Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Spybot S&D

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 06.06.2011, 15:44   #1
XmichaX
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



Hallo liebe Gemeinde,
ich hab da mal eine Frage. Und zwar habe ich schon viel hier im Forum gestöbert und gelesen. Auch habe ich einiges beherzigt und umgesetzt, von dem was hier alles so umfangreich beschrieben und aufgeführt ist. Aber ich habe bisher noch nichts von spybot S&D gelesen.

Ist dieses Programm eigentlich sinnvoll? Sollte man das drauf haben?

Wäre schön mal eure meinung dazu zu hören.
__________________
Ich brauche keine Signatur

Viele Grüße

Micha

Alt 06.06.2011, 16:44   #2
Graveworm
Gesperrt
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



ich hab zwar bei weitem nicht die ahnung eines fachmenschen, aber ich kann dir sagen das ich im laufe der jahre unterm strich mit spybot S&D weit mehr ärger als vorteile hatte. am laufenden band notwendige aktualisierungen, nach denen aber immernoch nicht gefunden wird wovon man weis das es da ist. wenn ich mich recht entsinne, gab es sogar nur 1 einziges problem bei dem mir das ding in irgendeiner form ernsthaft zur problemlösung beigetragen hat.

lg
graveworm
__________________


Alt 06.06.2011, 18:09   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



Egal wie sinnvoll dieses Programm jetzt ist.

Bei einem Suchprogramm auf "wechselnde Gefahren oder Unfreundlichkeiten" ist absolut üblich und absolut notwendig, dass man ständig auf dem neuesten Stand sein muss, also auch das Programm ständig aktualisieren muss.

Bei jedem Programm muss man (sollte man) durchaus das Ziel, die bestimmungsgemäße Funktion des Programmes beachten.
Wer Word (ohne das Restoffice) als Rechenprogram für Tabellen einsetzen will, der muss mit Entäuschungen rechnen.
Wer Spybot S&D als Antivirenprogramm einsetzen will (und mangels aktivierter brain.exe erfolgreich sich Viren installiert), der muß mit Entäuschungen rechnen.
Wie bei Word ist auch bei Spybot Search & Destroy der Name analog zum Zweck des Programmes gewählt.
Dazu sollte man aber wissen, was "Word" respektive "Spybot" (und dann noch einmal was "search & destroy") bedeutet.
Ein Spybot (oder auch übergeordnet Spyware) ist in der Regel "nur" ein kleines Tool um Nutzerverhalten (in der Regel) im Internet, seltener auch lokal) zu beobachten und seinem Auftraggeber zu melden. Dies bietet vorallem Angriffspunkte für gezielte Werbung.
Tracking-Cookies sind eines der üblichsten und allerdings computertechnisch harmlosesten Varianten von Spyware, auch Toolbars können z.B. als Spyware dienen, ebenso Betsandteile ind "beliebiger" anderer Software. Spyware ist unerwünschte Software (zumindest sollte sie es sein) aber im strengen Sinn keine Schadsoftware wie Viren, Würmer, Backdoors etc.

Nein, notwendig ist Spybot S&D nicht, aber was ist schon unbedingt notwendig?
__________________
__________________

Alt 07.06.2011, 06:31   #4
Graveworm
Gesperrt
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



shadow, war das (teilweise) an mich gerichtet? falls ja hast du mich offensichtlich absolut falsch verstanden, da meine brain.exe keineswegs afk war. ich wusste welche dateien verseucht sind, S&D hat diese allerdings als "nicht verseucht" erkannt, darum bin ich wohl zurecht sehr unzufrieden, da ja auch die ständigen aktualisierungen nichts an den befunden geändert haben. das diese aktualisierungen laufend notwendig sind, weil ständig neuer mist ins netz gerät, ist mir schon klar, doch wenn diese updates letztendlich ihren zweck nicht erfüllen, ist es resourcenverschwendung die nutzung fortzusetzen.

lg
graveworm

Alt 07.06.2011, 08:39   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



Zitat:
Zitat von Graveworm Beitrag anzeigen
shadow, war das (teilweise) an mich gerichtet?
Ja auch.
Zitat:
Zitat von Graveworm Beitrag anzeigen
falls ja hast du mich offensichtlich absolut falsch verstanden,
glaube nicht
Zitat:
Zitat von Graveworm Beitrag anzeigen
da meine brain.exe keineswegs afk war. ich wusste welche dateien verseucht sind,
Wieso sind "verseuchte Dateien" denn vorhanden? Du sagst selber, du wärest kein Fachmensch, also schließe ich eine vorsätzliche Sammlung von Spyware für Testumgebung also eher aus.
Mit was waren die Dateien den "verseucht"?

Zitat:
Zitat von Graveworm Beitrag anzeigen
doch wenn diese updates letztendlich ihren zweck nicht erfüllen, ist es resourcenverschwendung die nutzung fortzusetzen.
Vollkommen richtig. Und ich glaube auch, dass Spybot S&D heute nur noch maximal eine marginale Berechtigung hat.
Seine Hauptwirkung dürfte heute eine "negative Placebo-Wirkung" bei vielen Anwendern sein. Damit will ich bezeichnen, dass ein Nutzer glaubt durch ein Programm besser geschützt zu sein und dadurch sogar (noch) unvernünftiger agiert, sinnvollere Schutzmaßnahmen auslässt u.ä., im Endeffekt das Gesamtsystem also eher unsicherer ist.

