Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 05.09.2012, 15:27   #1
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Hallo liebe Helfer!

Nach dem starten meines Notebooks und von Windows, öffnete sich plötzlich der Registry-Editor.
Nachdem ich diesen geschlossen habe, hat sich das Notebook von selbst neu gestartet und der Registry-Editor war erneut geöffnet.

Ich habe dann per Security Task Manager die Datei 'zuneteznotno.exe' gefunden, zu der ich nichts bei Google gefunden habe und welche sich auch nicht entfernen lässt.

Ich habe Malwarebytes im Quick-Scan laufen lassen und 5 infizierte Objekte gefunden.

Ich habe die Auswahl entfernt (ich weiß, ich hätte mich vorher schon an dieses Forum wenden sollen) und nach einem Neustart MWB erneut ausgeführt.

Es blieb ein Registry-Eintrag übrig, der sich nicht mehr entfernen lässt und ich vermute, dass mein System nach wie vor verseucht ist.

Hier das erste Log beim ersten Befund von MWB:
Zitat:
Malwarebytes' Anti-Malware 1.51.2.1300
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 7761

Windows 6.1.7600
Internet Explorer 8.0.7600.16385

21.09.2011 13:35:18
mbam-log-2011-09-21 (13-35-18).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 192312
Laufzeit: 3 Minute(n), 14 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 2
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 3
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 5

Infizierte Speicherprozesse:
c:\Users\***\AppData\Roaming\851561221.exe (Spyware.Passwords.XGen) -> 3744 -> Unloaded process successfully.
c:\Users\***\AppData\Local\Temp\ke64wyypxulz.exe (Trojan.Agent) -> 4996 -> Unloaded process successfully.

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce\KeApplet (Trojan.Agent) -> Value: KeApplet -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\RegistryMonitor1 (Trojan.Agent) -> Value: RegistryMonitor1 -> Quarantined and deleted successfully.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\RegistryMonitor2 (Malware.Trace) -> Value: RegistryMonitor2 -> Quarantined and deleted successfully.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
c:\Users\***\AppData\Roaming\851561221.exe (Spyware.Passwords.XGen) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\***\AppData\Roaming\975639139.exe (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\***\AppData\Roaming\Help\ceptr.tll (Malware.Trace) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\***\AppData\Roaming\Help\comm.tll (Malware.Trace) -> Quarantined and deleted successfully.
c:\Users\***\AppData\Local\Temp\ke64wyypxulz.exe (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.
Hier das zweite Log nach der Entfernung der 4 Dateien und dem einen, nicht zu entfernenden Registry-Eintrag:

Zitat:
Malwarebytes Anti-Malware 1.62.0.1300
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.09.05.06

Windows 7 x64 NTFS
Internet Explorer 8.0.7600.16385
*** :: ***-PC [Administrator]

Schutz: Aktiviert

05.09.2012 15:22:35
mbam-log-2012-09-05 (15-42-20).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 241092
Laufzeit: 3 Minute(n), 54 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run|Regedit32 (Trojan.Agent) -> Daten: C:\Windows\system32\regedit.exe -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)
Folgendes hat mir defogger ausgegeben:
Zitat:
defogger_disable by jpshortstuff (23.02.10.1)
Log created at 15:43 on 05/09/2012 (tristan)

Checking for autostart values...
HKCU\~\Run values retrieved.
HKLM\~\Run values retrieved.

Checking for services/drivers...
SPTD -> Disabled

-=E.O.F=-
Im Anhang sind die OTL.Txt und die Extras.Txt.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich habe das Thread hier richtig eröffnet.
Danke im Voraus,
triz

Alt 05.09.2012, 15:48   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



hi

dieses script sowie evtl. folgende scripts sind nur für den jeweiligen user.
wenn ihr probleme habt, eröffnet eigene topics und wartet auf, für euch angepasste scripts.


• Starte bitte die OTL.exe
• Kopiere nun das Folgende in die Textbox.



