Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 04.01.2012, 20:14   #1
Jamez
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Hallo liebes Forum,
ich stehe einem Problem gegenüber, das ich nicht lösen kann.
Die Ausgangskonfiguration ist folgende: An meinen Netzanschluss
ist als ersten eine Eumex 300 Box (192.168.xxx.a) angeschlossen, die gleich-
zeitig als Modem fungiert. An diese ist eine D-Link DI-524 (192.168.xxx.b) an-
geschlossen (Sicherlich wär die D-link ein besseres Gerät zum direkten
Anschluss ans Internet, allein wegen der Konfigurationsmöglichkeiten,
das geht aber nicht). Daran sind jetzt wiederrum 4 Endgeräte angeschlossen
(teils per wlan, teils per kabel) mit den ip adressen 192.168.xxx.c,d,e,f.
Da ich plane in Zukunft noch einen Server dranzuhängen, wollte ich jetzt erstmal probieren auf die Konfigfläche des Druckers über das Internet zuzugreifen (die ist auch lokal erreichbar)kann. Wenn ich nun auf meine dynamische WAN-Ip-Adresse zugreife muss ich ja meinem Router sagen, wenn ein Zugriff auf ihn erfolgt, dass er die Anfrage auf die lokale Ip-Adresse meines Drucker weiterleiten soll. Das mache ich jetzt also per NAT/Portforwarding-Regel. Wenn ich also im Configprog von der Eumex eine Regel erstelle, das der Port 400 für den Drucker frei sein soll und dann auch auf die Ip verweist. Im Config des Druckers, welcher auch Config-Zugriff vom Internet erlaubt, ist ebenfalls der Port 400 eingestellt.
Problem: Ich kann vom Netz nicht darauf zugreifen, d.h. es wird zwar etwas erkannt, allerdings braucht der Server unter [Wan-Ip-Adresse] zu lange um Antwort zu senden. Wenn ich sie aber über cmd anpinge, bekommen ich gute Werte. Wenn ich auf [Ip-adresse]:400 zugreife bekomme ich garkeine Antwort.
Von einem externen Netz kann ich auch nicht zugreifen.
Was könnte der Fehler sein. Kann es sein, dass die Eumex box nicht checkt, dass sie den durchgelassenen Datenfluss durch den Port 400 nochmals über den D-Link-Router lassen soll? Auf dem Dlink Router hab ich auch schon eine Regel für den Drucker erstellt.
Btw: No-Ip.com Service ist auch schon eingerichtet, zwecks Komfort und ich werde auch richtig auf meine WAN-IP weitergeleitet.
__________________
Intel Pentium 4 Prescott 3.0 GHZ
Geforce 6600GT 128 MB
Intel D915PCY Motherboard
2*512 MB Kingston RAM
200 Gb Maxtor
320 Gb WD
+
Asus G71v

Geändert von Jamez (04.01.2012 um 20:20 Uhr)

Alt 04.01.2012, 21:27   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Was ist denn das für ein Drucker?
Du hast dem Drucker mitgeteilt, wie dieser den Weg nach draußen findet, sprich du hast ihm als gateway die IP der Eumex gegeben?
Ansonsten ist der Weg eigentlich soweit richtig wenn ich nichts übersehen habe
__________________

__________________

Alt 04.01.2012, 22:03   #3
Jamez
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Es ist ein Samsung Laserscanner mit Wlan-Verbindung, aber das müsste eigentlich keine Rolle spielen. Das Gateway ist auch richtig eingetragen. Trotzdem kann ich nicht auf ihn Zugreifen über meine WAN-IP adresse..
__________________
__________________

Alt 05.01.2012, 09:10   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Klappt denn das Portforwaring auf andere Rechner, die an dem Dlink angeschlossen sind?
Kannst ja testweise mal irgendeinen Dienst installieren und den für einen kurzen Test für "draußen" verfügbar machen.
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Warum Linux besser als Windows ist!


Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 05.01.2012, 12:08   #5
cad
/// caddy ☀
 

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Zitat:
Zitat von Jamez Beitrag anzeigen
Da ich plane in Zukunft noch einen Server dranzuhängen, wollte ich jetzt erstmal probieren auf die Konfigfläche des Druckers über das Internet zuzugreifen (die ist auch lokal erreichbar)kann.
Kontrolliere bitte auch, ob der Remotezugriff im Drucker überhaupt erlaubt wurde, bzw. richtig konfiguriert.
Ist standardmäßig deaktiviert, der Zugriff lokal nicht

__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 05.01.2012, 15:29   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Außerdem (zu cads Anmerkung)
Zitat:
Zitat von Jamez Beitrag anzeigen
An meinen Netzanschluss
ist als ersten eine Eumex 300 Box (192.168.xxx.a) angeschlossen, die gleich-
zeitig als Modem fungiert. An diese ist eine D-Link DI-524 (192.168.xxx.b) an-
geschlossen
...
Wenn ich also im Configprog von der Eumex eine Regel
Ein Modem kann mit Portforwarding nichts anfangen, also ist die Eumex ja wohl auch der Router (und das Modell heißt Eumex 300 IP und ist eine AVM-Fritz!Box in Design und mit Firmware für die DTAG), du solltest mal kontrollieren ob der D-Link-WLAN-Router DI-524 tatsächlich nur als Access Point und Switch dient oder ein Router hinter einem Router ist.

Und selbst eine alte Frtitz!Box ist oft einer neueren (? aber hier?) D-Link-Kiste als Router überlegen - und man könnte sogar die leistungsfähige freie Freetz-Software draufspielen (http://wehavemorefun.de/fritzbox/index.php/Eumex_300IP_fritzen) (NUR wenn die Optionen dort wirklich benötigt werden, ein temporärer Not-/Ersatzrouter sollte schon vorhanden sein)
Und die D-Link-Box ist ja auch schon ~ 4 Jahre alt
__________________
--> Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN

Alt 06.01.2012, 18:11   #7
Jamez
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Zitat:
Zitat von cad Beitrag anzeigen
Kontrolliere bitte auch, ob der Remotezugriff im Drucker überhaupt erlaubt wurde, bzw. richtig konfiguriert.
Ist standardmäßig deaktiviert, der Zugriff lokal nicht
Ist aktiviert, der angegebene Port zum Direktzugriff/Druckerauftrag ist auch festgelegt und im Eumex-Router so festgelegt.

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Außerdem (zu cads Anmerkung)Ein Modem kann mit Portforwarding nichts anfangen, also ist die Eumex ja wohl auch der Router (und das Modell heißt Eumex 300 IP und ist eine AVM-Fritz!Box in Design und mit Firmware für die DTAG), du solltest mal kontrollieren ob der D-Link-WLAN-Router DI-524 tatsächlich nur als Access Point und Switch dient oder ein Router hinter einem Router ist.
Guter Punkt, im D-Link Config sind Interneteinstellungen gesetzt und zwar auf Dynamische Ip von ISP, allerdings kann dsa ja nicht sein, da ich keine Zugangsdaten eingegeben habe. Also heisst das ja, das der D-Link über die EumexIp ins WAN geht.


Eine Frage: Wenn ich vom Netz auf meine WAN-Ip-Adresse zugreifen will,
wie muss ich das dann eingeben? Mit oder ohne Port? Also so zb: 87.456.24.75:400? Oder ohne Portangabe und das checkt der Router dann von selbst?
__________________
Intel Pentium 4 Prescott 3.0 GHZ
Geforce 6600GT 128 MB
Intel D915PCY Motherboard
2*512 MB Kingston RAM
200 Gb Maxtor
320 Gb WD
+
Asus G71v

Alt 06.01.2012, 18:16   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Zitat:
Mit oder ohne Port?
Mit Port. Ohne Port funktioniert nur wenn du wenn du zB einen Webserver auf dem Standardport 80 betreibst und dann einfach im Browser http://[wan-ip] eingibst. Wenn Dienste auf ihren Standardports laufen muss man idR mit dem dem Client auf der anderen Seite den Port nicht angeben, denn die CLientsoftware ist nicht so doof und weiß eigentlich auf welche Ports man sich geeinigt hat. Um hier aufs TB zu kommen surfst du ja auch http://www.trojaner-board.de und nicht http://www.trojaner-board.de:80 an oder
Wenn du den Webserver aber auf Port 1234 laufen lässt, musst du vom Client aus http://[wan-ip]:1234 ansteuern.
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Warum Linux besser als Windows ist!


Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 06.01.2012, 18:57   #9
Jamez
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Ok thx, jetzt weiss ich zumindest, dass ich kein Denkfehler drinnnen hab. Werd jetzt mal schaun, wo sich der Fehlerteufel versteckt
Noch eine Frage: Wie kann ich meinen Drucker wirksam gegen Hackerangriffe/Druckerspam schützen?
Theoretisch könnte ja sonst jeder meine WAN-IP Portscannen und sehen welche offen sind und dann loslegen?!
__________________
Intel Pentium 4 Prescott 3.0 GHZ
Geforce 6600GT 128 MB
Intel D915PCY Motherboard
2*512 MB Kingston RAM
200 Gb Maxtor
320 Gb WD
+
Asus G71v

Alt 06.01.2012, 19:07   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Zitat:
Wie kann ich meinen Drucker wirksam gegen Hackerangriffe/Druckerspam schützen?
Nicht nach draußen freigeben?
Wieso muss man einen Drucker überhaupt fürs Internet freigeben oder ist das "nur" die Ferwanrtungsgeschichte
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Warum Linux besser als Windows ist!


Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 09.01.2012, 14:41   #11
Jamez
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Wollte das jetzt erstmal nur zum Test machen, um mir später dann hier einen Server reinzustellen.

Geschafft hab ichs zwar immer noch nicht, in denke der Haken liegt aber an den Routern.
Melde mich, wenn ichs geschafft habe.
__________________
Intel Pentium 4 Prescott 3.0 GHZ
Geforce 6600GT 128 MB
Intel D915PCY Motherboard
2*512 MB Kingston RAM
200 Gb Maxtor
320 Gb WD
+
Asus G71v

Alt 09.01.2012, 18:41   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Warum zwei Router als Router hintereinander?
Ich kann dir zwar nicht garantieren ob dieser Router sich auch als einfacher Switch und Access-Point (AP) nutzen lässt, aber bisher ist mir nur einer untergekommen, bei dem dies nicht ginge.
Stelle im D-Link-DHCP etc. ab und verkable die Router LAN-zu-LAN (also benutze auch bei D-Link als "Eingang" einen LAN-Port). Wenn du es (alles sonstige) richtig machst, dann dient der D-Link-WLAN-Router jetzt nur noch Switch und AP.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 09.01.2012, 20:57   #13
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Ich hatte auch auch Router als Switches "missbraucht". Um aber ganz sicher zu gehen, dass der zweite Router da nicht auch noch was blockt, könnte man den DLink rausnhemen und durch einen einfachen Switch (testweise) ersetzen.

Wieso eigentlich kann der DLink nicht als alleiniger Router genommen werden, versteh nicht ganz warum der Zwang zum Eumex da ist?
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Warum Linux besser als Windows ist!


Das Trojaner-Board unterstützen

Alt 09.01.2012, 21:36   #14
Jamez
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Wollte das mit dem Drucker jetzt nur als Beispiel machen, um zu sehen ob das mit dem Server dann auch klappen würde.
Der Zugriff selbst müsste jetzt geregelt sein, habe den zweiten Router anhand dieser anleitung nur als AP eingerichtet, ohne ModemFunktion
Hatte den Fehler gemacht den Dlink per WAN/DSL Port an die Eumex zu hängen, anstatt einfach per Ethernet-Buchse.

