Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 16.11.2011, 11:24   #1
sh1000
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Grüße Euch. Ich nutze seit 15 Jahren PC`s und achte sehr auf die Sicherheit. Aber mittlerweile gibt es so viele Tools bzw. Virensoftware wie z.B. auch die Browsereinstellungen mit z.B. Pop Up Blocker, Better Privacy (Browser Tool), NoScript (Browser Tool), HighJack this, Kaspersky, MS Security Tools, Rootscanner.

Zu einzelnen Themen finde ich bei Euch auf dem Board auch Infos.

Der angebliche Sinn o.g Software scheint klar zu sein. Doch was brauche ich im Einzelnen wirklich ? Und dann kommt der Bundestjojaner und wieder eine Software dazu usw. usw.

Könnt Ihr mir hier einen generellen Ratschlag geben ? und macht es Sinn z.B. MS Security Center und Kaspersky parallel laufen zu lassen (auch wenn das Risiko besteht das sich beide nicht mögen). Wäre die Sicherheit dann nicht erhöht, trotz event. langsamerem System od. Fehlermeldungen ?

Herzlichen Dank. Gruß. Steffen

Alt 16.11.2011, 13:38   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Zitat:
und macht es Sinn z.B. MS Security Center und Kaspersky parallel laufen zu lassen
Nein!!

Die Frage - welcher Virenscanner oder ob der installierte reicht - taucht ständig auf.
Der Virenscanner - egal welcher - kann und wird niemals 100% Schutz bieten können. Neue/unbekannte Schädlinge können immer durch die Lappen gehen. Bleib bei dem Scanner oder nimm Microsoft Security Essentials.
Abgesehen davon nutzen verschiedene Virenscanner unterschiedliche Signaturen und Techniken, das führt dazu, dass zB Scanner1 Schädling X entdeckt, aber Schädling Y übersieht. Scanner2 erkennt Schädling Y, dafür aber Schädling X nicht...
Wichtiger ist, dass du dich an Regeln hälst. Der beste Virenscanner bringt nichts, wenn du dich falsch verhälst und fahrlässig/unvorsichtig bist. Airbag und Sicherheitsgurt im Auto sind ja auch keine Gründe dafür auf die Verkehrsregeln zu pfeifen.

Halte Dich am besten grob an diese Regeln:
  1. Sei misstrauisch im Internet und v.a. bei unbekannten E-Mails, sei vorsichtig bei der Herausgabe persönlicher Daten!!
  2. Halte Windows und alle verwendeten Programme immer aktuell - unterstützen kann dich dabei Secunia PSI
  3. Führe regelmäßig Backups auf externe Medien durch
  4. Arbeite mit eingeschränkten Rechten
  5. Nutze sichere Programme wie zB Opera oder Firefox zum Surfen statt den IE, zum Mailen Thunderbird statt Outlook Express - E-Mails nur als reinen text anzeigen lassen
  6. automatische Wiedergabe von allen Laufwerken komplett deaktivieren, denn das ist ein unnötiges Sicherheitsrisiko
  7. Bei der Installation von Software möglichst darauf achten, dass die Setups aus offiziellen Quellen stammen und du bei der Installation nach Möglichkeit die benutzerdefinierte Methode wählst - dann hast du die Möglichkeit etwaigen Schrott (wie Toolbars oder sowas wie RegistryBooster) abzuwählen, welcher sonst einfach mitinstalliert wird.
  8. Bösartige bzw. ungewollte Sites von vornherein blockieren lassen mit Hilfe der MVPS Hosts File => Blocking Unwanted Parasites with a Hosts File


Alles noch genauer erklärt steht hier => Kompromittierung unvermeidbar?
__________________

__________________

Alt 16.11.2011, 15:08   #3
sh1000
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Dank Dir Arne. Jedoch war meinerseits noch die Frage ob zusätzlich zu den Maßnahmen die Du empfiehlst trotzdem noch die ganzen Browser Tools genutzt werden sollen ? AdBlock, Better Privacy und was es da alles noch gibt.
Und auch die bekannte Software "HiJack This" etc. Ist das dann überflüssig ??? oder machen diese Tools Sinn ? Dank Dir für Deine Mühe. Gruß. Steffen
__________________

Alt 16.11.2011, 16:03   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Zitat:
AdBlock, Better Privacy und was es da alles noch gibt.
Und auch die bekannte Software "HiJack This" etc. Ist das dann überflüssig ???
Für den FF hab ich NoScript, Adblock+ und WOT drin - diese Erweiterungen betrachte ich als sicherheitsrelevant, besonders NoScript kann die Sicherheit erhöhen.
Hijackthis ist veraltet. Es scannt nur sehr oberflächlich.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 16.11.2011, 20:51   #5
sh1000
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Ja Arne, gerade das ist ja der Punkt bei "umfangreicher Sicherheit" und das war auch meinen Frage. Virenscanner OK. Potentielle gefährliche Seiten. Auch klar. Usenet. Auch mit vorsicht zu genießen. Hier wird immer zu einzelnen Bereichen gesprochen, wenn ich aber nachhake, dann wären eigentlich (wie Du mir jaj zustimmst) eben "Ad Block, NoScipt, WOT auch noch empfehlenswert. Um dieses Thema ging es mir: also fassen wir zusammen:

1. "Gefährliche Seiten" (Erotic etc.) meiden
2. Keinen persönlichen Daten freigeben
3. Usenet keine gekrackte Software downloaden, vor allen keine Key Gen`s
4. Adminkonto nur als Installationsbereich nutzne, sonst als Benutzer reingehen
5. Virenscasnner
6. zum Virenscanner noch was ???? nutzen - Frage an Dich / Euch
7. Ahha und im Browser NoScipt, Adblock, WOT nutzen


UND WAS NOCH ALLES !!!!!!!!

Aktuell: Wie weiß ich ob ich den Bundestrojaner auf dem Rechner habe ?, wenn Standard Virenscanner nicht anschlagen...das sind doch die aktuellen Sorgen...Was muss ich alles machen...die Infos finde ich im ganzen Webnicht, leider auch nicht bei Euch...bei allen Bemühungen Eurerseits. Gruß. Steffen

DAS ist das THEMA !!! was ich meinte.


...und danke für Deine Infos ! Gruß. Steffen

Arne, meinst Du wie bekommen jetzt einen umfangreiche Info von Euch Profis zum Schutz...wie ich diese in meiener Frage andeutete ?


Alt 16.11.2011, 21:30   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Zitat:
UND WAS NOCH ALLES !!!!!!!!
100% Sicherheit gibt es nicht

Zitat:
Aktuell: Wie weiß ich ob ich den Bundestrojaner auf dem Rechner habe ?
Du meinst den CDU/CSU-Trojaner?
Wie gesagt 100% Sicherheit gibt es nicht. Nichtmal wenn du deine Windows-Kiste komplett physikalisch offline lässt und nur mit einem parallel installierten Linux oder einem Live-Linux surfst.

Zitat:
UND WAS NOCH ALLES !!!!!!!!
Deswegen muss man nicht gleich schreien!
Ich hab extra noch einen Artikel verlinkt. Den von Malte J. Wetz. Lesen!

Zitat:
Arne, meinst Du wie bekommen jetzt einen umfangreiche Info von Euch Profis zum Schutz...wie ich diese in meiener Frage andeutete ?
Du willst noch zusätzliche Maßnahmen haben aber jede weitere erhöht nicht zwingend die Sicherheit. Entweder hab ich ein geeignete Maßnahme gefunden um zB den Browser zu härten, da bringt es dann viel noch eine weitere Methode zur Browserhärtung zu nutzen.

Es gibt KEINE 100% Sicherheit!!
__________________
--> Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?

Alt 16.11.2011, 21:44   #7
sh1000
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Nö, die 8 ! sollten kein Schreien darstellen, sondern nur sehr deutlich machen, das ich einfach mal einen Orientierung brauche. ...da immer nur Einzelbereiche besprochen werden, aber nicht was insgesamt (PC, Browser etc.) man max. tun kann. Das 100 % Sicherheit nicht existiert ist mir klar.
Die grobe Orientierung hast Du mir gegeben. Vielen Dank dafür !
Trotzdem geht es weiter "dann hört man von Windows Diensten deaktivieren" usw. Weist du was ich meine... ? Am Anfang waren wir bei Virensoftware mit allem drum und dran.....ach und da kann man ja auch noch seinen Browser schützen..Also gibt es doch noch sinnvolle Tools (das wollte ich noch wissen !)..aber dann kommen noch die WinUpdates dazu..ach halt nicht zu vergessen bei Windows kann man ja auch noch was machen (w.o. gesagt "Dienste" etc.) zumindest diese Maßnahmen komplett als "Standardmaßnahmen" zu empfehlen wäre ja nun wirklich klasse. Aber immer fehlt irgendwas, in dem man dann in irgendeinem Post hört.."und dass wäre noch sinvoll " und das auch usw. verstehst Du was ich meine... ? Aus diesem Grunde hab eich versucht (im letzten Post) mal alles was mir so zu Ohren gekommen ist und kompetent erscheint, zusammen zu fassen. Gruß. Steffen.

Alt 16.11.2011, 21:46   #8
sh1000
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Tja und ergänzend das Thema BJ, das ja gerade um
geht...nicht zu vergessen. Gruß Steffen.

