Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Gvu 2.12

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 03.05.2013, 12:26   #1
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Hallo Trojanerboard!

Gestern hat sich auf meinem Notebook der "Bundestrojaner" / GVU Virus aktiviert. Wenn ich ihn mit der Versionierungsgallerie vergleiche sieht er dem 2.12 am ähnlichsten?! (siehe anhang), aber mein Rechner verhält sich ein bisschen anders als die Threads, die ich hier so gefunden habe.

Ich hab Windows 7 home premium, 64bit

Abgesicherter Modus geht, allerdings nur der mit Eingabeaufforderung.

Ich hab in dem Modus dann meine Avira Version laufen lassen (die brachte aber wie zu erwarten nix ) und ne alte trojanremover scan version, der dann drei dateien lieferte (u.a. in AppData eine skype.dat, die ich gelöscht habe, was aber nix geändert hat). Ich hab auch wie in einem Thread beschrieben versucht dateien in den AppData / Temp ordnern etc. zu finden und zu löschen, aber da waren nur die jpegs sichtbar und die zu löschen bringt ja nix.

Weil ichs nicht besser kann würde ich jetzt mit einer aktuellen trojanremover nochmal drüber, oder kaspersky rescue. Könntet ihr mir besser weiterhelfen? Ich hab nen zweiten Rechner da, aber das is ein Netbook ohne CD, also am liebsten wäre dann alles, was man über usb laden kann.

Danke schonmal!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Gvu 2.12-gvu.jpg  

Alt 03.05.2013, 12:38   #2
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12





versuche OTL laufen zu lassen:
Systemscan mit OTL (bebilderte Anleitung)

Lade Dir bitte OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop ( falls noch nicht vorhanden)- Doppelklick auf die OTL.exe

  • Vista und Win7 User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen
  • Wähle Scanne Alle Benuzer
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Ausgabe. Wähle bitte Minimale Ausgabe
  • Unter Extra Registrierung, wähle bitte Benutze SafeList
  • Klicke nun auf Scan links oben
  • Wenn der Scan beendet wurde werden 2 Logfiles erstellt
  • Poste die Logfiles hier in den Thread.
__________________

__________________

Alt 03.05.2013, 13:09   #3
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



danke t'john!

Im Anhang sind die 2 Scans, allerdings habe ich erst nach Scanbeginn die bebilderte Anleitung angeschaut (dachte ich brauch die eh nicht) und festgestellt, dass auf dem Bild Haken gesetzt sind, die in der textlichen Beschreibung nicht stehen (LOP + Purity Prüfung) :/

Weiß jetzt nicht welches richtig gewesen wäre (Bild oder Text?) und poste hier im Anhang jetzt erstmal die Dateien, die ich nach der Textbeschreibung erstellt habe, also ohne LOP und Purity Prüfung und ohne den Haken "SafeList" bei Standard Registrierung.
__________________
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Extras.Txt (53,9 KB, 152x aufgerufen)
Dateityp: txt OTL.Txt (81,7 KB, 146x aufgerufen)

Geändert von claudiii (03.05.2013 um 14:04 Uhr)

Alt 03.05.2013, 13:21   #4
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Und hier die scans mit den haken wie im bild
Angehängte Dateien
Dateityp: txt OTL.Txt (87,6 KB, 154x aufgerufen)
Dateityp: txt Extras.Txt (54,0 KB, 144x aufgerufen)

Alt 03.05.2013, 14:12   #5
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Die Bereinigung besteht aus mehreren Schritten, die ausgefuehrt werden muessen.
Diese Nacheinander abarbeiten und die 3 Logs, die dabei erstellt werden bitte in deine naechste Antwort einfuegen.

Sollte der OTL-FIX nicht richig durchgelaufen sein. Fahre nicht fort, sondern melde dies bitte.

1. Schritt

Fixen mit OTL

Lade (falls noch nicht vorhanden) OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop (nicht woanders hin).