Code:
ATTFilter
:OTL
O4 - HKCU..\Run: [zuneteznotno] C:\Users\tristan\zuneteznotno.exe ()
O20 - HKLM Winlogon: UserInit - (C:\Program Files (x86)\nijmsqjb\vlbydtpr.exe) - C:\Program Files (x86)\nijmsqjb\vlbydtpr.exe (Midehybu Hery)
[2012.08.27 13:16:30 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Uvig
[2012.08.27 13:16:30 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Cyam
[2012.08.27 13:16:30 | 000,000,000 | ---D | C] -- C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Aswuzi
[2012.08.27 13:20:48 | 000,000,000 | ---D | M] -- C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Aswuzi
 :Files
C:\Users\tristan\zuneteznotno.exe
C:\Program Files (x86)\nijmsqjb
:Commands
[purity]
[EMPTYFLASH] 
[emptytemp]
[Reboot]
         


• Schliesse bitte nun alle Programme.
• Klicke nun bitte auf den Fix Button.
• OTL kann gegebenfalls einen Neustart verlangen. Bitte dies zulassen.
• Nach dem Neustart findest Du ein Textdokument, dessen inhalt in deiner nächsten antwort hier reinkopieren.
starte in den normalen modus.

falls du keine symbole hast, dann rechtsklick, ansicht, desktop symbole einblenden

Hinweis: Die Datei bitte wie in der Anleitung zum UpChannel angegeben auch da hochladen. Bitte NICHT die ZIP-Datei hier als Anhang
in den Thread posten!




Drücke bitte die + E Taste.
  • Öffne dein Systemlaufwerk ( meistens C: )
  • Suche nun
    folgenden Ordner: _OTL und öffne diesen.
  • Mache einen Rechtsklick auf den Ordner Movedfiles --> Senden an --> Zip-Komprimierter Ordner

  • Dies wird eine Movedfiles.zip Datei in _OTL erstellen
  • Lade diese bitte in unseren Uploadchannel
    hoch. ( Durchsuchen --> C:\_OTL\Movedfiles.zip )
Teile mir mit ob der Upload problemlos geklappt hat. Danke im voraus
__________________

__________________

Alt 05.09.2012, 17:27   #3
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



OTL-Log:
Zitat:
All processes killed
========== OTL ==========
Registry value HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run\\zuneteznotno deleted successfully.
File C:\Users\tristan\zuneteznotno.exe not found.
Registry value HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\\UserInit:C:\Program Files (x86 deleted successfully.
C:\Program Files (x86)\nijmsqjb\vlbydtpr.exe moved successfully.
C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Uvig folder moved successfully.
C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Cyam folder moved successfully.
C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Aswuzi folder moved successfully.
Folder C:\Users\tristan\AppData\Roaming\Aswuzi\ not found.
========== COMMANDS ==========

[EMPTYFLASH]

User: All Users

User: Default

User: Default User

User: Musik LIVE
->Flash cache emptied: 456 bytes

User: Public

User: tristan
->Flash cache emptied: 9924 bytes

User: zugriff

Total Flash Files Cleaned = 0,00 mb


[EMPTYTEMP]

User: All Users

User: Default
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33170 bytes

User: Default User
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 0 bytes

User: Musik LIVE
->Temp folder emptied: 32675 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33170 bytes
->FireFox cache emptied: 10303117 bytes
->Flash cache emptied: 0 bytes

User: Public

User: tristan
->Temp folder emptied: 4975757854 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 49911118 bytes
->Java cache emptied: 6901502 bytes
->FireFox cache emptied: 55486640 bytes
->Apple Safari cache emptied: 16384 bytes
->Flash cache emptied: 0 bytes

User: zugriff
->Temp folder emptied: 0 bytes
->Temporary Internet Files folder emptied: 33170 bytes

%systemdrive% .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot% .tmp files removed: 200704 bytes
%systemroot%\System32 .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32 (64bit) .tmp files removed: 0 bytes
%systemroot%\System32\drivers .tmp files removed: 0 bytes
Windows Temp folder emptied: 76893725 bytes
%systemroot%\sysnative\config\systemprofile\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files folder emptied: 55569524 bytes
%systemroot%\sysnative\config\systemprofile\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment folder emptied: 750 bytes
RecycleBin emptied: 0 bytes

Total Files Cleaned = 4.989,00 mb


OTL by OldTimer - Version 3.2.61.0 log created on 09052012_180410

Files\Folders moved on Reboot...
File\Folder C:\Users\tristan\AppData\Local\Temp\2011-08-22-1173223802_04-RG.PDF not found!
C:\Users\tristan\AppData\Local\Temp\FXSAPIDebugLogFile.txt moved successfully.

PendingFileRenameOperations files...

Registry entries deleted on Reboot...
Mir ist leider gerade aufgefallen, dass ich den OLT-Scan ohne 'LOP Prüfung' und 'Purity Prüfung' ausgeführt habe. Ist das ein Problem?

