Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Zu eurer Erbauung

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 20.03.2005, 21:55   #1
Cobra
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Hochmut kommt vor dem Fall

oder: wie man Schlangen in den Wahnsinn treibt


Ich muß es zugeben: ich bin ein Upgradejunkie. Ich hänge an Cooker wie andere an der Nadel. Wenn es etwas neues gibt, will ich es haben. Eine Beta? Her damit. Für Fehler finde ich einen Workaround. Ich weiß immer, was ich tue. *bruhaha*

Das gilt natürlich insbesondere für neue Kernels. Letzte Woche war 2.6.11 da. Ich hatte zwar zu tun, aber... ich habe das schon hundertmal getan. Kann ich im Schlaf. Mach ich mal so nebenbei, ist doch kein Ding. Ich bin ein Profi der ersten Stunde (PdeS). *wieher*

Also wie üblich: make xconfig, Prozessor gesetzt. Make all, make modules_install, make install. Keine Fehler, wie Butter rauscht das durch. Flott noch /boot/grub/menu.lst bearbeitet. Routine eben.

Booten. Natürlich fällt mir auf, daß alsactl dabei abstürzt. Wird nix großartiges sein, denkt sich die (depperte) Schlange, und widmet sich vermeintlich wichtigeren Dingen. Erst mal VMware. Die Kernelmodules sind in einer Minute erstellt, alles läuft großartig. Wie gewohnt. SuSE hat da keine Chance.

Der Nvidia-Treiber. Für mich unverzichtbar, da ansonsten gdis nicht läuft (worauf ich beruflich angewiesen bin). Klappt erst ums verrecken nicht. Dann kommt piet, verlinkt auf einen Patch, und auch das läuft wie eine eins. So bin ich das gewohnt, und ich schiebe ihm ein Bier rüber. Alles klappt prima, und wir stoßen aufeinander an. *klirr*

Allerdings immer noch kein Sound. Nuja, auf den Sound bin ich beruflich nicht angewiesen.

Nicht angewiesen. Ich bin darauf NICHT angewiesen! NICHT. NIEMALS.

Aber er fehlt mir (*WEIN*)! Sehr sogar. Wie soll ich chatten, wenn ich keine Musik hören kann?

Also wieder 2.6.10 gestartet. Himmlisch, Musik! *imchannelrumblödel*

Natürlich kann das keine Lösung sein. Außerdem ist das bestimmt nur eine Kleinigkeit (*geringschätzigwedel*). Also wieder 2.6.11 booten. Klar, erst mal muß ich alsa und artsd stoppen. Dann geht das auch. Schnell mal die /var/log/* reinziehen, dmesg angucken, lsmod | grep snd und dergleichen mehr. Piet habe ich das auch geschickt, aber er ist ja nur Guru, ich dagegen der PdeS. *ggg*

Nach einiger Zeit (Tagen) ist meine Geduld erschöpft (Cobrinchen findet mich ungewaschen, und abwechselnd grunzend und lsmod-rezitierend im Keller). Ich finde einfach nichts. NICHTS!

Nuja, ich muß den Kernel ja nicht selbst kompilieren, es gibt ja einen vorkompilierten. Lob und Preis sei Mandrake! Leider startet der erst garnicht: xrdb hängt vor dem Login mit 100% CPU. Kill. Same. Kill. Same...

HUST. Also jetzt mal ganz langsam. Dann mach ich mir den eben nochmal, und gucke mir dieses Mal die Konfiguration genauer an. Nicht wahr?

Gesagt, getan. Kompilier, kompilier. xrdb hängt. Konfigurier. Kompilier, kompilier. xrdb hängt. Konfigurier. Kompilier, kompilier. xrdb hängt. Konfigurier. Kompilier, kompilier. xrdb hängt.

*teilnahmslosdasitz*

Nun war ich also in der beneidenswerten Lage, über zwei Kernel zu gebieten. Auf dem einen lief die Musik, was für meine Seele wichtig ist. Auf dem anderen vermeintlich die 3D-Grafik und VMware, was für meinen Beruf wichtig ist.

