Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 10.04.2007, 15:11   #1
Silverdragon_w
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Hallo,
Ich fang besser mal beim Urschleim an ^^

alsoo~
mir sind in 2 Monaten 2 festplatten abgeraucht...
Die waren zwar schon älter, aber eigentlich noch top...
Die eine war eine 10GB mit den Systemdateien drauf und die andre eine neuere 30 GB Festplatte mit Spielen usw...

Nun hab ich mri eine neue gekauft..
eine Samsung Platte mit 250 GB
und die knackt nu auch shcon seit ner Woche komisch vor sich hin...

Das kann doch nicht sein oder?!
Dass eine neue Festplatte plötzlich kaputtgeht..
Wäre dann die 3,die mir kaputtgeht..

Irgendwas muss an meinem System nicht ganz stimmen.
Hat irgendjemand von euch vl ne Idee??

Windows hat die Festplatte auch auf Konsistenz überprüft und Dateien gelöscht, danach hat se ca 2 Tage nicht mehr gecknackt, bis ich mein wordpad aufgemacht habe um etwas zu schreiben, da gings wieder los
T__T

bin mittlerweile mti meinem Latein am Ende...
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!
(Temperatur is auch ganz normal.. 35 Grad im Moment)

wenn irh wollt kann ich noch ein everest log posten)

Alt 10.04.2007, 15:31   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Zitat:
Zitat von Silverdragon_w Beitrag anzeigen
Das kann doch nicht sein oder?!
Dass eine neue Festplatte plötzlich kaputtgeht..
Warum nicht?
Ein bedeutender Teil der Festplatten geht sehr schnell kaputt, dann wird die Ausfallrate sehr deutlich geringer und im Alter soll's wieder steigen (nach ablauf der Garantie bei "legalen" Platten also nach drei bis fünf Jahren.
(Meine alten Platten halten aber eher)

IIRC hat Samsung ein Test-Tool (wie jeder andere Hersteller auch), runterladen und benutzen.
__________________

__________________

Alt 10.04.2007, 15:44   #3
Silverdragon_w
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Naja aber ich hab halt angst, dass es nicht an meinen Platen liegt, sondern z.b. am Mainboard oder so O.o
Vl ist ja auch im Bios was nicht ganz so ok...
Weil bei der IDE platte werden mir im bios weder cluster noch sonstwas angezeigt

das alles mit den Festplatten hat ganz plötzlich angefangen.. sonst lief alles einwandfrei...
Vielleicht hat sich aufm Mainboard der iDE controller verabschiedet..

so nur das Problem mit dem Programm:
da bräuchte ich sowas wie ein Diskettenlaufwerk...
welches zwar neben mir liegt aber kaputt ist ^^''
__________________

Alt 10.04.2007, 19:45   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Sicher? Das Testprogramm sollte auch (inzwischen) von bootbarer CD oder USB-Stick gehen (ohne jetzt bei Samsung nachgesehen zu haben).
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 10.04.2007, 20:31   #5
Silverdragon_w
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Okay...
dann hätte ich nur noch eine Frage:
Wie erstelle ich so eine Bootbare CD,
bzw welche Taste muss ich denn beim booten drücken, damit der von der CD bootet?


Alt 10.04.2007, 21:58   #6
irrlicht
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Hallo,
im BIOS umstellen....

First boot Device = CD

oder sinngemäß,,,aber irgend was mit "first boot" steht meines Wissens in allen BIOSen.....

OT
ist der Plural von BIOS eigentlich richtig ? Shadow..?
Irrlicht

Alt 11.04.2007, 18:38   #7
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Zitat:
Zitat von irrlicht Beitrag anzeigen
OT
ist der Plural von BIOS eigentlich richtig ? Shadow..?
Irrlicht

Bevor Shadow postet:


BIOS = Basic Input Output System ´en

Wenn es eine Deutsche Form wäre, wäre es richtig!

LG Sunny

BTT
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Stulti est se ipsum sapientem putare.

