Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: "virusartige" Datei löschen

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 10.10.2007, 10:42   #1
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



huhu..
also ich habe folgendes problem:
ich habe hier eine musikdatei in meinem musikordner, die ich weder löschen, verschieben noch sonst irgendwas damit machen kann. ich hab schon mit tune up utilities 2007 versucht die mp3 datei zu löschen aber es heisst dann: der angegebene dateiname ist ungültig. wenn ich rechts-klick auf die datei mache kommt auch nur die hälfte der optionen die ich sonst mit musik datein zur verfügung habe.
hat jemand irgend ein programm oder tipps wie ich diese datei löschen könnte?

mfg Kanara

Alt 10.10.2007, 13:12   #2
Trojanerade
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



Hallo und Willkommen im Trojaner Board

Als erstes brauchen wir ein paar Informationen zu deinem Computer

Bitte arbeite folgenden Anleitung ab.

-->Hijackthis Log erstellen<---

HijackThis - bebilderte Anleitung
__________________


Alt 10.10.2007, 14:36   #3
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



danke,hab ich gemacht. rausgekommen ist:
Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 14:34:35, on 10.10.2007
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\SOUNDMAN.EXE
C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe
C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\E_S4I0K2.EXE
C:\Programme\iTunes\iTunesHelper.exe
C:\Programme\Logitech\G-series Software\LGDCore.exe
C:\Programme\Logitech\G-series Software\LCDMon.exe
C:\WINDOWS\system32\RUNDLL32.EXE
C:\Programme\Microsoft IntelliPoint\ipoint.exe
C:\Programme\MSN Messenger\MsnMsgr.Exe
C:\programme\steam\steam.exe
C:\Programme\ResChanger 2005\ResChanger2005.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Schmads Inc\G15_TeamSpeak\G15_TeamSpeak.exe
C:\WINDOWS\BricoPacks\Vista Inspirat 2\RocketDock\RocketDock.exe
C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
C:\Programme\Teamspeak2_RC2\TeamSpeak.exe
C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
C:\PROGRA~1\Mozilla Firefox\firefox.exe
C:\Dokumente und Einstellungen\Philipp Lim\Desktop\HiJackThis202.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = http://google.icq.com/search/search_frame.php
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://start.icq.com/
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyOverride = 127.0.0.1
O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_01\bin\ssv.dll
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [SoundMan] SOUNDMAN.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [kis] "C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [EPSON Stylus Photo RX500] C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\E_S4I0K2.EXE /P24 "EPSON Stylus Photo RX500" /O6 "USB001" /M "Stylus Photo RX500"
O4 - HKLM\..\Run: [QuickTime Task] "C:\Programme\QuickTime\qttask.exe" -atboottime
O4 - HKLM\..\Run: [iTunesHelper] "C:\Programme\iTunes\iTunesHelper.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\WINDOWS\system32\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Launch LGDCore] "C:\Programme\Logitech\G-series Software\LGDCore.exe" /SHOWHIDE
O4 - HKLM\..\Run: [Launch LCDMon] "C:\Programme\Logitech\G-series Software\LCDMon.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [IntelliPoint] "C:\Programme\Microsoft IntelliPoint\ipoint.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [MsnMsgr] "C:\Programme\MSN Messenger\MsnMsgr.Exe" /background
O4 - HKCU\..\Run: [Steam] "c:\programme\steam\steam.exe" -silent
O4 - HKCU\..\Run: [ResChanger 2005] C:\Programme\ResChanger 2005\ResChanger2005.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Startup: RocketDock.lnk = C:\WINDOWS\BricoPacks\Vista Inspirat 2\RocketDock\RocketDock.exe
O8 - Extra context menu item: Hinzufügen zu Kaspersky Anti-Banner - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\\ie_banner_deny.htm
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_01\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_01\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: Web-Anti-Virus - {1F460357-8A94-4D71-9CA3-AA4ACF32ED8E} - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\scieplugin.dll
O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: PartyPoker.com - {B7FE5D70-9AA2-40F1-9C6B-12A255F085E1} - C:\Programme\PartyGaming\PartyPoker\RunApp.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: PartyPoker.com - {B7FE5D70-9AA2-40F1-9C6B-12A255F085E1} - C:\Programme\PartyGaming\PartyPoker\RunApp.exe
O9 - Extra button: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O16 - DPF: {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (Windows Genuine Advantage Validation Tool) - http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=39204
O16 - DPF: {C3F79A2B-B9B4-4A66-B012-3EE46475B072} (MessengerStatsClient Class) - http://messenger.zone.msn.com/binary/MessengerStatsPAClient.cab56907.cab
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O20 - AppInit_DLLs: C:\PROGRA~1\KASPER~1\KASPER~1.0\adialhk.dll
O23 - Service: Apple Mobile Device - Apple, Inc. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\bin\AppleMobileDeviceService.exe
O23 - Service: Kaspersky Internet Security 6.0 (AVP) - Kaspersky Lab - C:\Programme\Kaspersky Lab\Kaspersky Internet Security 6.0\avp.exe
O23 - Service: iPod-Dienst (iPod Service) - Apple Inc. - C:\Programme\iPod\bin\iPodService.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: PnkBstrA - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\PnkBstrA.exe

--
End of file - 6505 bytes
__________________

Alt 12.10.2007, 01:15   #4
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



kann mir niemand helfen diese datei weg zukriegen?

