Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Die Suche nach der Ur-Firewall

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 07.11.2008, 20:25   #1
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Hi,

ich bin ein eher pragmatischer User von Computern. Ich suche seit monaten nach einer Firewall für meinen Rechner mit der ursprünglichen Funktion, Ports zu blocken, oder wenigstens ein paar Tipps, wie ich mit Borland C++ Sockets meine Prots überwachen kann, sodass ich mir meine Firewall selbst schreiben kann mit allem, was ich brauche und für sinnvoll erachte.

Ansonsten sollten die Anforderungen an meine "Ur-Firewall" ca 500kb bis 2 MB sein. Wie kompliziert die zu bedienen sind ist mir egal, hauptsache es wird dabei nicht so eine "Programmiersprache", wie "Brainfuck" verwendet...

Danke im Vorraus für eure mühen^^

Alt 07.11.2008, 21:19   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Icon22

Die Suche nach der Ur-Firewall



Zitat:
wie ich mit Borland C++ Sockets meine Prots überwachen kann
Ähm, hast Du denn auch wirklich hinreichend Ahnung von der Netzwerkmaterie sowas überhaupt vernünftig implementieren zu können?
__________________

__________________

Alt 07.11.2008, 21:25   #3
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



ausreichend... ich hab schon eigene Netzwerkanwendungen geschrieben... auch mit Datenbankabgleich und eigenem DBMS... ist ja notwendig, sobald man einen mehrfachzugriff zulässt...

ich meine, ich muss mich doch selbst auf meine ports connecten, um ihren Status abfragen zu können, oder gibts da nen trick, wie ich ohne connection abfrage? ich komm doch nicht auf die netzwerkarte drauf, dass ich die 4. schicht abfangen kann... ich kann doch maximal bis zur 6. schicht einfluss nehmen, oder?
__________________

Alt 07.11.2008, 21:25   #4
Silent sharK
 

Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Darf ich erfahren, was dir das nützt, was du dir selbst schreiben willst (wenn ich es richtig verstanden habe)?
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 07.11.2008, 21:32   #5
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



dass ich eine Statusabfrage machen kann... dann kann ich ja immer noch fluten, dass der rechner zusammenbricht, falls jemand unbefugt zugreifen will^^

hm, ne im Ernst jetzt... ich frage deswegen ja... ich hab in der Richtung schon überlegt, aber mir fällt da nix gescheites ein... die Netzwerkkarte zu manipulieren ist für mich derzeit noch ein Heiligtum, oder das TCP/IP-Protokoll irgendwie anzuzapfen... nachher mach ich mehr schrott als nutzen... vor allem in der entwicklungsphase...

weißt du, warum ich extra ein DBMS für meine Datenbank machen musste? weil ich sowas leichtes, wie das exportieren der Datenbank nicht hinbekommen habe, deswegen habe ich über einen recht komplizierten Umweg das dann trotzdem umgesetzt...


Alt 07.11.2008, 21:34   #6
Silent sharK
 

Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Zitat:
dass ich eine Statusabfrage machen kann... dann kann ich ja immer noch fluten, dass der rechner zusammenbricht, falls jemand unbefugt zugreifen will^^
Wenn du einen Router hast, wird ein äußerer "Angriff" (falls das überhaupt jemand will, was ich bezweifel) sowieso nie bei dir ankommen.
Zitat:
oder das TCP/IP-Protokoll irgendwie anzuzapfen.
Ich versteh den Sinn und Zweck der ganzen Sache nicht.
Lade dir doch einen Portscanner, Sniffer oder sonst was. Viel Nutzen seh ich darin allerdings nicht.
__________________
--> Die Suche nach der Ur-Firewall

Alt 07.11.2008, 21:43   #7
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Das is aber nicht das, was ich will... ich will meine Paranoia ausleben und eine kleine Firewall haben, die auch was Taugt, wo ich selbst per hand die nummern dicht machen kann...und nicht nur, dass ich mir einen Trojaner mit kill-liste auf meinen rechner packe, der schaut, dass keine komischen Anwendungen gestartet werden... schonmal den Leerlaufprozess als endlosschleifge beim rechnerstart killen lassen? ist recht lustig die angelegenheit... nur nach ein paar stunden nervt es dann doch... da braucht man dann ein OS, das man noch nebenher installiert hat, womit man das ding löschen kann...

Alt 07.11.2008, 21:48   #8
Silent sharK
 

Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Keine Firewall taugt was.
Was nützt es dir, Ports dicht zu machen, die dann früher oder später von einem Bot, Backdoor Server oder was auch immer wieder geöffnet werden?
Und wie bitte willst du den Leerlaufprozess löschen, bzw. was hat das für einen Nutzen?
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 07.11.2008, 21:51   #9
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Icon32

Die Suche nach der Ur-Firewall



Zitat:
nd eine kleine Firewall haben, die auch was Taugt,
Hmhm, das bekommen schon die namhaften Hersteller der gut bekannten PFW nicht wirklich hin. Ich glaube Du steckst Dir da Deine Ziele eindeutig zu hoch.

Vllt. solltest Du erstmal überhaupt konkretisieren was genau Du überwachen (blocken) willst? Wenn es wirklich nur um "Ports" geht, dann schreibt sich nicht jeder eine "Firewall".
Man beende einfach alles das, was unnötig ist bzw. konfiguriere es so, dass es nur auf den localhost lauscht (damit es von draußen nicht erreichbar ist). Übrig bleiben nur die erwünschten Dienste, was soll da genau überwacht/geblockt werden? Ich glaube nicht, dass Du Dir da selbst dann einen Gefallen mit machst, wenn Du das mit einer Selfmade-"Firewall" überwachen(?) versuchst...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 07.11.2008, 22:15   #10
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



naja, meine bisherige Lösung, laufend cmd offen zu haben und mal ein netstat reinzuklopfen bringts auch nicht... das ist ja nur kontrolle...

