Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 01.05.2005, 08:50   #1
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Ich mal wieder!

ich habe ein Druckproblem mit meinem Firefox und meinem Thunderbird (beide in deutscher Fassung). Da ich aus beiden Anwendungen heraus nicht drucken konnte, habe ich mich nach einigen Recherchen dafür entschieden, xprint zu installieren. Die Installation verlief ohne Probleme, die Software wurde korrekt installiert:

miko@linux:/etc/profile.d> cat xprint.sh
#
# /etc/profile.d/xprint.sh
#
# Copyright (c) 2002-2004 by Roland Mainz <roland.mainz@nrubsig.org>
# please send bugfixes or comments to http://xprint.mozdev.org/

#
# Obtain list of Xprint servers
#

if [ -f "/etc/init.d/xprint" ] ; then
XPSERVERLIST="`/bin/sh /etc/init.d/xprint get_xpserverlist`"
export XPSERVERLIST
fi

# /etc/profile.d/xprint.sh ends here.

Mein Okipagedrucker ist ebenfalls gefunden worden:

miko@linux:/etc/profile.d> xplsprinters
printer: okipage14ex@:33
printer: xp_ps_spooldir_tmp_Xprintjobs@:33
printer: xp_pdf_spooldir_tmp_Xprintjobs@:33
miko@linux:/etc/profile.d>


Leider fehlt mir nun der letzte Schritt: wie sage ich Firefox und Thunderbird, daß sie von nun an über Xprint drucken sollen? Ich habe mich durch diverse englische FAQ´s gelesen aber leider reichen da meine Englischkenntnisse nicht aus und ich komme nicht weiter.
Vielleicht kann ja hier jemand helfen. Vielen Dank!



ich nutze übrigens nun die Suse 9.3 und bin sehr zufrieden. Für mich ist diese Distri wie "auf den Leib" geschneidert. Ihr wißt ja wahrscheinlich noch, daß ich mich mit Mandriva versucht hatte.....was auch nicht schlecht war (aber mit Suse klappt es besser^^).

Alt 01.05.2005, 14:16   #2
Cobra
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Ist ja lustig. Ich habe vor 65 Millionen Jahren alles getan, um endlich von xprint wegzukommen, und Du installierst es im Jahre 2005.

Läuft denn der xprint daemon? "ps aux | grep xprint"

Falls nein, sollte "/etc/init.d/xprint start" helfen.

Ich weiß natürlich nicht, ob die Suse-Firefox- und Thunderbird-Binaries auch mit xprint-Support kompiliert wurden.

Cobra
__________________


Alt 01.05.2005, 19:13   #3
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zitat:
Zitat von Cobra
Ist ja lustig. Ich habe vor 65 Millionen Jahren alles getan, um endlich von xprint wegzukommen, und Du installierst es im Jahre 2005.

Läuft denn der xprint daemon? "ps aux | grep xprint"

Falls nein, sollte "/etc/init.d/xprint start" helfen.

Ich weiß natürlich nicht, ob die Suse-Firefox- und Thunderbird-Binaries auch mit xprint-Support kompiliert wurden.

Cobra
Hi Cobra,

der von dir genannte Befehl ergab folgende Ausgabe:

miko@linux:~> ps aux | grep xprint
root 6826 0.0 0.2 2580 1316 ? S 17:56 0:00 /bin/bash /etc/init.d/xprint posix_sh_forced start
root 6833 0.0 0.0 1496 436 ? Ss 17:56 0:00 /sbin/startpar -f -- xprint
root 6834 0.0 0.2 2580 1320 ? S 17:56 0:00 /bin/bash /etc/init.d/xprint posix_sh_forced start
root 6838 0.0 0.2 2580 1316 ? S 17:56 0:00 /bin/bash /etc/init.d/xprint posix_sh_forced start
miko 7609 0.0 0.1 2748 736 pts/1 R+ 19:04 0:00 grep xprint

Im übrigen bin ich ehrlich gesagt etwas überrascht. In den von mir besuchten Foren habe ich nach 2 Tagen Recherche 6 oder 7 Lösungsmöglichkeiten für dieses Druckproblem gefunden die aber alle nicht bei mir funzten. Ausserdem habe ich bestimmt zwei Dutzend Anfragen zu Druckproblemen gesehen, auf die überhaupt nicht geantwortet wurde.
Ich bin gerne bereit mir deine Lösung zum drucken aus FF und TB zu Gemüte zu führen. Im Grunde ist es mir egal was ich tun muß um aus den Anwendungen heraus drucken zu können....Hauptsache es klappt.
Viele Grüße
squirrel
__________________

Alt 01.05.2005, 19:35   #4
Cobra
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Meine Lösung sieht genauso aus wie Deine Problembeschreibung:

squirrel: ich kann nicht drucken
cobra: ich schon

Sorry, aber Du mußt schon ein wenig mehr dazu sagen. Sogar sehr viel mehr!