Ich hoffe, dass das mit dem Upload geklappt hat, da ich dazu keine Anleitung gefunden habe.
Edit: "Vorgang erfolgreich abgeschlossen" sollte darauf schliessen lassen, DASS es geklappt hat!

Danke für die schnelle Antwort!
Gruß,
triz
__________________

Alt 05.09.2012, 17:54   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



hi
du hast leider einen virus auf dem pc, dieser infiziert andere dateien.
er hat auch backdoor funktionalität, deswegen, wenn du onlinebanking machst, lasse es sperren.
der pc muss neu aufgesetzt und dann abgesichert werden
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neu instalieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
ich werde außerdem noch weitere punkte dazu posten.
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 06.09.2012, 13:33   #5
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Hey,

vielen Dank erstmal für die schnelle Hilfe und die detaillierten Anleitungen.
Es gibt also definitiv keine Möglichkeit, den Virus komplett aus dem System zu schmeissen? Neu aufsetzen ist die einzige Alternative?
Ich hab es mir fast schon gedacht...Ärgert mich zu tiefst!!!

Aber wie gesagt, vielen vielen Dank für die schnelle Klarstellung und Beseitigung!

Viele Grüße,
triz


Alt 06.09.2012, 14:19   #6
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



hi
setze neu auf, dann sichern wir ab und dann ist das gerät sicher :-)
wenn du noch fragen hast zum daten sichern /neu aufsetzen, dann helfe ich dir gern.
hier aber noch zusätzliche tipps:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware
insbesondere wenn du onlinebanking, einkäufe, sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches machst, also sensible daten zu schützen sind, solltest du in sicherheitssoftware investieren.
vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html

sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
Installation von Google Chrome für mehrere Nutzerkonten - Google Chrome-Hilfe
anleitung lesen bitte
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
Sandboxie Download - Sandboxie 3.74

anleitung:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
anmerkung zu file hippo.
in den settings zusätzlich auswählen:
hide beta updates.
Run updateChecker when Windows starts

Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
http://www.trojaner-board.de/82962-w...en-backup.html
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser

passwort sicherheit:
jeder dienst benötigt ein eigenes, mindestens 12-stelliges passwort
bei der passwort verwaltung und erstellung hilft roboform
Passwort Manager, Formular Ausfueller, Passwort Management | RoboForm Passwort Manager
anleitung:
RoboForm-Bedienungsanleitung: Passwort-Manager, Verwalten von Passwörtern und persönlichen Daten
__________________
--> Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen

Alt 09.09.2012, 14:01   #7
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Hey!

alles klar, werde ich machen. Habe vorige Tage Windows 7 professional bestellt und warte, bis es hier eintrudelt. Hab btw. ein 64-bit System, falls es wichtig ist, das zu erwähnen.

Melde mich dann per PN, wenn ich die Anleitung soweit durchgeackert habe wegen der Konfigurations-Geschichten.

Ich werde jedoch statt Google-Chrome Mozilla Firefox nutzen.

Beste Grüße und ein großes Dankeschön für die Mühen,
Tristan

Alt 10.09.2012, 11:33   #8
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



chrome schon angesehen? wesendlich sicherer und sollte auch schneller sein als der ff
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 10.09.2012, 11:39   #9
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Wie ist das denn so Spionage-technisch?
Traue dem Google-Braten nicht so 100%ig über den Weg...
Probiere es aber gern mal aus...Plugin-technisch steht er dem Firefox wahrscheinlich gar nicht mehr so nach, oder?

Alt 10.09.2012, 11:48   #10
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



nein.
bei google gabs ja auch nur einen spionage vorwurf, was den browser angeht, und das war die übermittlung einer pc bezogenen id, gibts aber schon lange nicht mehr.
führene antimalware hersteller empfehlen den browser, f-secure, avast usw.
plugins für chrome:
adblock für chrome:
http://filepony.de/download-ghostery_chrome/
sicher surfen mit chrome:
Sicher surfen mit Google Chrome | Verbraucher sicher online
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 23.09.2012, 12:44   #11
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Hey!

Windows 7 Professional 64bit ist jetzt nach über 2 Wochen (!) endlich bei mir eingetrudelt.
Ich werde mich heute an die letzten Sicherungen machen.
Gibt es eine Möglichkeit, die Sicherungen vorab zu checken?
Nicht, dass ich mir den Virus auf die externe Platte ziehe und später alles neu infiziere...

Werde dann die Anleitungen durchackern und mich spätestens wegen der Konfigurations-Geschichten melden.