Wenn ich jetzt auf meine WAN-IP:Port zugreife, kommt jedoch im Browser "braucht zu lange blabla" und im cmd beim anpingen "Zeitüberschreitung der Anforderung".
Kann doch nicht sein, dass meine Verbindung einfach zu langsam ist/dass der pingwert den browser timouten lässt?!

hxxp://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html

Edit: Danke Shadow, deinen Beitrag hatte ich garnicht gesehen, aber genauso hab ichs gemacht. DLInk wegen dem WLAN, hat ja ein Switch nicht.
Eumex muss bleiben, weil ich ehrlicherweise nicht weis, wie meine Zugangsdaten für die Telekom sind
__________________
Intel Pentium 4 Prescott 3.0 GHZ
Geforce 6600GT 128 MB
Intel D915PCY Motherboard
2*512 MB Kingston RAM
200 Gb Maxtor
320 Gb WD
+
Asus G71v

Geändert von Jamez (09.01.2012 um 21:42 Uhr)

Alt 09.01.2012, 22:13   #15
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Standard

Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN



Zitat:
Eumex muss bleiben, weil ich ehrlicherweise nicht weis, wie meine Zugangsdaten für die Telekom sind
Hm das ist schön s...uboptimal
Was machst du denn wenn der Eumel äh Eumex den Geist aufgibt?

Zitat:
Wenn ich jetzt auf meine WAN-IP:Port zugreife,
Nur mal kurz nachgefragt: du machst das doch von einem Rechner nicht aus diesem Subnetz hinter dem Dlink? Es sollte schon ein Rechner von einem ganz anderen Anschluss sein.
__________________
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Warum Linux besser als Windows ist!


Das Trojaner-Board unterstützen

Antwort

Themen zu Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN
adresse, brauch, check, cmd, config, d-link, drucker, erkannt, erreichbar, fehler, folge, forum, internet, ip adresse, ip adressen, kabel, lokal, lokale, modem, problem, router, server, service, weitergeleitet, wlan, zugriff



Ähnliche Themen: Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN


  1. results.dat und config.cfg auf Desktop!?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.10.2014 (17)
  2. zu viele 16 bit Programme geöffnet sein und ich in der config.sys FILES= vergrößern .
    Alles rund um Windows - 03.05.2014 (2)
  3. Via Drucker ins Netz: PDF-Trojaner verwandelt IP-Telefone in Wanzen
    Nachrichten - 07.03.2014 (0)
  4. Schädling der String Wert in Firefox about:config erstellt - was bewirkt der Eintrag?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.08.2013 (5)
  5. win xp system32/config/system fehlt
    Alles rund um Windows - 10.03.2013 (1)
  6. Worm.Win32.AutoRun.grs in C:\win\system32\config\systemprofile...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.01.2013 (12)
  7. Trojan.Crypt.EFC!E2 gefunden, Gmen findet System32\config\system nicht
    Log-Analyse und Auswertung - 21.08.2012 (6)
  8. TR/EyeStye.B.cfg.48 - config bin
    Log-Analyse und Auswertung - 27.02.2012 (5)
  9. EXP/Pidief.Csa.1.B in C:\Windows\System32\config\RegBack\COMPONENTS
    Log-Analyse und Auswertung - 22.11.2011 (6)
  10. Windows\system32\config\system
    Alles rund um Windows - 14.11.2011 (14)
  11. Textdokument mit dem Inhalt ''Backdoor:Win32/Rbot'' in C:\WINDOWS\system32\config\systemprofile
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.09.2011 (25)
  12. Trojaner gefunden, was nun? c:\Recycle.Bin\config.bin (Trojan.Spyeyes)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.05.2011 (10)
  13. Windows\Config\csrss.exe
    Log-Analyse und Auswertung - 18.04.2009 (11)
  14. .vbs Virus verhindert direkten zugriff auf Festplatten
    Mülltonne - 29.05.2008 (0)
  15. c:/Windows/System32/config beschädigt
    Alles rund um Windows - 15.06.2007 (1)
  16. Zone Alarm config Files
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 13.02.2003 (1)

Zum Thema Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN - Hallo liebes Forum, ich stehe einem Problem gegenüber, das ich nicht lösen kann. Die Ausgangskonfiguration ist folgende: An meinen Netzanschluss ist als ersten eine Eumex 300 Box (192.168.xxx.a) angeschlossen, die - Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN...
Archiv
Du betrachtest: Direkten Zugriff auf Drucker Config vom Netz/WAN auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.