Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: CD-Schblade

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 26.07.2005, 09:29   #1
schublade
 
CD-Schblade - Böse

CD-Schblade



Hallo,

ich habe seit zwei Tagen ein Problem mit
meinem Rechner! Wie aus heiterem Himmel geht
seitdem in unregelmäßigen Abstände das
CD-Laufwerk auf und zu. Das zweite Laufwerk
(DVD) verhält sich völlig normal. Das
betroffene Laufwerk funktioniert auch noch,
liest also CDs, wenn man sie reinlegt.
Allerdings ist diese Sache extrem lästig.
Es handelt sich um ein etwas älteres Laufwerk
von Philips (CD/CD-RW 1208). Habe einen
Athlon XP 2400+, 1Gb Speicher, Windows-XP SP2
(eigentlich immer upgedated), Zone-Lab
firewall (wöchentliche updates), Anti-Vir
personal (wöchentliche updates). Hatte
keinerlei Meldung bekommen, daß etwas
(Virus/Trojaner) auf meinem Rechner ist.
Habe mittlerweile im abgesicherten Modus
gescannt mit: Anti-Vir, f-Prot, Spy-bot
search&destroy und escan. Bekomme immer eine
Meldung, daß mein Rechner völlig sauber ist.
Die einzige Meldung (habe ich allerdings seit
Monaten schon, ohne weitere Probleme) kommt
von escan und beanstandet einen
Registryeintrag „AltNet“ bezeichnet diesen
aber ausdrücklich NICHT als „malware“. Ich
kann den Eintrag allerdings nicht löschen
(auch nicht im abgesicherten Modus). Cookies
und Temp-Dateien habe ich bereits alle gelöscht.
Der Witz ist, daß das Laufwerk nicht nur
unter Windows spinnt, sondern auch teilweise
schon beim Hoch- und Runterfahren, oder wenn
man von einer bootfähigen CD (aus der
zeitschrift ct´) auf eine abgespeckte
Linux-Version bootet. Auch hier werden keine
Viren/Trojaner gefunden.
Habe auch schon die Werkssoftware auf dem
Laufwerk „geflasht“. Auch keine Veränderung!
Habe Angst, daß eine Formatierung usw. daher
auch nicht viel bringen wird.
Kennt jemand das Problem und weiß, wie man es
beheben kann?

Vielen Dank für eine Antwort.

Alt 26.07.2005, 11:41   #2
Gigamail
 
CD-Schblade - Standard

CD-Schblade



Hallo,

vielleicht solltest du mal ein anderes CD-Laufwerk in deinen Rechner stecken und schauen ob das gleiche passiert.

Erstelle mal ein Hijack This Logfile und poste es mittels copy&paste:Direktdownload hier Denk bitte daran, damit das Programm Hijack This in einem neuen Ordner unter C: laufen sollte, siehe dazu auch Cidres Anleitung

Wichtig: in HJT Log-Files sollten aktive Links und persönliche Informationen editiert werden.
Z.B.:http:// in h**p:// und C:\Dokumente und Einstellungen\***\Eigene Dateien\hijackthis\1.99.1\HijackThis.exe
__________________

__________________

Alt 26.07.2005, 20:40   #3
schublade
 
CD-Schblade - Frage

CD-Schblade



O.k.
hier ist meine HJT-logfile


Scan saved at 20:21:42, on 26.07.2005
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
C:\Programme\FRITZ!DSL\IGDCTRL.EXE
C:\Programme\avmwlanstick\WlanNetService.exe
C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
C:\WINDOWS\system32\ZoneLabs\vsmon.exe
C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Zone Labs\ZoneAlarm\zlclient.exe
C:\Programme\SlySoft\CloneCD\CloneCDTray.exe
C:\Programme\avmwlanstick\wlangui.exe
C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE
C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\cli.exe
C:\Programme\SlySoft\AnyDVD\AnyDVD.exe
C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0 pro\Distillr\acrotray.exe
C:\Programme\FRITZ!DSL\StCenter.exe
C:\Programme\FRITZ!DSL\FwebProt.exe
C:\WINDOWS\system32\WISPTIS.EXE
C:\Programme\HiJackThis\HijackThis.exe

