Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 15.11.2012, 17:22   #1
happysunshin
 
Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Standard

Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein



Hi

Mein Pc :
Mainboard Asus P5n73-Cm
Netzteil Be Quiet 350 Watt
Kingston Ram 2x 1 Gb
Grafik nvidea 512 mb glaube 8800 gt
Prozessor Intel E5200 2x 2,5 Ghz
Festplatte Western Digital Blue Caviar 320 GB
Tower weisser mid tower glaube asus

Mein Problem seit ein paar wochen ging der Pc nur noch mit Verzögerung an.Ich schalte das Netzteil ein Lämpchen auf dem Mainboard leuchtet grün aber ich kann erst nach 30 sec bis 1 Minute den Pc anschalten vorher reagiert der nicht auch auf mehrmaliges andrücken auf dem Power Knopf.Es geht immer erst wenn die Stromverbindung mit grünem Lämpchen auf meinem Teledat Modem angezeigt wird.
Es ging alles, Internet Spiele Downloads usw auch mit der Startverzögerung,jetzt plötzlich friert der Pc ständig ein fast immer schon beim hochfahren und ich komme oft nicht mal mehr auf den desktop zum Bios oder ins internet,1 Tag vorher kam ich noch mehrmals für ca 30 minuten bis 1 stunde ins internet und auch auf den desktop ,durch mehrmaligen neustart,ca 1 mal durchgekommen pro 20 maligem neustart durch reset knopf.
Jetzt klappt auch das Resetten fast nicht mehr und nach ca 10 mal resetten hängt sich der pc auf, der bildschirmknopf blinkt orange und der pc bleibt irgend wie in einer schleife hängen und reagiert gar nicht mehr auf das resetten,erst wenn ich den Pc komplett abschalte übers Netzteil kurz warte kann ichs wieder mit resetten probieren bis ich eventuell bis zum Desktop komme aber oft friert der auch schon vorher beim Bios ein.Auch nachdem ich die Festplatte formatiert habe friert der immer noch ständig ein.
Also alle Funktionen beim Pc gingen er friert halt immer wieder ein.
Problemsuche:
ich habe neue Batterie ganz am ende eingesetzt
vorher habe ich festplatte formatiert,ging glücklicherweise noch
grafikkarte abgesteckt ,boxen abgesteckt , 1 Ram riegel raus genommen modem abgesteckt
neustarts probiert aber nix bessert sich
nix klappert macht komische geräusche es liegen keine kleinteile rum oder riecht vebrannt optisch und akustisch schein alles in ordnung zu sein

Woran liegt das und wie bringe ich meinen guten Pc wieder zum laufen
wenn es am Mainboard liegen sollte Asus P5n73-Cm durch welches Mainboard das genau so gut ist oder besser zum günstig nachkaufen kann ich es ersetzen bitte genaue produktbezeichnung am besten mit link.

Vielen Dank liebe Forum User und Helfer das ihr euch meinen langen Thread durchgelsen habt und für all die Hilfe und den Support http://www.trojaner-board.de/images/...es/knuddel.gif

!!!!! Wichtig !!!!! hatte noch vergessen zu erwähnen ein paar monate vorher baute ich meine 512 mb grafikkarte ein,pc war aus netzteil an und es war noch strom auf dem mainboard,ein paar kleine funken sind geflogen beim versuchten einbau hab dann netzteil ausgemacht kurz gewartet bis lämpchen aus war und einbau lief prima.Sofort danach für mindestens 3 Monate war alles in ordnung erst dann fing es mit der Verzögerung beim Starten an.

Bekomme leider erst heute oder am samstag ein neues Netzteil werde dann sofort testen.
Danke für die schnelle Antwort vielleicht sonst noch eine gute Idee wie ich meinen Super-Pc wieder zum laufen bringe.
Vielen Dank

!!!!! Wichtig !!!!! hatte noch vergessen zu erwähnen ein paar monate vorher baute ich meine 512 mb grafikkarte ein,pc war aus netzteil an und es war noch strom auf dem mainboard,ein paar kleine funken sind geflogen beim versuchten einbau hab dann netzteil ausgemacht kurz gewartet bis lämpchen aus war und einbau lief prima.Sofort danach für mindestens 3 Monate war alles in ordnung erst dann fing es mit der Verzögerung beim Starten an.