Vermeintlich deshalb, da sich bei der ganzen wüsten Hin- und Herinstalliererei das auch verabschiedet hatte. Richtig: kein Nvidia, kein VMware. Versuche in dieser Richtung erbrachte Fehlermeldungen, die in ihrer Bizzarie kaum zu übertreffen sind. Selbst von Windows nicht.

Für den einstmals wunderschön funktionierenden Kernel 2.6.10 (der mit der Musik) war das natürlich von Anfang an dahin, da mir die Sourcen nicht mehr zur Verfügung standen....und im Internet auch nicht mehr erhältlich waren.

Ist das nicht fantastisch? Ist das nicht Murphy pur?

*AMOKLAUF*

Jetzt lacht auch noch Cobrinchen über mich. Drei Jahre Windows XP ohne Probleme? Ja, wer hat das denn bitteschön eingerichtet? Und gepflegt? Es gibt doch nichts als Undank auf dieser Welt.

*indiekaltenachthinauslaufundbitterlichwein*

Naja, so schlimm war's denn auch wieder nicht.

Es gab ja eh nur eins: downgrade auf 2.6.8. Jetzt geht wieder alles, und ich konnte auch die so dringend erforderliche Arbeit fertigstellen. Sonntag nachmittag hatte ich mir allerdings eigentlich anders vorgestellt.

Was lernt die Schlange daraus? Na klar, die Kernel-Sources müssen unabhängig vom PacketManager heruntergeladen und gespeichert werden. Das wußte ich zwar schon vor etlichen Jahren, aber ich ignoriere gute alte Erfahrungen gerne. Wenn man ganz genau hinschaut, erkennt man auch die Gründe dafür: sie nennen sich Bequemlichkeit und Arroganz. Schäm Dich, Schlange.

Eure

Cobra

Alt 20.03.2005, 22:18   #2
Cidre
Administrator, a.D.
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Hi Cobra,

sehr aufschlussreich und unterhaltsam verfasst.
__________________

__________________

Alt 20.03.2005, 22:27   #3
Cobra
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Das unterhaltsame Element war Absicht.

Cobra
__________________

Alt 20.03.2005, 22:33   #4
cronos
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Hat bestens funktioniert.
War es denn für dich auch so unterhaltsam?*duck*
__________________
Only cronos endures

Alt 20.03.2005, 22:35   #5
Cobra
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Natürlich.

Cobra


Alt 20.03.2005, 23:07   #6
Paranoia
Administrator
> law & order
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Wirklich nett zu lesen
(Bei meinem deppertem 2.6.11 muss ich nach jedem reboot die alsaconfig starten, um Sound zu haben - aber was solls, bei mir ist es Zweitsystem und mein Erstsystem läuft problemlos...)
Para
__________________
--> Zu eurer Erbauung

Alt 20.03.2005, 23:34   #7
n_dot_force
Gast
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



was habts ihr den mit euren distros??? *g*

bei mir hier "läuft" 2.6.11 (inkl. ck-patchset, das ist mir mit der zeit aufgrund der - möglicherweisen subjektiv empfundenen - performancesteigerung inzwischen sympatisch geworden), nvidia bringt glanz auf dem lcd, und alsa liefert die akkustik (immer dann, wenn er soll)...

und dabei bewege ich mich auch auf messer's schneide (sprich: im ~x86 - der instabile teil von gentoo)...

aber es ist trotzdem erheiternd zu lesen...

cob, zu deinem alsa-problem: alsa-utils, alsa-lib und alsa-tools hast eh auf latest upgedated?

aber genug gelästert, ich geh jetzt wieder mit winxp und qemu rumspielen...


Alt 20.03.2005, 23:42   #8
piet
Gast
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Hier auch 2.6.11 mit allen Bequemlichkeiten. Bin ja nur Guru und kein PdeS.

Wenn Cob mal hören würde lief der Sound vermutlich schon längst. *prost*

piet

PS: Cob, schickst Du den Kram noch?

