Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Fremden Provider von meiner Website aussperren

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 14.08.2012, 21:34   #1
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Problem: Fremden Provider von meiner Website aussperren



Hallo,
bislang konnte mir niemand bei meinem Problem helfen, das wie folgt, lautet:
Ich habe eine Website mit einem Feedbackformular.
Über dieses Formular erhalte ich von der IP 91.237.249.69 massenhaft SPAM. Genau diesem Spammer habe ich wohl bei seinem vorherigen Provider einen Rauswurf beschert, indem ich mich dort beschwert habe. Jetzt macht er mit dieser obigen IP weiter.
Dabei handelt es sich um Techsupport.net von Telecom Tekhpodderzhka Ltd, aber davon finde ich leider keine Website, also noch weniger einen Ansprechpartner.
Also möchte ich halt eben die gesamt IP sperren, was irgendwie nicht klappt.
Ich habe bereits auch schon mehrere Einträge in der .htaccess versucht, der letzte auf Anraten meines Hosters:

Code:
ATTFilter
deny from 91.237.249.69
         
Trotzdem kam schon wieder eine Mail von dieser IP durch.
Was kann ich denn noch unternehmen? Entfernen der Formulare sollte keine Option sein.
Das komische ist, ich habe alle .htaccess Möglichkeiten mit der IP meines Kumpels durchgespielt. Bei dem funktioniert das, bei der Spammer-IP nicht
Hat jemand eine gute Lösung für mich?
__________________
Con saludos
Uwe

Alt 15.08.2012, 15:53   #2
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren Anleitung / Hilfe



Bist du sicher, es kommt tatsächlich via Formular, ist nicht zufällig nur der Absender übernommen?
Mit einer Sperre von IP-Adressen via .htaccess kannst du nur den Zugriff auf das Verzeichnis (und darunterliegende) auf deinem Webserver sperren, aber nicht SPAM, den der Mailserver (!) (übrigens auch selten dein Webserver) bekommt.
Könnte es auch sein, dass das Script bzw. die Funktion selber gar nicht in diesem Verzeichnisbaum liegt und eventuell direkt angesprochen wird?

Zitat:
Zitat von Lloreter
Dabei handelt es sich um Techsupport.net von Telecom Tekhpodderzhka Ltd,
Nein, der ganze Adressbereich gehört diesem Telekom-Unternehmen, deren "netname" mit "TECHSUPPORT-NET" angeben ist, dies hat nichts mit einem tatsächlichen Domainnamen zu tun.
Und eine IP-Adresse aus dem Bereich eines Telekomunternehmens sagt nicht unbedingt über den Absender was aus. Die meisten Nutzer hier dürften wohl IP-Adressen der Deutschen Telekom AG (DTAG) haben, die wenigsten dürften die DTAG sein. Und deren "netname" erreichst du auch nicht via einfache Eingabe in der Browseradressleiste.
__________________

__________________

Alt 15.08.2012, 19:16   #3
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren Details



Hallo Shadow,
also ich bin mir anhand des Aufbaus recht sicher, das es über mein Formular kommt, ansonsten hätte sich ja jemand mein Formular kopieren müssen, um das über ein Script automatisiert an mich zu verschicken.
Da frage ich mich aber, warum der Aufwand für ein paar unsinnige Buchstabenfolgen. Und dann auch noch unregelmäßig.
Das betroffene Feedbackformulat liegt bei mir im Hauptverzeichnis, kann aber wohl direkt angesprochen werden unter:
http://spanienshop.net/Feedback.html
Es handelt sich allerdings um kein eigenes, sondern eins von Formpost.de

Allerdings hatte ich ja schon vorher über eine andere IP diesen Spam bekommen, was nach einer Beschwerde bei dem Provider aufgehört hat. Jetzt gaht das aber halt über eine neue IP wieder los.
Daher war ich mir sicher, das über die IP sperren zu können, was scheinbar nicht funktioniert.