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 07.06.2011, 10:44   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Spybot S&D - Icon32

Spybot S&D



Zitat:
Zitat von Graveworm Beitrag anzeigen
da meine brain.exe keineswegs afk war.
Hm, wo war dein "Brain" denn beim Ansammeln von Cracks/Keygens, Verwenden von gecrackter Windowsversion und Nutzung einer Uralt-ZA-Sinnvoll-Sch... ?
Entweder war es im Urlaub oder du hast eine ganz andere Definition von "Brain"
__________________
--> Spybot S&D

Alt 07.06.2011, 11:30   #7
XmichaX
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



Zitat:
Damit will ich bezeichnen, dass ein Nutzer glaubt durch ein Programm besser geschützt zu sein und dadurch sogar (noch) unvernünftiger agiert
ich sags mal so, seit ich hier im Forum bin, habe ich mich eigentlich erstmals intensiver mit den verschiedenen Arten von Mal- und Spyware, Trojanern usw. befasst. Hab in den letzten tagen viel gelesen und eigentlich erst jetzt gelernt, dass Virus nicht gleich Virus ist. Und das der Begriff "Virus" nur ein veralteter oberbegriff darstellt.
In erster linie glaube ich, dass man durch ein Programm nicht besser geschützt ist. Egal wie aktuell man es hält. Ich bin devinitiv vorsichtiger geworden im Netz. Denn wie der spruch schon sagt: Aus Fehlern lernt man.

Ich Persönlich habe AntiVir als Echtzeitscanner und meine Windows Firewall.
Aber ist das so ok?

Zitat:
Seine Hauptwirkung dürfte heute eine "negative Placebo-Wirkung" bei vielen Anwendern sein.
Also ist das eher nicht so sinnvoll Spybot S&D als Echtzeitscanner zu verwenden, oder es gar überhaupt zu nutzen?
__________________
Ich brauche keine Signatur

Viele Grüße

Micha

Alt 07.06.2011, 12:27   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



Zitat:
Ich Persönlich habe AntiVir als Echtzeitscanner und meine Windows Firewall.
Aber ist das so ok?
Vom reinen Programmeinsatz: ja, mehr/andere Programme benötigt man nicht.
Nur als Absicherung auf Programme zu setzen ist aber zu wenig.

Zitat:
Also ist das eher nicht so sinnvoll Spybot S&D als Echtzeitscanner zu verwenden, oder es gar überhaupt zu nutzen?
Hat das Teil überhaupt einen Echtzeitscanner? Ich kenn nur den nervigen Teatimer, der bei jeder Registryänderung aufheult
Spybot benötigt man nicht wirklich.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 07.06.2011, 15:11   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Spybot S&D - Standard

Spybot S&D



@ Graveworm
Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
... beim Ansammeln von Cracks/Keygens, Verwenden von gecrackter Windowsversion
ach so, du hast ernsthaft geglaubt, in illegaler Software wäre nur Spyware drinnen?
Entweder warst du nur etwas naiv und hast gehofft da wäre nur (relativ) harmlose Spyware drinnen oder hast eben den Begriff "Spyware" falsch verortet.
Egal wie gut Spybot S&D auch (bestimmungsgemäß) ist, da kannst dem Programm nicht die Schuld geben, wenn du mit falschen Mitteln versuchst ein (vorsätzlich) herbeigeführtes Problem zu lösen, bei dem du sogar wissen müsstest, dass es das falsche Mittel ist.
Aber vielleicht hast du ja Spybot S&D benutzt, weil "echte Antivirensoftware" zu gründlich war, du wolltest die malwareverseuchten Dateien gar nicht loswerden sondern nur Auswirkung eindämmen? Auch dafür ist/wäre es nicht geeignet.

Aber dies weißt du ja jetzt selber.

Nachtrag, da ich gerade einen Blick "in deinen anderen Thread" geworfen habe: Und wenn du mit mir diskutieren wolltest, dann benutze bitte die Umschalttaste (Shift, Großschreibung) hinreichend genau, so wie es in der Kommunikation unter Erwachsenen üblich ist. Ich danke dir für dein Verständnis.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Geändert von Shadow (07.06.2011 um 15:18 Uhr)

Antwort

Themen zu Spybot S&D
forum, gemeinde, hören, liebe, meinung, nichts, programm, s&d, schön, sinnvoll, spybot, spybot s&d, voll



Ähnliche Themen: Spybot S&D


  1. Spybot Log - was tun?
    Log-Analyse und Auswertung - 13.06.2014 (15)
  2. Spybot S&D
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.08.2013 (2)
  3. [doppelt] Scan mit Spybot und malewarebytes.Spybot...
    Mülltonne - 21.10.2011 (1)
  4. spybot, worm, usw.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.07.2010 (18)
  5. Spybot.. PC-Absturz..Spybot im abgesicherter Modus nicht möglich
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2010 (1)
  6. Spybot
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 30.09.2006 (3)
  7. Spybot S&D
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 21.05.2006 (1)
  8. Spybot S&D Problem
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.08.2005 (13)
  9. Spybot 1.4 - Teatimer
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 15.08.2005 (5)
  10. Spybot Scan
    Log-Analyse und Auswertung - 31.03.2005 (1)
  11. Spybot-S&D -> CPU 100%
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.11.2004 (10)
  12. Spybot 1.3
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 30.05.2004 (14)
  13. Spybot
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.05.2004 (3)
  14. Spybot
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 31.08.2003 (2)
  15. Spybot-S&D 1.2
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 22.03.2003 (4)
  16. Spybot und DSO
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 17.03.2003 (3)

Zum Thema Spybot S&D - Hallo liebe Gemeinde, ich hab da mal eine Frage. Und zwar habe ich schon viel hier im Forum gestöbert und gelesen. Auch habe ich einiges beherzigt und umgesetzt, von dem - Spybot S&D...
Archiv
Du betrachtest: Spybot S&D auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.