Alt 17.11.2011, 11:20   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Zitat:
Nö, die 8 ! sollten kein Schreien darstellen,
Es ging um die Großschrift nicht um die acht Ausrufzeichen. Lies mal im Vergleich diesen Satz, Großschrift wird als SCHREIEN empfunden (kennt man vllt aus Dialogen der Asterix-Hefte )

In Großschrift:
Zitat:
ES GING UM DIE GROßSCHRIFT NICHT UM DIE ACHT AUSRUFZEICHEN. LIES MAL IM VERGLEICH DIESEN SATZ, GROßSCHRIFT WIRD ALS SCHREIEN EMPFUNDEN (KENNT MAN VLLT AUS DIALOGEN DER ASTERIX-HEFTE )
Zitat:
Trotzdem geht es weiter "dann hört man von Windows Diensten deaktivieren" usw. Weist du was ich meine... ?
Das war vor JAHREN ein Thema. Vor dem SP2 von WindowsXP. Die Windows-Firewall ist seit dem SP2 für Windows XP und auf alle folgenden Windows-Versionen global für alle Netzwerkadapter aktiv und gestartete Dienste sind von außen auch nicht erreichbar => unnötige Dienste abschalten daher nicht nötig!

Zum Rest hab ich alles erwähnt, du solltest mal langsam anfangen zu lesen!
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 17.11.2011, 11:29   #10
sh1000
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



OK, Arne. Alles klar. Die Berichte beantworten mir alle Fragen. Gruß. Steffen.

Alt 19.11.2011, 19:22   #11
DV-Opa
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Hallo,

eigentlich nichts außer einem aktualisierten richtig eingestellten Windows !

Die einzigen Viren oder Trojaner, die ich mir in den letzten Jahren eingefangen habe, gab's beim Surfen in "kritischen" Seiten unter Administratorkennung auf einem fremden PC. Hier das wichtigste:

0. Windows-Firewall aktivieren.

1. Immer nur als "normaler" Benutzer ins Internet gehen. Fängt man sich dann z.B. den UKASH-Trojaner ein macht das gar nichts: PC aus/einschalten und es geht weiter.

2. Über www.heise.de unter Updatecheck regelmäßig alle dort gelisteten Programme aktualisieren.

3. Einen "exotischen" Browser wie z.B. OPERA benutzen. Beim Internet Explorer
unter Extras/Internetoptionen/Sicherheit möglichst alles deaktivieren bzw. auf Bestätigen stellen.

4. Beim Surfen als ADMIN auch Active Scripting deaktivieren. Unter ADMIN vor allem keine Sex-Seiten oder Virus/Trojaner-Hilfeseiten ansteuern.

5. E-Mail-Anhänge und heruntergeladene Dateien kritisch betrachten und ggf. vor Ausführung auf Viren prüfen.

6. Ein ständig aktiver Virenscanner wie z.B. AVIRA-Guard macht das System langsam und hilft nichts gegen neuere Viren/Trojaner wie UKASH; ist m.E. also entbehrlich.

Viel Spaß beim Surfen

Alt 19.11.2011, 19:25   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Als Admin surft man einfach nicht. Punkt. Ende.
(Und wenn man als Administrator tatsächlich ins Web muss, dann surft man nicht.)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.11.2011, 03:43   #13
DV-Opa
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Lieber Shadow,

das greift wohl etwas zu kurz. Wenn Du als ADMIN Dein System komfortabel z.B. über den Heise-Updatecheck (surfend ?) aktuell halten willst, brauchst Du einen sicheren Browser.

Ob der Deine das leistet, kannst Du testen, indem Du als normaler Benutzer z.B. unter Google "UKASH Virus" eingibst und 5 Minuten lang den Links folgst.

Mit den Standardeinstellungen von z.B. Mozilla Firefox landest Du dann bei der Bundespolizei und bist blockiert, was (s.o.) nicht so schlimm ist.

(Die unter "Dokumente und Einstellungen/"benutzer"/Lokale Einstellingen/TEMP" versteckten Trojaner-Dateien kannst Du entweder als Andenken stehen lassen, selber löschen oder dies Malwarebytes Anti-Malware überlassen.)

Gruß DV-Opa

Alt 20.11.2011, 10:24   #14
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Zitat:
Zitat von DV-Opa Beitrag anzeigen
(surfend ?)
Du hast es wohl erkannt.
Wenn ich gezielt ein (!) bekanntes (!) Ziel ansteuere, dann ist es nicht surfen in seiner grundlegenden Definition, surfen ist wie im Original "sich dahin tragen lassen, wohin die Well (die Links) einen halt tragen". Mal ganz davon abgesehen, dass ich als Administrator so eine Seite wie den Heise-Updatecheck nicht unbedingt benötige, ich nicht so viel davon halte. Für den privaten Computereigentümer und -nutzer mag es aber sinnvoll sein, dann sollte er für den Administrator als direkter URL angewählt werden. Bei mir läuft er nicht, der Browser ist zu restriktiv eingestellt - als normaler Nutzer. Nein, weder Heise noch Secunia sind als "die dürfen" eingetragen, auch nicht beim normalen Nutzer zum Surfen.
Dass der Durchschnittsnutzer mit dem Heise-/Secunia-Update-Check tendenziell einen Gewinn macht, dies ist schon richtig, aber diesen Gewinn sollte er nur ganz gezielt ansteuern und trotzdem oder gerade deswegen sollte der Browser für alles unnötige andere, (gerade beim Normalnutzer) höchst restriktiv eingestellt sein.

