Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 03.01.2012, 16:43   #1
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Hallo zusammen,

seit 5 Tagen hat mein Sohn sich einen Trojaner auf dem Computer eingehandelt.
Betriebssystem: Windows 7, Virenscanner: MSE.

Die erste Meldung kam vor 3 Tagen vom MSE. Ich habe die geforderte Aktion (Bereinigen lassen) ausführen lassen. Anschließend sollte ich neustarten, aber sofort nach dem Neustart habe ich wieder eine Fehlermeldung erhalten.

Habe dann entdeckt, dass auch die Windows Firewall ausgeschaltet ist und sich nicht mehr einschalten lässt.
Bin nach Recherchen auf den Thread von biberbruder gestossen, habe einige Dinge ausgeführt, komme aber leider nicht weiter.
Habe gestern CCleaner durchgeführt, Malwarebytes (Inhalt beigefügt) und Eset (Inhalt beigefügt) . Diese haben dann noch weitere Trojaner, Viren und Würmer gefunden.

Habe mir heute die Anleitung zum Erstellen eines neuen Themas durchgelesen und bin wie folgt vorgegangen:

- Defogger ausgeführt
Hat "finished" gemeldet, aber nicht zum Neustart aufgefordert.

- OTL-Scan ausgeführt.
Inhalt füge ich bei.

- OTL Quick Scan ausgeführt mit vorgegebenen benutzerdefinierten Scans/Fixes
Inhalt füge ich bei

- Gmer ausgeführt
Inhalt füge ich bei

Habe nach der Ausführung die Warnmeldung: Warning: GMER has found system modification caused by ROOTKIT activity erhalten. Dort konnte man nur auf OK klicken.

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe den Computer vor 3 Mon. gekauft und leider noch keine Sicherungskopien erstellt. Ist es möglich, ihn frei von diesen unerwünschten Schädlingen zu bekommen ohne alles neu zu installieren?

Danke für eure Hilfe
zimpermum
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Extras.Txt (40,0 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: txt gmer1.txt (23,2 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: txt OTL.Txt (73,2 KB, 182x aufgerufen)
Dateityp: txt eset.txt (188 Bytes, 195x aufgerufen)

Alt 03.01.2012, 17:39   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



hi,
er wird warscheinlich neu aufgesetzt werden müssen, normalerweise sollte das auch ohne die cds gehen, obwohl ich nicht ganz verstehe warum man es nicht schaffen kann innerhalb von 3 monaten 10 minuten aufzubringen um ne sicherung zu erstellen :-)
möchte mir aber noch 1 log ansehen
Combofix darf ausschließlich ausgeführt werden, wenn dies von einem Team Mitglied angewiesen wurde!
Es sollte nie auf eigene Initiative hin ausgeführt werden! Eine falsche Benutzung kann ernsthafte Computerprobleme nach sich
ziehen und eine Bereinigung der Infektion noch erschweren.

Bitte downloade dir Combofix.exe und speichere es unbedingt auf deinem Desktop.
  • Besuche folgende Seite für Downloadlinks und Anweisungen für dieses
    Tool

    Ein Leitfaden und Tutorium zur Nutzung von ComboFix
  • Hinweis:
    Gehe sicher das all deine Anti Virus und Anti Malware Programme abgeschalten sind, damit diese Combofix nicht bei der Arbeit stören.
  • Poste bitte die C:\Combofix.txt in deiner nächsten Antwort.
__________________

__________________

Alt 03.01.2012, 20:11   #3
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Habe Combofix durchgeführt. Habe MSE deaktiviert, trotzdem hat Combifix gemeckert, dass dieser noch aktiv wäre. Habe beim MSE den Echtzeitmodus ausgeschaltet und auch im Task-Manager geschaut, dass er nicht mehr arbeitet.

Combofix hat nach der Stufe 2 noch eine Meldung angezeigt:
"Combofix hat die Anwesenheit von Rootkitaktivitäten festgestellt und muß nun den PC neustarten."

Auf ok klicken, hat neugestartet und dann weitergemacht.

Ja, ich muss zugeben, dass es nicht eine Frage der Zeit war, eine Sicherungskopie zu erstellen, sondern dass ich wohl zu sorglos war.
Bin da auch absolut keine Fachfrau.