  • Deaktiviere etwaige Virenscanner wie Avira, Kaspersky etc.
  • Starte die OTL.exe.
    Vista- und Windows 7-User starten mit Rechtsklick auf das Programm-Icon und wählen "Als Administrator ausführen".
  • Kopiere folgendes Skript in das Textfeld unterhalb von Benuterdefinierte Scans/Fixes:
  • Der Fix fängt mit :OTL an. Vergewissere dich, dass du ihn richtig kopiert hast.


Code:
ATTFilter
:OTL

SRV - (Partner Service) -- C:\ProgramData\Partner\Partner.exe (Google Inc.) 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: HideSCAHealth = 1 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: ConsentPromptBehaviorAdmin = 0 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: EnableLUA = 0 
O6 - HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System: PromptOnSecureDesktop = 0 
O7 - HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer: NoDriveAutoRun = 0 
O20 - HKCU Winlogon: Shell - (C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat) - C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat () 
[2010.09.02 21:43:37 | 000,131,368 | ---- | C] () -- C:\ProgramData\FullRemove.exe 
@Alternate Data Stream - 138 bytes -> C:\ProgramData\Temp:2F370DA6 
@Alternate Data Stream - 129 bytes -> C:\ProgramData\Temp:4CF61E54 
@Alternate Data Stream - 121 bytes -> C:\ProgramData\Temp:AB689DEA 
@Alternate Data Stream - 108 bytes -> C:\ProgramData\Temp:CB0AACC9 
[2012.01.12 11:34:05 | 000,076,288 | -HS- | C] () -- C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat 
[2011.10.31 12:22:42 | 000,030,568 | ---- | C] () -- C:\Windows\MusiccityDownload.exe 

:Files 
C:\ProgramData\*.exe
C:\ProgramData\*.dll
C:\ProgramData\*.tmp
C:\ProgramData\TEMP
C:\Users\Claudia\*.tmp
C:\Users\Claudia\AppData\*.dll
C:\Users\Claudia\AppData\*.exe
C:\Users\Claudia\AppData\Local\Temp\*.exe
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache
ipconfig /flushdns /c
:Commands
[emptytemp]
         
  • Schließe alle Programme.
  • Klicke auf den Fix Button.
  • Wenn OTL einen Neustart verlangt, bitte zulassen.
  • Kopiere den Inhalt des Logfiles hier in Code-Tags in Deinen Thread.
    Nachträglich kannst Du das Logfile hier einsehen => C:\_OTL\MovedFiles\<datum_nummer.log>

Hinweis für Mitleser: Obiges OTL-Script ist ausschließlich für diesen User in dieser Situtation erstellt worden.
Auf keinen Fall auf anderen Rechnern anwenden, das kann andere Systeme nachhaltig schädigen!



2. Schritt
Downloade Dir bitte Malwarebytes Anti-Malware
  • Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad. (Bebilderte Anleitung zu MBAM)
  • Starte Malwarebytes' Anti-Malware (MBAM).
  • Klicke im Anschluss auf Scannen, wähle den Bedrohungssuchlauf aus und klicke auf Suchlauf starten.
  • Lass am Ende des Suchlaufs alle Funde (falls vorhanden) in die Quarantäne verschieben. Klicke dazu auf Auswahl entfernen.
  • Lass deinen Rechner ggf. neu starten, um die Bereinigung abzuschließen.
  • Starte MBAM, klicke auf Verlauf und dann auf Anwendungsprotokolle.
  • Wähle das neueste Scan-Protokoll aus und klicke auf Export. Wähle Textdatei (.txt) aus und speichere die Datei als mbam.txt auf dem Desktop ab. Das Logfile von MBAM findest du hier.
  • Füge den Inhalt der mbam.txt mit deiner nächsten Antwort hinzu.



danach:

3. Schritt
Downloade Dir bitte AdwCleaner Logo Icon AdwCleaner auf deinen Desktop.
  • Schließe alle offenen Programme und Browser. Bebilderte Anleitung zu AdwCleaner.
  • Starte die AdwCleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Stimme den Nutzungsbedingungen zu.
  • Klicke auf Optionen und vergewissere dich, dass die folgenden Punkte ausgewählt sind:
    • "Tracing" Schlüssel löschen
    • Winsock Einstellungen zurücksetzen
    • Proxy Einstellungen zurücksetzen
    • Internet Explorer Richtlinien zurücksetzen
    • Chrome Richtlinien zurücksetzen
    • Stelle sicher, dass alle 5 Optionen wie hier dargestellt, ausgewählt sind
  • Klicke auf Suchlauf und warte bis dieser abgeschlossen ist.
  • Klicke nun auf Löschen und bestätige auftretende Hinweise mit Ok.
  • Dein Rechner wird automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart öffnet sich eine Textdatei. Poste mir deren Inhalt mit deiner nächsten Antwort.
  • Die Logdatei findest du auch unter C:\AdwCleaner\AdwCleaner[Cx].txt. (x = fortlaufende Nummer).

__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 03.05.2013, 16:19   #6
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Habe alle drei Schritte befolgt, mit folgendem Ergebnis:

1. OTL:

Code:
ATTFilter
All processes killed
========== OTL ==========
Service Partner Service stopped successfully!
Service Partner Service deleted successfully!
C:\ProgramData\Partner\Partner.exe moved successfully.
Registry value HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer\\HideSCAHealth deleted successfully.
Registry value HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\ConsentPromptBehaviorAdmin deleted successfully.
Registry value HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\EnableLUA deleted successfully.
Registry value HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\System\\PromptOnSecureDesktop deleted successfully.
Registry value HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Explorer\\NoDriveAutoRun deleted successfully.
Registry value HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\\Shell:C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat deleted successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat moved successfully.
C:\ProgramData\FullRemove.exe moved successfully.
ADS C:\ProgramData\Temp:2F370DA6 deleted successfully.
ADS C:\ProgramData\Temp:4CF61E54 deleted successfully.
ADS C:\ProgramData\Temp:AB689DEA deleted successfully.
ADS C:\ProgramData\Temp:CB0AACC9 deleted successfully.
File C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat not found.
C:\Windows\MusiccityDownload.exe moved successfully.
========== FILES ==========
File\Folder C:\ProgramData\*.exe not found.
File\Folder C:\ProgramData\*.dll not found.
File\Folder C:\ProgramData\*.tmp not found.
C:\ProgramData\Temp folder moved successfully.
File\Folder C:\Users\Claudia\*.tmp not found.
File\Folder C:\Users\Claudia\AppData\*.dll not found.
File\Folder C:\Users\Claudia\AppData\*.exe not found.
C:\Users\Claudia\AppData\Local\Temp\FreemakeVideoConverter_4.0.0.1.exe moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\Local\Temp\Kies2RemoveAll.exe moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\tmp folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\splash folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\muffin folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\host folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\appIcon folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\9 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\8 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\7 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\63 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\62 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\61 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\60 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\6 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\59 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\58 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\57 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\56 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\55 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\54 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\53 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\52 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\51 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\50 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\5 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\49 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\48 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\47 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\46 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\45 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\44 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\43 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\42 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\41 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\40 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\4 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\39 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\38 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\37 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\36 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\35 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\34 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\33 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\32 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\31 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\30 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\3 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\29 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\28 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\27 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\26 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\25 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\24 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\23 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\22 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\21 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\20 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\2 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\19 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\18 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\17 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\16 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\15 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\14 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\13 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\12 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\11 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\10 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\1 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0\0 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache\6.0 folder moved successfully.
C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\cache folder moved successfully.
< ipconfig /flushdns /c >
Windows-IP-Konfiguration
Der DNS-Aufl”sungscache konnte nicht geleert werden: Beim Ausfhren der Funktion ist ein Fehler aufgetreten.
C:\Users\Claudia\Desktop\cmd.bat deleted successfully.
C:\Users\Claudia\Desktop\cmd.txt deleted successfully.
========== COMMANDS ==========
 
