Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 01.01.2014, 09:22   #1
Bauigel72
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Problem: Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?



Hallo liebes Forum,

erstmal ein gutes neues Jahr an alle!!!

Der Titel beschreibt eigentlich meine "kleines" Problem schon komplett:
ich habe einen ca. 3 Jahre alten PC und möchte, auf Grund des bekannten auslaufenden XP-Supports, auf Win7 wechseln.

Was muss ich da beachten? Ist es zwingend nötig, dass ich den PC komplett platt mache? Oder gibt es ev. eine Möglichkeit, Win7 zu installieren, ohne danach alles neu aufspielen zu müssen? Logischerweise werden so oder so alle Daten vorher gesichert, eh klar...
Es geht mir um die div. Programme, die man so hat...

Vielen Dank schon mal

Bauigel72

Alt 01.01.2014, 10:23   #2
Undertaker
/// Helfer-Team
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? Anleitung / Hilfe



moin Bauigel,

Zitat:
Zitat von Bauigel72 Beitrag anzeigen
st es zwingend nötig, dass ich den PC komplett platt mache?
Nein, ein Update ist möglich.
Damit wird allerdings auch der ganze Ballast der letzten drei Jahre übernommen.

Ich persönlich würde eine Neuinstallation vorziehen.
Damit bin ich gezwungen die Spreu vom Weizen zu trennen und unnötige Anwendungen garnicht erst wieder zu installieren.

Du schreibst ja selbst:
Zitat:
Es geht mir um die div. Programme, die man so hat...
Müssen die alle sein?

Außerdem ist der Überblick im Bereich der Treiber nicht zu unterschätzen.

Ein gesundes neues Jahr, Undertaker
__________________

__________________

Alt 02.01.2014, 08:27   #3
Bauigel72
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? Details



Morgen Undertaker,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ja das mit dem Ballast etc ist nicht zu vernachlässigen, da hast du wohl recht!

Für die Neuaufsetzung hast du mir ja schon einen tollen Link gegeben! Danke!

Falls ich mich doch für ein "Update" (wie du es genannt hast) entscheiden sollte,
wie würde das funktionieren? Einfach neues BS drüber installieren is ja wohl nicht drin, oder?
Gibt sowas nicht Probleme mit eben diesen div. Programmen (die ich ja nunmal unter XP installiert habe)? Mmmmh, das spricht daher dann eher für Neuinstallation, was?

Bis dann

Bauigel72
__________________
__________________

Alt 02.01.2014, 12:51   #4
Undertaker
/// Helfer-Team
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Lösung: Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?



Zitat:
Zitat von Bauigel72 Beitrag anzeigen
Falls ich mich doch für ein "Update" (wie du es genannt hast) entscheiden sollte,
wie würde das funktionieren?
Im Detail kann ich dir das mit den unterschiedlichen Updatevarianten nicht beantworten.
Auch nicht ob es zwischen Upgrade und Neuinstallation unterschiedliche Installationsmedien braucht.
Ich glaube aber nicht.

Schau dir doch mal an, was Microsoft sagt.

Vielleicht liest Alois mit und kann dir konkrete Tips geben.
Wie gesagt, für mich ist ein Win7 mit XP-Resten die schlechtere Wahl.
__________________
Das Board unterstützen

Datenrettung -->HIER!

Zitat der Woche: Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.

Geändert von Undertaker (02.01.2014 um 12:57 Uhr)

Alt 02.01.2014, 13:41   #5
Alois S
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Wie Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?



Hallo Bauigel72,

mit einer "richtigen" Win7-Installations-DVD ist sowohl ein Upgrade als auch ein Neuinstallieren möglich - aber im Grunde handelt es sich bei beiden Formen um eine Art Neuinstallation:

1) Beim ersten Punkt im Installationsmenü der DVD wird die gesamte Partition gelöscht und Windows neu installiert - und genau diese Form würde ich dir auch empfehlen! (nach Datensicherung versteht sich)

2) Beim "Upgrade" wird leider auch so mancher "Altballast" übernommen, wie Teile der Registrierung sowie unpassende Grundeinstellungen; alte Dateien werden unter dem Namen ".old" gerettet, aber es kann Probleme machen, diese wieder zu löschen (da muss man sich erst vorher umständlich die Besitzrechte dazu verschaffen, weil unter Win7 der "echte" Administrator standardmäßig gar nicht aktiviert ist.....)