Alt 12.10.2007, 14:05   #5
dani2112
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



Ich denke du hast dieses Problem hier:

Problem

Weiter unten auf der Seite ist auch ein Programm verlinkt mit dem man die Datei ganz einfach löschen kann.


Alt 13.10.2007, 15:25   #6
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



hmm...habe jetzt uniblue registry booster installiert und alle probleme/errors behoben.. aber die datei die ich weg haben will ist noch immer da...

Alt 13.10.2007, 16:15   #7
Trojanerade
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



Versuche sie bitte mit Killbox zu Löschen

-------> LINK WinTotal - Software - KillBox <----------------

Nutze die normale kill Methode und suche die entsprechende DAtei aus Und klicke dann auf Single Files
__________________
Nothing can stop me in MY work

Alt 14.10.2007, 12:59   #8
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



hab das mit der killbox versucht... aber das funzt auch nich.. wenn ich die datei angeben will, passiert gar nichts und wenn ich den ganzen ordner löschen will kommt ein fehler der sagt: datei konnte nich gelöscht werden oder so ähnlich...

Alt 14.10.2007, 18:20   #9
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



Hi,

wie heißt denn die Datei genau? Eigentlich interessiert es mich mehr, wie lang ihr Name ist, ebenso die Länge des vollständigen Verzeichnisses, in dem sie liegt. Irgendwie erinnert mich das nämlich an diesen Thread.

Gruß, Karl

Alt 15.10.2007, 17:46   #10
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



die datei heisst: siehe bild ^^ (sieht schon bissel lang aus )
*anders thema anschau*

ach ja und liegt in: c: eigene musik
Miniaturansicht angehängter Grafiken
-datei.jpg  

Alt 15.10.2007, 19:07   #11
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



Dann ist das wohl dieses Problem. Die Gesamtlänge für einen vollständigen Pfad (also Dateiname mit kompletten Verzeichnis) ist beschränkt, hier geht das offensichtlich über die zulässige Länge. Möglich ist das, weil das Dateisystem an sich längere Namen unterstützt, es auch in Windows Funktionen gibt, sie zu nutzen, die meisten Programme das aber nicht tun, dummerweise auch Windows selber.

Die Lösung beschreibe ich in dem oben verlinkten Thread in Beitrag #28 des oben verlinkten Threads. Solltest Du Probleme haben, das auf dein System anzupassen, dann setze mal den kompletten Namen des Ordners, in dem die Datei liegt, hier rein, den Namen des Benutzerkontos kenne ich natürlich nicht. Sollte aber eigentlich auch ohne gehen, da Windows ensprechende Variablen hat.

Den Befehl aus der ersten CODE-Box in Beitrag #28 müsstest Du so ändern:

Code:
ATTFilter
subst r: "%userprofile%\Eigene Dateien\Eigene Musik"
         
Der zweite Befehl, um das ganze danach rückgängig zu machen, kann bleiben.

Sollte Der Laufwerksbuchstabe r: auf deinem System bereits in Benutzung sein, musst Du ihn in beiden Befehlen durch einen freien ersetzen.

Alt 16.10.2007, 17:00   #12
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



C:\Dokumente und Einstellungen\Philipp Lim\Eigene Dateien\Eigene Musik

ich kenn ich net so aus... also bitte ma für anfänger umformulieren ^^
wäre gut wenn du mir genau sagen könntest was ich nacheinander tun muss. danke schon im voraus

mfg kanara

Alt 16.10.2007, 19:23   #13
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



Ok, dann versuche ich eine Anleitung Schritt für Schritt.

1. Arbeitsplatz öffnen und nachschauen, ob der Laufwerksbuchstabe R: frei ist. Sollte er meistens sein. Falls er benutzt ist, einen freien Laufwerksbuchstaben bestimmen. In den beiden Befehlen bei Schritt 3 und Schritt 5 muss dann jeweils "R:" durch den freien Laufwerksbuchstaben ersetzt werden, der Doppelpunkt ist wichtig. Ebenso bei Schritt 4 dann das Laufwerk wählen. Arbeitplatz schließen.

