Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 27.03.2012, 00:07   #1
Indiana Jones
 
Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ? - Standard

Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ?



hallo,
nach dem Einbau einer SSD und den Umstieg auf Windows 7/64 meldet mir NOD 32 nach wenigen Tagen Betrieb einen Trojaner Whistler A im MBR. Der Klick auf säubern hat natürlich nicx gebracht. Der Online Scan mit Eset verlief ohne Meldungen. Ich hab darauf hin das Tool aswMBR ausgeführt. Auch hier zeigt der Scan keinerlei rote Einträge. Hab trotzdem versucht mittels des Buttons FixMBR quasi einen neuen MBR zu schreiben. Das Tool meldet dies auch als erledigt. NOD32 meldet jedoch noch immer der Whistler im MBR.
Weiter Online Scans mit TrendMicro oder anderen online Scaner blieben alle samt ohne Meldung.
Welche Maßnahmen soll ich noch ergreifen ?
Danke für die Hilfe

Nachtrag
Hab grad den TDSS Killer benutzt den den Whistler auch gefunden hat. Nach einem Neustart meldet mit NOD32 jetzt bei einer Prüfung des Bootsektor nix mehr. Also scheint durch die Verwendung des TDSS Killer der Whistler gelöscht worden zu sein.
Soll ich sonst noch was unternehmen?

also ein ganz klein wenig mehr Hilfe oder Unterstützung hätte ich schon erwartet.

[QUOTE=Indiana Jones;801145]hallo,
nach dem Einbau einer SSD und den Umstieg auf Windows 7/64 meldet mir NOD 32 nach wenigen Tagen Betrieb einen Trojaner Whistler A im MBR. Der Klick auf säubern hat natürlich nicx gebracht. Der Online Scan mit Eset verlief ohne Meldungen. Ich hab darauf hin das Tool aswMBR ausgeführt. Auch hier zeigt der Scan keinerlei rote Einträge. Hab trotzdem versucht mittels des Buttons FixMBR quasi einen neuen MBR zu schreiben. Das Tool meldet dies auch als erledigt. NOD32 meldet jedoch noch immer der Whistler im MBR.
Weiter Online Scans mit TrendMicro oder anderen online Scaner blieben alle samt ohne Meldung.
Welche Maßnahmen soll ich noch ergreifen ?
Danke für die Hilfe

Nachtrag
Hab grad den TDSS Killer benutzt den den Whistler auch gefunden hat. Nach einem Neustart meldet mit NOD32 jetzt bei einer Prüfung des Bootsektor nix mehr. Also scheint durch die Verwendung des TDSS Killer der Whistler gelöscht worden zu sein.
Soll ich sonst noch was unternehmen?

also ein ganz klein wenig mehr Hilfe oder Unterstützung hätte ich schon erwartet

Geändert von Indiana Jones (27.03.2012 um 01:05 Uhr)

Alt 28.03.2012, 14:49   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ? - Standard

Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ?



Zitat:
also ein ganz klein wenig mehr Hilfe oder Unterstützung hätte ich schon erwartet
Schonmal gelesen, dass das hier bis zu 3 Tage dauern kann bis man dir eine Antwort postet?
Zudem hast du NICHTS an Logs gepostet!
__________________

__________________

Antwort

Themen zu Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ?
andere, anderen, aswmbr, betrieb, einbau, eset, fehlalarm, klick, maßnahme, melde, meldet, natürlich, neue, neuen, nod32, online, scan, scaner, säubern, tool, trendmicro, troja, trojaner, versucht, wenige, windows



Ähnliche Themen: Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ?


  1. Trojaner oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.03.2015 (3)
  2. Malware oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.03.2012 (25)
  3. BKA-Trojaner oder nur Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.03.2012 (0)
  4. Trojaner E-Mail oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2011 (5)
  5. Fragliches Rootkit? oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.02.2011 (6)
  6. Backdoor.Generic oder Fehlalarm ?
    Log-Analyse und Auswertung - 12.11.2010 (1)
  7. Fehlalarm oder echt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.07.2009 (1)
  8. Win32.Ciadoor.cj oder nur Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.03.2009 (36)
  9. Trojaner oder Fehlalarm? :O
    Log-Analyse und Auswertung - 11.02.2009 (2)
  10. Fehlalarm oder virus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.10.2008 (8)
  11. IE7 vs Ebay oder Fehlalarm?
    Alles rund um Windows - 16.06.2008 (1)
  12. Trojaner oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.03.2008 (1)
  13. Malware oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.11.2007 (12)
  14. Problem oder Fehlalarm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.09.2007 (8)
  15. Fehlalarm oder nicht?
    Log-Analyse und Auswertung - 23.04.2006 (6)
  16. Fehlalarm oder nicht?
    Mülltonne - 18.04.2006 (0)
  17. Trojaner, oder Fehlalarm ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.05.2005 (4)

Zum Thema Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ? - hallo, nach dem Einbau einer SSD und den Umstieg auf Windows 7/64 meldet mir NOD 32 nach wenigen Tagen Betrieb einen Trojaner Whistler A im MBR. Der Klick auf säubern - Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ?...
Archiv
Du betrachtest: Whistler A im MBR, oder Fehlalarm von NOD 32 ? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.