Beste Grüße

Alt 24.09.2012, 12:09   #12
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



hi
wow, nur 2 wochen
einfach daten sichern, die sicherung prüfen wir dann, wenn der pc neu aufgesetzt und abgesichert ist.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 25.09.2012, 17:16   #13
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Soooo, habe nun alles durchgearbeitet und Windows neu aufgesetzt.
Habe alle Windows Updates bis auf eines installiert (keine Ahnung, warum es nicht funktioniert. Jegliche Fehlerkorrektur hat bis jetzt nichts gebracht!).
Benutze nun Google Chrome wie empfohlen und EmsiSoft Anti-Malware läuft als Testversion.
Sandboxie ist schon installiert und wird wahrscheinlich gleich noch gekauft.

Wie gehen wir nun an meine gesicherten Daten ran?

Achja, Paragon hab ich natürlich auch installiert.

Vielen Dank soweit und viele Grüße,
Tristan

Alt 26.09.2012, 17:53   #14
markusg
/// Malware-holic
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



hi
emsi konfig:

emsisoft öffnen, einstellungen klicken.
geplanter scan.
wähle starten um, ich persönlich hab monatlich, kannst aber auch wöchendlich einstellen.
uhrzeit, und bei monatlich ebenfalls datum wählen.
unsichtbar, falls du das scan fenster nicht sehen möchtest.
und verpasste scans nachholen.
auto update:
intervall, täglich, stündlich von 00.00 bis 23.59
heißt jede stunde updates.
einstellung: update
am antimalware network teilnemen.
die andern beiden haken, beta updates und zusätzliche sprachen, nicht setzen.

rest bleibt.
klicke jetzt auf wächter:
dort auf wächter.
verhaltensanalyse aktivieren, alles selektieren.
jetzt auf alarme:
aktiviere dort comunety basierte alarm reduktion.
unter anderem dafür gibt es das antimalware network.
die comunety basierte alarm reduktion betrifft die verhaltensanalyse.
emsisoft gibt, bei einigen programmen, meldungen raus, weil das verhalten des programmes dies notwendig macht.
da manche user sich damit nicht auskennen, was keine schande ist, :-) wird hier geprüft, wie viele nutzer haben programm x erlaubt oder blockiert.
hier haben wir im moment 90 % eingestellt, also wenn 90 % sagen, das programm ist io, wird ne erlauben regel angelegt, wenn sie sagen, programm x ist bösartig, automatisch blockiert.
wenn du dir das allein zutraust, musst du den haken nicht setzen.
wenn zb nur 70 % aller user sagen programm x ist gut oder bösartig, wird dir dies in einer grafik angezeigt
jetzt auf datei wächter.
standard atkion für erkannte objekte, alarmieren.
surf schutz:
hier alles auf blockieren mit info.
wenn es eine seite gibt, die versehens blockiert wird, kanns du die direkt über das popup erlauben was es bei der blockierung gibt, oder über host regeln.
wenn dir diese info popups nicht gefallen musst du alles auf unsichtbar blockieren stellen, aber drann denken, zu prüfen wenn du ne seite hast, die nicht geladen wird, ob emsi sie geblockt hatt.

das wäre es, hoffe es war verständlich.

chrome konfig:
adblock für chrome:
http://filepony.de/download-ghostery_chrome/
aktiviere:
- Enable GhostRank
- Enable bug list
-
- auto updating
- Enable bug blocking (und dann aus der liste alle auswählen). und diese von zeit zu zeit überprüfen, falls was neues hinzukommt, muss dass dann wieder aktiviert werden
dann klicke auf safe, und speichere deine konfig.
sicher surfen mit chrome:
Sicher surfen mit Google Chrome | Verbraucher sicher online



hast du alle treiber für die hardware instaliert?
falls nein, tu das mal bitte, und versuchs mit dem updaten erneut.
wenn das nicht klappt, sage mir, welches update wird nicht instaliert, und mit welcher fehlermeldung
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 26.09.2012, 21:41   #15
triz
 
Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Standard

Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen



Ok, ist alles erledigt.

An Treibern hat Windows einen einzigen Fehler im Gerätemanager.
Und zwar kann der Intel Intel Turbo Boost Technology Treiber nicht geladen werden. Das Problem hatte ich bei meinem vorigen System auch.

Das Update, welches nicht zu installieren ist:
hxxp://support.microsoft.com/kb/2563227

Zu allererst: Ein riesiges Dankeschön für die Unterstützung und die professionelle Hilfe! Das ist echt super!