Wichtige Programme auf dem Comp. sind eig. nur Windows7 und das Office-Paket.
__________________
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Combofix Log.txt (14,3 KB, 221x aufgerufen)

Alt 03.01.2012, 21:56   #4
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Nachtrag:
Habe gefunden:
die OEM-Wiederherstellungs DVD von Windows 7
außerdem: die Office 2010 CDs

Alt 04.01.2012, 12:30   #5
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



hi, nutzt du das system für onlinebanking einkäufe sonstige zahlungsabwicklungen oder ähnlich wichtiges, wie zb berufliches?
1. Datenrettung:2. Formatieren, Windows neuinstallieren:3. PC absichern: http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
4. alle Passwörter ändern!
5. nach PC Absicherung, die gesicherten Daten prüfen und falls sauber: zurückspielen.
6. werde ich dann noch was zum absichern von Onlinebanking mit Chip Card Reader + Star Money sagen.
5. werde ich dann noch was zum absichern von onlinebanking mit chip card reader + star money sagen.

__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 04.01.2012, 15:46   #6
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Dieser Computer wird nur von meinem Sohn benutzt. Er arbeitet nicht mit Online-Banking oder Zahlungsabwicklung o.ä.

Ich habe mir die Daten angeschaut und entschlossen, lediglich 2 Dateien zu retten. Den Rest braucht er nicht unbedingt.

Habe jedoch beim Durchschauen festgestellt, dass er über unser Heimnetzwerk Zugriff auf ein paar Dateien und Bilder von meinem Computer hatte. Der MSE auf meinem Computer zeigt keine Viren o.ä. Meldung an. Muss ich jetzt befürchten, dass sich da auch etwas eingeschlichen hat? (gemerkt habe ich noch nichts).

Freue mich auf Anleitung für weiteres Vorgehen.

Alt 04.01.2012, 15:52   #7
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



nein, sollte kein problem geben, aber wir können uns den pc gerne mal angucken, wenn wir mit dem hier fertig sind.
sag mir mal:
weist du wie man formatiert?
nutzt ihr ne windows cd, recovery cd oder recovery partition?
wenn es ein "fertig pc" ist, dann mal hersteller + typ
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 04.01.2012, 16:10   #8
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Hab ja jetzt alle Unterlagen zur Hand:
Da ist eine OEM Wiederherstellungs DVD für Windows 7 Home Premium 32 bit dabei.

Habe vor 20 Jahren mal ne Platte unter DOS formattiert, seitdem nicht mehr
Wird aber jetzt wohl auch funktionieren h:

Daten des PCs:

bestellt bei ONE:
GEH Midi-Tower Vortex 3620 o.NT
GEZ NETZ 460W Codegen
MBA SAM3 Asus M4N68T-M LE V2 (nF630a/mATX)
CPA SAM3 Athlon II X4 640 Box
RAM 4096 MB DDR3 PC 1333 Rendition by Crucial
RAM 4096 MB DDR3 PC 1333 Rendition by Crucial
HDAS 500 GB SAT A II
DVW SATA DVD/RW DLayer black bulk
VGP 1024 MB ATI HD6450 DDR3 DirectX11
MS Windows 7 Home Premium 32-bit

Alt 04.01.2012, 16:46   #9
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



ok, das reicht an infos.
wenn du so weit bist, sag bescheid dann erkläre ich weiteres
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 04.01.2012, 20:16   #10
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



bin soweit

Alt 04.01.2012, 20:25   #11
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



ok dvd einlegen, pc neustarten, f12 drücken, dann dvd bzw cd laufwerk wählen, dann, nach aufforderung beliebige taste drücken, benutzerdefiniert wählen, bis zur partitionsauswahl gehen. windows partition wählen, optionen, formatieren, bestätigen.
dann instalieren.
falls daten nach windows.old verschoben werden sollen, bitte auf nein klicken, zurück gehen und erneut formatieren, ansonsten anweisung folgen und instalieren.
danach:
als antimalware programm würde ich emsisoft empfehlen.
diese haben für mich den besten schutz kostet aber etwas.
http://www.trojaner-board.de/103809-...i-malware.html
testversion:
Meine Antivirus-Empfehlung: Emsisoft Anti-Malware

und du kannst vor dem aktivieren der lizenz die 30 tage testzeitraum ausnutzen.

kostenlos, aber eben nicht ganz so gut wäre avast zu empfehlen.
http://www.trojaner-board.de/110895-...antivirus.html
sag mir welches du nutzt, dann gebe ich konfigurationshinweise.
bitte dein bisheriges av deinstalieren
die folgende anleitung ist umfangreich, dass ist mir klar, sie sollte aber umgesetzt werden, da nur dann dein pc sicher ist. stelle so viele fragen wie nötig, ich arbeite gern alles mit dir durch!

