beiden anderen Punkte den grössten Linux-Anteil. Eine Übersicht über die verschiedenen Distributionen findest du HIER.

Die Dokumentation ist ein besonders wichtiger Punkt der dir bei Problemlösungen helfen soll / wird. Hier gibt es leider bis auf Ubuntu und Arch Linux / Gentoo keine nennenswerte Dokumentationen die ausführliche Erklärungen zum System beinhalten.

Empfehlung:

A. Wenn du sofort damit arbeiten möchtest

Linux Mint

B. Wenn du aber von Grund auf lernen möchtest

Arch Linux. Für Arch spricht die hervorragende Dokumentation und die hohe flexibilität bei der Einrichtung des Systems. Hinzu kommt noch eine grosse Community die neben den Standardpaketen auch Pakete anderer Distribution auf Arch Linux portiert siehe Arch User Repository

Da Arch für einen totalen Anfänger trotz guter Dokumentation nicht so einfach installiert werden kann, gibt es als Ausweg Manjaro Linux das auf Arch basiert und natürlich dessen hohe Flexibilität mit sich bringt. Dieses lässt sich über eine grafische Benutzeroberfläche leicht installieren.

__________________
-----------------
-Gruß dante12
-----------------
Lob, Kritik, Wünsche? Spende fürs trojaner-board?

Alt 18.02.2017, 15:45   #6
Tician
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Das mit Kali wusste ich nicht, hat sich halt besonders angehört und mich deswegen interessiert^^


Wow, das sind super Informationen Dante! Kompakt und leicht verständlich

Die Zeit die ich investieren möchte ist unterschiedlich, die Internet-Recherchen für das Forum kann ich ja beispielsweise über meine Linux-VM machen. Auch in der Arbeitszeit habe ich viel Zeit mich mit meinen eigenen Interessen zu beschäftigen, solnage es irgendwas mit IT zu tun hat

Das sich Arch nicht ohne weiteres installieren lässt ist recht abschreckend, ich würde also (Standpunkt jetzt) das Ubuntu installieren. Parallel kann ich mir auch mal Mint runterladen, dann habe ich auch mal einen Vergleich weil ich bis jetzt noch gar nicht weiß was die Unterscheide überhaupt sind
__________________
--> Einstieg in die Linux-Welt

Alt 18.02.2017, 16:03   #7
W_Dackel
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Der Unterschied zwischen Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu, Lubuntu etc. sind die Desktops. Bei anderen Distris installiert man die Distri und installiert dann eben den Desktop den man will.

Wenn ich noch richtig informiert bin funktioniert Ubuntu selbst noch mit dem Unity Desktop, das ist ein Ubuntu Eigener Sonderweg, alle anderen Desktops gibt es für alle anderen Distributionen.

Kannst ja mal in ner Live CD ausprobieren welche Desktops dir am besten gefallen. Die beiden großen sind Gnome und KDE, die anderen sind ressourcenschonender. Ich verwende seit Jahren KDE da ich mich dann nicht so arg umstellen muss wenn ich mal wieder ein Windows benutze.

Desktop ist aber zweitrangig, du kannst auch Gnome Anwendungen unter KDE betreiben und umgekehrt.

Alt 18.02.2017, 16:37   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



So schwierig isses nicht, ein Arch zu installieren, nur muss man vieles manuell machen. Ohne Anleitungen kann man das nicht wissen. Aber die Anleitung ist sehr umfangreich. Und man lernt etwas über die Funktionsweise der Eingeweide der Distro Arch. Eine Installation von Arch würde ich aber erst jmd empfehlen, der schon ein wenig warm geworden ist an der Konsole.

Lies mal https://wiki.archlinux.de/title/Anle...BCr_Einsteiger
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 18.02.2017, 16:37   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



So schwierig isses nicht, ein Arch zu installieren, nur muss man vieles manuell machen. Ohne Anleitungen kann man das nicht wissen. Aber die Anleitung ist sehr umfangreich. Und man lernt etwas über die Funktionsweise der Eingeweide der Distro Arch. Eine Installation von Arch würde ich aber erst jmd empfehlen, der schon ein wenig warm geworden ist an der Konsole.

Lies mal https://wiki.archlinux.de/title/Anle...BCr_Einsteiger
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 18.02.2017, 17:39   #10
Tician
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Zitat:
Lies mal
sagte er und legte mir einen Roman vor die Nase

Jetzt hab ich erstmal mein Ubuntu... nix mehr mit oben rechts auf 'x' drücken, aber das ist ja nur meine Oberfläche und gewöhnungssache.

