Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 16.08.2013, 18:17   #1
checke
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Hallo zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob mein Rechner Infiziert ist.

Ich lasse einmal die Woche den McAffee und Anti-Malware von Malwarebytes durchlaufen und letzteres hatte mir folgenden Befund letztens gemeldet.

Es kommt mir komisch vor, da ich nicht auf irgendwelchen "komischen" Seiten surfe, noch habe ich den Eindruck, das der Rechner langsamer ist.

Trozdem will ich sicher gehen, da ich auch Online Banking etc. mache.

Daraufhin habe ich wie empfohlen den Defogger, FRST und GMER "laufen" lassen.

Anbei die Log-Files.

Ist mein System jetzt verseucht, oder nicht?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!!!

Alt 16.08.2013, 18:18   #2
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?






Mein Name ist Matthias und ich werde dir bei der Bereinigung deines Computers helfen.


Bitte beachte folgende Hinweise:
  • Falls wir Hinweise auf illegal erworbene Software finden, werden wir den Support unterbrechen bis jegliche Art von illegaler Software vom Rechner entfernt wurde.
  • Bitte arbeite alle Schritte in der vorgegebenen Reihefolge nacheinander ab und poste alle Logdateien in CODE-Tags.
  • Lies dir die Anleitungen sorgfältig durch. Solltest du Probleme haben, stoppe mit deiner Bearbeitung und beschreibe mir dein Problem so gut es geht.
  • Solltest du mir nicht innerhalb von 4 Tagen antworten, gehe ich davon aus, dass du keine Hilfe mehr benötigst. Dann lösche ich dein Thema aus meinem Abo.
    Solltest du einmal länger abwesend sein, so gib mir bitte Bescheid!
  • Alle zu verwendenen Programme sind auf dem Desktop abzuspeichern und von dort zu starten!
    Ich kann Dir niemals eine Garantie geben, dass auch ich alles finde. Eine Formatierung ist meist der schnellere und immer der sicherste Weg.
    Solltest Du Dich für eine Bereinigung entscheiden, arbeite solange mit, bis dir jemand vom Team sagt, dass Du clean bist.



Ich habe dein Thema in Arbeit und melde mich so schnell wie möglich mit weiteren Anweisungen.
__________________

__________________

Alt 16.08.2013, 18:23   #3
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Servus,




Schritt 1
Downloade Dir bitte AdwCleaner Logo Icon AdwCleaner auf deinen Desktop.
  • Schließe alle offenen Programme und Browser. Bebilderte Anleitung zu AdwCleaner.
  • Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Stimme den Nutzungsbedingungen zu.
  • Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
    • "Tracing" Schlüssel löschen
    • Winsock Einstellungen zurücksetzen
    • Proxy Einstellungen zurücksetzen
    • Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
    • Chrome Richtlinien zurücksetzen
    • Stelle sicher, dass alle 5 Optionen wie hier dargestellt, ausgewählt sind
  • Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
  • Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
  • Dein Rechner wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei. Poste mir deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt. (x = fortlaufende Nummer).





Schritt 2

Beende bitte Deine Schutzsoftware um eventuelle Konflikte zu vermeiden.
Bitte lade Junkware Removal Tool auf Deinen Desktop

  • Starte das Tool mit Doppelklick. Ab Windows Vista (oder höher) bitte mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten.
  • Drücke eine beliebige Taste, um das Tool zu starten.
  • Je nach System kann der Scan eine Weile dauern.
  • Wenn das Tool fertig ist wird das Logfile (JRT.txt) auf dem Desktop gespeichert und automatisch geöffnet.
  • Bitte poste den Inhalt der JRT.txt in Deiner nächsten Antwort.







Bitte poste mit deiner nächsten Antwort
  • die Logdatei von AdwCleaner,
  • die Logdatei von JRT.
__________________
__________________

Alt 16.08.2013, 19:08   #4
checke
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Hallo Matthias,

DANKE für Deine schnelle Hilfe.