http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
Starte bitte mit der Passage, Windows Vista und Windows 7
Bitte beginne damit, Windows Updates zu instalieren.
Am besten geht dies, wenn du über Start, Suchen gehst, und dort Windows Updates eingibst.
Prüfe unter "Einstellungen ändern" dass folgendes ausgewählt ist:
- Updates automatisch Instalieren,
- Täglich
- Uhrzeit wählen
- Bitte den gesammten rest anhaken, außer:
- detailierte benachichtungen anzeigen, wenn neue Microsoft software verfügbar ist.
Klicke jetzt die Schaltfläche "OK"
Klicke jetzt "nach Updates suchen".
Bitte instaliere zunächst wichtige Updates.
Es wird nötig sein, den PC zwischendurch neu zu starten. falls dies der Fall ist, musst du erneut über Start, Suchen, Windows Update aufrufen, auf Updates suchen klicken und die nächsten instalieren.
Mache das selbe bitte mit den optionalen Updates.
Bitte übernimm den rest so, wie es im Abschnitt windows 7 / Vista zu lesen ist.
aus dem Abschnitt xp, bitte den punkt "datenausführungsverhinderung, dep" übernehmen.
als browser rate ich dir zu chrome:
https://www.google.com/chrome?hl=de
falls du nen andern nutzen willst, sags mir dann muss ich teile der nun folgenden anleitung


Sandboxie
Die devinition einer Sandbox ist hier nachzulesen:
Sandbox
Kurz gesagt, man kann Programme fast 100 %ig isuliert vom System ausführen.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand, wenn über den Browser Schadcode eingeschläust wird, kann dieser nicht nach außen dringen.
Download Link:
http://www.trojaner-board.de/71542-a...sandboxie.html
ausführliche anleitung als pdf, auch abarbeiten:
Sandbox Einstellungen |

bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
chrome.exe
dann gehe auf anwendungen, webbrowser, chrome.
dort aktiviere alles außer gesammten profil ordner freigeben.
Wie du evtl. schon gesehen hast, kannst du einige Funktionen nicht nutzen.
Dies ist nur in der Vollversion nötig, zu deren Kauf ich dir rate.
Du kannst zb unter "Erzwungene Programmstarts" festlegen, dass alle Browser in der Sandbox starten.
Ansonsten musst du immer auf "Sandboxed webbrowser" klicken bzw Rechtsklick, in Sandboxie starten.
Eine lebenslange Lizenz kostet 30 €, und ist auf allen deinen PC's nutzbar.

Weiter mit:
Maßnahmen für ALLE Windows-Versionen
alles komplett durcharbeiten
Backup Programm:
in meiner Anleitung ist bereits ein Backup Programm verlinkt, als Alternative bietet sich auch das Windows eigene Backup Programm an:
Windows 7 Systemabbild erstellen (Backup)
Dies ist aber leider nur für Windows 7 Nutzer vernünftig nutzbar.
Alle Anderen sollten sich aber auf jeden fall auch ein Backup Programm instalieren, denn dies kann unter Umständen sehr wichtig sein, zum Beispiel, wenn die Festplatte einmal kaputt ist.

Zum Schluss, die allgemeinen sicherheitstipps beachten, wenn es dich betrifft, den Tipp zum Onlinebanking beachten und alle Passwörter ändern
bitte auch lesen, wie mache ich programme für alle sichtbar:
Programme für alle Konten nutzbar machen - PCtipp.ch - Praxis & Hilfe
surfe jetzt also nur noch im standard nutzer konto und dort in der sandbox.
wenn du die kostenlose version nutzt, dann mit klick auf sandboxed web browser, wenn du die bezahlversion hast, kannst du erzwungene programm starts festlegen, dann wird Sandboxie immer gestartet wenn du nen browser aufrufst.
wenn du mit der maus über den browser fährst sollte der eingerahmt sein, dann bist du im sandboxed web browser
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 05.01.2012, 21:57   #12
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Erst einmal vielen Dank für deine tolle Unterstützung und die ausführliche super Hilfe.

Ich habe deine Anleitungen befolgt:

- Formatiert
Es hat mich verwundert, dass das formatieren nur so ganz kurz gedauert hat. Früher hat das immer so lange gedauert.

- Emsisoft Internet Security Pack gekauft und installiert
beinhaltet Anti-Malware und Online Armor Firewall (zur Zeit bekommt man 3 Lizenzen zum Preis von 1, habe 1 direkt für meinen PC genommen und MSE dort deinstalliert)

- Windows Updates gestartet
mit den von dir empfohlenen Einstellungen

- Browser Firefox installiert
und als Standardbrowser festgelegt (den bin ich gewöhnt)

- Autoplay deaktiviert

Morgen werde ich installieren:

- Sandiebox
- Thunderbird
- Noscript
- Adblock
- WOT

Irgendetwas habe ich jedoch noch falsch gemacht. Ich muss da bestimmt noch etwas nachkonfigurieren.

