Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 09.07.2015, 17:15   #1
Spongebob87
 
Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Standard

Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic



Schönen guten abend euch allen

Ich habe folgendes Problem.
Gestern habe ich mit mein surface pro im Netz unterwegs und habe meine Smartphone als Hotspot verwendet alles auf Updates kontrolliert und alles lief supe. Heute wollte ich wieder im Netz surfen es kam am Anfang nur die Meldung das Flash Player aktualisiert werden müsste was ich auch tat. Habe auch wieder alles auf Aktualität geprüft. Im verlauf des Surfens hatte Kaspersky eine Rootkit suche gemacht und was gefunden
Diese nennt sich wie folgt Datei: C:\ Program Fiels\WindowsApps\Gameloftsa.UnoFriends_1.9.0.18_x86__0pp20fcewvvtj\UnoWindows8.exe
Objektname:UDS: DangerousObject.Multi.Generic
Auf dem Surface habe ich das Spiel gar nicht drauf ich habe es nur auf mein windowsphone bzw mal drauf gehabt (gleicher account).
Kaspersky hatte mich aufgefordert alles zu schließen die Datei zu löschen (was ich auch tat) und neu zu starten. Nach dem Neustart hatte Kaspersky ein Scan gemacht wegen beschädigung und fand nichts. Ich habe danach noch weitere Untersuchungen machen lassen jedoch ohne Befund. Könntet ihr mir helfen bzw eventuell sogar entwarnung geben. Ich mache mir Gedanken weil ich die letzte Woche Online Banking damit gemacht habe.
Vielen dank im voraus

Alt 09.07.2015, 17:37   #2
Deathkid535
/// Malwareteam
 
Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Standard

Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic





Ich habe dein Thema in Arbeit und melde mich so schnell als möglich mit weiteren Anweisungen.

Bitte beachte, dass alle meine Antworten zuerst von einem Ausbilder freigegeben werden müssen, bevor ich diese hier posten darf. Dies garantiert, dass Du Hilfe von einem ausgebildeten Helfer bekommst.

Ich bedanke mich für deine Geduld

Bitte lade dir die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf deinen Desktop: FRST Download FRST 32-Bit | FRST 64-Bit
(Wenn du nicht sicher bist: Lade beide Versionen oder unter Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften nachschauen)
  • Starte jetzt FRST.
  • Ändere ungefragt keine der Checkboxen und klicke auf Untersuchen.
  • Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf deinem Desktop.
  • Poste mir die FRST.txt und nach dem ersten Scan auch die Addition.txt in deinem Thread (#-Symbol im Eingabefenster der Webseite anklicken)

__________________

__________________

Alt 10.07.2015, 20:17   #3
Spongebob87
 
Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Standard

Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic



Sorry das ich jetzt erst Antwort.
habe jetzt die 2 Log files hoffe das ich sie richtig gepostet habe.


vielen dank im vorraus
__________________
Angehängte Dateien
Dateityp: txt Addition.txt (20,3 KB, 137x aufgerufen)

Alt 11.07.2015, 11:32   #4
Deathkid535
/// Malwareteam
 
Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Standard

Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic



Hi,

zukünftig bitte so posten:

Lesestoff:
Posten in CODE-Tags
Die Logfiles anzuhängen oder sogar vorher in ein ZIP, RAR oder 7Z-Archiv zu packen erschwert mir massiv die Arbeit.
Auch wenn die Logs für einen Beitrag zu groß sein sollten, bitte ich dich die Logs direkt und notfalls über mehrere Beiträge verteilt zu posten.
Um die Logfiles in eine CODE-Box zu stellen gehe so vor:
  • Markiere das gesamte Logfile (geht meist mit STRG+A) und kopiere es in die Zwischenablage mit STRG+C.
  • Klicke im Editor auf das #-Symbol. Es erscheinen zwei Klammerausdrücke [CODE] [/CODE].
  • Setze den Curser zwischen die CODE-Tags und drücke STRG+V.
  • Klicke auf Erweitert/Vorschau, um so prüfen, ob du es richtig gemacht hast. Wenn alles stimmt ... auf Antworten.


