Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Neuer PC

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 30.12.2008, 10:45   #1
root of evil
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Hi,
seit einiger zeit hab ichs leid mit meiner alten pentium3 krücke rumzuhinken, daher wollte ich mir einen neuen pc kaufen.
jetz hab ich nur zwei kleine Fragen: Welches Gehäuse und Wieviel Leistung braucht mein Netzteil.
Hier sind die Komponenten:

Mainboard

ASROCK A780FULLHD MAINBOARD SO.AM2

Prozessor
AMD PHENOM X3 8450 (3X2,1) BOXED

Graka
GAINWARD HD4650 1024MB GRAFIKKARTE PCIE

Ram
CORSAIR 2GB DDR2-RAM-667MHZ

HDD

SAMSUNG HDD 500GB SATA 3,5" HD502IJ F1

Wegen den "nur" 2 Gig Ram, macht das was aus wenn ich 4 DDR2 Plätze hab, aber nur einen benutze?
ich hoffe mir kann hier jemand helfen
mfg
ROE
__________________
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, aber nicht Open-Source !!!
Drei Menschen können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind. (Benjamin Franklin)
"Scheiß Gymnasier!"..... " Das heisst GYMNASIAST, du Spast!"


Alt 30.12.2008, 11:55   #2
Damnek
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Hallo,

Warum willst du einen Phenom x3 nehmen nehm doch den AMD Phenom X4 9550
Zum Arbeitsspeicher nimm die Corsair Xms2 2gb Kit DDR-2 Ram 800mhz 2x1024mb etwas teurer haben aber 800mhz und sind 2 1024mb module

So jetzt zu deinen eigentlichen Fragen:

1. Das Netzteil sollte auf keinen Fall ein billiges NoName sein. Es müsste 450 Watt vollkommen ausreichen da haste dann noch Luft nach oben. Wenn du alles bei Conrad bestellen willst dann würd ich dir das Be Quiet Dark Power Pro 450 Watt empfehlen. Das hat natürlich seinen Preis
2. Gehäuse ist relativ egal. Es sollte dir gefallen und auch nen angememessenen Preis haben. Wenn allerdings kein Lüfter mit dabei ist solltest du dir den passenden dazu bestellen sonst haste schnell ne wärmestau. Das Coolermaster Centurion 534 hat bereits einen Lüfter mit verbaut und ein Seitenfenster. Als schlcihte Alternative kannst du auch ein Asus von. Conrad bestellen da solltest du allerdings einen Lüfter einbauen
3. Zu dem Ram. Es macht eignetlich nix aus wenn du nur einen Steckplatz benutzt Allerdings gefällt das manchen Boards nicht wenn si ein 2gb Modul drauf haben. Deshalb ahb ich dir ja poben den anderen speicjher mi 2x1024mb Modulen empfholen der ist auch höher getaktet.


So hoffe ich konnte dir Helfen

Mit freundlichen Grüßen
Damnek
__________________


Alt 30.12.2008, 12:23   #3
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Abgesehen davon, dass man auch bei vernünftigen Quellen beziehen kann...
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
1. Das Netzteil sollte auf keinen Fall ein billiges NoName sein. Es müsste 450 Watt vollkommen ausreichen da haste dann noch Luft nach oben. Wenn du alles bei Conrad bestellen willst dann würd ich dir das Be Quiet Dark Power Pro 450 Watt empfehlen. Das hat natürlich seinen Preis
Damit kann man leben. Auch wenn alles an zu viel "Reserver" unnötig kostet, Anschaffung und leicht erhöhter Stromverbrauch.
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
2. Gehäuse ist relativ egal.
Naja. Von Billigstgehäusen z.B. würde ich abraten, da man sich da leicht blutige Finger holt
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Es sollte dir gefallen und auch nen angememessenen Preis haben. Wenn allerdings kein Lüfter mit dabei ist solltest du dir den passenden dazu bestellen sonst haste schnell ne wärmestau. Das Coolermaster Centurion 534 hat bereits einen Lüfter mit verbaut und ein Seitenfenster. Als schlcihte Alternative kannst du auch ein Asus von. Conrad bestellen da solltest du allerdings einen Lüfter einbauen
Komischerweise sind originalverbaute Lüfter meistens (! also nicht immer) recht laut. Und Fuchsschwanz-Mantamanni-Kenwood-Fenster hin oder her, damit wird der PC höchstwahrscheinlich nicht CE-konform.

Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
3. Zu dem Ram. Es macht eignetlich nix aus wenn du nur einen Steckplatz benutzt
Ah ja? Auch wenn Dual-Channel keinen tatsächlioch gewaltigen Schub bringt, man sollte es ausnutzen und nicht von vornherein mit Bremsen beginnen
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Allerdings gefällt das manchen Boards nicht wenn si ein 2gb Modul drauf haben.
Dies wiederum wäre ein Gewährleistungsgrund, wenn nicht ausdrücklich so vermerkt.
__________________
__________________

Alt 30.12.2008, 12:32   #4
root of evil
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Hi
danke für die Antworten!
Das
Gehäuse sollte möglichst stabil sein, da der pc auf einigen LAN's benutzt wird.
und nochmal zum Netzteil.Reichen 400 Watt oder müssen es 450 sein? ausbauen werd ich das nämlich nicht mehr.
mfg
ROE

@ Damnek, Shadow:
Das mit dem Fenster it schon cool, bis jetzt hatte ich immer den schlechtesten Pc, jez sollen die wenigstens sehen, gegen wen die da loosen^^. aber wenns nicht ok ist dann halt nich

@ Damnek:
Das mit dem Quadcore is so eine sache. mir fällt gerade auf, dass xp nur noch von X2 gerechnet werden kann
oder kann ich nen quadcore auf xp laufen lassen?
__________________
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, aber nicht Open-Source !!!
Drei Menschen können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind. (Benjamin Franklin)
"Scheiß Gymnasier!"..... " Das heisst GYMNASIAST, du Spast!"


Geändert von root of evil (30.12.2008 um 12:42 Uhr)

Alt 30.12.2008, 12:47   #5
Damnek
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, dass man auch bei vernünftigen Quellen beziehen kann...
Ok hätt ich ja auch alles bei Alternate suche können.
[QUOTE]
Zitat:
Damit kann man leben. Auch wenn alles an zu viel "Reserver" unnötig kostet, Anschaffung und leicht erhöhter Stromverbrauch.
Liber zu viel Reserven und etwas höhere Stromverbrauch als nen abgefakelten Pc. Die Nonameteile sind auch nicht gerade Große Stromsparer. Denen ihr Wirkungsgrad ist unter aller Sau.
Zitat:
Naja. Von Billigstgehäusen z.B. würde ich abraten, da man sich da leicht blutige Finger holt
DIe Asus haben eigentlich keine scharfen Kanten (spreche aus Erfahrung)
Und wenn man Aufpasst bekommt sogar im engsten Gehäuse mit messerscharfen Kanten keine blutigen Finger
Zitat:
Komischerweise sind originalverbaute Lüfter meistens (! also nicht immer) recht laut. Und Fuchsschwanz-Mantamanni-Kenwood-Fenster hin oder her, damit wird der PC höchstwahrscheinlich nicht CE-konform.
Lieber nen lauten Lüfter als gar keinen Wenn man sich Lüfter dazu kauft müssen die ja auch nicht leise sein. Es gibt auch viele Billig Lüfter die lauter sind als die im Gehäuse verbauten.

EDIT: @Root of Evil: Quadcores laufen auch Unter Xp: Die ANwendung muss es halt unterstützen. Wenn du Hauptsächlich spielen willst dannn reicht ein gut getakteter Dualcore auch aus. Wenn du Viedeobearbeitung oder änliches machst dann ist ein Quad besser. Quadcores sind zukunftssicherer. Es komme mittlerweile auch SPiele auf den Markt die offiziell Quadcores unterstützen z.B. Far Cry 2 oder Race Driver Grid.

