Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: wiederholte Virusfunde

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 01.09.2012, 08:22   #1
Schuppe
 
wiederholte Virusfunde - Standard

wiederholte Virusfunde



Hi,

habe ein problem das google nicht lösen konnte.

Problem:

Norton fand die Datei "svdlad.dll, Quelle mhta.exe" in Roaming und löschte diese, kurz darauf ein weiterer Fund in Local/Temp "nxascermwo.exe".
Erst als ich diese Datei in quarantäne verschob fand Norton wieder eine Datei im SONAR "raecwmnsxo.exe".

Die eine Datei versuchte einen Netzwerkzugriff, die andere einen Remote-Prozess Aufruf.
Angehängte Dateien
Dateityp: log gmer.log (665 Bytes, 141x aufgerufen)

Geändert von Schuppe (01.09.2012 um 08:23 Uhr) Grund: rechtschräääbung

Alt 01.09.2012, 14:08   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
wiederholte Virusfunde - Standard

wiederholte Virusfunde



Zitat:
Norton fand die Datei "svdlad.dll, Quelle mhta.exe" in Roaming und löschte diese, kurz darauf ein weiterer Fund in Local/Temp "nxascermwo.exe".
Schön und wo sind die Logs dazu?

Solche Angaben reichen nicht, bitte poste die vollständigen Angaben/Logs der Virenscanner.

Bitte alles nach Möglichkeit hier in CODE-Tags posten.

Wird so gemacht:

[code] hier steht das Log [/code]

Und das ganze sieht dann so aus:

Code:
ATTFilter
 hier steht das Log
         
__________________

__________________

Alt 02.09.2012, 11:25   #3
Schuppe
 
wiederholte Virusfunde - Standard

wiederholte Virusfunde



Im Anhang noch ein Screen, die andere Datei hatte ein ähnliches Icon in grün.

Erste Datei, zweite Datei, und die lad.. jetzt isses komplett
Code:
ATTFilter
Vollständiger Pfad: Nicht verfügbar
____________________________
____________________________
Auf Computern ab 31.08.2012 um 21:52:06
Zuletzt verwendet 31.08.2012 um 21:52:06
Start-Element Nein
Gestarted Ja
____________________________
____________________________
Sehr wenige Benutzer
Weniger als 5 Benutzer in der Norton Community haben diese Datei verwendet.
____________________________
Sehr neu
Diese Datei wurde vor weniger als 1 Woche veröffentlicht.
____________________________
Hoch
Das Risiko dieser Datei ist hoch.
____________________________
Bedrohungsdetails
SONAR-Schutz überwacht Ihren Computer auf verdächtige Programmaktivitäten.
____________________________


Quelldatei:
mshta.exe

Datei erstellt:
raecwmnsxo.exe
____________________________
Dateiaktionen
Infizierte Datei: c:\users\phil\appdata\local\temp\raecwmnsxo.exe
entfernt
____________________________
Netzwerkaktionen
Ereignis: Netzwerkaktivität (Ausgeführt von c:\users\phil\appdata\local\temp\raecwmnsxo.exe, PID:6808)
Keine Aktion unternommen
____________________________
Systemeinstellungsaktionen
Ereignis: Prozessstart (Ausgeführt von c:\users\phil\appdata\local\temp\raecwmnsxo.exe, PID:6808)
Keine Aktion unternommen
____________________________
Verdächtige Aktionen
Ereignis: Versuch, einen Remote-Thread in einem Prozessadressraum zu starten (Ausgeführt von c:\users\phil\appdata\local\temp\raecwmnsxo.exe, PID:6632)
Keine Aktion unternommen
Ereignis: Versuch, einen Remote-Thread in einem Prozessadressraum zu starten (Ausgeführt von c:\users\phil\appdata\local\temp\raecwmnsxo.exe, PID:6808)
Keine Aktion unternommen
____________________________
Dateiabdruck - SHA:
b8d3056e718f98720f3b515d92c070ca59335826441aeec7c5067e24a11cfd85
____________________________
Dateiabdruck - MD5:
fff27acf99668416fd50a5c6c44518bc
____________________________
         
Code:
ATTFilter
Vollständiger Pfad: c:\users\phil\appdata\local\temp\eawrsmxnoc.exe
Bedrohung: Trojan.ADH
____________________________
____________________________
Auf Computern ab 31.08.2012 um 21:50:53
Zuletzt verwendet 31.08.2012 um 21:50:53
Start-Element Nein
Gestarted Nein
____________________________
____________________________
Unbekannt
Anzahl der Benutzer in der Norton Community, die diese Datei verwendet haben: Unbekannt
____________________________
Unbekannt
Diese Dateiversion ist nicht bekannt.
____________________________
Hoch
Das Risiko dieser Datei ist hoch.
____________________________
Bedrohungsdetails
Art der Bedrohung: Virus. Programme, die andere Programme, Dateien oder Computerbereiche infizieren, indem sie sich einfügen oder anhängen.
____________________________

____________________________
Dateiaktionen
Datei: c:\users\phil\appdata\local\temp\eawrsmxnoc.exe
Blockiert
____________________________
Dateiabdruck - SHA:
58373eab9bf39156d1617af349948169d1d0a299ff4c1603c89294a8d29b75e5
____________________________
Dateiabdruck - MD5:
57de3075c8ca990f8a19d720ace8e7d3
____________________________
         
Code:
ATTFilter
Datenbank Version: v2012.08.31.12

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
Phil :: PHIL-PC [Administrator]

31.08.2012 22:06:49
mbam-log-2012-08-31 (22-06-49).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 199472
Laufzeit: 5 Minute(n), 27 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 1
C:\Users\Phil\AppData\Roaming\svdlad.dll (Spyware.Password) -> Löschen bei Neustart.