[EMPTYTEMP]
 
User: All Users
 
User: Claudia
->Temp folder emptied: 92835564 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 240545855 bytes
->FireFox cache emptied: 450357698 bytes
->Google Chrome cache emptied: 6703312 bytes
->Opera cache emptied: 3790178 bytes
->Flash cache emptied: 3193213 bytes
 
User: Default
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 32768 bytes
 
User: Default User
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 0 bytes
 
User: Public
 
%systemdrive% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 (64bit) .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32\drivers .tmp files removed: 0 bytes
Windows Temp folder emptied: 347179243 bytes
%systemroot%\sysnative\config\systemprofile\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files folder emptied: 67832 bytes
RecycleBin emptied: 331702 bytes
 
Total Files Cleaned = 1.092,00 mb
 
 
OTL by OldTimer - Version 3.2.69.0 log created on 05032013_154808
         


2. Malware Bytes

Zitat:
Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.75.0.1300
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2013.04.04.07

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS (Abgesichertenmodus)
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Claudia :: CLAUDIA-ASUS [Administrator]

Schutz: Deaktiviert

03.05.2013 15:55:56
mbam-log-2013-05-03 (15-55-56).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|F:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 444244
Laufzeit: 1 Stunde(n), 3 Minute(n), 9 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 1
C:\_OTL\MovedFiles\05032013_154808\C_Users\Claudia\AppData\Roaming\skype.dat (Trojan.FakeAlert) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.

(Ende)


3. AdwCleaner

AdwCleaner Logfile:
Code:
ATTFilter
# AdwCleaner v2.300 - Datei am 03/05/2013 um 17:08:36 erstellt
# Aktualisiert am 28/04/2013 von Xplode
# Betriebssystem : Windows 7 Home Premium Service Pack 1 (64 bits)
# Benutzer : Claudia - CLAUDIA-ASUS
# Bootmodus : Abgesicherter Modus
# Ausgeführt unter : C:\Users\Claudia\Desktop\adwcleaner.exe
# Option [Löschen]


**** [Dienste] ****


***** [Dateien / Ordner] *****

Ordner Gelöscht : C:\Program Files (x86)\Common Files\DVDVideoSoft\TB
Ordner Gelöscht : C:\ProgramData\Partner
Ordner Gelöscht : C:\Users\Claudia\AppData\LocalLow\boost_interprocess
Ordner Gelöscht : C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\dvdvideosoftiehelpers

***** [Registrierungsdatenbank] *****

Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Settings\{83FF80F4-8C74-4B80-B5BA-C8DDD434E5C4}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Ext\Stats\{83FF80F4-8C74-4B80-B5BA-C8DDD434E5C4}
Schlüssel Gelöscht : HKCU\Software\Softonic
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\AppID\{28A88B70-D874-4F73-BBBA-9B2B222FB7D6}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\AppID\{4D076AB4-7562-427A-B5D2-BD96E19DEE56}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\AppID\kt_bho_dll.dll
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\AppID\secman.DLL
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\kt_bho.KettleBho
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\kt_bho.KettleBho.1
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{11549FE4-7C5A-4C17-9FC3-56FC5162A994}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\TypeLib\{86676E13-D6D8-4652-9FCF-F2047F1FB000}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{66EEF543-A9AC-4A9D-AA3C-1ED148AC8EEE}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\CLSID\{826D7151-8D99-434B-8540-082B8C2AE556}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{66EEF543-A9AC-4A9D-AA3C-1ED148AC8EEE}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\Interface\{79FB5FC8-44B9-4AF5-BADD-CCE547F953E5}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\CLSID\{83FF80F4-8C74-4B80-B5BA-C8DDD434E5C4}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Classes\Interface\{66EEF543-A9AC-4A9D-AA3C-1ED148AC8EEE}
Schlüssel Gelöscht : HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Browser Helper Objects\{83FF80F4-8C74-4B80-B5BA-C8DDD434E5C4}

***** [Internet Browser] *****

-\\ Internet Explorer v9.0.8112.16476

[OK] Die Registrierungsdatenbank ist sauber.