Hier die Logfile des ADWCleaners:
Code:
ATTFilter
# AdwCleaner v2.306 - Datei am 16/08/2013 um 19:39:29 erstellt
# Aktualisiert am 19/07/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Service Pack 1 (64 bits)
# Benutzer : Hecke - HECKE-PC
# Bootmodus : Normal
# Ausgeführt unter : C:\Users\Hecke\Desktop\adwcleaner.exe
# Option [Suche]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****

Datei Gefunden : C:\END
Ordner Gefunden : C:\Users\Hecke\AppData\LocalLow\boost_interprocess

***** [Registrierungsdatenbank] *****

Schlüssel Gefunden : HKCU\Software\Conduit
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{93E3D79C-0786-48FF-9329-93BC9F6DC2B3}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{35B8892D-C3FB-4D88-990D-31DB2EBD72BD}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{3F607E46-0D3C-4442-B1DE-DE7FA4768F5C}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{FE0273D1-99DF-4AC0-87D5-1371C6271785}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{3F607E46-0D3C-4442-B1DE-DE7FA4768F5C}
Schlüssel Gefunden : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{FE0273D1-99DF-4AC0-87D5-1371C6271785}

***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v10.0.9200.16635

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Mozilla Firefox v23.0 (de)

Datei : C:\Users\Hecke\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\w8ulajgs.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

*************************

AdwCleaner[R1].txt - [1453 octets] - [16/08/2013 19:39:29]

########## EOF - C:\AdwCleaner[R1].txt - [1513 octets] ##########
         
Kein Neustart des Systems

Und hier die Logfile des Junkware Removal tools:
Code:
ATTFilter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Junkware Removal Tool (JRT) by Thisisu
Version: 5.4.6 (08.15.2013:1)
OS: Windows 7 Home Premium x64
Ran by Hecke on 16.08.2013 at 19:41:50,05
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




~~~ Services



~~~ Registry Values



~~~ Registry Keys

Successfully deleted: [Registry Key] HKEY_CURRENT_USER\Software\conduit



~~~ Files

Successfully deleted: [File] "C:\end"



~~~ Folders

Successfully deleted: [Folder] "C:\Users\Hecke\appdata\locallow\boost_interprocess"



~~~ FireFox

Emptied folder: C:\Users\Hecke\AppData\Roaming\mozilla\firefox\profiles\w8ulajgs.default\minidumps [14 files]



~~~ Event Viewer Logs were cleared





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Scan was completed on 16.08.2013 at 19:45:03,59
End of JRT log
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
         
Danke nochmals.

Sorry, ich hatte bei dem AdwCleaner Suchen anstatt löschen gelesen.
Daher habe ich das jetzt nochmal so durchgeführt, wie ursprünglich vorgesehen.

Logfile: AdwCleaner:
Code:
ATTFilter
# AdwCleaner v2.306 - Datei am 16/08/2013 um 19:54:51 erstellt
# Aktualisiert am 19/07/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Service Pack 1 (64 bits)
# Benutzer : Hecke - HECKE-PC
# Bootmodus : Normal
# Ausgeführt unter : C:\Users\Hecke\Desktop\adwcleaner.exe
# Option [Löschen]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****


***** [Registrierungsdatenbank] *****

Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{93E3D79C-0786-48FF-9329-93BC9F6DC2B3}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{35B8892D-C3FB-4D88-990D-31DB2EBD72BD}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{3F607E46-0D3C-4442-B1DE-DE7FA4768F5C}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{FE0273D1-99DF-4AC0-87D5-1371C6271785}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{3F607E46-0D3C-4442-B1DE-DE7FA4768F5C}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{FE0273D1-99DF-4AC0-87D5-1371C6271785}

***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v10.0.9200.16635

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Mozilla Firefox v23.0 (de)

Datei : C:\Users\Hecke\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\w8ulajgs.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

*************************

AdwCleaner[R1].txt - [1578 octets] - [16/08/2013 19:39:29]
AdwCleaner[S1].txt - [1376 octets] - [16/08/2013 19:54:51]

########## EOF - C:\AdwCleaner[S1].txt - [1436 octets] ##########
         
Einmal Neustart des Systems.

Junkware Removal:
Code:
ATTFilter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Junkware Removal Tool (JRT) by Thisisu
Version: 5.4.6 (08.15.2013:1)
OS: Windows 7 Home Premium x64
Ran by Hecke on 16.08.2013 at 19:59:04,54
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




