Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Sicherheit im kleinen Firmennetz

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 18.09.2014, 08:55   #1
Bedde1989
 
Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage bzw. würde gerne mehrere Meinungen zum Thema hören. Wir haben ein kleines Firmennetzwerk mit einem Server und 9 Clientcomputern (Windows Server 2012 und Windows 7 Clients). Jetzt möchte ich unser System vor Viren, Maleware und Trojanern schützen. Eine Art liveschutz der verhindert das Schädlinge sich "einnisten" können.

Liebäugel gerade mit der Avira Endpoint Security für den Server und die Clients. Wie würdet Ihr euer System schützen? Welche Software würdet Ihr verwenden?

Liebe Grüße

Alt 18.09.2014, 09:21   #2
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



das av programm ist der unwichtigste teil bei dem ganzen. dhcp extern auf dem server, einstellen. domaincontroller einrichten, user und rechte beschränken. das sind die grundlagen, damit haste schon mal nen brett.

av programm ist dann nur ein zusatz. avira würde ich nit empfehlen, ich hab gute erfahrungen mit trend micro gemacht.
__________________

__________________

Alt 19.09.2014, 00:26   #3
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



Hi,

Zitat:
Zitat von Bedde1989 Beitrag anzeigen
Wir haben ein kleines Firmennetzwerk mit einem Server und 9 Clientcomputern (Windows Server 2012 und Windows 7 Clients). Jetzt möchte ich unser System vor Viren, Maleware und Trojanern schützen. Eine Art liveschutz der verhindert das Schädlinge sich "einnisten" können.
schau dir mal sowas wie http://www.sophos.com/de-de/products...anagement.aspx an. Das Ding geht "zwar" Richtung zentrale Firewall und beantwortet deine Frage damit so nicht direkt, aber für Firmenumgebungen ist das Teil ideal. Falls eure Firma wachsen sollte könnt ihr damit auch den immer größer werdenden Anforderungen Rechnungen tragen.

Natürlich auf interne Seite zum Thema "Domaincontroller einrichten": denkt euch sinnvolle und sichere Konzepte aus, setzt Standardrichtlinien über den Gruppenrichtlinieneditor.

Was genau macht der Windows-Server noch? Je nachdem was ihr da für Anforderungen habt ist ein Server zuwenig. Wir sprechen hier zwar nur von 9 Clients, aber alles Mögliche (Domaincontroller, DHCP, DNS, Fileserver, ...) von einem Server abhängig zu machen ist nicht clever...
__________________
__________________

Alt 19.09.2014, 05:46   #4
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



Zitat:
aber alles Mögliche (Domaincontroller, DHCP, DNS, Fileserver, ...) von einem Server abhängig zu machen ist nicht clever...
warum?
zumindest domain controller, dhcp und dns gehen doch locker auf einem server, mit hyper-v vm oder nicht?
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 19.09.2014, 09:16   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



Gehen tut's schon. Ich hätte es aber nicht so gern wenn alles von einer Kiste abhängt...ist aber auch eine Geldfrage.

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.09.2014, 09:22   #6
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



also in den autohäusern (die sind eben keine riesen unternehmen) sind oben genannte dinge meist auf einer hardware.
__________________
--> Sicherheit im kleinen Firmennetz

Alt 19.09.2014, 09:41   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



Nunja, dass ein Domaincontroller auch DNS und DHCP macht ist keine große Überaschung, auch dass er dazu noch ein Fileserver ist, ist nicht ganz unüblich. Was ich meinte ist, wenn noch weitere Dienste hinzukommen sollten wie zB SQL, WSUS oder Exchange dann sollte man überlegen ob wirklich jeder Service auf einem Host laufen sollte oder man nicht lieber Geld in eine zweite Kiste steckt...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 19.09.2014, 09:48   #8
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



ja ok, mailserver und datenbank server sind auch hier wieder getrennt. das ist dann meist sowieso was älteres, server 2003 oder so.
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 19.09.2014, 10:35   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Sicherheit im kleinen Firmennetz - Standard

Sicherheit im kleinen Firmennetz



Am besten den Domaincontroller mit SauAlarm noch zum Gateway machen
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Sicherheit im kleinen Firmennetz
avira, clients, computer, frage, gen, hallo zusammen, kleine, kleinen, kleines, maleware, netzwerk, schädlinge, security, server, sicherheit, software, system, thema, trojaner, trojanern, verhindert, viren, windows, windows 7, zusammen



Ähnliche Themen: Sicherheit im kleinen Firmennetz


  1. Outlook Web Access als Hintertür zum Firmennetz
    Nachrichten - 07.10.2015 (0)
  2. Sicherheit von Firefox-Plugins und Sicherheit von E-Mails
    Diskussionsforum - 19.07.2014 (17)
  3. Secunia und F-Secure spüren veraltete Programme im Firmennetz auf
    Nachrichten - 31.10.2012 (0)
  4. PC Sicherheit
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 19.04.2012 (3)
  5. [Gehackt]Gehackt dank nem kleinen Bruder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2011 (2)
  6. McAfee-Fehlalarm: Sicherheit gegen Sicherheit
    Nachrichten - 12.10.2010 (0)
  7. Schwachstelle in Ciscos WLAN-Technik ebnet Angreifern den Weg ins Firmennetz
    Nachrichten - 25.08.2009 (0)
  8. Sicherheit?
    Diskussionsforum - 14.06.2009 (20)
  9. Nur zur Sicherheit
    Log-Analyse und Auswertung - 03.02.2009 (0)
  10. Will sicherheit
    Mülltonne - 18.10.2008 (0)
  11. Zur Sicherheit
    Log-Analyse und Auswertung - 01.10.2008 (5)
  12. Nur zur Sicherheit...
    Log-Analyse und Auswertung - 03.11.2007 (13)
  13. Brauch ma nen kleinen Tip
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 14.11.2005 (1)
  14. Sicherheit des Pc's
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.07.2005 (9)
  15. Woher kommen die kleinen Trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.04.2005 (2)
  16. istbar, istvc, die ganzen kleinen Programme
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.02.2004 (1)

Zum Thema Sicherheit im kleinen Firmennetz - Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage bzw. würde gerne mehrere Meinungen zum Thema hören. Wir haben ein kleines Firmennetzwerk mit einem Server und 9 Clientcomputern (Windows Server 2012 und - Sicherheit im kleinen Firmennetz...
Archiv
Du betrachtest: Sicherheit im kleinen Firmennetz auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.