-\\ Mozilla Firefox v20.0.1 (de)

Datei : C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\v34f1m25.default\prefs.js

[OK] Die Datei ist sauber.

-\\ Google Chrome v [Version kann nicht ermittelt werden]

Datei : C:\Users\Claudia\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Preferences

[OK] Die Datei ist sauber.

-\\ Opera v11.64.1403.0

Datei : C:\Users\Claudia\AppData\Roaming\Opera\Opera\operaprefs.ini

[OK] Die Datei ist sauber.

*************************

AdwCleaner[S1].txt - [2946 octets] - [03/05/2013 17:08:36]

########## EOF - C:\AdwCleaner[S1].txt - [3006 octets] ##########
         
--- --- ---

Alt 03.05.2013, 19:56   #7
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Sehr gut!

Downloade dir bitte aswMBR.exe und speichere die Datei auf deinem Desktop.
  • Starte die aswMBR.exe - (aswMBR.exe Anleitung)
    Ab Windows Vista (oder höher) bitte mit Rechtsklick "als Administrator ausführen" starten".
  • Das Tool wird dich fragen, ob Du mit der aktuellen Virendefinition von AVAST! dein System scannen willst. Beantworte diese Frage bitte mit Ja. (Sollte deine Firewall fragen, bitte den Zugriff auf das Internet zulassen )
    Der Download der Definitionen kann je nach Verbindung eine Weile dauern.
  • Klicke auf Scan.
  • Warte bitte bis Scan finished successfully im DOS-Fenster steht.
  • Drücke auf Save Log und speichere diese auf dem Desktop.
Poste mir die aswMBR.txt in deiner nächsten Antwort.

Wichtig: Drücke keinesfalls einen der Fix Buttons ohne Anweisung

Hinweis: Sollte der Scan Button ausgeblendet sein, schließe das Tool und starte es erneut. Sollte der Scan abbrechen und das Programm abstürzen, dann teile mir das mit und wähle unter AV Scan die Einstellung (none).



danach:


ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset




danach:

Downloade Dir bitte SecurityCheck und:

  • Speichere es auf dem Desktop.
  • Starte SecurityCheck.exe und folge den Anweisungen in der DOS-Box.
  • Wenn der Scan beendet wurde sollte sich ein Textdokument (checkup.txt) öffnen.
Poste den Inhalt bitte hier.
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 03.05.2013, 20:46   #8
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Danke soweit erstmal!

Mit Schritt 1 mach ich gleich weiter, bevor ich aber an Schritt 2 (den Online Scanner) gehe, folgende Frage: Ich bin immer im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung unterwegs, da hab ich ja keinen Internet-Zugriff. Heißt das, dass ich denn den Rechner also jetzt schon "normal" oder im "normalen" abgesicherten Modus starten (versuchen) soll?

Alt 03.05.2013, 20:49   #9
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Warum abgesicherter Modus?

Alles im normalen Modus durchfuehren!
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 03.05.2013, 20:54   #10
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



oh, okay.

Dann guck ich mal, ob normal starten klappt. Die vorherigen Schritte hab ich jetzt aber alle im abgesicherten Modus gemacht, das war ok?

So, alsooo.

Schritt 1: Avast

Da ist der Scan leider mit der Standardeinstellung abgebrochen und das Programm hat sich aufgehängt. Mit der Einstellung "none" kam ich zu folgendem Skript:

Ich hab aber nur getan, was du hier geschrieben hast und keine der Dinge in der Anleitung befolgt (fixen etc).