Ich seh in den Logs nichts, dürfte ein Fehlalarm gewesen sein. Nichts zu befürchten

Dann wären wir hier durch.

Schritt # 1: Entfernen unserer Tools

Die Reihenfolge ist hier entscheidend.
  1. Falls Defogger benutzt wurde: Defogger nochmal starten und auf re-enable klicken.
  2. Falls Combofix benutzt wurde: (Alternativ in uninstall.exe umbenennen und starten)
    • Windowstaste + R > Combofix /Uninstall (eingeben) > OK
    • Alternative: Combofix.exe in uninstall.exe umbenennen und starten
    • Combofix wird jetzt starten, sich evtl updaten und dann alle Reste von sich selbst entfernen.
  3. Downloade Dir bitte auf jeden Fall DelFix Download DelFix auf deinen Desktop:
    • Schließe alle offenen Programme.
    • Starte die delfix.exe mit einem Doppelklick.
    • Setze vor jede Funktion ein Häkchen.
    • Klicke auf Start.
    • Hinweis: DelFix entfernt u. a. alle verwendeten Programme, die Quarantäne unserer Scanner, den Java-Cache und löscht sich abschließend selbst.
    • Starte deinen Rechner abschließend neu.
  4. Sollten jetzt noch Programme aus unserer Bereinigung übrig sein kannst du sie bedenkenlos löschen.



Abschließend noch ein paar Tipps von mir:

Schritt # 2: Empfohlene Software

Habe immer ein aktuelles Antivirenprogramm deiner Wahl installiert und aktiviere die automatischen Updates (standardmäßig eingeschaltet).

Verwende nach Möglichkeit nicht den Internet Explorer, da dieser viele Sicherheitslücken enthält. Achte aber darauf, dass er immer up to date bleibt, weil viele Programme diesen zum Anzeigen von Websites benutzen.

Alternativ kannst du verwenden:Dazu sind folgende Add-ons empfehlenswert:

Adblock Plus --> Blockiert Werbung. Werbung kann sehr nervig sein, aber auch auf schädliche Links verweisen.
Web Of Trust --> Zeigt Userbewertungen zu besuchten Internetseiten an.

Du kannst auch Malwarebytes Anti-Exploit verwenden, um aktuelle Sicherheitslücken zu stopfen.

Halte immer deine Plug-ins und Software aktuell, vor allem:Du kannst diese komfortabel regelmäßig hiermit überprüfen:

PluginCheck
Filehippo App Manager



Schritt # 3: Tipps um eine Neuinfektion zu vermeiden

Downloade nach Möglichkeit immer direkt von der Herstellerseite oder alternativ von einem sauberen Download-Portal wie FilePony.de. Von Downloadern wie die von Chip und Softonic raten wir ab: CHIP-Installer - was ist das? - Anleitungen

Auch versuchen sich immer mehr Programme durch Installationsroutinen auf den PC "durchzumogeln". Das klappt ganz gut, weil viele Anwender sich diese nicht genau durchlesen und schnell durchklicken. Manchmal steht auch in den Lizenzvereinbarungen, dass ein Programm, was eigentlich als Freeware angepriesen wird, nur genutzt werden kann, wenn man sich bestimmte Toolbars oder andere Programme mitinstallieren lässt.
Da hilft es nur aufmerksam zu sein.

Ein Tool, welches dich dabei gut unterstützen kann, ist: Unchecky. Dieses überwacht im Hintergrund Installationsprozesse und hakt automatisch nervige Adwarekomponenten wie Toolbars ab. Falls man etwas übersieht, warnt noch ein Pop-up, bevor man fortfahren kann.

Wir raten von jeglichen Optimizern, Cleanern, SpeadUps und Ähnlichem ab, da diese Softwareprodukte meist keinen Performancegewinn bringen. Du kannst jedoch regelmäßig deinen PC mit der windowsinternen Datenträgerbereinigung behandeln.

Überprüfe regelmäßig (mind. 1x pro Monat) deinen PC mit Malwarebytes Anti-Malware und ESET.

