Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Avast meldet plötzlich Bedrohung

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 29.11.2012, 22:44   #1
fabia
 
Avast meldet plötzlich Bedrohung - Standard

Avast meldet plötzlich Bedrohung



Hallo, in meiner Verzweiflung wende ich mich an Euch.

Trotz google und wilder Recherche bin ich nicht wirklich schlauer geworden.

Folgendes Problem habe ich ( bin ein ziemlicher Laie auf dem Gebiet)

Seit gestern meldet avast mit einem nervigen "pling" in regelmässigen Abständen, dass eine Bedrohung gefunden worden sei:



Im Wechsel mit dieser hier:



Das ist vorher noch nie vorgekommen.

Ich bin wirklich in mich gegangen, bin bei allem was installieren und öffnen angeht recht vorsichtig.

Gestern war ich auf der runnersworld.de Seite sowie Jogmap.de.
Bei beiden musste ich ein neues Kennwort anfordern.
Das kam bei Jogmap direkt in der Mail, bei runnersworld funktioniert das wie hier, man bekommt erst eine email und über einen Link erhält man eine weitere mit dem Passwort.

Da ich zunöchst nciht mitbekommen habe, dass die letzten email mit dem Kennwort im Spamordner gelandet war, habe ich glaube ich mehrmals auf den Link geklickt.
ABer ob das zusammen hängt?

Danach war mein System eingefroren und ich musste den Lappi neu starten. (hat er ab und an mal, also hab ich dem keine Bedeutung beigemessen)

Danach begann das Spielchen. (theoretisch steht da ja bloss dass etwas blockiert wurde, an sich könnte man ja meinen, dass das avast seine Arbeit gut macht und einen Zugeriff verhindert....?).
An einen Trojaner o.ä habe ich zunächst gar nicht gedacht.

Heute hat Malwarebytes einen Trojaner gefunden, natürlich habe ich Dussel den sofort gelöscht (im Glauben, es sei nun erledigt) Ein späterer Scan ergab nichts mehr, die Meldungen hörten aber nicht auf.
Mein Wartungscenter "sagt mir", mein PC sei nicht durch ein Virenprogramm geschützt, avast meldet: System ist geschützt....ja was denn nun?



--------------------------------------------------------------

Im Laufe des Tages habe ich avast aktualisiert, und nachdem ich den Lappi neu gestartet hatte, kam dieses hier:




Und klicke ich auf die Details der Avast Meldung, wird Google 404. Thats an error mit einem ellenlangen Link im Folgetext angezeigt.

Erstmal abschicken.....

Ich hab meinen pc al hiernach durchsucht:
C:\Users\emmi\AppData\Roaming\Cocoaq\amno.exe .....nix.

Ich stehe echt auf dem Schlauch.

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe (und Antworten bitte für absolute greenhorns verfassen ;-).....)

Fab

Hab doch noch das logfile gefunden, das den Trojaner beinhaltet :

Windows 7 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
emmi :: EMMI-PC [Administrator]
29.11.2012 10:51:47
mbam-log-2012-11-29 (10-51-47).txt
Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|D:\|Q:\|)
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 550977
Laufzeit: 2 Stunde(n), 5 Minute(n), 14 Sekunde(n)
Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)
Infizierte Dateien: 1
C:\Users\emmi\AppData\Local\Temp\ctfmon.dll (Trojan.Phex.Tgen) -> Erfolgreich gelöscht und in Quarantäne gestellt.


-----------------------------------------------------

Ok, zu diesem Trojaner findet sich im Netz so einiges :-( und jetzt qualmt mir der Kop und ich sehe vor lauter Wald die Bäume nicht.

Muss ich alle Kennwörter ändern, Fürs onlinebanking neue Pins anfordern? Das System neu aufspielen?

Kopfkino.

Ach so, habe gerade erst gelesen, dass HijackThis files nichtmehr gepostet werden sollen weil sie zu ungenau sind.
Also hab ich sie wieder gelöscht (ich war das letze Mal vor 8 JAhren hier, on damals kannte ich das noch)

Gruß Fab

Geändert von fabia (29.11.2012 um 23:38 Uhr) Grund: abgeschickt aus Sicherheitsgründen, Lappi hängt sich gerne auf

Alt 30.11.2012, 15:22   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Avast meldet plötzlich Bedrohung - Standard

Avast meldet plötzlich Bedrohung



Hallo und

Hast du noch weitere Logs von Malwarebytes oder anderen Virenscannern? Ich frage deswegen nach => http://www.trojaner-board.de/125889-...tml#post941520

Bitte keine neuen Virenscans machen sondern erst nur schon vorhandene Logs posten!
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Avast meldet plötzlich Bedrohung
adobe, antivirus, avast, bho, bonjour, ebanking, eingefroren, email, error, explorer, flash player, google, hijack, hijack this, hijackthis, hängt, internet, internet explorer, logfile, nvidia, problem, programm, scan, software, system, system neu, trojaner, windows, wörter, ändern



Ähnliche Themen: Avast meldet plötzlich Bedrohung


  1. Avast meldet "Bedrohung blockiert"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.10.2015 (7)
  2. Avast meldet "Eine Bedrohung wurde gefunden" - svchost.exe beteiligt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2015 (33)
  3. Win7: Avast meldet Bedrohung durch URL:Mal
    Log-Analyse und Auswertung - 28.03.2015 (12)
  4. Trojanerverdacht, Avast meldet Bedrohung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2015 (15)
  5. Windows 8.1 Avast meldet beim Systemstart eine Bedrohung. Was tun?
    Log-Analyse und Auswertung - 05.02.2015 (15)
  6. Trojaner auf dem Rechner; Avast meldet Bedrohung und nicht durchsuchbare Ordner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2015 (7)
  7. Avast meldet Bedrohung gefunden, doch findet nix
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.12.2014 (10)
  8. Avast meldet eine Bedrohung : Win32:Evo-gen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.11.2014 (12)
  9. Avast meldet eventuelle Bedrohung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.10.2014 (9)
  10. Avast meldet ununterbrochen Bedrohung durch win32:BrowseFox-C[PUP]
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.08.2014 (7)
  11. Avast meldet Bedrohung LNK:Jenxcus-A [Trj]
    Log-Analyse und Auswertung - 11.08.2014 (11)
  12. Avast meldet Bedrohung "NSIS:NextLive-A[Adw]"
    Log-Analyse und Auswertung - 01.08.2014 (23)
  13. Avast meldet Bedrohung bei jeder Seite die geöffnet wird
    Log-Analyse und Auswertung - 02.04.2014 (7)
  14. Windows 8 - avast! meldet Bedrohung wegen Gutscheinfilters
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.11.2013 (3)
  15. avast meldet Bedrohung, Rechner langsam
    Log-Analyse und Auswertung - 20.06.2013 (9)
  16. Avast meldet Bedrohung "JS:lframe-FG (Trj)" nach Start von Firefox
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2012 (3)
  17. avast! meldet Bedrohung: Win32:rootkit-gen [Rtk]
    Log-Analyse und Auswertung - 03.12.2010 (3)

Zum Thema Avast meldet plötzlich Bedrohung - Hallo, in meiner Verzweiflung wende ich mich an Euch. Trotz google und wilder Recherche bin ich nicht wirklich schlauer geworden. Folgendes Problem habe ich ( bin ein ziemlicher Laie auf - Avast meldet plötzlich Bedrohung...
Archiv
Du betrachtest: Avast meldet plötzlich Bedrohung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.