Bekomme leider erst heute oder am samstag ein neues Netzteil werde dann sofort testen.
Danke für die schnelle Antwort vielleicht sonst noch eine gute Idee wie ich meinen Super-Pc wieder zum laufen bringe.
Vielen Dank

Alt 17.11.2012, 21:01   #2
felix1
/// Helfer-Team
 
Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Standard

Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein




und viel Spaß hier.
Melde Dich bitte wieder, wenn das Netzteil getauscht ist.
Ansonsten poste bitte mal deas Kaufdatum.
__________________

__________________

Alt 18.11.2012, 11:06   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Standard

Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein



Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
Ansonsten poste bitte mal deas Kaufdatum.
Wieso?
Der PC hat ziemlich sicher keine Garantie und keine Gewährleistung mehr:
Zitat:
Zitat von happysunshin Beitrag anzeigen
hatte noch vergessen zu erwähnen ein paar monate vorher baute ich meine 512 mb grafikkarte ein,pc war aus netzteil an und es war noch strom auf dem mainboard,ein paar kleine funken sind geflogen beim versuchten einbau hab dann netzteil ausgemacht
__________________
__________________

Alt 18.11.2012, 21:18   #4
happysunshin
 
Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Standard

Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein



hi

ich habe jetzt den Ram Riegel 1Gb auf dem dunklen steckplatz der auf dem mainboard aussen richtung kante liegt rausgemacht und den Ram 1 Gb auf dem hellen weissbeigen steckplatz innen richtung cpu drin gelassen,danach lief mein pc locker für 1 stunde.
Ich dachte das ist ja schon mal gut also hab ich am nächsten mal ohne grafikkarte 8800 gt und ganz ohne ram also alle ram raus pc hochgefahren,um mal zu sehen ob der pc dann überhaupt hochfährt und man ins windows kommt,ergebnis pc fährt hoch aber man hat kein bild ,ohne ram wohl auch kein betriebssystem zugang möglich.
Also wieder 1 Ram rein und die Grafikkarte ,dann kam der hammer Windows erkennt die hardwarekonfiguration nicht mehr also ich soll registrieren zwangsregistrierung (oder da stand aktivierung,ergebnis das gleiche),normal hat man 30 tage zeit nach dem man windows installiert,aber ohne Internetzugang und ohne das ich auf dem Desktop was machen konnte weil Windows xp Sperrte konnte ich keinen Lizensschlüssel eingeben weil der ja online eingegeben werden muss zur aktivierung ,per Telefon ging auch nicht weill da keine Nummer angezeigt wurde wenn ich das im menü anwählte,ich probierte alle möglichkeiten aus,aber windows ließ nix zu ,also musste ich wieder formatieren.

Danach frierte der wieder total oft ein ,irgend wie bin ich mir so langsam nicht mehr sicher woran das liegt,denn komischerweise so bald ich ins internet ging stürzte wieder alles ab freeze,bin erst online gegangen nachdem ich von dvd kaspersky installiert hatte,entweder leigt das an nem komischen virus der sich vielleicht ins bios geschliechen hat wenn das möglich ist oder das so bald zu viel zu rechnen ist für den pc alles einfriert ,so bald ich 2 tabs aufhatte und downloads srtette friert der ein ,fast immer.
ich bekomme jetzt ers am montag einen ersatz pc , ohne grafikkarte nur mit onboard grafik hab ich auch shcon ausprobiert,war das gleiche wie mit 8800 gt
vielen dank für die hilfe ,ich denke wir stehen wir stehen kurz vor der lösung und der glorreichen wiederkehr meines silberweissen Pcs