Falls du dir unsicher bist, ob ein Download wirklich sauber ist, kannst du immer https://www.virustotal.com/ zurate ziehen.



Schritt # 4: Unterstütze uns!

Wenn du uns mit einer kleinen Spende unterstützen möchtest, so kannst du dies hier tun: http://www.trojaner-board.de/79994-s...ndenkonto.html

Es reicht aber auch schon ein simples hier, wenn du mit uns zufrieden warst.

unsere Facebook-Seite!.

Bitte gib mir bescheid, wenn du das alles gelesen hast und alles klar ist, damit ich dieses Thema aus meinen Abos löschen kann.

Alt 11.07.2015, 20:08   #5
Spongebob87
 
Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Standard

Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic



Guten Abend.

Danke dir für die Hilfe. Tut mir leid das ich die log files falsch gepostet habe. Also muss ich mir keine Gedanken machen zwecks des Online Bankings. Das tool was ich mir heruntergeladen habe was du mir gesagt hast kann ich einfach löschen oder an die von dir oben geschriebene Reihenfolge halten?

Lg


Alt 12.07.2015, 15:23   #6
Deathkid535
/// Malwareteam
 
Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Standard

Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic



Hi,

verwend bitte Delfix damit auch zugehörige Ordner von FRST gelöscht werden
__________________
--> Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic

Antwort

Themen zu Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic
account, beschädigung, datei, flash player, folge, folgendes, guten, hotspot, kaspersky, löschen, meldung, neu, neustart, online, online banking, player, problem, rootkit, scan, schließen, suche, surfen, unterwegs, updates, verlauf, warnung, woche



Ähnliche Themen: Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic


  1. UDS:DangerousObjekt.Multi.Generic taucht alle 3 Stunden wieder auf
    Log-Analyse und Auswertung - 02.04.2015 (11)
  2. Samsung Link.exe;UDS:DangerousObject.Multi.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2015 (3)
  3. UDS:DangerousObject.Multi.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.10.2014 (7)
  4. HiddenObject.Multi.Generic und PC verhält sich merkwürdig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.12.2013 (10)
  5. UDS:DangerousObject.Multi.Generic Nun hats mich auch erwischt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.06.2013 (33)
  6. Kaspersky Scan: Gefunden: HiddenObject.Multi.Generic.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.04.2013 (8)
  7. UDS.DangerousObject.Multi.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.02.2013 (4)
  8. combofix log auswerten,wei tdsskiller das hier( UnsignedFile.Multi.Generic ) GEFUNDEN HAT
    Mülltonne - 19.12.2012 (1)
  9. Skype-Virus - anschließend UDS:DangerousObject.Multi.Generic / Trojan.Win.32.VBKrypt.nqht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.10.2012 (7)
  10. Kaspersky Gibt warnung vor trojanern gefunden:UDS:DangerousObjekt.Multi.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.07.2012 (5)
  11. dangerousobject.multi.generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.04.2012 (1)
  12. Constructor.MSIL.Feka.a und HiddenObject.Multi.Generic
    Log-Analyse und Auswertung - 14.03.2012 (27)
  13. unbekannte Bedrohung UDS: dangerousobject.multi.generic
    Log-Analyse und Auswertung - 22.11.2011 (28)
  14. UDS:DangerousObject.Multi.Generic von Kaspersky - Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.10.2011 (4)
  15. Generic Host Process for Win32 Services hat ein Problem festgestellt = W32/Generic.worm!p2p
    Log-Analyse und Auswertung - 06.09.2011 (25)
  16. HiddenObject.Multi.Generic - kasdb.fs.tmp
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.03.2011 (5)
  17. Kaspersky meldet UDS:DangerousObject.Multi.Generic
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.09.2010 (10)

Zum Thema Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic - Schönen guten abend euch allen Ich habe folgendes Problem. Gestern habe ich mit mein surface pro im Netz unterwegs und habe meine Smartphone als Hotspot verwendet alles auf Updates kontrolliert - Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic...
Archiv
Du betrachtest: Problem UDS:DangerousObject.Multi.Generic auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.