Aber lange Rede, kurzer Sinn, was kann ich dagegen unternehmen?
Wenn die Sperre der IP nicht greift, dann wird mein folgender Schritt auch nichts nützen, das ich auf dem gleichen Weg wie die IP auch den Namen gesperrt habe.
__________________
__________________

Alt 15.08.2012, 20:34   #4
W_Dackel
 
Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Lösung: Fremden Provider von meiner Website aussperren



Spam hat ja in der Regel einen Sinn.. zum Beispiel Werbung für irgendwelchen Blödsinn, oder Linkspam der Google Rankings beeinflussen soll.

Daher würde ich bei "Zufalls" Folgen eher darauf tippen dass jemand deine Forensoftware auf Schwachstellen abklopft um bei Erfolg irgendwelche Schadsoftware darüber zu verteilen...

Hast du die neuste Version ? Alle Patches drin?


Zum Thema Spam: du könntest einerseits ein Skript ab und zu drüberlaufen lassen das die "Spam" Nachrichten automatisch löscht.. oder falls du Skripten kannst / jemanden kennst der skripten kann eine Abfrage der Art "wenn Anfrageadresse in Sperrliste, gib andere html Seite aus".

Die "andere html" Seite kann eine "404" Nachricht sein oder eine Seite in der erklärt wird dass diese Funktion aufgrund von Spamversuchen deaktiviert wurde.

Wenn sie merken dass du einer der Webmaster bist die in die Logs gucken suchen sie sich vielleicht ein anderes Opfer und du hast Ruhe.

Alt 15.08.2012, 22:04   #5
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Wie Fremden Provider von meiner Website aussperren



Hallo W_Dackel,
es handelt sich nicht um ein Forum (du schriebst ja Forensoftware) sondern um eine einfache html-Webseite.
Deshalb auch keine Version, keine Patches.
Und angeblich achtet der Hoster darauf, dass hier keine Malware eingeschleust wird. (Wenn er das sagt?!?!?!)

Zitat:
Zum Thema Spam: du könntest einerseits ein Skript ab und zu drüberlaufen lassen das die "Spam" Nachrichten automatisch löscht.. oder falls du Skripten kannst / jemanden kennst der skripten kann eine Abfrage der Art "wenn Anfrageadresse in Sperrliste, gib andere html Seite aus".
Leider kann ich nicht scripten, kenne auch niemanden, deshalb habe ich ja das mit der .htaccess versucht.

Bringt es bei einer normalen Website mit Feedbackform überhaupt etwas, wenn man die Logs studiert?
Die müsste ich mir vom Hoster schicken lassen, habe ich so keinen Zugriff drauf, glaube ich jedenfalls.

Ich häng mal eine Mail hier in Code-Tags an, damit man sieht, wie das aussieht.

Code:
ATTFilter
Dies sind alle Felder, die über unseren Dienst versandt wurden.
Ohne Werbeschriftzug und mehr Funktionen? PayForm anmelden!
http://www.formpost.de/root/Beschreibung/Tarife.aspx

Feldname 	Feldwert
  	 
Betreff 	Allgemeine Information
  	 
Kommentare 	iyuistqbojfotipq, http://www.dpredsdlak.com zzhjpshufv
  	 
BenutzerName 	xrsqqsgfev,xrsqqsgfev,xrsqqsgfev,xrsqqsgfev
  	 
BenutzerEMail 	ugdutxctwt@cwyxpc.com
  	 
BenutzerTel 	wvxqoxuh
  	 
BenutzerFAX 	wvxqoxuh

Sie finden uns hier: http://www.formpost.de

Account: Lloreter/Standard

Daten wurden versandt von:

User Agent: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.9.1.3) Gecko/20090824 Firefox/3.5.3 GTB5
Client IP: 91.237.249.69
Client Adresse: Nicht verfügbar
         

__________________
Con saludos
Uwe

Alt 16.08.2012, 08:02   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Wo Fremden Provider von meiner Website aussperren Lösung!