~~~ Services



~~~ Registry Values



~~~ Registry Keys



~~~ Files



~~~ Folders



~~~ Event Viewer Logs were cleared





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Scan was completed on 16.08.2013 at 20:02:37,59
End of JRT log
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
         
Sorry nochmal für meinen Fehler.

Alt 17.08.2013, 12:33   #5
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Servus,


es wurden noch ein paar Überreste von Conduit gefunden.




wir kontrollieren nochmal alles:





Schritt 1

ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset






Schritt 2
Downloade Dir bitte SecurityCheck und:

  • Speichere es auf dem Desktop.
  • Starte SecurityCheck.exe und folge den Anweisungen in der DOS-Box.
  • Wenn der Scan beendet wurde sollte sich ein Textdokument (checkup.txt) öffnen.
Poste den Inhalt bitte hier.





Bitte poste mit deiner nächsten Antwort
  • die Logdatei von ESET,
  • die Logdatei von SecurityCheck.


Alt 18.08.2013, 14:22   #6
checke
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Hallo Matthias,

nachfolgend die Log-Files.

ESET Scanner:
Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=8
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6920
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=e1bc9b2334fb73408b9f94c0a37c7cf7
# engine=14818
# end=finished
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=false
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2013-08-18 01:11:52
# local_time=2013-08-18 03:11:52 (+0100, Mitteleuropäische Sommerzeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=6.1.7601 NT Service Pack 1
# compatibility_mode=5122 16777213 100 90 13319654 139645290 0 0
# compatibility_mode=5893 16776574 100 94 3105177 128461362 0 0
# scanned=232136
# found=0
# cleaned=0
# scan_time=4118
         
Und Security Check:
Code:
ATTFilter
 Results of screen317's Security Check version 0.99.72  
 Windows 7 Service Pack 1 x64 (UAC is enabled)  
 Internet Explorer 10  
``````````````Antivirus/Firewall Check:`````````````` 
McAfee  Anti-Virus und Anti-Spyware   
 WMI entry may not exist for antivirus; attempting automatic update. 
`````````Anti-malware/Other Utilities Check:````````` 
 Malwarebytes Anti-Malware Version 1.75.0.1300  
 Java 7 Update 25  
 Adobe Flash Player 11.8.800.94  
 Adobe Reader 10.1.7 Adobe Reader out of Date!  
 Mozilla Firefox (23.0) 
````````Process Check: objlist.exe by Laurent````````  
 Alienware Command Center ThermalController.exe  
 McAfee Online Backup MOBKbackup.exe   
`````````````````System Health check````````````````` 
 Total Fragmentation on Drive C:  
````````````````````End of Log``````````````````````
         
Danke nochmals für alles.

Alt 19.08.2013, 09:02   #7
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Servus,



Wenn du keine Probleme mehr hast, dann sind wir hier fertig. Deine Logdateien sind sauber.
Zum Schluss müssen wir noch ein paar abschließende Schritte unternehmen, um deinen Pc aufzuräumen und abzusichern.




Schritt 1
Deinstalliere bitte deine aktuelle Version von Adobe Reader
Start--> Systemsteuerung--> Software / Programme deinstallieren--> Adobe Reader
und lade dir die neue Version von Hier herunter-
Entferne den Hacken für den McAfee SecurityScan bzw. Google Chrome.





Schritt 2
Die Reihenfolge ist hier entscheidend.
  1. Falls Defogger benutzt wurde: Defogger nochmal starten und auf re-enable klicken.
  2. Falls Combofix benutzt wurde: (Alternativ in uninstall.exe umbenennen und starten)
    • Windowstaste + R > Combofix /Uninstall (eingeben) > OK
    • Alternative: Combofix.exe in uninstall.exe umbenennen und starten
    • Combofix wird jetzt starten, sich evtl updaten und dann alle Reste von sich selbst entfernen.
  3. Downloade Dir bitte auf jeden Fall DelFix Download DelFix auf deinen Desktop:
    • Schließe alle offenen Programme.
    • Starte die delfix.exe mit einem Doppelklick.
    • Setze vor jede Funktion ein Häkchen.
    • Klicke auf Start.
    • Hinweis: DelFix entfernt u. a. alle verwendeten Programme, die Quarantäne unserer Scanner, den Java-Cache und löscht sich abschließend selbst.
    • Starte deinen Rechner abschließend neu.
  4. Sollten jetzt noch Programme aus unserer Bereinigung übrig sein kannst du sie bedenkenlos löschen.







Schritt 3
Abschließend habe ich noch ein paar Tipps zur Absicherung deines Systems.


Ich kann gar nicht zu oft erwähnen, wie wichtig es ist, dass dein System Up to Date ist.
  • Bitte überprüfe ob dein System Windows Updates automatisch herunter lädt
  • Windows Updates
    • Windows XP: Start --> Systemsteuerung --> Doppelklick auf Automatische Updates
    • Windows Vista / 7: Start --> Systemsteuerung --> System und Sicherheit --> Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren
  • Gehe sicher das die automatischen Updates aktiviert sind.
  • Software Updates
    Installierte Software kann ebenfalls Sicherheitslücken haben, welche Malware nutzen kann, um dein System zu infizieren.
    Um deine Installierte Software up to date zu halten, empfehle ich dir Secunia Online Software.