Bei Robis Computer bekomme ich bei jedem Neustart gemeldet, dass ich die Emisoft Malware aktivieren soll, obwohl ich das bereits gemacht habe und alles auf EIN gestellt habe.

An meinem Computer habe ich wohl auch etwas falsch konfiguriert. Habe dort auch das Emsisoft Security Pack installiert und Windows Updates ausgeführt. Nach dem Neustart klappt aber gar nichts mehr. Bei fast allen Programmen bekomme ich die Meldung: es kann nicht drauf zugegriffen werden oder sieverfügen evtl. nicht über die erforderlichen Berechtigungen. Bin aber zur Zeit dort als admin drin. Es ist echt zum Verzweifeln.

Also: mit Roberts Computer bin ich jetzt erst einmal zufrieden, dass alles so gut geklappt hat - dank deiner Unterstützung.

Kannst du mir zu meinem Computer noch eine Info geben oder müsste ich dafür einen extra Thread öffnen?

Viele Grüße
zimpermum

Alt 05.01.2012, 22:04   #13
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



hi, auf dem ersten pc fehlt noch einiges.
- backup programm (acronis)
- update checker (file hippo, secunia)
uac, dep, sehop.
sandboxie:
bitte folgende zusatz konfiguration machen:
sandboxie control öffnen, menü sandbox anklicken, defauldbox wählen.
dort klicke auf sandbox einstellungen.
beschrenkungen, bei programm start und internet zugriff schreibe:
firefox.exe
enter
plugin-container.exe
enter
dann mal sandboxie, konfigurations menü konfiguration bearbeiten, uac meldung mit ok bestätigen.
suche dort im editor
defauld box
darunter kopiere rein:
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\prefs.js
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\bookmarks.html
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\sessionstore.js
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\adblockplus\patterns.ini
gehe dann auf schließen, nachfrage wegen speichern bestätigen.
weiter mit "roberts pc"
funktioniert emsisoft dort ebenfalls nicht? was steht denn da, wenn du das symbol anklickst, da sollte ne anzeige stehen "lizenz endet in .... tagen"
jetzt zu deinem pc, war da ein anderes antimalware programm aktiev wenn ja welches?
schon mal neugestartet?
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Alt 05.01.2012, 22:27   #14
zimpermum
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



Ja, jetzt funktionieren auf beiden PCs die Anti-Malware und der Online Armor. Puh.

Das sind ja noch einige Programme zum Installieren, die du jetzt aufgelistet hast. Werde ich mich drangeben.

Und werde mich gerne melden, wenn es Probleme gibt.

Und ich freue mich drauf, wenn ich dir zum Schluß meine Erfolgsmeldung schicken kann!

Alt 06.01.2012, 12:45   #15
markusg
/// Malware-holic
 
Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Standard

Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p



hi, die programme sind schon aufgelistet gewesen
http://www.trojaner-board.de/96344-a...-rechners.html
die anleitung und die zusatz anweisungen die ich immer mit reinstelle sind umfang reich ich weis.
noch mal emsisoft konfigurations hinweise:
emsisoft öffnen, einstellungen klicken.
geplanter scan.
wähle starten um, ich persönlich hab monatlich, kannst aber auch wöchendlich einstellen.
uhrzeit, und bei monatlich ebenfalls datum wählen.
unsichtbar, falls du das scan fenster nicht sehen möchtest.
und verpasste scans nachholen.
auto update:
intervall, täglich, stündlich von 00.00 bis 23.59
heißt jede stunde updates.
einstellung: update
am antimalware network teilnemen.
die andern beiden haken, beta updates und zusätzliche sprachen, nicht setzen.

