Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 28.11.2014, 20:06   #1
kalib
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Hallo seit ein paar Tagen öffnen sich ohne erkennbaren Grund, alle möglichen Sexseiten.
Dabei habe ich keinerlei Seiten in dieser Richtung besucht. Ganz normale hochoffizielle Seiten, wie Spiegel-Online.
Hier Beispiele:
hxxp://ads.citenkomedia.com/loader?id=23987123&cid=u544939d654647ca5576347d3cc&sub=32796
hxxp://www.xlovecam.com/?p=cam2cam&o=adc_CH&ml=32796
Weiss jemand Rat?

Alt 28.11.2014, 22:03   #2
Dante12
/// Mac Expert
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Hallo,

Cache leeren, deaktiviere alle Erweiterungen und schaue was passiert.
__________________


Alt 28.11.2014, 22:16   #3
kalib
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Danke



Werde ich probieren.
__________________

Alt 30.11.2014, 20:09   #4
kalib
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Also ich habe unter "Weitere Tools" Browserdaten gelöscht, das Problem besteht aber nach wie vor

Alt 30.11.2014, 22:33   #5
Dante12
/// Mac Expert
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Hallo kalib,

geh mal zu den Chromium-Einstellungen und scroll mal runter dort findest du den Punkt "Erweiterte Einstellungen". Anklicken und ganz am Ende der Seite den Button "Einstellungen zurücksetzen", probier mal damit.

-----

Wenn das nicht geht, dann den letzten Weg. Schliesse den Browser und öffne den Dateimanager und navigiere zu deinem Home-Verzeichnis.

Lass Dir die "versteckten Dateien anzeigen" z.B. mit der Tastenkombination CTRL-H (Ich weiß nicht wie das bei Kubuntu ist). Suche nach den Ordner .config.

In diesem Ordner befindet sich auch das Profil für Chromium. Bewege den Chromium-Ordner an einer anderen Stelle und starte Chromium erneut.

Bei dieser Methode gehen alle Einstellungen verloren.

Gruß,
-dante


Geändert von Dante12 (30.11.2014 um 22:56 Uhr)

Alt 30.11.2014, 22:57   #6
W_Dackel
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Wenn das nicht reicht: gehe mal in das versteckte Verzeichnis ~/.cache und lösche dort das Verzeichnis chromium.

(Dann ist aber alles weg was du unter chromium eingestellt / installiert / angepasst hast. Also im Zweifel vielleicht einfach nur umbenennen)

Und dann installierst du dir am besten einen Skriptblocker:
Erweiterungen ? Chromium ? Wiki ? ubuntuusers.de

Alt 05.01.2015, 14:09   #7
kalib
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Danke



Tut mir leid, dass ich aus Zeitgründen etwas spät geantwortet habe.
Der Tip, das Verzeichnis .chache zu löschen hat funktioniert.
Vielen Dank W_Dackel

Auch das Cache löschen hat nichts gebracht. Dies bestätigt mich in Bezug auf meine Vermutung, dass ich mir eine Malware unter Linux eingefangen habe. Deshalb habe ich dies hier auch gepostet. Hilft wohl nur Neuinstallation...

Alt 05.01.2015, 15:39   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Zitat:
Zitat von kalib Beitrag anzeigen
Dies bestätigt mich in Bezug auf meine Vermutung, dass ich mir eine Malware unter Linux eingefangen habe. Deshalb habe ich dies hier auch gepostet. Hilft wohl nur Neuinstallation...
Nö. Da wird garnix bestätigt. Dass du dir tatsächlich Malware in deiner Linux-Installation eingehandelt ist sowas von unwahrscheinlich. Ich wette du hast einfach nur was übersehen, da ist garantiert noch irgendwas im Profil vom Browser verbogen.

Erstell dir mal über die Ubuntu-Bentuzerverwaltung einen neuen Benutzer zum Testen, Log dich aus und mit dem neuen ein. Starte in diesem komplett neuen Profil deinen Google-Browser und teste.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 05.01.2015, 15:40   #9
Dante12
/// Mac Expert
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04



Wenn du mit Chrome synchronisierst, dass heisst wenn du die Sync-Server von Chrome verwendest dann musst du vor dem löschen des chaches bzw. zurücksetzen des Browser alle unbekannten Erweiterungen entfernen.

Alt 05.01.2015, 15:58   #10
kalib
 
Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Standard

Danke



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Nö. Da wird garnix bestätigt. Dass du dir tatsächlich Malware in deiner Linux-Installation eingehandelt ist sowas von unwahrscheinlich. Ich wette du hast einfach nur was übersehen, da ist garantiert noch irgendwas im Profil vom Browser verbogen.

Erstell dir mal über die Ubuntu-Bentuzerverwaltung einen neuen Benutzer zum Testen, Log dich aus und mit dem neuen ein. Starte in diesem komplett neuen Profil deinen Google-Browser und teste.
Danke, probiere ich mal aus, falls das Problem wieder auftritt.

Zitat:
Zitat von Dante12 Beitrag anzeigen
Wenn du mit Chrome synchronisierst, dass heisst wenn du die Sync-Server von Chrome verwendest dann musst du vor dem löschen des chaches bzw. zurücksetzen des Browser alle unbekannten Erweiterungen entfernen.
Danke. Mit Chrome synchronisiere ich nicht.
Aber ich habe zunächst einmal alle Erweiterungen entfernt. Da habe ich tatsächlich irgendeine Java Erweiterung gefunden, vielleicht war es die.

Antwort

Themen zu Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04
besuch, cid, erkennbaren, grund, keinerlei, kubuntu, mögliche, möglichen, normale, pop ups chromium kubuntu 14.04, pop-ups, sexseite, sexseiten, tagen, öffnen



Ähnliche Themen: Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04


  1. Lausch-Modul von Google Chrome und Chromium erhitzt Gemüter
    Nachrichten - 30.06.2015 (0)
  2. Umleitung auf dubiose Sexseiten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.05.2015 (13)
  3. Chrome/Chromium: Öffnen mehrerer Tabs / Search-Conduit Startseite / Ask-Toolbar
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.02.2015 (11)
  4. Kubuntu und Wine
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 11.11.2009 (0)
  5. Fehler unter Firefox 3.0.1 & Kubuntu *Problem gelöst
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 21.08.2008 (1)
  6. Kubuntu WPA Verschlüsselung
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 26.01.2007 (2)
  7. Porno u. Sexseiten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.02.2005 (4)
  8. Pop Up Fenster die sich Infos von Sexseiten holen wollen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.01.2005 (3)
  9. Unerwünschte sexseiten!!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.08.2004 (2)

Zum Thema Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 - Hallo seit ein paar Tagen öffnen sich ohne erkennbaren Grund, alle möglichen Sexseiten. Dabei habe ich keinerlei Seiten in dieser Richtung besucht. Ganz normale hochoffizielle Seiten, wie Spiegel-Online. Hier Beispiele: - Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04...
Archiv
Du betrachtest: Pop-Ups von Sexseiten bei Chromium, Kubuntu 14.04 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.