Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: ibm00001.exe entfernen

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 01.05.2006, 17:18   #1
Herr_Sonntag
 
ibm00001.exe entfernen - Standard

ibm00001.exe entfernen



Hallo,

mein Computer wurde vorgestern (29.04.06) von mehreren Trojanern befallen. Mit Kapersky Lab, Ants, Bazooka und schließlich Xoftspy konnte ich meines Wissens nach alle entfernen.

Allerdings bekomme ich beim starten von Windows jetzt immer folgende Fehlermeldung:

'''C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Folders\ibm00001.exe''' konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen korrekt eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang. Klicken Sid auf ''Start'' und anschließend auf ''Suchen'', um eine Datei zu suchen.

ibm00001.exe war einer der Trojaner, die ich gelöscht habe.

Wie bekomme ich diese Fehlermeldung weg, und was bedeutet sie?

Ein weiteres Problem besteht darin, dass beim surfen im Web nach einigen Seiten keine weiteren Seiten mehr angezeigt werden. Es erscheint die Meldung: "Seite kann nicht angezeigt werden."
Besteht da ein Zusammenhang oder ist es möglich, dass sich noch weitere Viren auf meiner Festplatte verbergen.

Wie an anderer Stelle des Forums gefordert ist hier meine HJT-Log-file:


Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 17:20:49, on 01.05.2006
Platform: Windows XP SP1 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\csrss.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal Pro\avpcc.exe
C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\cvpnd.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal Pro\avpm.exe
C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMAgent.exe
C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\PmProxy.exe
C:\WINDOWS\System32\00THotkey.exe
C:\Programme\Apoint2K\Apoint.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe
C:\Trojancheck 6\tcguard.exe
C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
C:\Programme\Apoint2K\Apntex.exe
C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE
D:\Hijack\HijackThis.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = c:\secure32.html
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = h**p://www.gmx.de/
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = c:\secure32.html
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = c:\secure32.html
F2 - REG:system.ini: Shell=explorer.exe "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Folders\ibm00001.exe"
O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: (no name) - {196B9CB5-4C83-46F7-9B06-9672ECD9D99B} - C:\WINDOWS\system32\winbrume.dll
O2 - BHO: Google Toolbar Helper - {AA58ED58-01DD-4d91-8333-CF10577473F7} - c:\programme\google\googletoolbar2.dll
O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\System32\msdxm.ocx
O3 - Toolbar: &Google - {2318C2B1-4965-11d4-9B18-009027A5CD4F} - c:\programme\google\googletoolbar2.dll
O4 - HKLM\..\Run: [PmProxy] C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\PmProxy.exe
O4 - HKLM\..\Run: [00THotkey] C:\WINDOWS\System32\00THotkey.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Apoint] C:\Programme\Apoint2K\Apoint.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TouchED] C:\Programme\TOSHIBA\TouchED\TouchED.Exe
O4 - HKLM\..\Run: [Gnetmous] C:\Programme\KYE\Genius PowerScroll Series Mouse\gnetmous.exe
O4 - HKLM\..\Run: [0mcamcap] C:\WINDOWS\System32\0mcamcap.exe
O4 - HKLM\..\Run: [TkBellExe] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot
O4 - HKLM\..\Run: [OfficeGuard RegChecker] "C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal Pro\ogrc.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Trojancheck 6 Guard] C:\Trojancheck 6\tcguard.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [0mcamcap] C:\WINDOWS\System32\0mcamcap.exe
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [0mcamcap] C:\WINDOWS\System32\0mcamcap.exe
O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office\OSA9.EXE
O4 - Global Startup: Cisco Systems VPN Client.lnk = C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\vpngui.exe
O4 - Global Startup: Adobe Reader - Schnellstart.lnk = C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\reader_sl.exe
O4 - Global Startup: GStartup.lnk = C:\Programme\Gemeinsame Dateien\GMT\GMT.exe
O8 - Extra context menu item: &Google-Suche - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmsearch.html
O8 - Extra context menu item: &Ins Deutsche übersetzen - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmwordtrans.html
O8 - Extra context menu item: Im Cache gespeicherte Seite - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmcache.html
O8 - Extra context menu item: Verweisseiten - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmbacklinks.html
O8 - Extra context menu item: Ähnliche Seiten - res://c:\programme\google\GoogleToolbar2.dll/cmsimilar.html
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - h**p://v5.windowsupdate.microsoft.com/v5consumer/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1099670431463
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{C94E7C3F-FB5F-47CC-AA91-40E1E02F4062}: NameServer = 217.237.149.225 217.237.151.97
O20 - Winlogon Notify: xptptt - C:\WINDOWS\SYSTEM32\xptptt.dll
O23 - Service: AVP Control Centre Service (AVPCC) - Unknown owner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal Pro\avpcc.exe" /service (file missing)
O23 - Service: Cisco Systems, Inc. VPN Service (CVPND) - Cisco Systems, Inc. - C:\Programme\Cisco Systems\VPN Client\cvpnd.exe
O23 - Service: KAV Monitor Service (KAVMonitorService) - Unknown owner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Anti-Virus Personal Pro\avpm.exe" /service (file missing)
O23 - Service: SoundMAX Agent Service (SoundMAX Agent Service (default)) - Analog Devices, Inc. - C:\Programme\Analog Devices\SoundMAX\SMAgent.exe


Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, und bedanke mich im voraus schon mal ganz herzlich.

Alt 01.05.2006, 18:17   #2
felix1
/// Helfer-Team
 
ibm00001.exe entfernen - Standard

ibm00001.exe entfernen



Ein sauberes System sieht anders aus. U.a. ist das noch da:
xptptt.dll (Haxdoor)
c:\secure32.html
C:\WINDOWS\System32\0mcamcap.exe
Und sicherlich wird noch mehr vorhanden sein, was aus dem HJT-Log nicht ersichtlich ist.
Mache eScan, halte Dich genau an die Anleitung.
__________________

__________________

Alt 01.05.2006, 18:49   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
ibm00001.exe entfernen - Standard

ibm00001.exe entfernen



Da das System noch befallen ist, nach Aussage massive befallen war und seit Jahren schon nicht gewartet wurde und veraltet ist, halte ich ein Neuaufsetzen für eine ordentliche Lösung.
Anleitung -> Neuaufsetzen des Systems und anschliessende Absicherung!

Und ein System wird nicht von Trojaner befallen, da sorgt man schon selber dafür. Würmer kommen, auf Trojaner fällt man schon selber rein. Soll heißen, dies ist nicht eine gottgegebenes Unglück, sondern selbstverschuldet, noch dazu wenn das System seit Jahren ungepflegt ist.

Ist dies ein Firmen-Notebook?
__________________
__________________

Antwort

Themen zu ibm00001.exe entfernen
1.exe, adobe, adobe reader, bho, computer, entfernen, explorer, fehlermeldung, festplatte, google, hijack, hijackthis, internet, internet explorer, kaspersky, mehrere, monitor, nicht angezeigt, nicht gefunden, problem, programme, seiten, software, starten, surfen, system, trojaner, viren, windows, windows xp



Ähnliche Themen: ibm00001.exe entfernen


  1. Babylon toolbar entfernen, BrowserCompanion entfernen, DealPly entfernen, GinyasBrowserCompanions entfernen
    Log-Analyse und Auswertung - 17.12.2014 (9)
  2. Trojaner TR/crypt.xpack.gen u. win32.dnschanger entfernen entfernen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2009 (14)
  3. ibm00001.exe Fehler beim Systemstart
    Log-Analyse und Auswertung - 07.03.2008 (12)
  4. ibm00001.exe Bekomme fehlermeldung nicht weg
    Log-Analyse und Auswertung - 27.01.2007 (5)
  5. ibm00001.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 07.01.2007 (10)
  6. ibm00001.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.10.2006 (6)
  7. IBM00001.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2006 (2)
  8. Probleme mit IBM00001.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 21.08.2006 (3)
  9. ibm00001.exe startfehler!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.07.2006 (2)
  10. Ein SEHR großes Porblem mit dem Trojaner ibm00001.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.06.2006 (2)
  11. HJT-Log bitte auswerten,wegen ibm00001.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 09.05.2006 (10)
  12. Ibm00001.exe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.05.2006 (6)
  13. ibm00001.exe?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.05.2006 (11)
  14. IBM00001.EXE fixen!
    Log-Analyse und Auswertung - 30.04.2006 (15)
  15. ibm00001 malware - Bitte helfen
    Log-Analyse und Auswertung - 20.04.2006 (2)
  16. ibm00001.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 07.03.2006 (2)
  17. ...\ibm00001.exe ?? verlangsamung beim Hochfahren des PC
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.01.2006 (10)

Zum Thema ibm00001.exe entfernen - Hallo, mein Computer wurde vorgestern (29.04.06) von mehreren Trojanern befallen. Mit Kapersky Lab, Ants, Bazooka und schließlich Xoftspy konnte ich meines Wissens nach alle entfernen. Allerdings bekomme ich beim starten - ibm00001.exe entfernen...
Archiv
Du betrachtest: ibm00001.exe entfernen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.