Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 10.11.2009, 16:09   #1
Denzel
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Hallo.

Ich wollte mir in einem Computerladen eine externe Festplatte kaufen. Der Computermensch sagte mir, dass er keine vorgefertigten verkauft, er setzt die Festplatte selbst in ein Gehäuse.
Nun habe ich eine "HDD-SATA-II 1TB Samsung HD103UJ 7200 32mb" in einem "Extern USB 2.0 Alu Gehäuse 3,5 '' SATA iQon Classic" Gehäuse. Ich habe die Festplatte partitioniert und in NTFS formatiert, das war alles kein Problem.

Wenn ich nun im laufenden Betrieb einen PC-Neustart mache, dann schaltet die Festplatte kurz ab und läuft dann wieder an. Sie geht ebenso aus, wenn ich die Festplatte über "Hardware sicher entfernen" entferne. Jetzt wird sich mancher fragen, wo denn das Problem liegt. Ich habe noch eine andere externe Fesplatte (Maxtor), die ich selbst in ein Gehäuse (billiger Ebay-Kram) gefummelt habe, das liegt schon lange zurück, aber die geht nicht aus. Die läuft immer weiter, bis ich sie austelle. Kann man das irgendwo einstellen, dass die Festplatte nicht an- und ausgeht bei einem Neustart. Irgendwie stört mich das.

Vielen Dank im Vorraus,
Denzel.

Edit: Ich muss noch etwas ergänzen. Wenn ich die Festplatte ausgemacht habe und mache sie kurze Zeit später wieder an, dann wird diese nicht mehr erkannt. Ich muss dann erst nen Systemneustart machen. Das ist doch käse.

Geändert von Denzel (10.11.2009 um 16:23 Uhr)

Alt 10.11.2009, 17:52   #2
Denzel
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Entschuldigt den Doppelpost. Ich find jetzt kurioswerweise den Edit-Button nicht mehr. Sehr merkwürdig.
Die Platte wird übrigens weder im Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. In der Gehäuseanleitung steht zwar, dass man einen Treiber installieren soll, falls die Platte nicht erkannt wird, aber eine CD war nicht dabei, obwohl das in der Anleitung steht. Auf jeden Fall wird, die Platte ja erkannt, aber nicht wenn ich sie zwischendurch ausgemacht habe.

Edit: Ich hab übrigens nen alten Athlon 2400, Windows XP und nen Epoxboard.

Edit2: Ganz eigenartig. Ich hab jetzt die Festplatte innerhalb von 20 Minuten mehrmals an- und ausgeschaltet. Erst hat sich gar nichts getan. Dann kam eine Meldung, dass ein an den Computer angeschlossenes USB-Gerät nicht richtig funktioniert und nicht erkant wird.
Beim nächsten Versuch, wurde die Festplatte erkannt und die Autostartfunktion kam und fragte was ich tun möchte. Komischerweise wurde nun die Platte erkannt. Mal gucken wie es weitergeht. Dennoch geht die Festplatte bei einem Neustart, bzw. Hardware beenden, aus.

Edit 3: Nun dachte ich, es klappt, aber nix da. Ich hab nochmal die Festplatte ausgemacht und wollte sie wieder anstellen, um zu sehen, ob sie jetzt immer erkannt wird. Aber geht nicht. Jetzt habe ich schon dreimal wieder angemacht, aber es kommt jedes mal der Hinweis, dass ein USB-Gerät nicht richtig funktioniert.
__________________


Geändert von Denzel (10.11.2009 um 18:48 Uhr)

Alt 11.11.2009, 08:25   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Zitat:
Zitat von Denzel Beitrag anzeigen
Entschuldigt den Doppelpost. Ich find jetzt kurioswerweise den Edit-Button nicht mehr. Sehr merkwürdig.
Finde ich auch merkwürdig => "Fallen Dir danach noch wichtige Details ein hast du 1 Stunde Zeit deinen Beitrag zu editieren." (aus den Nutzungsbedingungen/7 goldenen Regeln)
Zitat:
Zitat von Denzel Beitrag anzeigen
Die Platte wird übrigens weder im Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. In der Gehäuseanleitung steht zwar, dass man einen Treiber installieren soll, falls die Platte nicht erkannt wird, aber eine CD war nicht dabei, obwohl das in der Anleitung steht. Auf jeden Fall wird, die Platte ja erkannt, aber nicht wenn ich sie zwischendurch ausgemacht habe.
Das kann nicht sein, wenn sie (gerade läuft) dann muss sie dort sein. Vielleicht einfach mal das Fenster vergrößern?