Eine Sperre wie auch ein Umleitung per .htaccess ist schon richtig, eine Umleitung wäre zwar auch per PHP möglich, aber vermutlich genauso Wirkungslos.

Wird bei Formpost irgendwo hinterlegt, dass der Versendeauftrag nur von deiner Domain ausgelöst werden darf?
Ansonsten würde eine Kopie deiner Seite irgendwo auf der Welt zum Versenden ausreichen


Zitat:
Zitat von W_Dackel Beitrag anzeigen
oder Linkspam der Google Rankings beeinflussen soll.
Linkspam für Google per Mail?
__________________
--> Fremden Provider von meiner Website aussperren

Alt 16.08.2012, 11:22   #7
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Wird bei Formpost irgendwo hinterlegt, dass der Versendeauftrag nur von deiner Domain ausgelöst werden darf?
Ansonsten würde eine Kopie deiner Seite irgendwo auf der Welt zum Versenden ausreichen
Leider weiß ich nicht, wie Formpost das handhabt. Habe die schon angeschrieben, aber, wie ich mir schon gedacht habe; bei kostenlosen Accounts liefern die scheinbar, trotz gegenteiliger Aussage keinen Support.

Werde mir mal einen anderen Formmailer suchen, mit besseren Sicherheitsstandarts.

Ein selbsterstelltes Formular kann ja ebenso kopiert und frisiert werden.
__________________
Con saludos
Uwe

Alt 18.08.2012, 12:17   #8
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren



So, ich habe mir mal die Seite von Formpost noch mal etwas genauer angesehen. Die bieten tatsächlich den beschriebenen Spam-Schutz an, dass das Formular nur noch in Verbindung mit Besuch auf meiner Seite verschickt werden kann, inkl. Spam-Ticket. Das in Verbindung mit Sperrung der IP sollte jetzt wohl genügen. Mal sehen.
Das schreibt Formpost auf der Seite:

Zitat Formpost.de:

Vor Spamnachrichten schützen

Spamnachrichten werden meistens nicht über Ihr Formular, sondern über ein Programm im Internet an Ihre Verknüpfungsadresse versendet. Mit dieser Funktion können Sie dafür sorgen, dass nur Benutzer Formulare an sie versenden können, die vorher Ihre Formularseite besuchten - Und dies auch nur für einen bestimmten Zeitraum.

Spamschutz aktivieren (Einbauanleitung auf dieser Seite unten beachten)

Wenn ein Besucher Ihre Formularseite aufruft, bekommt er ein Anti-Spam-Ticket. Dieses Ticket ist für eine bestimmte Zeit gültig. Wenn der Benutzer das Formular innerhalb dieser Zeit absendet, wird es als gültig anerkannt und von Formpost.de verarbeitet. Sollte der Benutzer kein Ticket haben, wird der Formularversand als SPAM erkannt und verworfen.

Lebensdauer der Tickets: Minuten ( 1 - 60 Minuten )

Die Lebensdauer bestimmt, wie viel Zeit zwischen dem Aufruf Ihrer Formularseite und dem Absenden des Formulars verstreichen darf. Halten Sie diesen Zeitraum möglichst klein!
Bewerten Sie selber wie lange es dauern könnte, bis ein Benutzer Ihr Formular vollständig ausgefüllt hat. Dabei ist die Datenmenge von Bedeutung. Haben Sie nur ein kleines Kontaktformular reichen evtl. schon 5 Minuten Gültigkeit. Sollte es sich um ein umfangreiches Bewerbungsformular handeln muss dieser Wert evtl. auf über 30 Minuten gestellt werden.

! Einbauanleitung in Ihr Formular !

Fügen Sie diesen Quelltext in eine eigene Zeile, an einer beliebigen Stelle zwischen den <BODY> ... </BODY> Markierungen auf Ihrer HTML-Seite ein.