Ich will die Ports dicht machen und server wegsperren, wo ich weiß, dass die nur für werbung zuständig sind und andere kommerzielle Sachen, wie google, ebay, etc... für Layer-Ads hab ich meine nMaxthon-Browser und für die kleine Werbvung, ich will nur das härteste schon vorher wegfangen...

Alt 07.11.2008, 22:17   #11
Silent sharK
 

Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Zitat:
Ich will die Ports dicht machen und server wegsperren
Wohl eher umgekehrt.
Die sperren Dich weg. Bestes Beispiel: Einige Bagle/Beagle-Varianten.
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 07.11.2008, 22:29   #12
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Ich fühle mich geehrt, ob der Komplimente, die ich hier erhalte...

nur weil ich mir das leben etwas schwerer mache... ich mach mein Projektmanagement auch immer mit doppelter Dokumentation... allerdings mit wesentlich weniger Rechtschreibfehlern... deswegen werd ich mir irgendwie eine Firewall erarbeiten, wenn es keine ordenttliche gibt, die man so per Hand einstellen kann... weil die 0815 teile kann man ja vergessen... fressen ressoucen wie sau, wie alle viren und trojaner der Welt sie nicht brauchen...

Alt 07.11.2008, 22:33   #13
Silent sharK
 

Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Du verstehst die reale Welt einfach nicht, so wie es ist und wie es immer sein wird.
Du wirst NIE die Kontrolle über dein System erlangen, wenn du infiziert bist.

Da kannst du noch so viel basteln und programmieren, es geht halt einfach nicht.
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Alt 07.11.2008, 22:36   #14
Sebulon
Gesperrt
 
Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Das bezweifle ich... wenn ein Trojaner ohne anweisungen bleibt, dann passiert auch nix... und wie kommst du auf die Idee, dass ich infiziert bin? ich habe bisher keinen Hinweis daruaf gefunden, dass ein Virus für die unregelmäßigkeiten im Ablauf meines Rechners verantwortlich ist...

Alt 07.11.2008, 22:39   #15
Silent sharK
 

Die Suche nach der Ur-Firewall - Standard

Die Suche nach der Ur-Firewall



Zitat:
Das bezweifle ich... wenn ein Trojaner ohne anweisungen bleibt, dann passiert auch nix...
Die meisten Schädlinge bekommen Anweisungen (wenn überhaupt) von Botnetzen.
Meinst du wirklich, das sich der Papst persönlich bei den Schädlingen meldet? Wohl kaum.
Zitat:
ich habe bisher keinen Hinweis daruaf gefunden, dass ein Virus für die unregelmäßigkeiten im Ablauf meines Rechners ist...
Einen Virus (auch File Infector genannt) würde man bemerken, da geb ich dir Recht.
__________________
mfg, Patrick


Technische Kompromittierung
=> Tatort Internet
Keine Windows-CD? Selbst brennen.


Antwort

Themen zu Die Suche nach der Ur-Firewall
500kb, anforderungen, blocken, brauche, compu, computer, firewall, funktion, gen, kompliziert, monate, ports, programmiersprache, rechner, sache, sinnvoll, suche, tipps, voll, überwachen



Ähnliche Themen: Die Suche nach der Ur-Firewall


  1. Suche nach einem Programm
    Alles rund um Windows - 09.02.2014 (3)
  2. Suche gutes Antivirenprogramm & Firewall (Freeware)
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 18.03.2013 (18)
  3. Suche nach angepasstem Script nach Gema-Virus und weißen Bildschirm mit ...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2012 (1)
  4. Suche nach Schädling
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2011 (1)
  5. Suche Firewall mit Whitelist
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 25.08.2011 (1)
  6. Auf der Suche nach dem passenden Arbeitsspeicher ...
    Netzwerk und Hardware - 21.05.2011 (36)
  7. suche gute, leicht bedienbare Firewall
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 07.08.2010 (10)
  8. Suche nach neuem Prozessor
    Netzwerk und Hardware - 22.02.2010 (14)
  9. SYN-flood, suche nach Quelle
    Log-Analyse und Auswertung - 08.08.2006 (4)
  10. Suche eine gute und kostenlose Firewall
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2006 (1)
  11. Ich suche eine Firewall
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 29.09.2005 (3)
  12. Suche bestimmte Firewall
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 20.07.2005 (10)
  13. Suche schnellen zuverlässigen besten Virenscanner + Firewall
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 12.07.2005 (18)
  14. Suche nach Netzwerkgerät ?!?
    Alles rund um Windows - 20.10.2004 (5)
  15. Suche gratis Firewall
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 14.08.2003 (31)
  16. Suche neue Firewall
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 28.07.2003 (24)

Zum Thema Die Suche nach der Ur-Firewall - Hi, ich bin ein eher pragmatischer User von Computern. Ich suche seit monaten nach einer Firewall für meinen Rechner mit der ursprünglichen Funktion, Ports zu blocken, oder wenigstens ein paar - Die Suche nach der Ur-Firewall...
Archiv
Du betrachtest: Die Suche nach der Ur-Firewall auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.