Ich hatte noch nie Probleme mit dem Drucken unter Linux. Auch aus Firefox heraus. Mal gucken, was ich in diesem Kontext so installiert habe...


[cobra@DeepBlue]$ rpm -qa | grep cups
gimpprint-cups-4.2.7-12mdk
cups-1.1.23-11mdk
libgnomecups-1.0_1-0.2.0-1mdk
libcups2-1.1.23-11mdk
cups-common-1.1.23-11mdk
libgnomecups-0.2.0-1mdk
cups-drivers-10.2-0.11mdk
[cobra@DeepBlue]$ rpm -qa | grep print
printer-testpages-10.2-0.1mdk
gimpprint-cups-4.2.7-12mdk
printer-utils-10.2-0.11mdk
libgnomeprint2-2_0-2.8.2-1mdk
libgnomeprint15-0.37-7mdk
gimpprint-foomatic-4.2.7-12mdk
libgnomeprintui2-2_0-2.8.2-1mdk
libgimpprint1-4.2.7-8mdk
libgnomeprint-2.8.2-1mdk
gnome-print-0.37-7mdk
gimpprint-ijs-4.2.7-12mdk
gimpprint-escputil-4.2.7-12mdk
kdebase-kdeprintfax-3.4.0-15mdk
printer-filters-10.2-0.11mdk

xprint habe ich *nicht* installiert. Sind die SuSE-Binaries denn mit diesem Support kompiliert?

Cobra

Alt 03.05.2005, 11:46   #5
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Hi Cobra,

hat etwas länger gedauert (zum Glück gibt es wichtigere Dinge als meinen PC) aber hier die Aufstellung was ich an Paketen installiert habe:


[Behalten] cups | 1.1.23-7 | 10.7 MB
[Behalten] cups-client | 1.1.23-7 | 269.8 kB
[Behalten] cups-drivers | 1.1.23-6 | 10.8 MB
[Behalten] cups-drivers-stp | 1.1.23-6 | 3.0 MB
[Behalten] cups-libs | 1.1.23-7 | 190.3 kB
[Behalten] cups-SUSE-ppds-dat | 1.1.20-105 | 1.6 MB
[Behalten] filters | 2004.11.15-3 | 3.0 MB
[Behalten] foomatic-filters | 3.0.2-3 | 372.4 kB
[Behalten] gtklp | 1.0b-3 | 339.1 kB
[Behalten] hplip | 0.8.8-10 | 10.1 MB
[Behalten] hplip-hpijs | 0.8.8-10 | 315.6 kB
[Behalten] manufacturer-PPDs | 0.4-6 | 5.9 MB
[Behalten] xpp | 1.5-4 | 153.5 kB

Ich bin, wie gesagt, für jeden Hinweis dankbar. Wenn xprint keine gute Wahl sein sollte, bin ich für andere Lösungen offen.
Viele Grüße

squirrel


Alt 03.05.2005, 20:08   #6
Cobra
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zitat:
Zitat von squirrel
Ich bin, wie gesagt, für jeden Hinweis dankbar. Wenn xprint keine gute Wahl sein sollte, bin ich für andere Lösungen offen.
Ich will Dir xprint ja nicht ausreden. Aber anscheinend hast Du auch damit Probleme, und meine diesbezügliche Frage hast Du noch nicht beantwortet.

Ich benutze cups seit es existiert, und habe damit (fast) nur gute Erfahrungen gemacht. Erreichen kannst Du dieses Drucksystem per kprinter von jeder Anwendung aus. Diesen und andere Tips findest Du z.B. hier:

http://linuxlog.de/item/druckenausfirefoxodermozilla

Cobra

Alt 05.05.2005, 08:27   #7
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Hallo Cobra,