Wenn du mal auf einem neueren Windows-Server als Administrator den IE genutzt hast, dann weißt du wie ein Browser restriktiv eingestellt werden sollte für Administratorentätigkeit. Alle Web-Adressen müssen erst erlaubt werden, bin auf ein paar schon voreingestellte (natürlich MS-Sites). Da schmeiß ich die Hälfte wieder raus, MSN brauche ich z.B. nicht zur Administration, ein paar Einstellungen kann man darüber hinaus sogar noch verschärfen (tu ich aber selten, denn ich surfe ja sowieso nicht). Wenn ich einen Treiber brauche (auch auf den Arbeitsstationen und auf Einzel-PCs), dann gehe ich auf die Website des jerweiligen Herstellers. Die weiß man - wenn nicht, oder wenn irgendein noch unbekanntes Tool gebraucht und gesucht wird, mithin also gesurft wird, dann (i. d. R.) nicht als Administrator (und ganz sicher nicht an einem Server ). Und egal wie, der Browser hat beschränkend eingestellt zu sein, als Administrator (egal wo) noch deutlich restriktiver - ist ja nicht zum Spaß, sondern zum Administrieren da.
Zitat:
Zitat von DV-Opa Beitrag anzeigen
z.B. unter Google ... eingibst und 5 Minuten lang den Links folgst.
genau so etwas ist surfen, also etwas, was man als Administrator eben nicht macht.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 20.11.2011, 12:43   #15
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Standard

Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?



Zitat:
genau so etwas ist surfen, also etwas, was man als Administrator eben nicht macht.
Richtig
Ich muss zugeben, dass ich unter Windows hin und wieder auch mit Adminrechten "surfe". Wenn dann nur mit aktuellem Firefox plus NoScript.
Aber nur um zB neue Programme runterzuladen also für Updatezwecke. Ok, hin und wieder bin ich auch mit Adminrechten im TB
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?
blocker, board, brauche, bundes, center, einzelne, fehlermeldungen, gen, highjack, jahre, kaspersky, laufen, maleware, parallel, pop up, rootscanner, scan, schei, schutz, security, security center, software, system, theme, themen, this, tools, trotz, virensoftware, wirklich



Ähnliche Themen: Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?


  1. 5. win 10 clean install, anfangs alles ok, nach einiger zeit ruckelt alles bei zirka 50 % aller startups
    Log-Analyse und Auswertung - 17.09.2015 (3)
  2. Selbständiges deaktivieren von Avira Echtzeitscanner, Firewall, Browser-Schutz und E-Mail-Schutz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.01.2014 (10)
  3. Was war das denn?
    Alles rund um Windows - 22.01.2014 (4)
  4. Virus löscht alles nach neustart alles normal?
    Log-Analyse und Auswertung - 25.03.2013 (1)
  5. TR/Kazy.mekml.1!Ich brauche bitte DRINGEND HILFE,denn meine Hausarbeit(noch nicht fertig) ist weg:(
    Log-Analyse und Auswertung - 02.05.2011 (14)
  6. Der richtige Schutz - Welchen Virenscanner? Zusatz-Schutz?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.02.2011 (9)
  7. Brauche euren Rat, denn mein PC Spinnt öfters
    Log-Analyse und Auswertung - 31.01.2009 (0)
  8. Neuer pc brauche guten freeware schutz
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 02.08.2008 (4)
  9. was hat er denn??
    Alles rund um Windows - 07.01.2008 (13)
  10. Was war denn das?
    Lob, Kritik und Wünsche - 04.05.2007 (26)
  11. Was hab ich denn alles?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.12.2006 (1)
  12. alles ok? brauche eure hilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.05.2006 (2)
  13. was is denn hier los?
    Alles rund um Windows - 04.10.2005 (4)
  14. was ist das denn?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.07.2005 (2)
  15. xcdsrv.exe, was ist das denn?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.06.2005 (5)

Zum Thema Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? - Grüße Euch. Ich nutze seit 15 Jahren PC`s und achte sehr auf die Sicherheit. Aber mittlerweile gibt es so viele Tools bzw. Virensoftware wie z.B. auch die Browsereinstellungen mit z.B. - Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ?...
Archiv
Du betrachtest: Was brauche ich denn nun alles für den PC Schutz ? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.