O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0 pro\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: (no name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O2 - BHO: AcroIEToolbarHelper Class - {AE7CD045-E861-484f-8273-0445EE161910} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0 pro\Acrobat\AcroIEFavClient.dll
O3 - Toolbar: Adobe PDF - {47833539-D0C5-4125-9FA8-0819E2EAAC93} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0 pro\Acrobat\AcroIEFavClient.dll
O4 - HKLM\..\Run: [Zone Labs Client] C:\Programme\Zone Labs\ZoneAlarm\zlclient.exe
O4 - HKLM\..\Run: [CloneCDTray] "C:\Programme\SlySoft\CloneCD\CloneCDTray.exe" /s
O4 - HKLM\..\Run: [AVMWlanClient] C:\Programme\avmwlanstick\wlangui.exe
O4 - HKLM\..\Run: [AVGCtrl] C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE /min
O4 - HKLM\..\Run: [ATIPTA] C:\Programme\ATI Technologies\ATI Control Panel\atiptaxx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ATICCC] "C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\cli.exe" runtime
O4 - HKLM\..\Run: [AnyDVD] C:\Programme\SlySoft\AnyDVD\AnyDVD.exe
O4 - Startup: FRITZ!DSL Protect.lnk = C:\Programme\FRITZ!DSL\FwebProt.exe
O4 - Global Startup: Acrobat Assistant.lnk = C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0 pro\Distillr\acrotray.exe
O4 - Global Startup: FRITZ!DSL Startcenter.lnk = C:\Programme\FRITZ!DSL\StCenter.exe
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0\bin\npjpi150.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0\bin\npjpi150.dll
O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra button: Klicke hier um das Projekt xp-AntiSpy zu unterstützen - {0BC661BF-498B-4B64-A872-87932074AAA9} - C:\Programme\xp-AntiSpy\sponsoring\sponsor.html (HKCU)
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Unterstützung für xp-AntiSpy - {0BC661BF-498B-4B64-A872-87932074AAA9} - C:\Programme\xp-AntiSpy\sponsoring\sponsor.html (HKCU)
O10 - Unknown file in Winsock LSP: c:\programme\fritz!dsl\sarah.dll
O10 - Unknown file in Winsock LSP: c:\programme\fritz!dsl\sarah.dll
O10 - Unknown file in Winsock LSP: c:\programme\fritz!dsl\sarah.dll
O10 - Unknown file in Winsock LSP: c:\programme\fritz!dsl\sarah.dll
O10 - Unknown file in Winsock LSP: c:\programme\fritz!dsl\sarah.dll
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{209F944E-317A-476D-B471-F415D94D6644}: NameServer = ***.***.***.***,***.***.***.***.***
O23 - Service: AntiVir Service (AntiVirService) - H+BEDV Datentechnik GmbH - C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: ATI Smart - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\ati2sgag.exe
O23 - Service: AVM IGD CTRL Service - AVM Berlin - C:\Programme\FRITZ!DSL\IGDCTRL.EXE
O23 - Service: AVM WLAN Connection Service - AVM Berlin - C:\Programme\avmwlanstick\WlanNetService.exe
O23 - Service: AntiVir Update (AVWUpSrv) - H+BEDV Datentechnik GmbH, Germany - C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
O23 - Service: AVM FRITZ!web Routing Service (de_serv) - AVM Berlin - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\AVM\de_serv.exe
O23 - Service: TrueVector Internet Monitor (vsmon) - Zone Labs, LLC - C:\WINDOWS\system32\ZoneLabs\vsmon.exe



Ich finde die 010-Einträge komisch und den dritten 023-Eintrag, habe aber keine wirklich Ahnung!

Kannst Du was damit anfangen ?

Das DVD-Laufwerk verhält sich völlig normal.

Danke schonmal !
__________________

Alt 28.07.2005, 09:55   #4
Gigamail
 
CD-Schblade - Standard

CD-Schblade



Hallo Schublade

ich kann in deinem Logfile wirklich nichts schlechtes sehen, alles ok.
Die O10 Einträge stammen von deiner Fritzcard/Modem also nichts ungewöhnliches und der O23 Dienst ==> ATI Video Card Control Panel
hängt mit deiner Grafikkarte zusammen.

Es gibt aber eine Art von Scherzviren die diesen Unfug veranstalten kann. Wenn kannst du ja auch mit eScan deinen Rechner mal checken vielleicht wirst du da fündig (siehe meine Signatur)
Ich habe auch unter Google mal "CD-Schublade" eingegeben, da finden sich auch noch Sachen z.B. wenn die klappe vom Laufwerk nicht richtig schliesst, kann es passieren es geht wieder auf, ein anderer hatte einen Tipp zu schwaches Netzteil, erscheint mir persönlich als unrealistisch, aber schau einfach selbst mal.
Hast du denn meinen ersten Vorschlag mal ausprobiert, einfach ein anderes anstecken?

BTW: hier mal was zum lesen über Antispy
__________________
Gruß Gigamail

eScan-Anleitung und Download



Geändert von Gigamail (28.07.2005 um 10:08 Uhr) Grund: Link angehangen

Antwort

Themen zu CD-Schblade
abgesicherte, abgesicherten, antwort, bereits, bootfähige, destroy, dvd, einzige, extrem, formatierung, funktioniert, handel, meldung, philips, problem, probleme, rechner, runterfahren, sache, sauber, schrift, speicher, spinn, spinnt, unregelmäßige, updates, virus/trojaner, windows-xp



Zum Thema CD-Schblade - Hallo, ich habe seit zwei Tagen ein Problem mit meinem Rechner! Wie aus heiterem Himmel geht seitdem in unregelmäßigen Abstände das CD-Laufwerk auf und zu. Das zweite Laufwerk (DVD) verhält - CD-Schblade...
Archiv
Du betrachtest: CD-Schblade auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.