Alt 11.04.2007, 18:46   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Icon30

OT: Hirn knackt (bzw. 2 Köpfe in einem Monat kaputtgedacht)



Dr. Shadow meint:

"... in allen BIOSen .." dürfte auf Deutsch richtig sein, da als Akronym BIOS schon als eigenständiges Wort betrachtet wird und einfach analog anderer ähnlicher (aber deutscher) Wörter der Plural möglichst einfach gebildet wird. Schwierig dabei ist die für das Deutsche eher seltene Singular-Endung -os.
Moos - Moose

Aber (akustisch quasi gleich oder ähnlich)
Kloß - Klöße
Schoß - Schöße
Schloss -Schlösser

Typischerweise nutzt man heute eher die einfacheren Regeln, also spricht praktisch alles für BIOSe, also nicht BIÖSe oder gar BIÖSer
(Alfred E. Shadow mag mal sowas aus Jux und Tollerei schreiben, aber dies sei bitte nicht die Regel).


Man könnte sich auch an den einzelnen Wörtern orientieren und vom letzten Buchstaben/Wort die Pluralendung anhängen
Würde man das eingedeutschte Wort System in den Plural setzen (=> Systeme) käme man also wiederum zu BIOSe.
Nähme man allerdings korrekterweise den englischen Plural (systems), so würde daraus BIOSs folgern, was quasi nicht unterscheidbar auszusprechen wäre. Im Englischen ist aber der korrekte Plural von BIOS aus akustischen Gründes BIOSes (sprich ähnlich wie Baiosis oder auch Baiasis).
Eine weiter prinzipielle Möglichkeit der Pluralbildung ist es (auf deutsch und auf englisch) an Abkürzungen einfach ein "s" anzuhängen, ist aber dann identisch wie vor und wird wegen akustischer Ununterscheidbarkeit eher nicht gemacht.

Auch ist das Anhängen des Buchstabens "e" eine der typischen regelmäßigen Mehrzahlbildungsmöglichkeiten in der deutschen Sprache.

Dr. mad Shadow rät zu BIOSe
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 11.04.2007, 19:02   #9
Sunny
Administrator
> Competence Manager
 

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Reden

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



nochmal OT:

Dr.Shadow hat sicherlich irgenwann mal Deutsch auf Lehramt studiert...

..und heute ist er Vorsitzender in der "Gesellschaft zur Förderung der vom Untergang bedrohten Sprachen"
__________________
Anfragen per Email, Profil- oder privater Nachricht werden ignoriert!
Hilfe gibts NUR im Forum!


Stulti est se ipsum sapientem putare.

Alt 11.04.2007, 19:17   #10
irrlicht
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Zitat:
Dr.Shadow hat sicherlich irgenwann mal Deutsch auf Lehramt studiert
Glaube ich nicht....

Ein Lehrer würde doch nie den leisesten Zweifel an seinen Aussagen lassen...
...und schon gar nicht "zu einer Schreibweise raten"
Von einem Lehrer erwarte ich den kategorischen Imperativ

Irrlicht

Alt 11.04.2007, 19:22   #11
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Reden

OT: die Gelenke knacken inzwischen auch, das Hirn noch nicht ganz so kräftig



Dr. mad Alfred E. Shadow hat zwar einiges studiert (u.a. den Dreck unter seinen Fingernägeln, Ägyptologie, Statistik, die Verdunstung im Bierglas, die hübsche Studentin drei Reihen weiter vorne u.v.m.) aber nicht auf Lehramt.
Geblieben ist übrigens nur ein leeres Bierglas und die Fingernägel sind auch noch da.

Wäre Herr Dr. mad Shadow sprachbegabt, würde er liebend gerne die vom Untergang bedrohten Sprachen studieren.
(Zugegeben, in bisserl interessieren täte ihn wohl schon)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 12.04.2007, 20:09   #12
burnd
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Darf ich mal meinen Senf zu dem Plural von BIOS geben?^^

Wie Sunny schon sagte:
Zitat:
BIOS = Basic Input Output System ´en
Da würde ich einfach sagen, dass es auch 2 BIOS sind, da man ja augenscheinlich einfach die Anfingsbuchstaben der einzelnen Wörter benutzt hat und somit die Pluralformen der einzelnen Wörter keine Rolle spielen...
Da bleibt für mich nur ein logischer Schluss: 1 BIOS, 2 BIOS, 3 BIOS und usw.

