Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Netgear WPN 824

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 04.12.2008, 20:20   #1
Leadz
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Hey.

Ich habe mir jetzt einen Netgear WPN 824 zugelegt, weil er ja eine so große reichweite hat.
Jetzt wollte ich mir halt noch einen Laptop anschaffen, weil immoment das W-Lan nur mein dad mit seinem laptop und einem usb empfänger betreibt.
Muss ich mir für meinen Laptop dann auch extra einen usb empfänger kaufen oer so eine karte, oder reicht der WLAN empfänger des laptops? der laptop ist ein SONY Vaio von der CS Reihe.

Danke schonmal im vorraus.

Gruß Michi

Alt 04.12.2008, 20:29   #2
Heike
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Du wirst es ausprobieren müssen, es wird so keiner sagen können.

Vielleicht geht es mit dem WLAN Empfänger des Laptops, vielleicht nicht. Dinge wie Entfernung, eventuelle Störungen des Funkverkehrs und auch die Dicke der Wände spielen da eine Rolle.

Wenn es nicht geht, kannst Du Dir ja immer noch einen Adapter kaufen und es erstmal ohne versuchen.
__________________

__________________

Alt 04.12.2008, 22:24   #3
Leadz
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



also denke mal in meinem zimmer selber, wo der router auch steht, wird es wohl so gehen...weil er entweder direkt daneben steht oder höchstens 5 meter ohne hinternis weit weg ist...aber ich hab mir den router extra gekauft, wegen der "MaxRange" und hab im nachhinein erst gelesen, das man vllt so eine "karte" kaufen sollte.
wenn ich mir dann sowas kaufe, dann lieber eine PC-Card für in den laptop zu stecken oder lieber einen USB Adapter?
__________________

Alt 05.12.2008, 16:58   #4
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Tja, erst lesen, dann kaufen

Wenn AP (Access-Point) und WLAN-Client im selben (Wohn-)Raum sind, sollten keine Problem vorhanden sein, eine Verbindnung aufzubauen. Wenn doch, dann ist es ein "Störsender" und dann hilft Reichweitenmaximierung auch eher nichts.
Und ob im Falle eines (unsinnigen) Falles ein (günstigerer) USB-Adapter oder eine (teurere) PC-Card (was kann das Notebook überhaupt?) besser wäre, ist Geschmackssache und die Frage der Zukunftskompatibilität. USB wird die nächste Generation von PCs und Notebooks sicherlich noch haben (auch wenn dann u.U. USB 3.0), PC-Card (egal wlecher Art) evebtuell nicht mehr.

Teste doch erst einmal, bevor du dir unnötiges Zeugs kaufst.

(PC-Card hat den Vorteil in das Notebook zumindest teilweise zu verschwinden)
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 11.12.2008, 22:31   #5
Leadz
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Mal noch ne glaube ich ziemlich lächerliche frage, aber sollte ich den router abends wenn ich pc ausmache auch ausstöpseln, oder kann der ruhig weiter laufen?


Alt 13.12.2008, 13:53   #6
cotton
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Zitat:
aber sollte ich den router abends wenn ich pc ausmache auch ausstöpseln
Ja und Nein

Wenn Du den Router abends abschalten möchtest, dann ziehe den Netzstecker.
Wenn Du eine Steckdosenleiste verwendest und diese nutzt, um den Router stromlos zu machen, dann kann es passieren, dass er sich auf Werkseinstellung zurücksetzt. (kann!)

Zum WLan:

Dein Notebook wird wohl -
Zitat:
Wireless LAN (Typ) 802.11a/b/g/Draft-N
unterstützen. (Quelle > Sony)

Dein Router allerdings "nur" -
Zitat:
Unterstützter Standard: 802.11g, kompatibel zu 802.11b
(Quelle > NetGear)

Das "zeigt" aber nur, dass die Übertragungsgeschwindigkeit des Notebooks gegenüber dem Router "überlegen" ist.

In wie weit das ganze empfangstechnisch in "Deinem" Haus/Wohnung funktioniert, kann man wirklich nur testen.