EDIT2: Hier ein stabiles Gehäuse zwar ohne Fenster (und ohne scharfe Kanten) aber Preis-Leistungs mäßig ist es gut: Antec Three Hundred das Gewicht ist, gegenüber andere mir bekannte Gehäusen, auch recht niedrig


Geändert von Damnek (30.12.2008 um 12:58 Uhr)

Alt 30.12.2008, 13:21   #6
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Ok hätt ich ja auch alles bei Alternate suche können.
Okay, Jetzt könnte ich was von Regen und Traufe erzählen.
Es gibt aber noch schlimmeres.
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Liber zu viel Reserven und etwas höhere Stromverbrauch als nen abgefakelten Pc. Die Nonameteile sind auch nicht gerade Große Stromsparer. Denen ihr Wirkungsgrad ist unter aller Sau.
Halt, halt halt. Davon ist nicht die Rede und - würdest du hier öfters mitlesen - dagegen gehe ich auch immer an.
Und - dies kannst du allerdings nun wirklich nicht wissen - wäre es kein "Green-IT" und mit Wirkungsgrad über 80% (aber eben nur (fast) unter Vollast - dies ist der Knackpunkt) hätte ich schon geschimpft.

Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
DIe Asus haben eigentlich keine scharfen Kanten (spreche aus Erfahrung)
Habe ich ja auch nicht behauptet.
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Und wenn man Aufpasst bekommt sogar im engsten Gehäuse mit messerscharfen Kanten keine blutigen Finger
Nein, so viel kann man garnicht aufpassen
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Lieber nen lauten Lüfter als gar keinen Wenn man sich Lüfter dazu kauft müssen die ja auch nicht leise sein. Es gibt auch viele Billig Lüfter die lauter sind als die im Gehäuse verbauten.
Okay, die Kopfhörergeneration hört ja eh nichts mehr und ist auch zufrieden wenn HiFi-Geräte einen hörbaren Lüfter eingebaut haben (Alternate Kundenbewertungen über solche Geräte :aplaus
Ich bin leider in dem Alter, in dem man noch gut hört. Die älteren hören nicht mehr so gut, weil der Zahn der Zeit genagt hat und die jüngeren oft, weil ständiges MP3-Gedudel genagt hat.
Ja, besser ein (zu) lauter Lüfter, als ein durchgebrannter Prozessor. Aber für ein paar Euro kann man sich ausreichend kühlenden und leise Lüfter kaufen. Wer mag, kann sich auch einen Noctua oder so zulegen, aber der Unterschied zwischen einem guten, günstigen, leisem "Japan"-Lüfter und einem Noctua (als Beispiel), sieht eigentlich nur der Geldbeutel, hören tut man da nicht unbedingt was. Und es sind ja wirklich nur ein paar Euro (ein paar Zigaretten, ein paar SMS oder so )
PS: Ich habe ein paar Noctua im Einsatz, auch als CPU-Lüfter. ABer eben nicht nur.
__________________
--> Neuer PC

