Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 04.09.2013, 16:29   #1
mathias71
 
Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet - Standard

Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet



Hallo,

unser besagter Server sendet ununterbrochen Anfragen ins Internet an verschiedene IP-Adressen mit einen Port dahinter. Z. B. 8.8.8.8:50483
Ich weiss schon, das es der DNS-Server von Google ist.
Es werden immer 10-15 Anfragen gleichzeitig gestellt.

Kennt jemand dieses Problem oder weiss was es ist?

Mathias

Alt 04.09.2013, 20:37   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet - Standard

Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet



Hallo und

Das ist viel zu wenig Input.
Wenn du weißt, dass das der DNS von Google ist, müsstest du wissen, ob das normal ist, dass euer Windows Server überhaupt auf Google-DNS eingestellt ist.

Mich würde auch mal interessieren wie du auf dieses angebliche Problem denn gestoßen bist.
__________________

__________________

Alt 06.09.2013, 11:14   #3
mathias71
 
Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet - Standard

Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet



Hallo cosinus,

sorry das ich mich erst jetzt melde.

Ich bin darauf gestoßen, das unsere Internetverbindung so lahm wurde und am zweiten Tag war die Leitung "tod". Nach allen Prüfen und Auswerten habe ich im Logfile der Firewall diese Einträge gesehen. Zu hunderten standen die drin. Ich wollte noch einen Ausschnitt davon hier posten, aber einer hat den Stromstecke gezogen und die Logs waren weg.
Jetzt scheint es wieder normal zu sein. Keine Einträge.
Das die Leitung "tod" war, kam von Bauarbeiten von der Gemeinde. Die haben Talent darin.

Ich habe gestern noch den Stinger von MCAFFEE laufen lassen, ohne Resultat.
Ein Portscan brachte 40 offene Ports.

Was kann ich noch versuchen.

Mathias
__________________

Alt 06.09.2013, 12:04   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet - Standard

Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet



Zitat:
Ein Portscan brachte 40 offene Ports.
Das ist eine zu pauschale Aussage, damit kann man kaum etwas anfangen.
Dass ein Server Dienste anbietet sollte ja wohl logisch sein. Sonst hieße das Teil nicht Server. Und Netzwerkdienste machen nunmal Ports auf.

Was euer Server alles macht hast du übrigens immer noch nicht erzählt.
Ich hab den Eindruck, dass du kein IT'ler bist, wenn du große Probleme mit dem Netzwerk hast, solltest du einen Vor-Ort-Service beauftragen oder einen Fachmann einstellen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 10.09.2013, 18:24   #5
mathias71
 
Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet - Standard

Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet



Hallo,

unser Server ist ein Terminalserver und du hast recht damit, dass ich kein IT'ler bin.

Da mein Problem nicht mehr vorhanden ist, kann dieser Threat geschlossen werden.

Danke für eure Hilfe.

Mathias


Antwort

Themen zu Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet
anfrage, anfragen, dns-server, frage, fragen, gleichzeitig, google, inter, interne, internet, ip-adresse, port, problem, sende, sendet, server, unterbrochen, verschiedene, windows, windows server 2008 r2



Ähnliche Themen: Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet


  1. Emailaccount sendet Spam an Adressen aus der Kontaktliste
    Log-Analyse und Auswertung - 16.06.2014 (11)
  2. Windows Server 2008 R2: ZeroAccess Rootkit?
    Log-Analyse und Auswertung - 30.08.2013 (3)
  3. Ende des Mainstream-Supports für Windows Server 2008 und 2008 R2 steht fest
    Nachrichten - 25.09.2012 (0)
  4. GVU Trojaner 2.07 auf Windows Server 2008 R2 System
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2012 (5)
  5. Service Pack 1 zu Windows 7 und Windows Server 2008 R2 veröffentlicht
    Nachrichten - 25.02.2011 (0)
  6. Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 ist fertig
    Nachrichten - 25.02.2011 (0)
  7. Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 ist fertig
    Nachrichten - 10.02.2011 (0)
  8. Service Pack 1 für Windows und Server 2008 ist fertig
    Nachrichten - 10.02.2011 (0)
  9. Release Candidate des Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 R2 erhältlich
    Nachrichten - 27.10.2010 (0)
  10. Mail sendet selbständig Nachrichten an alle Adressen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.08.2010 (2)
  11. Erste Details zum Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 R2
    Nachrichten - 18.03.2010 (0)
  12. Microsoft untersucht Schwachstelle in Windows 7 und Server 2008 R2
    Nachrichten - 14.11.2009 (0)
  13. DoS-Schwachstelle im SMB-Client von Windows 7 und Server 2008 R2
    Nachrichten - 12.11.2009 (0)
  14. Microsoft warnt vor SMB-Lücke in Windows Server 2008 und Vista
    Nachrichten - 09.09.2009 (0)
  15. Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sind fertig
    Nachrichten - 22.07.2009 (0)
  16. Windows Update > svchost sendet massig Daten & Internet extrem langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.01.2009 (0)
  17. Mails, Server, Adressen, Reply
    Alles rund um Windows - 03.02.2003 (0)

Zum Thema Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet - Hallo, unser besagter Server sendet ununterbrochen Anfragen ins Internet an verschiedene IP-Adressen mit einen Port dahinter. Z. B. 8.8.8.8:50483 Ich weiss schon, das es der DNS-Server von Google ist. Es - Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet...
Archiv
Du betrachtest: Windows Server 2008 R2 sendet an IP-Adressen ins Internet auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.