auf den von dir genannten Link bin ich auch schon gestossen. Allerdings funzt diese Vorgehensweise bei mir leider auch nicht. Beim Ausdruck z.B. aus Thunderbird bekomme ich zwar eine komplette DIN A4 Seite ausgedruckt, jedoch ist die Qualität so miserabel daß die Mail unleserlich ist. Dieses ist aber zumindest ein Fortschritt gegenüber dem Ausdruck aus Firefox.... da bekomme ich beim Ausdruck einer Site 20 Seiten Buchstabensalat serviert.
Ich habe mir nochmal in Ruhe Gedanken gemacht und bin mir auf Grund der vielen gelesenen Seiten im Netz ziemlich sicher, daß ich irgendetwas übersehe. Aber ich komme nicht dahinter, was das sein könnte.
Ich habe jeden gefundenen Vorschlag angewendet, alle mit negativem oder unbefriedigendem Ergebnis.
Der Ausdruck aus OpenOffice und txt. Dateiten aus z.B. Kwrite fuktioniert hingegen tadellos. Das freut mich zwar, steigert aber andererseits auch meine Verwirrung. ^^
Um es nicht noch komplizierter zu machen, habe ich xprint jetzt erstmal wieder entsorgt. Lt. deiner Aussage gibt es ja andere Lösungen. Da ich dir und den anderen Cracks hier mein Vertauen schenke, wird das wohl so richtig sein.
Leider bin ich noch nicht in der Lage, meine Probleme detailierter zu beschreiben und würde gerne ein paar Screenshots posten. Was wäre an Infos wichtig um den Probs näher auf die Spur zu kommen?

Danke und Gruß

squirrel

Geändert von squirrel (05.05.2005 um 08:34 Uhr)

Alt 05.05.2005, 13:05   #8
Cobra
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zitat:
Zitat von squirrel
Der Ausdruck aus OpenOffice und txt. Dateiten aus z.B. Kwrite fuktioniert hingegen tadellos. Das freut mich zwar, steigert aber andererseits auch meine Verwirrung.
Das verstehe ich gut. Mich irritiert es auch ein wenig.

Laß mich die Problematik einmal zusammenfassen. Bitte berichtige mich, sollte ich etwas falsch verstanden haben. Bitte denke auch über die Schlußfogerungen nach, die ich im folgenden ziehe. Bitte beantworte alle Fragen, auch die, die ich nur implizit ausspreche.

1. Du nutzt einen Okipage 14ex, einen LED-Drucker mit PCL6-, aber ohne Postscript-Emulation. Laut linuxprinting.org ist die Unterstützung "perfect". Der empfohlene Treiber ist Ghostscript+pxlmono (wird auch so von Mandriva eingerichtet), aber auch von anderen wird gesagt, daß sie einwandfrei funktionieren.

2. Gemäß Deiner Aussage kannst Du aus OpenOffice sowie kwrite heraus tadellos drucken. OpenOffice bringt IIRC ein eigenes Drucksystem mit, also vernachlässigen wir das einmal. Das einwandfreie Drucken aus kwrite deutet aber darauf hin, daß der Drucker korrekt eingerichtet worden ist und passende Treiber eingebunden sind.

3. Du hast Probleme mit dem Druck aus Thunderbird und Firefox, und zwar nur mit diesen Applikationen.
(a) Laut eines Bekannten, der ebenfalls SuSE 9.3 benutzt, funktioniert das Drucken unter diesen Applikationen einwandfrei. Also liegt Dein Problem nicht in fehlerhaften SuSE-Paketen begründet. Es sei denn, Du benutzt aus irgendwelchen Gründen nicht die SuSE-Pakete, sondern andere.
(b) Auch das Ausweichen auf kprinter schlägt Deiner Aussage gemäß fehl. Das allerdings möchte ich noch ein wenig genauer untersucht sehen. Bitte drucke einmal mit kwrite eine beliebige Textdatei. Selektiere unten links die Optionen. Was ist ganz unten als Drucksystem ausgewählt? Versuche nun, unter Firefox mittels kprinter zu drucken, und wähle das gleiche Drucksystem aus. Falls das immer noch nicht funktioniert, gehe zu 4.

4. Googelt man ein wenig, stellt man fest, daß viele User dieses Problem haben. Die weitaus meisten davon sind SuSE-Nutzer, aber es gibt auch Anfragen aus der Debian- und Slackware-Ecke. Bei SuSE ist das Problem oft ein unvollständiges Update. Überprüfe das mal...insbesondere Deine Ghostscript-Installation. Oft wird als Problem aber auch ein beliebiges Firefox-Theme oder eine -Extension benannt, das/die das Drucken behindert. Versuche also einmal, aus einer Defaultinstallation von Firefox/Thunderbird zu drucken. Benenne dazu einfach Dein Profil kurzfristig um (z.B. rename /home/squirrel/.mozilla/firefox /home/squirrel/.mozilla/firefox.org), um es nicht zu überschreiben, und starte die Applikation neu.