Alt 21.11.2012, 22:32   #5
happysunshin
 
Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Standard

Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein



hi

habe jetzt eine neues gebrauchtes netzteil aber das hat nur ein 20 pol bunt stecker fürs mainboard und ein 4 pol schwarz gelb kabelstecker

aber mein asus hat vom be quiet ein 20 pol bunt +4 pol bunt also 24 poliger stecker + ein 4 pol schwarz gelb stecker
darum weiss ich nicht ob ich das einfach mal so ausprobieren kann ob es auch funktioniert mit einem 4 pol bunt stecker weniger

werde mir jetzt ein aktuelleres netzteil besorgen und dann noch mal ausprobieren

weiss jemand wie man mit fanspeed bei einem alten netzteil den lüfter regeln kann oder bei einem pentium4 prozessor
mein cpu fan dreht sich mit 2700 rpm und das netzteil ist tierisch laut

das kaufdatum war wahrscheinlich frühling 2009


Alt 22.11.2012, 10:00   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Standard

Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein



Intel-CPUs bzw. die Hauptplatinen für Intel-CPUs (außer Atom u.ä.) brauchen die 24 + 4 Pins
__________________
--> Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein

Antwort

Themen zu Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein
asus, bat, bios, bli, blinkt, blue, boxen, desktop, digital, forum, friert, geräusche, hängen, hängt, internet, modem, neue, neustart, nicht mehr, problem, ram, reset, rum, spiele



Ähnliche Themen: Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein


  1. Audio im Stream nach kurzer Zeit weg. Nach Reset wieder da.
    Alles rund um Windows - 16.03.2016 (11)
  2. Windows 7 friert ein nach unbestimmter Zeit
    Alles rund um Windows - 25.06.2015 (5)
  3. PC hängt sich immer nach kuzer Zeit auf (Win 8)
    Log-Analyse und Auswertung - 29.12.2014 (23)
  4. Windows 7 Friert ein nach gewisser Zeit.
    Alles rund um Windows - 25.03.2014 (5)
  5. Laptop wird mit der Zeit immer langsamer und friert bisweilen ein
    Log-Analyse und Auswertung - 20.08.2013 (17)
  6. Laptop bootet nicht oder friert nach kurzer Zeit ein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.02.2013 (8)
  7. Windows Vista friert nach kurzer Zeit ein; Mauszeiger bewegbar
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.08.2012 (30)
  8. System friet für Sekunden ein und Mozilla/ IE und Thunderbird hängen für kurze Zeit immer wieder
    Log-Analyse und Auswertung - 25.07.2012 (4)
  9. PC stürzt kurze Zeit nach jeweils erstem Start ab oder friert ein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.12.2011 (1)
  10. Pc friert nach kurzer Zeit ein.
    Alles rund um Windows - 27.06.2011 (14)
  11. PC friert unregelmässig kurze Zeit nach Start ein
    Log-Analyse und Auswertung - 17.09.2010 (0)
  12. Pc friert immer wieder ein oder rebootet
    Log-Analyse und Auswertung - 21.12.2009 (0)
  13. Notebook friert immer wieder ein!!! mögliche malware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.11.2009 (23)
  14. Windows XP friert nach einiger Zeit ein.
    Alles rund um Windows - 07.04.2009 (1)
  15. PC friert immer wieder ein,XP Fehlerbreichterstattung: Device Driver
    Alles rund um Windows - 18.02.2009 (19)
  16. winxp friert immer wieder für 10 sekunden ein
    Log-Analyse und Auswertung - 11.04.2008 (0)
  17. Rechner friert nach eine unbestimmen Zeit ein
    Log-Analyse und Auswertung - 11.07.2007 (2)

Zum Thema Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein - Hi Mein Pc : Mainboard Asus P5n73-Cm Netzteil Be Quiet 350 Watt Kingston Ram 2x 1 Gb Grafik nvidea 512 mb glaube 8800 gt Prozessor Intel E5200 2x 2,5 Ghz - Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein...
Archiv
Du betrachtest: Pc friert nach unterschiedlicher Zeit immer wieder ein auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.