Wenn du die Platte oft genug an und ausmachst, dann wird sie bald für immer aus sein.
Es liegt am USB-Controller (in der Festplatte) wie sie sich verhält und an und abmeldet. Wobei ich schon sagen muss, ein Händler der nur Selbstzusammengestellte USB-Festplatten verkauft, ist seltsam. Der Kundenwunsch sollte schon auch eine Rolle spielen. Da bei normaler "Channel-Ware" (also ware die über offizielle Vertriebswege geht, mit dann auch der vollen Herstellergarantie) der preis einer "nakten" Festplatte + billiges USB-SATA-Gehäuse ziemlich genau dem Preis einer kompletten Marken-USB-Festplatte entspricht, rentiert sich die ganze Sache niemals, außer die Festplatten stammen nicht aus dem normalen Vertriebsweg. Wie lange hast du denn Garantie auf das ganze bekommen?

Wenn du die Platte abmeldest ("Hardware sicher entfernen"), schaltet sie sich dann aus?
Hat sie noch einen zusätzlichen "Netzschalter"?
Wenn du sie jetzt ausschaltest (mit dem Schalter) und wieder einschaltest, wird sie dann nicht wieder angezeigt?
__________________
__________________

Alt 11.11.2009, 12:48   #4
Denzel
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Zitat:
Das kann nicht sein, wenn sie (gerade läuft) dann muss sie dort sein. Vielleicht einfach mal das Fenster vergrößern?
Worauf bezieht sich das?

Zitat:
Wenn du die Platte oft genug an und ausmachst, dann wird sie bald für immer aus sein.
Ich hoffe, dass sie das verträgt. Normalerweise sollte sie das denke ich. Dass das nicht gut ist, ist mir bewußt, aber irgendwie muss ich ja rumprobieren.


Zitat:
Es liegt am USB-Controller (in der Festplatte) wie sie sich verhält und an und abmeldet.
Kann ich das beeinflussen?

Zitat:
Wobei ich schon sagen muss, ein Händler der nur Selbstzusammengestellte USB-Festplatten verkauft, ist seltsam. Der Kundenwunsch sollte schon auch eine Rolle spielen. Da bei normaler "Channel-Ware" (also ware die über offizielle Vertriebswege geht, mit dann auch der vollen Herstellergarantie) der preis einer "nakten" Festplatte + billiges USB-SATA-Gehäuse ziemlich genau dem Preis einer kompletten Marken-USB-Festplatte entspricht, rentiert sich die ganze Sache niemals, außer die Festplatten stammen nicht aus dem normalen Vertriebsweg. Wie lange hast du denn Garantie auf das ganze bekommen?
Er meinte, das macht er seit längerem so. Auch seine Notebooks würde er mittlerweile selbst zusammenbauen. Hauptsächlich wohl aus Garantiegründen. Da die Garantie erlischt, wenn er Gehäuse öffnet. Oftmals liegt es nur an der Stromversorgung, dass eine Platte nicht mehr funktioniert sagt er und das könnte er dann selbst rasch beheben. Außerdem hat er Scherereien mit anderen Herstellern gehabt, deswegen verkauft er nur noch Samsung.
Nen Preisvorteil hab ich nicht erzielt. Ich habe schon lange rumgesucht. Ich wollte etwas das gut geht und zuverlässig ist und da er mir das so wärmstens empfohlen hat und ich dachte, wenn was ist, dann geh ich rasch zu ihm. Dass das nun nicht so läuft wie ich mir das gedacht habe, ärgert mich.

Zitat:
Wenn du die Platte abmeldest ("Hardware sicher entfernen"), schaltet sie sich dann aus?
Ja

Zitat:
Hat sie noch einen zusätzlichen "Netzschalter"?
Ja

Zitat:
Wenn du sie jetzt ausschaltest (mit dem Schalter) und wieder einschaltest, wird sie dann nicht wieder angezeigt?
Genau. Nur einmal hat sie normal reagiert. Manchmal passierte gar nichts. Und zuletzt kam immer diese Hinweismeldung, dass ein USB-Gerät nicht richtig funktioniert. Ganz merkwürdig. Auf jeden Fall nervig. Wenn ich die Festplatte anmache bevor ich den Computer starte, läuft alles.