5. Versuche einmal, aus anderen Anwendungen heraus zu drucken. Nimm z.B. xpdf, und gib im Druckerdialog kprinter an. Funktioniert das?

Cobra

Alt 07.05.2005, 20:16   #9
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zitat:
Zitat von Cobra
Das verstehe ich gut. Mich irritiert es auch ein wenig.

Laß mich die Problematik einmal zusammenfassen. Bitte berichtige mich, sollte ich etwas falsch verstanden haben. Bitte denke auch über die Schlußfogerungen nach, die ich im folgenden ziehe. Bitte beantworte alle Fragen, auch die, die ich nur implizit ausspreche.

1. Du nutzt einen Okipage 14ex, einen LED-Drucker mit PCL6-, aber ohne Postscript-Emulation. Laut linuxprinting.org ist die Unterstützung "perfect". Der empfohlene Treiber ist Ghostscript+pxlmono (wird auch so von Mandriva eingerichtet), aber auch von anderen wird gesagt, daß sie einwandfrei funktionieren.

Ja

2. Gemäß Deiner Aussage kannst Du aus OpenOffice sowie kwrite heraus tadellos drucken. OpenOffice bringt IIRC ein eigenes Drucksystem mit, also vernachlässigen wir das einmal. Das einwandfreie Drucken aus kwrite deutet aber darauf hin, daß der Drucker korrekt eingerichtet worden ist und passende Treiber eingebunden sind.

Ja

3. Du hast Probleme mit dem Druck aus Thunderbird und Firefox, und zwar nur mit diesen Applikationen.
(a) Laut eines Bekannten, der ebenfalls SuSE 9.3 benutzt, funktioniert das Drucken unter diesen Applikationen einwandfrei. Also liegt Dein Problem nicht in fehlerhaften SuSE-Paketen begründet. Es sei denn, Du benutzt aus irgendwelchen Gründen nicht die SuSE-Pakete, sondern andere.

Ich benutze die ganz normalen SuSE- Pakete von der gekauften Distribution.


(b) Auch das Ausweichen auf kprinter schlägt Deiner Aussage gemäß fehl. Das allerdings möchte ich noch ein wenig genauer untersucht sehen. Bitte drucke einmal mit kwrite eine beliebige Textdatei. Selektiere unten links die Optionen. Was ist ganz unten als Drucksystem ausgewählt? Versuche nun, unter Firefox mittels kprinter zu drucken, und wähle das gleiche Drucksystem aus. Falls das immer noch nicht funktioniert, gehe zu 4.

Unter Kwrite/ Kprinter wird ebenfalls CUPS als Drucksystem angeben. Dieses funktioniert auch. Aus dem FF heraus habe ich leider keine Auswahlmöglichkeit des Drucksystems. Kann ich das irgendwo findenbzw. wo kann ich sehen, welches Drucksystem der FF verwendet?

4. Googelt man ein wenig, stellt man fest, daß viele User dieses Problem haben. Die weitaus meisten davon sind SuSE-Nutzer, aber es gibt auch Anfragen aus der Debian- und Slackware-Ecke. Bei SuSE ist das Problem oft ein unvollständiges Update. Überprüfe das mal...insbesondere Deine Ghostscript-Installation.

Die Ghostscript- Installation ist lt. Yast (und meiner bescheidenen Urteilskraft) vollständig. Alle notwendigen Pakete sind lt. Yast installiert und weisen keine Fehler oder Konflikte auf.

4. Oft wird als Problem aber auch ein beliebiges Firefox-Theme oder eine -Extension benannt, das/die das Drucken behindert. Versuche also einmal, aus einer Defaultinstallation von Firefox/Thunderbird zu drucken. Benenne dazu einfach Dein Profil kurzfristig um (z.B. rename /home/squirrel/.mozilla/firefox /home/squirrel/.mozilla/firefox.org), um es nicht zu überschreiben, und starte die Applikation neu.

Hierzu hatte ich leider noch keine Zeit, werde ich aber hoffentlich morgen ausprobieren können.

5. Versuche einmal, aus anderen Anwendungen heraus zu drucken. Nimm z.B. xpdf, und gib im Druckerdialog kprinter an. Funktioniert das?