Mein erster Google-Eintrag: "Was zur Hölle ist eine 'Super'-Taste"
Jetzt weiß ich es
__________________
Gruß Tician

Alt 18.02.2017, 17:48   #11
Dante12
/// Mac Expert
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Das ist die Windows-Taste
__________________
-----------------
-Gruß dante12
-----------------
Lob, Kritik, Wünsche? Spende fürs trojaner-board?

Alt 18.02.2017, 18:00   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Einstieg in die Linux-Welt - Blinzeln

Einstieg in die Linux-Welt



Zitat:
Zitat von Tician Beitrag anzeigen
sagte er und legte mir einen Roman vor die Nase
Ja so läuft das ab bei Arch da ist alles fein dokumentiert und das ist auch wirklich erforderlich so. Wie gesagt, wenn du mal etwas warm geworden bist und keine Konsolen-Allergie hast kannst du ja mal Arch in eine VM installieren.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 18.02.2017, 18:14   #13
Tician
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Öy, ich mag Konsole lieber als Klickibunti (ich will mir irgendwann mal ein Windows Core Server zulegen), bei mir hilft ab ins kalte Wasser sowieso meist recht gut
__________________
Gruß Tician

Alt 18.02.2017, 18:19   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Zitat:
Zitat von Tician Beitrag anzeigen
bei mir hilft ab ins kalte Wasser sowieso meist recht gut
Dann kannst ja mal vorbeikommen wenn wir unseren Pool im Garten wieder abdecken und in Betrieb nehmen

Was willst du mit nem Windows Core Server???
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 18.02.2017, 19:02   #15
Tician
/// TB-Senior
 
Einstieg in die Linux-Welt - Standard

Einstieg in die Linux-Welt



Zitat:
Dann kannst ja mal vorbeikommen wenn wir unseren Pool im Garten wieder abdecken und in Betrieb nehmen
Bin dabei

Zitat:
Was willst du mit nem Windows Core Server???
Neugierde!
Erfahrung machen Alles mal ausprobieren solange ich noch jung bin
__________________
Gruß Tician

Antwort

Themen zu Einstieg in die Linux-Welt
anleitung, antworten, arbeiten, booten, debian, empfehlen, fehlermeldung, frage, funktioniert, fängt, geeignet, natürlich, netzwerk, nicht mehr, nichts, problem, programm, projekt, ressourcen, security, super, ubuntu, verloren, verurteilt, worte, zu hoch



Ähnliche Themen: Einstieg in die Linux-Welt


  1. PC-Welt.de als Virenschleuder missbraucht
    Nachrichten - 29.01.2013 (1)
  2. Ein Virus zwischen mir und dem wichtigsten Passwort der Welt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2012 (13)
  3. Rechner infiziert? Linux/Rootkit-S Linux/Posix HTML/Spoofing.Gen adaware
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2010 (1)
  4. Bluehell die bösartigsten Programmierer der Welt(Welt der Wunder 8/07)
    Diskussionsforum - 16.01.2009 (21)
  5. In was für einer Welt leben wir eigentlich?
    Diskussionsforum - 26.10.2008 (21)
  6. Linux und Windows auf einr HD -Windows neu aufsetzen ohne Linux zu verändern
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 02.07.2007 (2)
  7. einfachstes problem der welt
    Netzwerk und Hardware - 27.12.2006 (3)
  8. total fertig mit der welt
    Log-Analyse und Auswertung - 25.11.2004 (8)
  9. download.trojan bei jedem internet-einstieg
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.11.2004 (1)
  10. O'Reilly "Linux-Firewalls - Ein praktischer Einstieg"
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 28.08.2003 (2)
  11. Schöne neue Welt!
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 11.02.2003 (5)
  12. PC-Welt Tests
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 04.02.2003 (20)
  13. PC-Welt Test: TC6
    Alles rund um Windows - 02.02.2003 (12)

Zum Thema Einstieg in die Linux-Welt - Hallöööchen mit 3 öchen, auf anraten von Cosinus wende ich mich mal fragend und hilfesuchend an euch (ich hab gehört die Linux-Community soll ja sehr nett und hilfsbereit sein ). - Einstieg in die Linux-Welt...
Archiv
Du betrachtest: Einstieg in die Linux-Welt auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.