rest bleibt.
klicke jetzt auf wächter:
dort auf wächter.
verhaltensanalyse aktivieren, alles selektieren.
jetzt auf alarme:
aktiviere dort comunety basierte alarm reduktion.
unter anderem dafür gibt es das antimalware network.
die comunety basierte alarm reduktion betrifft die verhaltensanalyse.
emsisoft gibt, bei einigen programmen, meldungen raus, weil das verhalten des programmes dies notwendig macht.
da manche user sich damit nicht auskennen, was keine schande ist, :-) wird hier geprüft, wie viele nutzer haben programm x erlaubt oder blockiert.
hier haben wir im moment 90 % eingestellt, also wenn 90 % sagen, das programm ist io, wird ne erlauben regel angelegt, wenn sie sagen, programm x ist bösartig, automatisch blockiert.
wenn du dir das allein zutraust, musst du den haken nicht setzen.
jetzt auf datei wächter.
standard atkion für erkannte objekte, alarmieren.
surf schutz:
hier alles auf blockieren mit info.
wenn es eine seite gibt, die versehens blockiert wird, kanns du die direkt über das popup erlauben was es bei der blockierung gibt, oder über host regeln.
wenn dir diese info popups nicht gefallen musst du alles auf unsichtbar blockieren stellen, aber drann denken, zu prüfen wenn du ne seite hast, die nicht geladen wird, ob emsi sie geblockt hatt.
man muss die beiden programme sicher noch aufeinander abstimmen und ich hab da schon einige ideen, da ich aber kein online armor nutze, hab ich direkt mal bei emsisoft angefragt und werd dir die infos geben.
drann denken, du musst halt nach lizenz ablauf ne neue lizenz erwerben, die werden dann aber billiger, im ersten jahr 25 % rabatt.
__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p
anleitung, ccleaner, computer, diverse, eset, fehlermeldung, firewall, firewall ausgeschaltet, gmer, klicke, malwarebytes, neue, neustarten, nicht mehr, probleme, rootkit, scan, schädlinge, trojaner, virenscanner, warning, warnmeldung, win, windows, windows firewall, würmer



Ähnliche Themen: Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p


  1. Trojan:Win32/Sirefef.AB und Trojan:Win64/Sirefef.P entfernen!
    Log-Analyse und Auswertung - 10.12.2013 (22)
  2. Trojan:Win32/Sirefef.AB und Trojan:Win64/Sirefef.P entfernen!
    Log-Analyse und Auswertung - 02.08.2013 (14)
  3. Logfile-Check nach Löschen von diversen Viren/Trojanern
    Log-Analyse und Auswertung - 05.07.2013 (3)
  4. Trojan:Win32/Sirefef (AG/AL)
    Log-Analyse und Auswertung - 24.02.2013 (2)
  5. Diversen Trojanern/Viren! Malwarebytes, OTL und CCleaner logs enthalten
    Log-Analyse und Auswertung - 30.07.2012 (1)
  6. Virusbefall (Trojan.Generic, Trojan.Sirefef, Win64.Sirefef, Win32.Atraps) bei windows installer & Co
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.07.2012 (19)
  7. Probleme mit Trojan.Small, Trojan.Sirefef.AG.35, Rootkid.0Access,TR/ATRAPS.Gen2
    Log-Analyse und Auswertung - 28.06.2012 (23)
  8. Probleme mit div. Trojanern, z.B. Sirefref.AG.35
    Log-Analyse und Auswertung - 28.06.2012 (11)
  9. Trojan:Win32/Win64/Sirefef; Trojan:Win32/Conedex und Trojandropper:Win32/Sirefef
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.03.2012 (11)
  10. Trojan:Win32/Alureon.FL | PWS:Win32/Fareit.A | Trojan:Win32/Sirefef.P....Auch MBR infiziert?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.01.2012 (7)
  11. Trojan:Win64/Sirefef.K, Sirefef.E und Sirefef.D kommen immer wieder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.01.2012 (1)
  12. Dauernd Abstürze, Bluescreens nach löschen von diversen Trojanern
    Log-Analyse und Auswertung - 20.02.2011 (1)
  13. Probleme mit Scareware (Win32/Cryptor) und Trojanern (Win32/ZBot)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.08.2010 (3)
  14. antivir 2010 runtergeladen inkl. trojanern, würmern etc. - Trojan-Dropper.Win32.Agent
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.01.2010 (1)
  15. Dickes Problem nach diversen Trojanern und
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.09.2009 (1)
  16. Probleme mit Trojanern: Win32/Renos.y u. TR/Dldr. FraudLoad.vcip
    Mülltonne - 01.10.2008 (0)
  17. Problem mit diversen Viren, Trojanern in eMails !
    Log-Analyse und Auswertung - 30.07.2008 (6)

Zum Thema Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p - Hallo zusammen, seit 5 Tagen hat mein Sohn sich einen Trojaner auf dem Computer eingehandelt. Betriebssystem: Windows 7, Virenscanner: MSE. Die erste Meldung kam vor 3 Tagen vom MSE. Ich - Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p...
Archiv
Du betrachtest: Probleme mit diversen sirefef Trojanern, vor allem Trojan: Win32/Sirefref.p auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.