Ich habe mir extra notiert, was in den letzten Tagen lief und was nicht ging:

OpenOffice --- ok
xpdf ----ok
Acrobat Reader pdf --- ok
Suse Hilfe --- ok
Kwrite --- ok
Website aus Konqueror--- Probleme:
Daten werden an Drucker gesendet, der Drucker zeigt an: Daten / PCL
dann passiert erstmal ein paar Minuten nix
irgendwann beginnt der Druck, allerdings werden nur jede Menge Blätter mit mehr oder weniger vielen Zeilen Sonderzeichen und Buchstabensalat ausgeworfen (also dasselbe Problem wie beim Firefox)


Hi cobra,

weiter bin ich noch nicht gekommen, sry. Ich danke dir auf jeden Fall erstmal für deine Mühe. Ich hoffe daß ich das irgendwann wieder gut machen kann (wenn auch wahrscheinlich nicht bei dir^^). Vielleicht kann ich diesen momentanen Lernprozess ja mal an irgendwen anders weitergeben, der in derselben Klemme wie ich steckt. :-)

Cobra

Edit/: das mit dem zitieren und einfügen übe ich wohl besser noch ein wenig.

Alt 07.05.2005, 21:55   #10
piet
Gast
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



> Hierzu hatte ich leider noch keine Zeit, werde ich aber hoffentlich morgen ausprobieren können./<

Kannst Du auch mal bitte im Firefox den Punkt Drucken (Strg+P) aufrufen, dann hinter dem Druckermodel auf "Eigenschaften" und hier den Druckbefehl pasten?

piet

Alt 08.05.2005, 08:12   #11
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zitat:
Zitat von piet
> Hierzu hatte ich leider noch keine Zeit, werde ich aber hoffentlich morgen ausprobieren können./<

Kannst Du auch mal bitte im Firefox den Punkt Drucken (Strg+P) aufrufen, dann hinter dem Druckermodel auf "Eigenschaften" und hier den Druckbefehl pasten?

piet

Hallo piet.
der Druckbefehl lautet:

lpr ${MOZ_PRINTER_NAME:+'-P'}${MOZ_PRINTER_NAME}

Falls du auf den Druckbefehl "kprinter --stdin" hinausmöchtest: auch das funktioniert leider nicht. Folgendes passiert dann:
es werden Daten an den Drucker gesendet
der Drucker zeigt an: Daten/PCL
ein paar Minuten passiert gar nix
dann fängt der Drucker an zu drucken und schmeißt xx Seiten mit mehr oder weniger vielen Sonderzeichen raus

Alt 08.05.2005, 09:37   #12
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Es gibt einen Fortschritt:

ich habe mir mal über "about:config" die Einstellungen im Firefox zur Brust genommen. Hier war als Standard "printer-command" festgelegt:
lpr ${MOZ_PRINTER_NAME:+'-P'}${MOZ_PRINTER_NAME}

Gut, dachte ich mir...einen Übeltäter gefunden...und fix den Druckbefehl auf "kprinter --stdin" geändert. Ergebnis: der Datensalat bleibt aus und es wird aus dem FF wirklich mal eine Site gedruckt. Der Drucker zeigt "Daten/PCL" an und legt nach ca. 2 -3 Minuten tatsächlich mit dem Druck los. (juhuu^^)
Unabhängig von dieser sehr langen Wartezeit ist der Ausdruck (sorry für die Wortwahl) "beschissen". Das Banner der Site (go-linux.info) wird komischerweise perfekt ausgedruckt, der Text ist jedoch unleserlich und schaut aus, wie mit einer falschen Auflösung ausgedruckt. Ich lade wenn gewünscht gerne einen San hoch.
Dasselbe Ergebnis liefert übrigens der Thunderbird.

Irgendwie spannend, oder? Was könnte ich als nächsten Schritt tun?

Alt 08.05.2005, 11:09   #13
piet
Gast
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Eigentlich hatte ich gehofft dort steht ein anderer Printbefehl.

lpr ${MOZ_PRINTER_NAME:+'-P'}${MOZ_PRINTER_NAME}

funktioniert hier tadellos. Der Befehl macht auch nix anderes als einen Druckauftrag in die Warteschlange des Druckerdemons zu schicken.

Ich kann mir eigentlich nur vorstellen das ein Paket fehlt oder es ein Bug ist. Kannst Du mal bitte schauen ob bei Dir das Paket a2ps installiert ist.