Alt 30.12.2008, 13:38   #7
Damnek
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Halt, halt halt. Davon ist nicht die Rede und - würdest du hier öfters mitlesen - dagegen gehe ich auch immer an.
Und - dies kannst du allerdings nun wirklich nicht wissen - wäre es kein "Green-IT" und mit Wirkungsgrad über 80% (aber eben nur (fast) unter Vollast - dies ist der Knackpunkt) hätte ich schon geschimpft.
Irgendwie bin ich heut etwas daneben. Ich kapier den Satz nicht
Zitat:
Habe ich ja auch nicht behauptet.
Nein, so viel kann man garnicht aufpassen
Als ich meinen Pc zusammen baute, bin ich fast nirgends hängen geblieben. Nehmen wir an mein Gehäuse hätte ,,messerscharfe" Kanten, dann wären das allerhöchstens Kratzer geworden, aber keine Schnittwunden
Zitat:
Okay, die Kopfhörergeneration hört ja eh nichts mehr und ist auch zufrieden wenn HiFi-Geräte einen hörbaren Lüfter eingebaut haben (Alternate Kundenbewertungen über solche Geräte :aplaus
Ich bin leider in dem Alter, in dem man noch gut hört. Die älteren hören nicht mehr so gut, weil der Zahn der Zeit genagt hat und die jüngeren oft, weil ständiges MP3-Gedudel genagt hat.
Ich höre auch noch gut und mein Gehäuse hat drei Hörbare Lüfter verbaut (da stimmt deine Aussage mit hörbaren Standard Gehäuselüftern ) aber trotzdem lasse ich sie drin bis ich mal neue hab. Da fällt mir ein das ich schon vor über nem halben Jahr neue Lüfter kaufen wollte. Wie die Zeit doch vergeht.
Zitat:
PS: Ich habe ein paar Noctua im Einsatz, auch als CPU-Lüfter. ABer eben nicht nur.
Ja, so ein Noctua wär schon was feines. Bin grad am Überlegen ob ich mir die vieleicht kaufen werde. Sind aber nicht gerade Billig aber muss ja dann nicht auf Zigaretten oder Sms verzichten, da ich weder rauche noch sms schreibe (viel zu unpersönlich)

Alt 30.12.2008, 16:02   #8
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Irgendwie bin ich heut etwas daneben. Ich kapier den Satz nicht
Verkürzt: Wäre das Netzteil nicht gut (zumindest dem Anschein nach), hätte ich gegen dieses Netzteil schon gemosert. *bg*

"Green it" und "Wirkungsgrad über 80%" sind ein Anzeichen dafür, wobei "Green IT" primär nur ein dummer PR-Slogan ist, aber Wirkungsgrad von über 80% ist (leider) noch was herausragendes. Und leider bezieht sich der Wirkungsgrad nur überwiegend auf den Wirkungsgrad bei der Nominalleistung bzw. nahe der Nominalleistung. Wird sehr viel weniger Leistung abgefragt, ist übrlicherweise der Wirkungsgrad deutlich geringer (und leider gibt es fast keine guten(!) Standard-ATX-Netzteile mit niedriger Nominalleistung.
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Als ich meinen Pc zusammen baute, bin ich fast nirgends hängen geblieben. Nehmen wir an mein Gehäuse hätte ,,messerscharfe" Kanten, dann wären das allerhöchstens Kratzer geworden, aber keine Schnittwunden
Wieviele PCs in unterschiedliche Gehäuse hast du denn so zusammengebaut? 10? 100? 1000?
Auch sind die messerscharfen Kanten noch ein kleineres Übel (auch wenn dies gehörig (bis) auf den Knochen gehen kann, böse sind vorallem die schlecht entgrateten Kanten. Da ist es schwer danach, nicht wie ein verspielter Katzenbesitzer auszusehen.
Zitat:
Zitat von Damnek Beitrag anzeigen
Sind aber nicht gerade Billig aber muss ja dann nicht auf Zigaretten oder Sms verzichten, da ich weder rauche noch sms schreibe (viel zu unpersönlich)
Mist, da tu ich mir dann schwer, ein schönes Beispiel zu finden. Kann ich es dir in Bier erklären?
Übrigens, eigentlich weiß ich nicht genau was eine SMS kostet, bei Bierpreisen bin ich auch nicht gut und Zigarettenpreise kenne ich ungefähr so gut, wie die Steckerleispreise in Nordgrönland im Winter.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 30.12.2008, 16:37   #9
Damnek
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen

Wieviele PCs in unterschiedliche Gehäuse hast du denn so zusammengebaut? 10? 100? 1000?
5 meines Wissens nach davon 2 mal den gleichen also mit gleichem Gehäuse. Den anderen mit einem Asus-Gehäuse und der rest war glaub ich Thermaltake. Ok, bei den Thermaltake bin ich ein paar mal etwas stärker hängen geblieben.