Anti- Viren Software
  • Gehe sicher, dass du immer nur eine Anti-Viren Software installiert hast und dass diese auch up to date ist!


Zusätzlicher Schutz
  • MalwareBytes Anti Malware
    Dies ist eines der besten Anti-Malware Tools auf dem Markt. Es ist ein On- Demond Scan Tool welches viele aktuelle Malware erkennt und auch entfernt.
    Update das Tool und lass es einmal in der Woche laufen. Die Kaufversion bietet zudem noch einen Hintergrundwächter.
    Ein Tutorial zur Verwendung findest Du hier.
  • WinPatrol
    Diese Software macht einen Snapshot deines Systems und warnt dich vor eventuellen Änderungen. Downloade dir die Freeware Version von hier.


Sicheres Browsen
  • SpywareBlaster
    Eine kurze Einführung findest du Hier
  • WOT (Web of trust)
    Dieses AddOn warnt dich, bevor Du eine als schädlich gemeldete Seite besuchst.


Alternative Browser
Andere Browser tendieren zu etwas mehr Sicherheit als der IE, da diese keine Active X Elemente verwenden. Diese können von Spyware zur Infektion deines Systems missbraucht werden.
  • Opera
  • Mozilla Firefox.
    • Hinweis: Für diesen Browser habe ich hier ein paar nützliche Add Ons
    • NoScript
      Dieses AddOn blockt JavaScript, Java and Flash und andere Plugins. Sie werden nur dann ausgeführt, wenn Du es bestätigst.
    • AdblockPlus
      Dieses AddOn blockt die meisten Werbung von selbst. Ein Rechtsklick auf den Banner um diesen zu AdBlockPlus hinzu zu fügen reicht und dieser wird nicht mehr geladen.
      Es spart ausserdem Downloadkapazität.


Performance
Bereinige regelmäßig deine Temp Files. Ich empfehle hierzu TFC


Halte dich fern von Registry Cleanern.
Diese Schaden deinem System mehr als dass sie helfen. Hier ein englischer Link:
Miekemoes Blogspot ( MVP )


Was du vermeiden solltest:
  • Klicke nicht auf alles, nur weil es dich dazu auffordert und schön bunt ist.
  • Verwende keine P2P oder Filesharing Software (Emule, uTorrent,..)
  • Lass die Finger von Cracks, Keygens, Serials oder anderer illegaler Software.
  • Öffne keine Anhänge von dir nicht bekannten Emails. Achte vor allem auf die Dateiendung wie z.B. deinFoto.jpg.exe.



Nun bleibt mir nur noch dir viel Spaß beim sicheren Surfen zu wünschen... ... und vielleicht möchtest du ja das Trojaner-Board unterstützen?


Hinweis: Bitte gib mir eine kurze Rückmeldung wenn alles erledigt ist und keine Fragen mehr vorhanden sind, so dass ich dieses Thema aus meinen Abos löschen kann.

Alt 19.08.2013, 16:48   #8
checke
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Hallo Mathias,

SUPER

Danke nochmal für Deine Hilfe!!!

Zwei kleine Sachen hätte ich da noch.

Zum einen hatte jetzt McAfee gemeldet, daß bei dem Junkware Remover (Jrt) ein Trojaner mit dem Namen Artemis!2DCB95E2E02C entdeckt wurde und hat diesen gelöscht.

Das ganze noch bevor ich Delfix durchführen konnte.

Und dann bekam ich bei der Ausführung von Delfix noch die folgeden Meldung:

Exception EAccessViolation in Module ERUNT.exe at 0003A62.
AccessViolation at address 00403A62 in Module ERUNT.exe.
Read of address 0069005C.

Ich konnte nur auf OK klicken.

Aber als Protokoll warf mir Delfix folgendes aus:
Code:
ATTFilter
# DelFix v10.4 - Datei am 19/08/2013 um 17:30:47 erstellt
# Aktualisiert am 19/07/2013 von Xplode
# Benutzer : Hecke - HECKE-PC
# Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Service Pack 1 (64 bits)

~ Aktiviere die Benutzerkontensteuerung ... OK

~ Entferne die Bereinigungsprogramme ...

Gelöscht : C:\FRST
Gelöscht : C:\AdwCleaner[R1].txt
Gelöscht : C:\AdwCleaner[S1].txt
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Desktop\adwcleaner.exe
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Desktop\Defogger.exe
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Desktop\defogger_disable.log
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Desktop\esetsmartinstaller_enu.exe
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Desktop\JRT.txt
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Desktop\SecurityCheck.exe
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Downloads\Addition.txt
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Downloads\FRST.txt
Gelöscht : C:\Users\Hecke\Downloads\FRST64.exe
Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\AdwCleaner

~ Erstelle ein Backup der Registrierungsdatenbank ... OK

~ Lösche die Wiederherstellungspunkte ...