Desweiteren mal versuchen nur kprinter als Druckbefehl einzutragen.

piet

Alt 08.05.2005, 11:36   #14
squirrel
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zitat:
Zitat von piet
Eigentlich hatte ich gehofft dort steht ein anderer Printbefehl.

lpr ${MOZ_PRINTER_NAME:+'-P'}${MOZ_PRINTER_NAME}

funktioniert hier tadellos. Der Befehl macht auch nix anderes als einen Druckauftrag in die Warteschlange des Druckerdemons zu schicken.

Ich kann mir eigentlich nur vorstellen das ein Paket fehlt oder es ein Bug ist. Kannst Du mal bitte schauen ob bei Dir das Paket a2ps installiert ist.

Desweiteren mal versuchen nur kprinter als Druckbefehl einzutragen.

piet
Hallo piet,

a2ps hatte ich beim googeln als mögliche Fehlerquelle gefunden und dieses Paket dann auch nachinstalliert, ist schon seit ein paar Tagen drauf und weist lt. Yast auch eine korrekte Installation auf.
Den Versuch mit dem Befehl "kprinter" habe ich auch schon vor einigen Tagen gemacht. Leider auch ohne Erfolg.
Auf Grund der aktuellen Situation (siehe meinen vorherigen Post) dachte ich eigentlich, daß es vllt. eine Fehleinstellung in meinem Firefox ist. Wenn ein Banner sauber gedruckt wird und die Schrift nicht..... könnte das evtl. am Code liegen (ISO, westeuropäisch, UTF-Dings)?
Es ist ja nicht so, daß überhaupt kein Ausdruck auf meinem System möglich ist (s. die Beispiele oben). Es scheint mir eher in die Richtung zu gehen, daß es ein "Kommunikationsproblem" zwischen FF/ TB und dem Drucksystem gibt.

Alt 08.05.2005, 16:43   #15
piet
Gast
 
Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Standard

Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?



Zwecks Schriftausdruck mal http://portal.suse.com/sdb/de/2004/0...lla_fonts.html befolgt?

piet

Antwort

Themen zu Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?
anwendungen, besser, deutscher, diverse, drucken, ebenfalls, entschieden, export, firefox, gen, installation, installiert, korrekt, linux, pdf, please, probleme, reichen, schlecht, software, suse, thunderbird, tmp, versucht, vielen dank, wahrscheinlich



Ähnliche Themen: Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?


  1. Sicherheitsupdate für Firefox und Thunderbird
    Nachrichten - 27.10.2012 (0)
  2. Version 15 von Firefox und Thunderbird
    Nachrichten - 29.08.2012 (0)
  3. Firefox und Thunderbird erscheinen nicht
    Alles rund um Windows - 20.03.2012 (0)
  4. Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird
    Nachrichten - 22.06.2011 (0)
  5. Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird
    Nachrichten - 10.12.2010 (0)
  6. Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird
    Nachrichten - 20.10.2010 (0)
  7. Kritische Sicherheitslücken in Firefox und Thunderbird geschlossen
    Nachrichten - 21.07.2010 (0)
  8. Sicherheits-Updates für Firefox und Thunderbird
    Nachrichten - 31.03.2010 (0)
  9. Firefox und Thunderbird werden Angehalten
    Log-Analyse und Auswertung - 30.12.2008 (5)
  10. firefox & thunderbird verändert
    Log-Analyse und Auswertung - 19.10.2007 (0)
  11. Firefox und Thunderbird connecten auf babe.the-killer.bz?!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.01.2007 (2)
  12. zentrale verwaltung für firefox+thunderbird
    Alles rund um Windows - 11.02.2006 (1)
  13. IE und Outlook versus Firefox und Thunderbird
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.08.2005 (8)
  14. Neue Versionen von Firefox, Thunderbird und Mozilla
    Mülltonne - 14.07.2005 (0)
  15. Firefox und Thunderbird
    Alles rund um Windows - 02.02.2005 (3)
  16. Neue Versionen von Thunderbird und Firefox
    Alles rund um Windows - 12.11.2004 (5)
  17. Firefox 0.91 / Thunderbird 0.71
    Alles rund um Windows - 29.06.2004 (0)

Zum Thema Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? - Ich mal wieder! ich habe ein Druckproblem mit meinem Firefox und meinem Thunderbird (beide in deutscher Fassung). Da ich aus beiden Anwendungen heraus nicht drucken konnte, habe ich mich nach - Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie?...
Archiv
Du betrachtest: Drucken mit Xprint in Firefox und Thunderbird... wie? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.