Der Log sieht folgendermaßen aus:

Code:
ATTFilter
aswMBR version 0.9.9.1771 Copyright(c) 2011 AVAST Software
Run date: 2013-05-03 22:10:53
-----------------------------
22:10:53.163    OS Version: Windows x64 6.1.7601 Service Pack 1
22:10:53.163    Number of processors: 4 586 0x2505
22:10:53.163    ComputerName: CLAUDIA-ASUS  UserName: Claudia
22:10:54.271    Initialize success
22:11:03.022    AVAST engine defs: 13050300
22:11:09.696    Disk 0 (boot) \Device\Harddisk0\DR0 -> \Device\Ide\IAAStorageDevice-1
22:11:09.699    Disk 0 Vendor: ST950032 0003 Size: 476940MB BusType: 3
22:11:09.918    Disk 0 MBR read successfully
22:11:09.922    Disk 0 MBR scan
22:11:09.927    Disk 0 Windows 7 default MBR code
22:11:09.932    Disk 0 Partition 1 00     1C Hidd FAT32 LBA MSDOS5.0    20002 MB offset 63
22:11:09.951    Disk 0 Partition 2 80 (A) 07    HPFS/NTFS NTFS       119232 MB offset 40965750
22:11:09.959    Disk 0 Partition - 00     0F Extended LBA            337704 MB offset 285153280
22:11:09.998    Disk 0 Partition 3 00     07    HPFS/NTFS NTFS       337703 MB offset 285155328
22:11:10.263    Disk 0 scanning C:\Windows\system32\drivers
22:11:25.381    Service scanning
22:11:56.551    Modules scanning
22:11:56.551    Disk 0 trace - called modules:
22:11:56.629    ntoskrnl.exe CLASSPNP.SYS disk.sys ACPI.sys iaStor.sys hal.dll 
22:11:56.645    1 nt!IofCallDriver -> \Device\Harddisk0\DR0[0xfffffa8004c46060]
22:11:56.645    3 CLASSPNP.SYS[fffff88000e3b43f] -> nt!IofCallDriver -> [0xfffffa80049b0e40]
22:11:56.660    5 ACPI.sys[fffff8800100b7a1] -> nt!IofCallDriver -> \Device\Ide\IAAStorageDevice-1[0xfffffa80049b5050]
22:11:56.660    Scan finished successfully
22:14:09.492    Disk 0 MBR has been saved successfully to "C:\Users\Claudia\Desktop\MBR.dat"
22:14:09.492    The log file has been saved successfully to "C:\Users\Claudia\Desktop\aswMBR.txt"
         

Schritt 2: ESET Online Scanner


Hier hat sich das Programm leider nach 99% aufgehängt? Die Zeit lief weiter, die Target-Datei änderte sich aber nicht mehr. Ich kenne die Datei, die war sauber und auch die Anzeige sagte bis dato, also bis zu den 99%, dass 0 infected files gefunden wären. Nachdem sich so 35 Minuten lang die Target-Datei nicht mehr geändert hab, hab ich den Scan bei 99% gestoppt. Ich habe nur 1 logfile finden können (aus dem x86 ordner, im normalen Programme Ordner gibt es gar keinen eset ordner), das wäre folgendes:

Code:
ATTFilter
ESETSmartInstaller@High as downloader log:
all ok
# version=8
# OnlineScannerApp.exe=1.0.0.1
# OnlineScanner.ocx=1.0.0.6920
# api_version=3.0.2
# EOSSerial=46e4f20869c5774896aec5340a2cc2eb
# engine=13751
# end=stopped
# remove_checked=false
# archives_checked=true
# unwanted_checked=false
# unsafe_checked=false
# antistealth_checked=true
# utc_time=2013-05-03 09:33:01
# local_time=2013-05-03 11:33:01 (+0100, Mitteleuropäische Sommerzeit)
# country="Germany"
# lang=1033
# osver=6.1.7601 NT Service Pack 1
# compatibility_mode=1799 16775165 100 99 5431 233040071 0 0
# compatibility_mode=5893 16776574 33 7 63593835 63593835 0 0
# scanned=66718
# found=0
# cleaned=0
# scan_time=4542
         