Greetz: Burnd
__________________
Guten morgen liebe Sorgen,
seit ihr auch schon alle da?
Habt ihr auch so gut geschlafen?
Na dann ist ja alles klar

Alt 12.04.2007, 20:53   #13
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



Deine Logik entspricht aber weder der Sprachlogik noch den üblichen Regeln.

Oder gilt bei dir auch eine CD, zwei CD, drei CD?
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 12.04.2007, 21:04   #14
burnd
 
Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Standard

Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)



>.< verdammt.
Ok, da hast du natürlich Recht...

Aber Ausmahem bestätigen die Regel oder? Und wenn nicht, lass den Post eben löschen, oder lösch ihn selber (weiß ja nicht, was du hier für Rechte hast...)
__________________
Guten morgen liebe Sorgen,
seit ihr auch schon alle da?
Habt ihr auch so gut geschlafen?
Na dann ist ja alles klar

Antwort

Themen zu Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)
besser, dateien gelöscht, euere, festplatte, festplatten, gelöscht, gen, knackt, komisch, konsistenz, latein, log, monate, neue festplatte, nicht mehr, platte, platten, plötzlich, poste, posten, samsung, spiele, spielen, stimme, systemdateien, temperatur, weiterhelfen, woche, älter



Ähnliche Themen: Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)


  1. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten... Festplatte beschädigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2018 (27)
  2. My Book ™ Elite ™ externe Festplatte ist ein SATA-Laufwerk läuft in einem Standard-Partition nicht
    Netzwerk und Hardware - 18.06.2013 (8)
  3. win 7 mit Oulook 2010 E-Mails im Posteingang verschwinden nach einem Monat
    Alles rund um Windows - 11.01.2012 (7)
  4. Nach einem Virus kann ich meine Festplatte nicht mehr benutzen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2012 (7)
  5. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.05.2011 (28)
  6. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten...
    Log-Analyse und Auswertung - 29.04.2011 (20)
  7. TR/Kazy.mekml.1 Platten fast leer
    Log-Analyse und Auswertung - 28.04.2011 (1)
  8. Festplatte beschädigt Das System hat mit einem oder mehreren installierten... Festplatte beschädigt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2011 (1)
  9. Platten mit 4k-Sektoren
    Netzwerk und Hardware - 22.11.2010 (9)
  10. Externe Festplatte geht bei einem Neustart aus und an
    Netzwerk und Hardware - 11.11.2009 (8)
  11. BOO/Sinowal.c auf drei Platten
    Mülltonne - 11.12.2008 (0)
  12. Datenübertragung auf meine externe Festplatte bei einem Trojaner. Sicher?
    Alles rund um Windows - 11.10.2008 (1)
  13. Sperrt Microsoft die FEstplatte nach einem Update mit einem nicht gekauften System??
    Alles rund um Windows - 14.11.2007 (1)
  14. mit pc die platten von mudern digitaliesieren
    Netzwerk und Hardware - 29.10.2006 (4)
  15. Festplatte arbeitet, dass einem Angst und bange wird :)
    Alles rund um Windows - 28.09.2006 (1)
  16. HJ-Log von 2 versch. XP - Installationen auf 2 Platten
    Log-Analyse und Auswertung - 30.06.2005 (6)
  17. WIN XP und externe USB Platten
    Alles rund um Windows - 04.01.2005 (5)

Zum Thema Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) - Hallo, Ich fang besser mal beim Urschleim an ^^ alsoo~ mir sind in 2 Monaten 2 festplatten abgeraucht... Die waren zwar schon älter, aber eigentlich noch top... Die eine war - Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen)...
Archiv
Du betrachtest: Festplatte knackt (bzw. 2 Platten in einem Monat kaputgegangen) auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.