Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 02.10.2003, 02:38   #1
tweini
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Moin Moin!

Als erstes - Ich bin neu.

Als zweites - Ich habe erst seit 10 Tagen einen eigenen Internet Zugang, und damit die Chance erworben, meinen Computer zu verseuchen...

Als drittes - Ich brauchte keine 2 Minuten online um von msblast infiziert zu werden.

Meine Frage:
Ich habe Nebst Antivir 6.2.xxx, Spybot und YAW die Firewall ZoneAlarm. Diese zeigt mir an, dass der Windows-Explorer ins Net will. an IP 239.255.255.250:1900 als "Repeat Programm" oder 127.0.0.1:3005 oder 3006 als "Programm Access". Ich habe meien Festplatte durchsucht und im normalen Ordner c:windows den Explorer.exe und in c:windows\prefetch EXPLORER.EXE-082----A9.pf (wobei ---- ein paar weiter Hexadezimale Zahlen sind).

Ist das Normal? Und was zum Teufel will der Windows-Explorer im Internet? Oder doch was gefährliches?

Sorry, wenn die Frage vielleicht banal ist, und ich "mit leichten Husten" beim Arzt vorgesprochen habe. - Aber ich ich will sicher gehen, dass alles O.K. ist, und ein bischen dazu lernen.

Danke!
__________________
tweini

Alt 02.10.2003, 09:15   #2
WarpMan
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Wenn du z.B. eine *.url Datei anklickst (markierst) versucht der Explorer eine Vorschau zu erstellen, dazu muss er natürlich eine Verbindung zu dem Webserver aufbauen, wo das HTML Dokument liegt. Kann aber (und wird mit Sicherheit) noch andere Gründe haben, warum er sich nch außen Verbinden will.

Ob der Explorer wirklich böse Absichten hat, kann dir nur ein Virenscan sagen. Er ist natürlich eine Betriebssystemkomponente, deswegen sollte man davon ausgehen, dass er keine Gefahr darstellt, aber denk daran, dass jedes Programm auf deinem Rechner durch einen Virus oder ähnliches verändert werden kann.

Bevor du jetzt Panik bekommst, wegen den ganzen Verbindungen, Pings, etc.: Das ist normal.
Solange du keinen schadhaften Code ausführst und dein Rechner einigermaßen sicher konfiguriert ist, kann dir "eigentlich" nichts passieren. Regelmäßiges Updaten deines Betriebssystems sowie Virenscans erhöhen nochmal deine Sicherheit.

Aber denk daran, wenn deine Firewall meckert, dass da irgendwas raustelefonieren will, und es ist wirklich ein Virus/Trojaner ist es meistens eh schon zu spät. Deine Sicherheit ist nicht erst gefährdet, wenn sich da was ins Internet verbindet, sondern wenn der schadhafte Code ausgeführt wird.
__________________


Alt 16.10.2003, 06:37   #3
tweini
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Lächeln

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Danke!

Stimmt. Ich hatte HTML-Seiten gespeichert. Daher auch die Meldung. Naja, ich hoffe, ich werde nicht paranoid. Aber bei ZA kriegt man ja bei den ganzen ALERTs kräftig Muffensausen.

(Bitte jetzt keine Abhandlung über Firewalls. Sie ist halt da, und schütz mich vor groben Unfug aus dem Nett, aber nicht vor meinen groben Unfug in das Netz....... [img]graemlins/huepp.gif[/img] )
__________________
__________________

Alt 16.10.2003, 08:18   #4
FataMorgana
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Hallo tweini,

natürlich würde ich jetzt liebend gerne eine Abhandlung über "Personal Firewalls" schreiben. Aber da Du diesen Teil der Realität anscheinend ausblenden willst, wäre ein Nutzen ja ohnehin nicht vorhanden.

Trotzdem solltest Du Dich mal ein bisschen mit Netzwerkstrukturen und -verkehr auseinandersetzen.

Das erste von Dir beschriebene Phänomen ist ein Broadcast, das zweite ein Loopback. Beides kein Grund zur Sorge. Das erste wirst Du evtl. los, wenn Du Universal Plug'n Play deaktivierst. Gegen das zweite ist kein Kraut gewachsen.

Btw, 127.0.0.1 ist Dein eigener Rechner. Wenn Du solche grundlegenden Dinge nicht weiß, dann frag ich mich wirklich, was die "Firewall" bringen soll.

Alt 19.10.2003, 07:20   #5
tweini
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Hallo Fata Morgana!

