Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: virusburst in vb.ini?

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 01.10.2006, 16:56   #1
Coco_R
 
virusburst in vb.ini? - Standard

virusburst in vb.ini?



Hallo,
hatte heute im Rahmen der monatlichen Pflege eine Meldung von Escan
Code:
ATTFilter
Sun Oct 01 12:51:41 2006 => Offending file found: C:\WINDOWS\vb.ini
Sun Oct 01 12:51:41 2006 => System found infected with virusburst Trojan (C:\WINDOWS\vb.ini)! Action taken: No Action Taken.
         
Hab die Datei auf virustotal scannen lassen, nicht infiziert.
Hijack meldet nichts außergewöhnliches im log
Gdata meldet nichts
zonelab firewall keine meldung
spybot meldet nichts

Auch generell gibt es nichts, was auf eine Infektion hindeutet.

Ideen dazu?

Alt 01.10.2006, 17:57   #2
ordell1234
 
virusburst in vb.ini? - Standard

virusburst in vb.ini?



Vermutlich ist es keine Infektion, sondern ein Fehlalarm. Wie groß ist denn die Datei? Poste mal den Inhalt der vb.ini. Bin zwar kein Experte, dafür aber andere hier . Gruß
__________________


Alt 01.10.2006, 18:14   #3
Coco_R
 
virusburst in vb.ini? - Standard

virusburst in vb.ini?



Danke für die Antwort Ordell. Ich persönlich nehme auch nicht an das mein Rechner infiziert ist. Konnte auch im Inhalt der Datei nichts finden. Aber hier ist sie:

Code:
ATTFilter
[Add-Ins32]
MTxAddIn.RegRefresh=1
         
Das ist der gesamte Inhalt der vb.ini
__________________

Antwort

Themen zu virusburst in vb.ini?
action, c:\windows, code, datei, file, firewall, found, generell, heute, infected, infektion, melde, meldet, meldung, nichts, offending, scanne, scannen, system, taken, troja, trojan, virusburst, virustotal, windows



Ähnliche Themen: virusburst in vb.ini?


  1. wie kann VirusBurst bekämft werden?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.11.2006 (2)
  2. http://www.virusburst.com/?aff=334
    Log-Analyse und Auswertung - 30.10.2006 (1)
  3. Benötige Hilfe zu VirusBurst LogFile
    Mülltonne - 30.10.2006 (1)
  4. virusburst
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.10.2006 (1)
  5. Virusburst- Nicht im Logfile zu finden..
    Log-Analyse und Auswertung - 24.09.2006 (1)
  6. Virusburst ICON
    Log-Analyse und Auswertung - 08.09.2006 (3)
  7. Virusburst Problem
    Log-Analyse und Auswertung - 07.09.2006 (1)
  8. Kampf gegen "Virusburst"
    Log-Analyse und Auswertung - 05.09.2006 (4)
  9. Brauche Hilfe gegen "Virusburst"
    Log-Analyse und Auswertung - 05.09.2006 (4)

Zum Thema virusburst in vb.ini? - Hallo, hatte heute im Rahmen der monatlichen Pflege eine Meldung von Escan Code: Alles auswählen Aufklappen ATTFilter Sun Oct 01 12:51:41 2006 => Offending file found: C:\WINDOWS\vb.ini Sun Oct 01 - virusburst in vb.ini?...
Archiv
Du betrachtest: virusburst in vb.ini? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.