Alt 21.03.2005, 21:01   #9
DonQuijano
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Weil ich hier im Forum eigentlich erst wieder zu Linux gekommen bin und n_dot_force, piet und Cobra mir über die Anfangsprobleme immer hinweggeholfen haben, auch mit http://go-linux.info/ gebe ich mal meine 5 Cent dazu.
root@Default:~# uname -r
2.6.11-kanotix-4
Nvidia ist da, virgin classic rock spielt Fleetwood Mac.
Übrigens steht auch bei Knoppix 3.8 ->2.6.11.
Da ich aber nur ONU bin, habe ich cooker im Moment nicht drauf, ich warte auf die Official.
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 22.03.2005, 08:26   #10
Paranoia
Administrator
> law & order
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Hehe, auf dem selben Kernel lauf ich zur Zeit auch Don, nur das bei mir aktivierte ATI läuft und ich mich halt mit meinem Soundchip rumärger, der nur spielt, wenn ich mit alsa neu erkennen lasse. Aber ansonsten alles bestens...
Para
__________________
- Wenn die Klugen nachgeben, regieren die Dummen. -

Alt 22.03.2005, 09:57   #11
BEASTIEPENDENT
Kölsch-Pumpe
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



*rofl* wie gewohnt sehr bissig, die schlange - auch gegen sich selbst.
__________________
Greetz, BEASTIE (der Exil-Kölsche)
Aircooled BUGS bite!!! ---To Live Is to Risk---1984 kommt: notcpa.org againsttcpa.com

Alt 22.03.2005, 14:06   #12
DonQuijano
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



@Paranoia
Je nachdem von welchem Kernel du upgedatet hast:
http://kanotix.com/files/kernel/
Kernel 2.6.11-kanotix-4 (additional drivers)
update-modules
update-scripts-kanotix.sh
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 22.03.2005, 19:34   #13
Paranoia
Administrator
> law & order
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Habe ich Don, habe ich
Ich habe eine Uptodate Version, wobei ich mit Bughunter 8 die HD Install gemacht habe...
Hatte bislang auch kein Problem damit, erst seit 2.6.11-Kanotix-3 gibt es Probleme mit dem Sound....
(Ati gibt öfters Probleme, aber damit wurde ich bislang auch schon fertig....)
Para
__________________
- Wenn die Klugen nachgeben, regieren die Dummen. -

Alt 22.03.2005, 20:35   #14
DonQuijano
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Versuch doch einfach mal, wenn du es nicht brauchst:
apt-get remove --purge ntpdate
Und konfiguriere alsa neu.
__________________
Es ist gut, dass wir verschiedener Meinung sind, sonst hätten wir beide Unrecht.



Alt 27.03.2005, 17:00   #15
Cobra
 
Zu eurer Erbauung - Standard

Zu eurer Erbauung



Mandrake hat den Bug in kernel-source 2.6.11-5 mehr oder weniger gefixt.

Mehr oder weniger: 2.6.11-6 lief zwar anstandslos und ohne Fehlermeldungen oder Abstürze hoch, aber kein Sound. Alsaconf sorgte dann zumindest für rythmisches Gequietsche und Gekrächze. Ein manueller Eingriff in /etc/modprobe.conf brachte dann den heiß ersehnten, klaren Klang zurück.

Nvidia und VMware laufen auch. Back in Business.

Cobra

Antwort

Themen zu Zu eurer Erbauung
100%, anfang, bier, chat, dringend, erfahrungen, fehler, fehlermeldungen, gen, hängt, install, internet, keine musik, konfiguration, lösung, musik, neues, nicht mehr, preis, prima, probleme, profi, prozessor, routine, schnell, suse, windows, windows xp




Zum Thema Zu eurer Erbauung - Hochmut kommt vor dem Fall oder: wie man Schlangen in den Wahnsinn treibt Ich muß es zugeben: ich bin ein Upgradejunkie. Ich hänge an Cooker wie andere an der Nadel. - Zu eurer Erbauung...
Archiv
Du betrachtest: Zu eurer Erbauung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.