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von FataMorgana:
Hallo tweini,[...]Aber da Du diesen Teil der Realität anscheinend ausblenden willst, wäre ein Nutzen ja ohnehin nicht vorhanden.
</font>[/QUOTE]Und eigenes Zitat: Sorry, wenn die Frage vielleicht banal [...], und ein bischen dazu lernen.

Genau, weil ich vielleicht vor 14 Tagen noch nicht wusste, dass 127.0.0.1 mein eigene Rechner ist, habe ich ZA! Das ist der Sinn der FW in meinen Augen. Hätte ich ZA bei meinen ersten Internet-Kontakt gehabt, wäre mir Blaster erspart geblieb.... (Naja hätte ich Linux gehabt wahrscheinlich auch.....)

Und zu deiner "Ausblend"-geschichte. Ich kann mir gut vorstellen, dass es ziemlich ätzend ist, wenn Menschen sich nicht mit dem Net INTENSIV auseinandersetzen. Und genau da kommst DU mit Sachen wie "Broadcast, Loopback"... ZA hat mir zumindestens auch etwas erheiterndes gesagt. ("Internet background noise"(bei Port 135)

Und ich habe hier mal gelesen "man soll sich zuerst mit TCP, IP, UDP etc. auseinandersetzen.....

Ich weiss mittlerweile, dass IP das Schicht-3 Protokoll ist, TCP/UDP das Schicht 4 Protokol (Transport-Schicht), HTTP in Schicht 5 angesiedelt etc etc etc.,

Und ich weiss auch, dass die Ports auf meinen Computer über 65000 Angriffsflächen bieten.

Und was JETZT?!?!?!

Das ist, was mich zwar als Computer-Kenner, aber trotzdem Computer-Neuling (Ich war in der ATARI-800xl Zeit mit 300 baud "online".. habe jetz erst seit 1 Jahr wieder einen Computer, seit ca. 3 wochen Pers. Internet) echt wütend macht. Theorie, Blubb blubb..... Aber was soll ich damit. Ich installiere mir erstmal ZA, AV-Personal, Spyboot, Spyware-Blaster und Trojan-Check, (Kein YAW, wegen der Auflösung...)und "ES KANN NICHT SCHADEN!!!!!!"

Ich versuche vergeblich wissen zu erlangen, aber auch in diesem Board werden doch ganz gerne Utilities angeboten.

[img]graemlins/heulen.gif[/img] [img]graemlins/heulen.gif[/img] [img]graemlins/heulen.gif[/img] [img]graemlins/heulen.gif[/img] [img]graemlins/heulen.gif[/img]

O.K., jetzt habe ich mich genug ausgeheult (Und bitte Fata Morgana: nicht persönlich gemeint... du weisst schon, ich war ein bischen erregt und überfordert)

Also:" Hey Fata Morgana, kannst Du mir sagen was Broadcast, Loopback meint? (Ich kann zwar Englisch, aber wie meinet R.D. Laing so schön (Es ist der Kontext in dem die Worte gesprochen werden)

Und ansonsten: Hey, ich habe jetzt ein bischen Dampf abgelassen [img]graemlins/koch.gif[/img] aber das tut gut...

So long

tweini

__________________
tweini

Alt 19.10.2003, 08:29   #6
CyberFred
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von tweini:
Ich versuche vergeblich wissen zu erlangen, aber auch in diesem Board werden doch ganz gerne Utilities angeboten.</font>[/QUOTE]Das bestreitet auch niemand, aber nur welche, die auch eindeutig einen Nutzen haben. Wenn du über Firewalls lernen willlst: bitte.

ciao
__________________
--> Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer

Alt 19.10.2003, 11:22   #7
FataMorgana
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von tweini:
Genau, weil ich vielleicht vor 14 Tagen noch nicht wusste, dass 127.0.0.1 mein eigene Rechner ist, habe ich ZA! Das ist der Sinn der FW in meinen Augen.</font>[/QUOTE]Ja, zum Lernen kann man eine "Personal Firewall" durchaus benutzen. Nur würde ich da nicht ZA empfehlen, da es sehr eingeschränkt konfigurierbar ist. Da hat man schnell ausgelernt. Es gibt bessere kostenlose "Lernangebote".

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Hätte ich ZA bei meinen ersten Internet-Kontakt gehabt, wäre mir Blaster erspart geblieb.... (Naja hätte ich Linux gehabt wahrscheinlich auch.....)</font>[/QUOTE]Was heißt denn hier wahrscheinlich? Wenn Dein Rechner gepatch gewesen wäre, hättest Du auch keine Probleme mit Blaster bekommen.