Gelöscht : RP #69 [Windows Update | 08/16/2013 18:29:38]
Gelöscht : RP #70 [Removed Adobe Reader X (10.1.7) MUI. | 08/19/2013 15:06:03]

Ein neuer Wiederherstellungspunkt wurde erstellt !

~ Stelle die Systemeinstellungen wieder her ... OK

########## - EOF - ##########
         
Ich hoffe es ist noch alles Sauber.

Alt 19.08.2013, 16:51   #9
M-K-D-B
/// TB-Ausbilder
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Standard

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Das ist ein Fehlalarm von McAfee bezüglich JRT.

Die Fehlermeldung von DelFix werde ich an den Entwickler weiterleiten, evtl. kann er da was machen.


Ja, alles sauber.



Ich bin froh, dass wir helfen konnten

In diesem Forum kannst du eine kurze Rückmeldung zur Bereinigung abgeben, sofern du das möchtest:
Lob, Kritik und Wünsche
Klicke dazu auf den Button "NEUES THEMA" und poste ein kleines Feedback. Vielen Dank!

Dieses Thema scheint erledigt und wird aus meinen Abos gelöscht. Solltest Du das Thema erneut brauchen, schicke mir bitte eine PM.

Jeder andere bitte hier klicken und einen eigenen Thread erstellen.

Alt 19.08.2013, 16:56   #10
checke
 
Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Icon24

Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?



Hallo Matthias,

PERFEKT und VIELEN DANK nochmals für Deine Hilfe!

Spende folgt

Gruß

Antwort

Themen zu Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?
anti-malware, banking, befund, folge, folgende, folgenden, gmer, hallo zusammen, infiziert, komisch, komische, langsamer, malwarebytes, online, online banking, rechner, seite, seiten, surfe, system, sytem, verseucht, verseucht?, woche, zusammen



Ähnliche Themen: Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?


  1. PUP.Optional.Conduit.A in C:\Users\...
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2014 (7)
  2. Win 7: PUP.Optional.Conduit BackgroundContainer entfernen?
    Log-Analyse und Auswertung - 25.04.2014 (7)
  3. Vista: PUP.Optional.PriceGong.A, PUP.Optional.Conduit.A, chinesische Attack-Datei (94MB) in System32, Avira Probleme
    Log-Analyse und Auswertung - 25.04.2014 (24)
  4. PU.Optional.Conduit... eingefangen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.04.2014 (17)
  5. Windows 7: PUP.Optional.Conduit.A und PUP.Optional.SearchProtect.A gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 21.03.2014 (7)
  6. Probleme mit PUP.Optional.Conduit.A
    Log-Analyse und Auswertung - 14.02.2014 (13)
  7. PUP.Optional.Conduit.A und HTML/Framer.DO.254
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2014 (15)
  8. 10 infizierte Dateien: PUP.Optional.Conduit.A
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.12.2013 (3)
  9. Pup.Optional.Conduit.A endgültig entfernen.
    Log-Analyse und Auswertung - 17.11.2013 (6)
  10. MBAM findet PUP.Optional.OpenCandy und PUP.Optional.Conduit.A
    Log-Analyse und Auswertung - 24.10.2013 (11)
  11. PUP.Optional.Conduit.A
    Log-Analyse und Auswertung - 22.10.2013 (9)
  12. PUP.Optional.Conduit.A nicht löschbar
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.10.2013 (13)
  13. pup.optional.conduit.a
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.10.2013 (9)
  14. PUP.Optional.Sweetpacks, PUP.Optional.Conduit bei Scan mit Malwarebytes gefunden
    Log-Analyse und Auswertung - 04.09.2013 (27)
  15. PUP.Optional.OpenCandy/Conduit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.08.2013 (7)
  16. Windows 7 Ultimate 64bit: Malewarebytes findet PUP.Optional.Conduit.A/PUP.Optional.Softonic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.08.2013 (6)
  17. PUP.Optional.Conduit.A bei MBAM angezeigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.08.2013 (11)

Zum Thema Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? - Hallo zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob mein Rechner Infiziert ist. Ich lasse einmal die Woche den McAffee und Anti-Malware von Malwarebytes durchlaufen und letzteres hatte mir folgenden Befund - Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht?...
Archiv
Du betrachtest: Sytem mit PUP.Optional.Conduit.A verseucht? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.