<IMG style="visibility:hidden;" border="0" src="http://formpost.de/ticket.ab?account=Lloreter&konf=Standard">
(Ohne Zeilenumbrüche auf Ihrer Seite einfügen)

Über diesen Quelltext beziehen Ihre Seitenbesucher automatisch ein Anti-Spam-Ticket. Ohne diesen Quelltext und mit aktiviertem Spamschutz können keine Formulare mehr über Ihre Seite versendet werden.
Zitat Ende.
__________________
Con saludos
Uwe

Alt 18.08.2012, 15:14   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren



Bitte berichte, wenn sich was tut - egal ob Erkenntnis oder Ereignis
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 18.08.2012, 15:27   #10
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren [gelöst]



Klar, werde dich/euch auf dem laufenden halten.
__________________
Con saludos
Uwe

Alt 20.08.2012, 15:26   #11
Lloreter
 

Fremden Provider von meiner Website aussperren - Standard

Fremden Provider von meiner Website aussperren [gelöst]



Also es sieht sehr gut aus.
Seit dem einschalten des Spam-Schutz habe ich nichts mehr erhalten.
Scheint also zu klappen.
Was ein Glück.
__________________
Con saludos
Uwe

Antwort

Themen zu Fremden Provider von meiner Website aussperren
access, bereits, code, einträge, entferne, entfernen, erhalte, fremde, fremden, funktioniert, komische, konnte, lösung, mail, massenhaft, möglichkeiten, niemand, problem, provider, spammer, sperre, sperren, unternehmen, versucht, website



Ähnliche Themen: Fremden Provider von meiner Website aussperren


  1. Fremden Zugriff auf PC orten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.03.2015 (5)
  2. Seltsame Zugriffe von fremden IP-Adressen aus Berlin
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 23.06.2014 (3)
  3. In meiner eigenen Website sind 2 Einzelseiten mit Javascript, die nicht starten.
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 10.03.2014 (13)
  4. Windows 7: Avast meldet bei JEDER Website "schädliche Website blockiert"!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.02.2014 (20)
  5. Avast meldet Trojaner auf meiner Website?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.06.2013 (13)
  6. Hätte gerne eine Auswertung meiner HJT-logfiles und meiner OTL+Extras-logfiles
    Log-Analyse und Auswertung - 26.07.2012 (15)
  7. Habe ich einen Trojaner auf meiner Website?
    Log-Analyse und Auswertung - 31.05.2012 (11)
  8. Google-Suchergebnisse führen zu fremden Seiten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2012 (30)
  9. möglicher Internetzugriff einer fremden Person
    Alles rund um Windows - 21.06.2011 (15)
  10. EMails werden von Fremden verschickt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.05.2011 (13)
  11. trojaner mittels fremden stick eingefangen !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.07.2010 (5)
  12. HEUR:Trojan.Script.Iframer auf meiner website!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2010 (0)
  13. Maleware / Trojaner auf meiner Website
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.08.2009 (1)
  14. Lücke in WordPress ermöglicht Aussperren des Admins
    Nachrichten - 11.08.2009 (0)
  15. Online-Überweisung mit meiner IP vom fremden Rechner aus möglich?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.10.2007 (1)
  16. Router: Gefahr durch Viren von fremden Rechnern?
    Netzwerk und Hardware - 20.01.2005 (3)
  17. Kerio nimmt Bonbons von Fremden
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 22.05.2003 (11)

Zum Thema Fremden Provider von meiner Website aussperren - Hallo, bislang konnte mir niemand bei meinem Problem helfen, das wie folgt, lautet: Ich habe eine Website mit einem Feedbackformular. Über dieses Formular erhalte ich von der IP 91.237.249.69 massenhaft - Fremden Provider von meiner Website aussperren...
Archiv
Du betrachtest: Fremden Provider von meiner Website aussperren auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.