Da auch beim Upgrade alte installierte Programme zwar erhalten, aber nicht mehr lauffähig sind, halte ich dieses in jedem Falle für die schlechtere Wahl.

Liebe Grüße, Alois

__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Alt 02.01.2014, 14:08   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Wo Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? Lösung!



Hmmm...seit wann kann man denn von XP auf W7 updaten ohne Neuinstallation
__________________
--> Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?

Alt 02.01.2014, 14:36   #7
Alois S
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?



Zitat:
Hmmm...seit wann kann man denn von XP auf W7 updaten ohne Neuinstallation
Prinzipiell eigentlich nicht, aber im Installationsmenü stehen tatsächlich "Neuinstallation" und "Upgrade" zur Auswahl - was wohl irreführend ist/sein kann.....

Und noch irreführender ist für manche(n) die Reparaturinstallation - sozusagen ein "Inplace-Upgrade" auf sich selbst - wobei in Wahrheit keiner so genau weiß, was dabei exakt passiert.


Liebe Grüße, Alois
__________________
Post © Alois 2015 – Alle Rechte vorbehalten – kein Teil darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung des Autors kritisiert werden!

Alt 04.01.2014, 19:37   #8
Bauigel72
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?



Hallo zusammen,

vielen Dank erstmal für eure vielen und hilfreichen Antworten!
Konnte erst heute wieder reinschauen, da gestern Kindergeburtstag bei uns angesagt war

Ich denke, an der Neuinstallation komme ich also nicht vorbei, so solls dann so sein

Vielen Dank an Undertaker, ich denke der Link zu Microsoft wird mir dabei sicherlich sehr helfen.

Alles klar, bis zum nächsten Mal

Bauigel72
__________________
Das Leben ist ein Würfel, und wahr ist nur die 7.

Alt 05.01.2014, 07:32   #9
Undertaker
/// Helfer-Team
 
Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Standard

Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?



moin moin,
nichts zu danken, gern geschehen.
__________________
Das Board unterstützen

Datenrettung -->HIER!

Zitat der Woche: Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer.

Antwort

Themen zu Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?
alten, aufspielen, beachten, bekannte, daten, ein gutes neues, forum, grund, gutes, installiere, installieren, jahre, kleines, komplett, möglichkeit, neues, nötig, platt, problem, programme, titel, wechsel, wechseln, win, win7



Ähnliche Themen: Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?


  1. CPU Kühler wechseln
    Netzwerk und Hardware - 26.05.2015 (2)
  2. Server ist ausgelastet - Wechseln zu
    Log-Analyse und Auswertung - 09.11.2013 (15)
  3. WIN7: Reveton .. schon wieder ! Booten usw. geht alles noch
    Log-Analyse und Auswertung - 03.09.2013 (15)
  4. GVU Trojaner Win7. Nach Systenherstellung wieder alles sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 15.02.2013 (12)
  5. Win7 Verschlüsselungstrojaner, Rechner läuft wieder aber hab ich alles weg?
    Log-Analyse und Auswertung - 13.06.2012 (28)
  6. Merkel-Phones wechseln auf Android
    Nachrichten - 07.03.2012 (0)
  7. Seiten wechseln automatisch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.11.2011 (4)
  8. Win7 öffnet alles auf dem der Coursor ist(Combofix-auswertung)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.01.2011 (8)
  9. Combofix - was muss ich beachten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.09.2008 (13)
  10. Von Vista auf XP wechseln
    Alles rund um Windows - 13.09.2008 (6)
  11. GraKa Wechsel... was beachten?
    Netzwerk und Hardware - 08.08.2008 (5)
  12. Ip Wechseln? Ja!
    Mülltonne - 19.09.2007 (7)
  13. Cpu Kühler wechseln
    Netzwerk und Hardware - 04.02.2007 (3)
  14. Festplattenkauf: Was muss ich beachten
    Netzwerk und Hardware - 06.06.2006 (4)
  15. IP wechseln?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.12.2005 (14)
  16. Kann Benutzer nicht wechseln
    Alles rund um Windows - 29.04.2005 (1)
  17. Wechseln nun alle nach KAV?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.04.2003 (3)

Zum Thema Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? - Hallo liebes Forum, erstmal ein gutes neues Jahr an alle!!! Der Titel beschreibt eigentlich meine "kleines" Problem schon komplett: ich habe einen ca. 3 Jahre alten PC und möchte, auf - Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten?...
Archiv
Du betrachtest: Von XP zu WIN7 wechseln: was ist alles zu beachten? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.