Wenn es keinen Empfang gibt - > Repeater

Alt 14.12.2008, 22:39   #7
Leadz
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



danke für die ausfühliche antwort

du hast nur geschrieben "wenn du den router ausschalten möchtest"

also wenn ich es nicht müsste wäre es halt für mich weniger aufwand ihn einfach so zu lassen wie er ist, wäre das denn dann schlecht oder egal?

Alt 15.12.2008, 18:14   #8
cotton
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Wenn Du den Router anlässt, ist es in Ordnung.
Nur n bischen mehr Stromverbrauch.

Alt 15.12.2008, 18:38   #9
Shadow
/// Mr. Schatten
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Das Ding braucht Strom.

Ob die Billigkisten jetzt schneller kaputt gehen, wenn sie dauernd laufen oder öfters aus- und (vorallem) eingeschaltet werden, kann man schwer sagen.

Halbwegs ordentlich konstruiert und gefertigt, sollten sie zwar einen Dauerbetrieb aushalten, aber auch im Dauerbetrieb schneller altern als ausgeschaltet und ein paar Schaltvorgänge pro Tag schadlos überstehen.
__________________
alle Tipps + Hilfen aller Helfer sind ohne Gewähr + Haftung
keine Hilfe via PN
hier ist ein Forum, jeder kann profitieren/kontrollieren - niemand ist fehlerfrei
tendenzielle Beachtung der Rechtschreibregeln erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Antwort
-


Alt 16.12.2008, 23:26   #10
Leadz
 
Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



ok danke und als billigkiste würde ich meinen nicht gerade bezeichnen xD

Alt 17.12.2008, 22:38   #11
Enrib
 

Netgear WPN 824 - Standard

Netgear WPN 824



Zitat:
Zitat von Leadz Beitrag anzeigen
ok danke und als billigkiste würde ich meinen nicht gerade bezeichnen xD
O dich da gibts noch weit Teurere...

Antwort

Themen zu Netgear WPN 824
empfänger, extra, große, karte, kaufen, laptop, laptops, netgear, reichweite, schonmal, sony vaio, usb, vaio, w-lan, wlan



Ähnliche Themen: Netgear WPN 824


  1. Netgear schließt Hintertür in Modemrouter DGN1000
    Nachrichten - 07.04.2014 (0)
  2. Netgear HiJack Fehler
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.06.2013 (11)
  3. NETGEAR DOS-Attacken
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 24.01.2013 (0)
  4. Netgear wna 3100
    Alles rund um Windows - 04.09.2012 (1)
  5. Wie mache ich ein Netgear WPN615 ?
    Alles rund um Windows - 16.07.2012 (3)
  6. Netgear wg111 v3 Problem
    Netzwerk und Hardware - 14.10.2008 (1)
  7. Keine Verbindung mehr mit Netgear Router
    Netzwerk und Hardware - 15.06.2008 (12)
  8. Kein Zugriff auf Netgear Router
    Netzwerk und Hardware - 06.06.2008 (16)
  9. NETGEAR WPN824 Installation
    Netzwerk und Hardware - 13.11.2007 (6)
  10. Konfiguration der Netgear Router
    Netzwerk und Hardware - 25.07.2007 (1)
  11. Problem mit Netgear Router
    Netzwerk und Hardware - 09.05.2007 (3)
  12. W-LAN (Netgear)
    Netzwerk und Hardware - 17.05.2006 (10)
  13. Disconnect Router - Netgear RP 114
    Netzwerk und Hardware - 24.04.2006 (1)
  14. Installation Netgear Router WPN824
    Netzwerk und Hardware - 09.02.2006 (27)
  15. Kabelrouter von Netgear, Netzwerk und Trojaner.
    Netzwerk und Hardware - 01.11.2005 (13)
  16. D-Link oder Netgear
    Netzwerk und Hardware - 11.05.2005 (1)
  17. Netgear RT314
    Netzwerk und Hardware - 06.03.2005 (2)

Zum Thema Netgear WPN 824 - Hey. Ich habe mir jetzt einen Netgear WPN 824 zugelegt, weil er ja eine so große reichweite hat. Jetzt wollte ich mir halt noch einen Laptop anschaffen, weil immoment das - Netgear WPN 824...
Archiv
Du betrachtest: Netgear WPN 824 auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.