Alt 11.11.2009, 13:51   #5
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Hallo Denzel,
Zitat:
Zitat von Denzel Beitrag anzeigen
Worauf bezieht sich das?
Na auf das von mir zitierte natürlich. :P Wo kannst du da ein Fenster eventuell größer machen?
Gehäuseanleitung? Nein, es sei denn du benutzt einen Kopierer mit Zoomfunktion.
Die Lösung könnte eventuell sein:
- Arbeitsplatz
- Datenträgerverwaltung
(und es gilt für beides)



zu USB-Controller
Zitat:
Zitat von Denzel Beitrag anzeigen
Kann ich das beeinflussen?
i.d.R. nicht, vor allem nicht bei (billigen) externen Gehäusen, da die eigentlich nie Software mitliefern, die dies einstellen lässt.
.
Wie lange hat er dir denn schriftlich Garantie gegeben? (Nicht Gewährleistung)

__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Geändert von Shadow (11.11.2009 um 14:00 Uhr)

Alt 11.11.2009, 16:18   #6
Denzel
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Zitat:
Hallo Denzel,Na auf das von mir zitierte natürlich. :P Wo kannst du da ein Fenster eventuell größer machen?
Gehäuseanleitung? Nein, es sei denn du benutzt einen Kopierer mit Zoomfunktion.
Die Lösung könnte eventuell sein:
- Arbeitsplatz
- Datenträgerverwaltung
(und es gilt für beides)
Das ist mir schon klar, dass sich das auf das Zitierte bezieht, aber ich hatte das nicht ganz verstanden. Es ist so, dass ich die Platte angemacht habe, um sie dann zu partitionieren und zu formatieren. Das mache ich in der Datenträgerverwaltung. Dort wurde die Platte aber nicht angezeigt. Also habe ich einen Neustart gemacht, dann war sie da. Infolgedessen konnte ich partitionieren und formatieren. Bei diesem Neustart hatte ich schon festgestellt, dass sie aus und angeht. Später bemerkte ich dann, dass sie sich ausschaltet, wenn ich Hardware beenden mache und noch später stellte ich fest, dass wenn ich sie ausgemacht habe und dann wieder anmache, dass sie weder im Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung auftaucht und ich erneut einen Neustart bei angeschalteter Platte machen muss. Die Fenster sind bei mir auf Vollbild, da kann ich eigentlich nix übersehen.

Zitat:
zu USB-Controller
i.d.R. nicht, vor allem nicht bei (billigen) externen Gehäusen, da die eigentlich nie Software mitliefern, die dies einstellen lässt.
Mit Gehäuseherstellern kenn ich mich nicht aus. Ich weiß nicht wie billig das ist. Es macht nen soliden, durchaus ansprechenden Eindruck. Aber diese Firma sagt mir nix. In der beigefügten Anleitung steht etwas von einer CD und Software installieren, aber ich find keine CD und so groß ist der Karton nicht.

Zitat:
Wie lange hat er dir denn schriftlich Garantie gegeben? (Nicht Gewährleistung)
Schriftlich hab ich leider keine Garantie, nur meine Rechnung vom 09.11.09. Auf Nachfragen, sagte er mir 3 Jahre. Klingt irgendwie ungewöhnlich.

Alt 11.11.2009, 16:41   #7
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Klingt alles ungewöhnlich , wenn in der Anleitung von einer CD die Rede ist, dann fordere sie nach und bitte um schriftliche Zusicherung (auf der Rechnung sollte sowas stehen, von 3 Jahren Garantie auf alles (3 Jahre hat nämlich wohl eher nur die Festplatte und auch dies muss schriftlich vermerkt werden).
Allerdings ist auch möglich, dass die CD nur für Windows 98 benötigt wird. Lies noch einmal genau nach.

Selbst Billig-Hersteller haben heute den Dreh raus, wie so ein poppeliges externes Festplattengehäuse gut aussehen kann - und es ist ja auch absolut nichts dabei.