2. Start -> ausführen -> cmd.exe -> OK.

3. Dort in dem Fenster nun folgenden Befehl eingeben und ausführen:
Code:
ATTFilter
subst R: "C:\Dokumente und Einstellungen\Philipp Lim\Eigene Dateien\Eigene Musik"
         
4. Nun den Arbeitsplatz öffnen, dort gibt es jetzt ein neues Laufwerk R:. Dies öffnen, dort diese nervige Datei mit dem langen Namen löschen. Danach das geöffnete Fenster mit dem Laufwerk R: schließen.

5. Zurück zu dem cmd.exe-Fenster, dort nun folgenden Befehl ausführen um den zuerst ausgeführten Befehl rückgängig zu machen:
Code:
ATTFilter
subst /d R:
         
Oder einfach das System neu starten.

6. In Zukunft etwas misstrauischer mit Downloads sein, solche Dateien mit überlangen Namen tauchen öfter in den Netzen auf, um Leute zu ärgern.

Alt 16.10.2007, 21:28   #14
Kanara
 
"virusartige" Datei löschen - Standard

"virusartige" Datei löschen



ohh cool, danke zuerst einmal dass du dir die mühe gemacht hast mir das zu genau zu erkären und nochma danke.. die datei ist weg.. und dein rat werde ich mit sicherheit befolgen.

danke an alle

mfg kanara

Antwort

Themen zu "virusartige" Datei löschen
datei, dateiname, folge, folgendes, heiss, hälfte, löschen, mp3, mp3 datei, problem, programm, tipps, tune up, utilities, verschieben, versuch, versucht



Ähnliche Themen: "virusartige" Datei löschen


  1. Diverse Malware ("CoolSaleCoupon", "ddownlloaditkeep", "omiga-plus", "SaveSense", "SaleItCoupon"); lahmer PC & viel Werbung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (16)
  2. Avira meldet TR/Crypt.XPACK.Gen" in Datei "mjcrosoft-windows-hal-events.exe"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.04.2014 (13)
  3. Windows7: Datei "dwm.exe" im Ordner "iswizard05" lässt sich nicht löschen
    Log-Analyse und Auswertung - 20.02.2014 (19)
  4. Windows 7: Auf Festplattenpartition für Daten befindet sich ein Ordner "SoftwareUpdater" mit einer Datei "SoftwareUpdater.Bootstrapper"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.02.2014 (13)
  5. Windows7 X64: Antivir Fund: "TR/Spy.ZBot.aaop" Meldung: Zugriff auf Datei wurde blockiert. Datei war in E-Mail- Anhang.
    Log-Analyse und Auswertung - 28.11.2013 (9)
  6. "monstermarketplace.com" Infektion und ihre Folgen; "Anti-Virus-Blocker"," unsichtbare Toolbars" + "Browser-Hijacker" von selbst installiert
    Log-Analyse und Auswertung - 16.11.2013 (21)
  7. BKA Trojaner - habe mit OTLpe txt Datei erstellt - benötige nun eine "FIX-Datei"?
    Log-Analyse und Auswertung - 11.10.2011 (1)
  8. "SuperantiSpyware" erkennt "Adware.tracking cookie" kann aber das nicht löschen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.12.2010 (21)
  9. "Trojan.Vundo-Variant/F" in Datei "C:\Windows\Syswow64\avsredirect.dll" + vorher weitere Schädlinge
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.12.2010 (15)
  10. Virus "Daurso.A" in Datei "svchost.exe"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.06.2010 (15)
  11. TR/Agent.ruo im Ordner "windows/system32" in der Datei "d3stez.dll"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2010 (1)
  12. "google-redirect.com"-Wurm in der Datei "autochk.dll/autochk.exe" - Hilfe
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.05.2009 (31)
  13. "Adware.Virtumonde"/"Downloader.MisleadApp"/"TR/VB.agt.4"/"NewDotNet.A.1350"/"Fakerec
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.08.2008 (6)
  14. in temporary internet files" ordner lässt sich eine datei nicht löschen.trojaner?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.06.2008 (4)
  15. Versteckte Datei "kdzqj.exe" in System32 und Reg-Eintrag "System" unter Winlogon
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2008 (22)
  16. ">"">><meta http-equiv="Refresh" content="0;url=http://askimizsonsuza.com/code/">"">
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2006 (4)
  17. Gelöschte Datei lässt sich nicht "entgültig" löschen
    Alles rund um Windows - 08.03.2006 (2)

Zum Thema "virusartige" Datei löschen - huhu.. also ich habe folgendes problem: ich habe hier eine musikdatei in meinem musikordner, die ich weder löschen, verschieben noch sonst irgendwas damit machen kann. ich hab schon mit tune - "virusartige" Datei löschen...
Archiv
Du betrachtest: "virusartige" Datei löschen auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.