Ich muss nur leider folgendes ankündigen: Das Hantieren mit admin und user macht mir bei meinen Musikprogrammen langsam stress, weswegen ich wohl doch weiterhin als admin unterwegs sein werde und den user-account löschen werde.
Manche Programme, die ich als Admin autorisiert habe (weil ich sie als admin installieren musste) gelten als user als unautorisiert und wenn ich meine Haupt-Recording-Software im admin-modus starte, sehe ich beim exportieren plötzlich die eigenen dateien vom admin account, obwohl ich ja noch im "user-Windows" bin...

Das ist ziemlich nervig. Ich weiß, dass geraten wird, als user unterwegs zu sein, aber ich denke mit Sandboxie UND emsisoft (ich surfe jetzt ausschliesslich mit sandboxie) UND der firewall, ist das Risiko auf jedenfall minimiert, auch als admin, oder?

Beste Grüße,
Tristan

Antwort

Themen zu Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen
administrator, anti-malware, autostart, datei, dateien, entfernen, explorer, forum, google, help, infizierte, log, malwarebytes, microsoft, neu, neustart, security, setup, software, starten, system, system32, temp, trojan.agent, windows



Ähnliche Themen: Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen


  1. 2 Trojaner eingefangen durch E-Mail-Anhänge // Trojan-Banker.Win32.Agent.ubo und Trojan.Win32.Yakes.ghny
    Log-Analyse und Auswertung - 19.07.2015 (28)
  2. Nach GData-Systemscan: Trojan.agent und Adware entdeckt -> lassen sich nicht entfernen :(
    Log-Analyse und Auswertung - 07.11.2014 (7)
  3. WinXp Trojan.Agent/Gen-Reputation Stolen.Data Trojan.Agent/Gen-DunDun Win32/Spy.Banker.YPK trojan
    Log-Analyse und Auswertung - 29.10.2013 (7)
  4. Trojan.Ransom.ED, Trojan.Agent.ED, Trojan.FakeMS.PRGen und Bublik b. durch Email erhalten?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2013 (29)
  5. Infiziert durch: PUP.Adware.Agent u. Trojan.FakeRP
    Log-Analyse und Auswertung - 26.02.2013 (21)
  6. Trojan.Fakesmoke, Trojan.Agent-128337, Trojan.Agent-128287 bei Desinfect 2012 (Clam AV)
    Log-Analyse und Auswertung - 06.02.2013 (17)
  7. Trojan.Agent in C:\PROGRA~3\LOCALS~1\Temp\msjocoma.scr - entfernen nicht möglich?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.11.2012 (54)
  8. TR/ATRAPS.Gen und TR/Kazy durch Antivir gemeldet; ferner Trojan.Agent.MRGGen, Trojan.0Access, Trojan.Dropper.BCMiner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.11.2012 (10)
  9. Trojan.Downloader, Trojan.Agent.VGENX, Trojan.Agent, PUP.Pantsoff.PasswordFinder, TR/spy.banker.gen5
    Log-Analyse und Auswertung - 27.10.2012 (1)
  10. Win32.Trojan.Agent lässt sich nicht entfernen!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2012 (4)
  11. HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run|12843 (Trojan.Agent) lässt sich nicht entfernen :(
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.10.2012 (9)
  12. HKML\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run/14328 (Trojan.Agent) läßt sich nicht entfernen!
    Log-Analyse und Auswertung - 11.10.2012 (27)
  13. Trojan.Agent Run|Regedit32
    Log-Analyse und Auswertung - 06.06.2012 (5)
  14. TR/Crypt.Gypikon.D.1 und Trojan.Agent.H nach Verschlüsselungstrojaner durch E-Mail
    Log-Analyse und Auswertung - 23.05.2012 (9)
  15. Bluesreens und Systemprobleme durch Trojan.Agent/Gen-Frauder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.10.2010 (20)
  16. REMON.SYS TROJAN Rootkit.Agent.AB lässt sich nicht entfernen HILFE !!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.11.2005 (1)
  17. Trojan-PSW.WIN32.Agent.am lässt sich nicht dauerhaft entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.06.2005 (2)

Zum Thema Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen - Hallo liebe Helfer! Nach dem starten meines Notebooks und von Windows, öffnete sich plötzlich der Registry-Editor. Nachdem ich diesen geschlossen habe, hat sich das Notebook von selbst neu gestartet und - Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen...
Archiv
Du betrachtest: Trojan.Agent Run|Regedit32 nicht durch MWB zu entfernen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.