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Also:" Hey Fata Morgana, kannst Du mir sagen was Broadcast, Loopback meint?</font>[/QUOTE]Zunächst zum Thema Loopback: Darunter wird eine virtuelle Netzwerkverbindung eines Hosts zu sich selbst verstanden. Daduch kann man z. B. einen lokalen Proxy und vieles mehr realisieren. Ein paar mit Google aufgefundene Links zum Thema:
http://www.lanline.de/html/lanline/l...ck_address.htm
http://www.protecus.de/Firewall_Secu...back_rule.html
http://www.ilo.de/ilo2000/home/schul...?keyw=loopback

Ein Broadcast ist eine Nachricht, die an alle Rechner im Netz verschickt wird, ein Multicast wird an mehrere (nicht alle) verschickt. Um ganz genau zu sein, handelte es sich in Deinem Beispiel also um einen Multicast. Damit informiert z. B. ein Windows Host die anderen Rechner im Netz über seine Existenz. Nun lasse ich wieder Google sprechen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Broadcast
http://www.uni-marburg.de/hrz/multim...multicast.html

Und noch konkret zu dem Port-1900-Problem (vermutlich ein Multicast des UPnP-Dienstes):
http://board.protecus.de/showtopic.php?threadid=2484
http://cert.uni-stuttgart.de/ticker/article.php?mid=637

Konsequenz: Am besten UPnP deaktivieren! Um welches Betriebssystem geht es hier überhaupt?

Noch ein sehr schöner Grundlagenartikel zum Thema:
http://rowa.giso.de/german/network.html

Alt 19.10.2003, 11:36   #8
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von tweini:
Genau, weil ich vielleicht vor 14 Tagen noch nicht wusste, dass 127.0.0.1 mein eigene Rechner ist, habe ich ZA! Das ist der Sinn der FW in meinen Augen.</font>[/QUOTE]in deinen augen vielleicht, aber es IST das gegenteil der fall. eine firewall (und eigentlich nur eine hardware firewall, keine dtfw) KANN nur dann sinn machen, wenn du seeeeehr genau weißt, WAS du da überhaupt einstellst, wenn sie etwas fragt (und eine regel erstellen will). wenn man nicht ganz genau weiß, was eine fw wie macht, ist sie nicht nur überflüssig und wiegt dich völlig zu unrecht in falscher sicherheit, sondern sie wird in höchstem maße gefährlich! insofern stimmt hier noch nicht mal das berühmte "es kann ja nicht schaden"
__________________
Greetz, BEASTIE (der Exil-Kölsche)
Aircooled BUGS bite!!! ---To Live Is to Risk---1984 kommt: notcpa.org againsttcpa.com

Alt 21.10.2003, 19:19   #9
tweini
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Daumen hoch

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Hallo!

Danke erstmal für die vorgeschlagenen Links und das Feedback.

Was ZA angeht, musste ich schon bemerken, dass diese Wall bei meiner Netzwerkeinrichtung ziemlich behindert hat, bzwweise ich vergessen habe, dass sone Wall auch vor dem LAN schützt.... wie dumm von mir. Und beim Internet-Gateway hat Sie den Zugiff vom Zweitrechner ganz unterbunden. Naja... auf alle Fälle werde ich mich erstmal durch die Links arbeiten und ich hoffe es wirkt?

Okidoki

(Aber eins noch: Wie soll ich meinen Rechner gegen Blaster Patchen, wenn ich schon nach 1 Minute im Internet befallen war..... naja, egal, jetzt ist bin ich gepatch ohne Ende....)
__________________
tweini

Alt 21.10.2003, 21:06   #10
FataMorgana
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von tweini:
Was ZA angeht, musste ich schon bemerken, dass diese Wall bei meiner Netzwerkeinrichtung ziemlich behindert hat, bzwweise ich vergessen habe, dass sone Wall auch vor dem LAN schützt.... wie dumm von mir. Und beim Internet-Gateway hat Sie den Zugiff vom Zweitrechner ganz unterbunden.</font>[/QUOTE]Siehst Du, genau solche Probleme meinen wir. Da hat doch ZA bei Dir tatsächlich einen DoS verursacht!

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />(Aber eins noch: Wie soll ich meinen Rechner gegen Blaster Patchen, wenn ich schon nach 1 Minute im Internet befallen war..... naja, egal, jetzt ist bin ich gepatch ohne Ende....) </font>[/QUOTE]Du hättest z. B. bis zum Einspielen des Patches den DCOM-Dienst beenden können, wie dies auch von einschlägigen Security-Stellen empfohlen wurde.