Schritt 3: SecurityCheck


Hat folgendes Logfile ergeben:
Code:
ATTFilter
 Results of screen317's Security Check version 0.99.62  
 Windows 7 Service Pack 1 x64   
``````````````Antivirus/Firewall Check:`````````````` 
 Windows Security Center service is not running! This report may not be accurate! 
Trend Micro Internet Security   
 Antivirus out of date! (On Access scanning disabled!) 
`````````Anti-malware/Other Utilities Check:````````` 
 Trojan Remover 6.8.2   
 Malwarebytes Anti-Malware Version 1.75.0.1300  
 Java(TM) 6 Update 26  
 Java 7 Update 17  
 Adobe Flash Player 10 Flash Player out of Date! 
 Adobe Flash Player 11.6.602.180  
 Adobe Reader 10.1.6 Adobe Reader out of Date!  
 Mozilla Firefox (20.0.1) 
````````Process Check: objlist.exe by Laurent````````  
 Malwarebytes Anti-Malware mbamservice.exe  
 Malwarebytes Anti-Malware mbamgui.exe  
 Avira Antivir avgnt.exe 
 Avira Antivir avguard.exe 
 Malwarebytes' Anti-Malware mbamscheduler.exe   
`````````````````System Health check````````````````` 
 Total Fragmentation on Drive C:  
````````````````````End of Log``````````````````````
         

Alt 04.05.2013, 08:35   #11
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Deinstalliere:
Trojan Remover 6.8.2
Java(TM) 6 Update 26


Aktualisiere:

Adobe Reader: Adobe Reader - Download - Filepony (Alternativen: PDF Tools)
Java aktualisieren

Dein Java ist nicht mehr aktuell. Älter Versionen enthalten Sicherheitslücken, die von Malware missbraucht werden können.
  • Downloade dir bitte die neueste Java-Version von hier
  • Speichere die .exe-Datei
  • Schließe alle laufenden Programme. Speziell deinen Browser.
  • Starte die jxpiinstall.exe. Diese wird den Installer für die neueste Java Version ( Java 7 Update 21 ) herunter laden.
  • Wenn die Installation beendet wurde
    Start --> Systemsteuerung --> Programme und deinstalliere alle älteren Java Versionen.
  • Starte deinen Rechner neu sobald alle älteren Versionen deinstalliert wurden.
Nach dem Neustart
  • Öffne erneut die Systemsteuerung --> Programme und klicke auf das Java Symbol.
  • Im Reiter Allgemein, klicke unter Temporäre Internetdateien auf Einstellungen.
  • Klicke auf Dateien löschen....
  • Gehe sicher das überall ein Hacken gesetzt ist und klicke OK.
  • Klicke erneut OK.

Dann so einstellen: http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html

Danach poste (kopieren und einfuegen) mir, was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck



Java deaktivieren

Aufgrund derezeitigen Sicherheitsluecke:

http://www.trojaner-board.de/122961-...ktivieren.html

Danach poste mir (kopieren und einfuegen), was du hier angezeigt bekommst: PluginCheck
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 05.05.2013, 20:18   #12
claudiii
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Opera 12.15 ist aktuell
Flash (11,6,602,180) ist aktuell.
Java (1,7,0,21) ist aktuell.
Adobe Reader 11,0,2,0 ist aktuell.

_________________________

Opera 12.15 ist aktuell
<div id="sec-app"></div> <div class="sec"><ul><li><a class="sec-inf" href="#"></a><ul class="children">Aktivieren Sie bitte JavaScript zur &Uuml;berp&uuml;fung Ihrer Flash Version.</ul></li></ul></div>



Lieben Dank also erstmal! Hab die Tage dem Board schon ein paar wenige studentische Euros gespendet. Frage aber zum Java Plugin, im Prinzip kann ich jetzt zig Seiten ja nimmer korrekt anzeigen... und jedesmal extra aktivieren is auch nervig. Wie macht ihr das denn sonst?

Alt 05.05.2013, 20:21   #13
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Zitat:
Frage aber zum Java Plugin, im Prinzip kann ich jetzt zig Seiten ja nimmer korrekt anzeigen... und jedesmal extra aktivieren is auch nervig. Wie macht ihr das denn sonst?
Java ist nicht JavaScript!

Du brauchst Java im Browser bestimmt nicht.

Sehr gut!

damit bist Du sauber und entlassen!

adwCleaner entfernen

  • Starte die adwcleaner.exe mit einem Doppelklick.
  • Klicke auf Uninstall.
  • Bestätige mit Ja.




Tool-Bereinigung
Die Reihenfolge ist hier entscheidend.
  1. Falls Defogger benutzt wurde: Defogger nochmal starten und auf re-enable klicken.
  2. Falls Combofix benutzt wurde: (Alternativ in uninstall.exe umbenennen und starten)
    • Windowstaste + R > Combofix /Uninstall (eingeben) > OK
    • Alternative: Combofix.exe in uninstall.exe umbenennen und starten
    • Combofix wird jetzt starten, sich evtl updaten und dann alle Reste von sich selbst entfernen.
  3. Downloade Dir bitte auf jeden Fall DelFix Download DelFix auf deinen Desktop:
    • Schließe alle offenen Programme.
    • Starte die delfix.exe mit einem Doppelklick.
    • Setze vor jede Funktion ein Häkchen.
    • Klicke auf Start.
    • Hinweis: DelFix entfernt u. a. alle verwendeten Programme, die Quarantäne unserer Scanner, den Java-Cache und löscht sich abschließend selbst.
    • Starte deinen Rechner abschließend neu.
  4. Sollten jetzt noch Programme aus unserer Bereinigung übrig sein kannst du sie bedenkenlos löschen.




Zurücksetzen der Sicherheitszonen

Lasse die Sicherheitszonen wieder zurücksetzen, da diese manipuliert wurden um den Browser für weitere Angriffe zu öffnen.
Gehe dabei so vor: http://www.trojaner-board.de/111805-...ecksetzen.html


Systemwiederherstellungen leeren

Damit der Rechner nicht mit einer infizierten Systemwiederherstellung erneut infiziert werden kann, muessen wir diese leeren. Dazu schalten wir sie einmal aus und dann wieder ein:
Systemwiederherstellung deaktivieren Tutorial fuer Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Danach wieder aktivieren.



Lektuere zum abarbeiten:
http://www.trojaner-board.de/90880-d...tallation.html
http://www.trojaner-board.de/105213-...tellungen.html
PluginCheck
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Secunia Online Software Inspector
http://www.trojaner-board.de/71715-k...iendungen.html
http://www.trojaner-board.de/83238-a...sschalten.html
http://www.trojaner-board.de/109844-...ren-seite.html
PC wird immer langsamer - was tun?
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Alt 07.07.2013, 11:06   #14
t'john
/// Helfer-Team
 
Gvu 2.12 - Standard

Gvu 2.12



Fehlende Rückmeldung

Gibt es Probleme beim Abarbeiten obiger Anleitung?

Um Kapazitäten für andere Hilfesuchende freizumachen, lösche ich dieses Thema aus meinen Benachrichtigungen.

Solltest Du weitermachen wollen, schreibe mir eine PN oder eröffne ein neues Thema.
http://www.trojaner-board.de/69886-a...-beachten.html


Hinweis: Das Verschwinden der Symptome bedeutet nicht, dass Dein Rechner sauber ist.
__________________
Mfg, t'john
Das TB unterstützen

Antwort

Themen zu Gvu 2.12
aktuelle, anhang, appdata, avira, besser, bundestrojaner, dateien, gelöscht, geändert, gvu 2.12, home, kaspersky, laden, löschen, modus, notebook, ordner, rechner, remover, scan, temp, trojanerboard, usb, virus, windows, windows 7



Zum Thema Gvu 2.12 - Hallo Trojanerboard! Gestern hat sich auf meinem Notebook der "Bundestrojaner" / GVU Virus aktiviert. Wenn ich ihn mit der Versionierungsgallerie vergleiche sieht er dem 2.12 am ähnlichsten?! (siehe anhang), aber - Gvu 2.12...
Archiv
Du betrachtest: Gvu 2.12 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.