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run|svdlad (Spyware.Password) -> Daten: rundll32.exe "C:\Users\Phil\AppData\Roaming\svdlad.dll",DeleteContext -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 6
C:\Users\Phil\Downloads\coretemp10rc2_1236.exe (PUP.BundleOffers.IIQ) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Phil\Downloads\Everest Poker.exe (PUP.Casino) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Phil\Downloads\instacodecs.exe (PUP.BundleOffers.IIQ) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Phil\Downloads\setup(8).exe (PUP.BundleInstaller.VG) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Phil\Downloads\setup(9).exe (PUP.BundleInstaller.VG) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\Phil\AppData\Roaming\svdlad.dll (Spyware.Password) -> Löschen bei Neustart.

(Ende)
         
__________________
Miniaturansicht angehängter Grafiken
wiederholte Virusfunde-tb.jpg  

Geändert von Schuppe (02.09.2012 um 11:44 Uhr) Grund: komplettierung

Alt 02.09.2012, 12:35   #4
Schuppe
 
wiederholte Virusfunde - Standard

wiederholte Virusfunde



recherche hab ich auch betrieben:
tcp 192.168.178.21:59800 121.254.253.115:88 nxascermwo.exe HTTP_C_BULK 936 45117 0 0 15.756s low

Anscheinend ein Bot-Controller:
hxxp://www.spamhaus.net/sbl/query/SBL153674

Geändert von Schuppe (02.09.2012 um 12:43 Uhr)

Alt 03.09.2012, 19:10   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
wiederholte Virusfunde - Standard

wiederholte Virusfunde



Bitte erstmal routinemäßig einen Vollscan mit Malwarebytes machen und Log posten. =>ALLE lokalen Datenträger (außer CD/DVD) überprüfen lassen!
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss!

Die Funde mit Malwarebytes bitte alle entfernen, sodass sie in der Quarantäne von Malwarebytes aufgehoben werden! NICHTS voreilig aus der Quarantäne entfernen!

Falls Logs aus älteren Scans mit Malwarebytes vorhanden sind, bitte auch davon alle posten!




ESET Online Scanner

  • Hier findest du eine bebilderte Anleitung zu ESET Online Scanner
  • Lade und starte Eset Online Scanner
  • Setze einen Haken bei Ja, ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und klicke auf Starten.
  • Aktiviere die "Erkennung von eventuell unerwünschten Anwendungen" und wähle folgende Einstellungen.
  • Klicke auf Starten.
  • Die Signaturen werden heruntergeladen, der Scan beginnt automatisch.
  • Klicke am Ende des Suchlaufs auf Fertig stellen.
  • Schließe das Fenster von ESET.
  • Explorer öffnen.
  • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt (bei 64 Bit auch C:\Programme (x86)\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt) suchen und mit Deinem Editor öffnen (bebildert).
  • Logfile hier posten.
  • Deinstallation: Systemsteuerung => Software / Programme deinstallieren => Eset Online Scanner V3 entfernen.
  • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset





Bitte alles nach Möglichkeit hier in CODE-Tags posten.

Wird so gemacht:

[code] hier steht das Log [/code]

Und das ganze sieht dann so aus:

Code:
ATTFilter
 hier steht das Log
         

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu wiederholte Virusfunde
a.exe, andere, aufruf, datei, fund, google, lösch, lösen, netzwerkzugriff, problem, quarantäne, quelle, roaming, sonar, versuch, virusfund, weiterer



Ähnliche Themen: wiederholte Virusfunde


  1. Durch versehentliches Runterladen Virusfunde mit Emsisoft und Malwarebyte .. application.Win32.Install.Bundle (A) etc.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.12.2014 (29)
  2. Wiederholte plötzliche Radioeinspielung (Windows 7)
    Log-Analyse und Auswertung - 24.08.2014 (9)
  3. WIN 7: Virusfunde Win32.Application.SubTab.A / Win32.Application.DownloadSponsor.D
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.05.2014 (15)
  4. Wiederholte Sicherheitssperre des Postfachs
    Log-Analyse und Auswertung - 24.04.2014 (11)
  5. Windows 7: Wiederholte Funde bösartiger Software durch MBAM
    Log-Analyse und Auswertung - 09.02.2014 (7)
  6. Virusfunde auf PC (EXP/JAVA.Vedenbi.Gen, TR/ATRAPS.Gen)
    Log-Analyse und Auswertung - 14.10.2013 (12)
  7. Probleme beim starten des PCs. Virusfunde
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.08.2013 (11)
  8. Wiederholte sperrung der Online-Banking funktion
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.08.2013 (11)
  9. keine Bilder IE9 wiederholte Vierenmeldungen
    Log-Analyse und Auswertung - 10.05.2013 (17)
  10. Wiederholte Meldung "Download ... von tracker.tradedoubler.com" - was tun?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.02.2013 (19)
  11. Wiederholte Avira Warnung: Speicherveränderung entdeckt -> Rescue-System findet "nur" Viren-Signatur in HD-Kopier-Image
    Log-Analyse und Auswertung - 07.12.2012 (17)
  12. Avira: Wiederholte Warnung zu TR/ATRAPS.Gen2 und TR/Sirefef.16896
    Log-Analyse und Auswertung - 15.08.2012 (1)
  13. Wiederholte Kripata Mahnung mit Androhung Inkasso Büro
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.07.2012 (1)

Zum Thema wiederholte Virusfunde - Hi, habe ein problem das google nicht lösen konnte. Problem: Norton fand die Datei "svdlad.dll, Quelle mhta.exe" in Roaming und löschte diese, kurz darauf ein weiterer Fund in Local/Temp "nxascermwo.exe". - wiederholte Virusfunde...
Archiv
Du betrachtest: wiederholte Virusfunde auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.