Alt 22.10.2003, 01:27   #11
tweini
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Icon27

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Faaaaaaataaaaahhhhh Morgaaaanaaaahhhh! [img]graemlins/kloppen.gif[/img] [img]graemlins/koch.gif[/img] [img]graemlins/headbang.gif[/img]

DCOM?????!??????? Um so was habe ich mir noch keine Sorgen gemacht!!!!

Stelle Dir vor: Ich [img]graemlins/heilig.gif[/img] gehe mit meinem Compi ins Inet [img]graemlins/party.gif[/img] und dann: Blaster [img]graemlins/balla.gif[/img] Toll.. [img]graemlins/heulen.gif[/img]

Mittlerweise habe ich davon schon was gelesen.... habe den Link nicht mehr, naja, den finde ich schon wieder. Dienste ausschalten und so.

Naja, aber danke für deinen qualifizierte Disqualifikation.


tweini
(in love withe Fata [img]graemlins/zzwhip.gif[/img] )
__________________
tweini

Alt 22.10.2003, 08:14   #12
FataMorgana
 
Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Beitrag

Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer



Mensch tweini, warst Du besoffen, als Du das gepostet hast?

</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von tweini:
Mittlerweise habe ich davon schon was gelesen.... habe den Link nicht mehr, naja, den finde ich schon wieder. Dienste ausschalten und so.</font>[/QUOTE]Wahrscheinlich meinst Du das hier:
http://www.kssysteme.de/

Dort wird auch lang und breit beschrieben, wie man DCOM deaktiviert. Es ist mit dieser Anleitung wirklich für jeden zu bewältigen!

Alt 22.10.2003, 08:19   #13
FataMorgana
 
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von tweini:
tweini
(in love withe Fata [img]graemlins/zzwhip.gif[/img] )
</font>[/QUOTE]Zum Glück passiert nicht viel, wenn man eine Fata Morgana auspeitscht...

Antwort

Themen zu Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer
127.0.0.1, access, antivir, brauch, computer, explorer.exe, festplatte, firewall, frage, gefährliches, infiziert, interne, internet, minute, minuten, normalen, online, ordner, platte, prefetch, programm, spybot, tagen, teufel, windows-explorer, zahlen, zugang



Ähnliche Themen: Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer


  1. Ads By Quick Internet Access entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 06.11.2015 (2)
  2. Internet Quick Access entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 06.11.2015 (2)
  3. O10 - Broken Internet access because of LSP provider / nlaapi.dll' missing
    Log-Analyse und Auswertung - 16.06.2014 (2)
  4. Windows 7 Internet Explorer langsam Internet Explorer reagiert lahm oder gar nicht
    Log-Analyse und Auswertung - 28.05.2014 (15)
  5. Bei Windows7 start - 2 mal Internet Explorer und 1 mal Windows Explorer "Desktop Weg"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.03.2012 (11)
  6. Probleme mit internet explorer: C:\Programm files\Internet Explorer\iexplorer.exe ist keine Win 32 A
    Log-Analyse und Auswertung - 19.09.2011 (1)
  7. Windows Internet Explorer bereitgestellt von 1&1 Internet AG
    Log-Analyse und Auswertung - 06.05.2009 (2)
  8. internet geht zäh, internet windows explorer spinnt
    Log-Analyse und Auswertung - 20.11.2008 (20)
  9. nach versuchter Neuinstallation= Softwarefehler
    Alles rund um Windows - 26.09.2008 (4)
  10. Broken Internet access because of LSP provider
    Log-Analyse und Auswertung - 05.06.2008 (1)
  11. explorer.exe 100% Nutzung und Probs mit Kaspersky on-access scanner
    Log-Analyse und Auswertung - 27.07.2006 (3)
  12. Broken Internet access because of LSP provider 'avsda.dll' missing
    Log-Analyse und Auswertung - 23.06.2006 (5)
  13. Hijacked Internet Access - Helft mir, bitte!
    Log-Analyse und Auswertung - 22.05.2006 (2)
  14. Broken Internet access - spacklsp.dll missing
    Log-Analyse und Auswertung - 18.10.2005 (2)
  15. Broken Internet access ??
    Log-Analyse und Auswertung - 04.01.2005 (2)
  16. O10 - Hijacked Internet access by New.Net
    Log-Analyse und Auswertung - 03.01.2005 (3)
  17. O10 - Hijacked Internet access by New.Net
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.12.2004 (1)

Zum Thema Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer - Moin Moin! Als erstes - Ich bin neu. Als zweites - Ich habe erst seit 10 Tagen einen eigenen Internet Zugang, und damit die Chance erworben, meinen Computer zu verseuchen... - Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer...
Archiv
Du betrachtest: Versuchter Internet-Access vom Windows-Explorer auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.