Wird hier leicht Off-topic

Alt 30.12.2008, 17:53   #10
root of evil
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Hi,
mir fällt auch gerade auf, weil ich gerade beim win xp installn meines lappis bin, dass microsoft die , wörtlich, "die Nutzung von mehr als zwei Prozessoren mit dem selben Produkt-Key" untersagt.
Muss ich mir jetzt für einen Pc zwei Keys zulegen, oda was????
mfg
ROE
__________________
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, aber nicht Open-Source !!!
Drei Menschen können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind. (Benjamin Franklin)
"Scheiß Gymnasier!"..... " Das heisst GYMNASIAST, du Spast!"


Alt 30.12.2008, 18:43   #11
Damnek
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



Nein, du brauchst keinen zweiten Key. Das gilt nur für 2 Cpus (Server Mainboards oder Intels Skulltrail mit zwei oder mehr Sockeln) du hast aber eine Cpu mit vier Kernen das ist was ganz anderes.

Alt 30.12.2008, 20:09   #12
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Neuer PC - Standard

Neuer PC



@ root of evil: Nein.
1. Man zitiere immer richtig
2. Wenn man "wörtlich" schreibt dann erst recht.
Ich setze mal voraus, du weißt was wörtlich bedeutet (okay, die heutigen Journalisten machen gerne vor, was es nicht ist.)
("sinngemäß" hättest du schreiben dürfen/sollen )
Zitat:
Zitat von XP-Eula
Die Software darf nicht von
mehr als zwei (2) Prozessoren gleichzeitig auf einem
einzigen Arbeitsstationscomputer verwendet werden.
Hier sind echte Prozessoren und nicht Prozessorkerne gemeint, auch wenn Windows intern dies nicht unbedingt unterscheidet.
Vom Key ist übrigens in der kompletten EULA überhaupt keine Rede
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Antwort

Themen zu Neuer PC
500gb, alten, amd, asrock, boxed, brauch, details, document, einiger, frage, fragen, gainward, gehäuse, grafikkarte, hoffe, kleine, komponente, komponenten, leistung, neue, neuen, neuer, neuer pc, odg, pentium, product, samsung, wieviel



Ähnliche Themen: Neuer PC


  1. Neuer Rechner; Neuer Virenschutz & Windows 8 Secure-Einstellungen
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.10.2014 (21)
  2. Neuer Pc, neuer Anfang - Notwendige Schutzprogramme
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.08.2013 (3)
  3. Neuer Verschlüsselungsvirus
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.07.2012 (1)
  4. neuer BKA-Trojaner? (GVU)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.07.2012 (1)
  5. Neuer Moderator !
    Lob, Kritik und Wünsche - 13.05.2012 (51)
  6. Neuer Pc
    Netzwerk und Hardware - 26.03.2009 (2)
  7. Neuer CiD Trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.09.2008 (5)
  8. Neuer Trojaner? :S
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.01.2008 (0)
  9. Neuer Trojaner???
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.12.2007 (46)
  10. Neuer MSN - Virus HELP !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 08.08.2007 (3)
  11. neuer Pc...
    Diskussionsforum - 28.05.2007 (12)
  12. Neuer Log
    Log-Analyse und Auswertung - 05.01.2006 (1)
  13. Neuer Trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.01.2005 (6)
  14. ein neuer virus?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.10.2004 (3)
  15. Neuer Typ rbot.p2 ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.10.2004 (1)
  16. Neuer PC
    Netzwerk und Hardware - 13.05.2003 (6)

Zum Thema Neuer PC - Hi, seit einiger zeit hab ichs leid mit meiner alten pentium3 krücke rumzuhinken, daher wollte ich mir einen neuen pc kaufen. jetz hab ich nur zwei kleine Fragen: Welches Gehäuse - Neuer PC...
Archiv
Du betrachtest: Neuer PC auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.