Das seltsame daran ist:
http://www.iqon.ie/apps/pdt_details....cat=0&subcat=0
Available in various sizes: (120MB, 250MB, 500MB)

Mir ist eigentlich kein Hersteller bisher untergekommen, der die Gehäuse seiner externen Komplett-Festplatten auch einzel verkauft (ohne Festplatte). Naja
Es mag auch einfach ein Restposten gewesen sein, da iQon (möglicherweise auch aus rechtlichen Gründen) in D-A-CH gar nicht aktiv ist

Entspricht dies: http://www.iqon.ie/files/20070412120...%20Classic.pdf
deiner Anleitung?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 11.11.2009, 18:50   #8
cad
/// caddy ☀
 

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



Sorry für den Zwischenpost Shadow

@ Denzel
Rein Interresse halber, steckst Du die USB Platte immer an dem selben USB Port ein?

Gruß cad
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 11.11.2009, 19:17   #9
Denzel
 
Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Standard

Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an



@ Shadow.
Auf der Internetseite von denen war ich auch schon. Den Treiber scheint man wirklich nur für '98 zu gebrauchen, das hatte ich gar nicht gesehen. Irgendwie nervig alles.
Die Anleitung entspricht der meinigen, aber anfangen kann man damit nicht viel. Wenn das billige Gehäuse so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, soll mir das auch wurscht sein. Nur so ein Gehäuse, wie ich es das erste mal bei Ebay gekauft habe, das wollte ich nicht. Da passt nix, alles wackelt und ist äußerst billig zusammengeschustert. Einfach aufzumachen ist es auch nicht und mittlerweile brauchte ich auch Klebeband, aber wenigstens funktioniert alles wie gewünscht.
Ich werde morgen mal zu dem Laden gehen und mich erkundigen. Vielleicht gibt er mir ja mein Geld zurück. Bei so kleinen Läden ist das manchmal schwieriger als bei Ketten befürchte ich.

@cad Ich hab die Platte an den letzten freien Port gesteckt und da sollte sie auch bleiben. Wenn ich sie brauche, mache ich sie halt an, aber abgezogen wird sie nur ganz selten.

Antwort

Themen zu Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an
andere, betrieb, billiger, classic, einstellen, entferne, entfernen, externe, externe festplatte, fesplatte, festplatte, formatiert, frage, fragen, hardware, lange, maxtor, neustart, neustart., platte, samsung, schaltet, setzt, usb, usb 2.0, verkauf



Ähnliche Themen: Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an


  1. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten... Festplatte beschädigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2018 (27)
  2. Externe Festplatte
    Alles rund um Windows - 04.01.2014 (45)
  3. My Book ™ Elite ™ externe Festplatte ist ein SATA-Laufwerk läuft in einem Standard-Partition nicht
    Netzwerk und Hardware - 18.06.2013 (8)
  4. externe Festplatte formatieren geht nicht !
    Netzwerk und Hardware - 04.12.2012 (36)
  5. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten... Festplatte beschädigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2011 (1)
  6. Betriebsystem auf externe Festplatte ! Geht das ?
    Alles rund um Windows - 27.01.2010 (3)
  7. Externe Festplatte
    Netzwerk und Hardware - 14.12.2008 (1)
  8. Datenübertragung auf meine externe Festplatte bei einem Trojaner. Sicher?
    Alles rund um Windows - 11.10.2008 (1)
  9. Externe Festplatte
    Netzwerk und Hardware - 21.05.2008 (2)
  10. Internet geht auf einem PC nicht mehr, Laptop (am gleichen Router angeschlossen) geht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.12.2007 (0)
  11. Sperrt Microsoft die FEstplatte nach einem Update mit einem nicht gekauften System??
    Alles rund um Windows - 14.11.2007 (1)
  12. Externe Festplatte
    Netzwerk und Hardware - 26.11.2006 (3)
  13. Externe Festplatte für XP und 98
    Netzwerk und Hardware - 04.12.2005 (1)
  14. externe Festplatte
    Netzwerk und Hardware - 06.08.2005 (1)
  15. Externe Festplatte nach Neustart von F: auf H: umbenannt
    Netzwerk und Hardware - 05.08.2005 (2)
  16. Externe Festplatte?
    Netzwerk und Hardware - 19.06.2005 (1)
  17. externe festplatte
    Netzwerk und Hardware - 17.03.2005 (2)

Zum Thema Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an - Hallo. Ich wollte mir in einem Computerladen eine externe Festplatte kaufen. Der Computermensch sagte mir, dass er keine vorgefertigten verkauft, er setzt die Festplatte selbst in ein Gehäuse. Nun habe - Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an...
Archiv
Du betrachtest: Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.