Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 19.02.2016, 09:29   #16
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Wichtigkeit ist subjektiv Ruth. Auch Fotos können SEHR wichtig sein. Stell dir vor, jmd verliert seine Hochzeit- und Babyfotos durch so nen crypter. Und natürlich gibt es keine weiteren Kopien davon

Alt 22.02.2016, 14:56   #17
iceweasel
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Wichtig ist einzig und alleine ein akuelles Backup. Aber gerne kann man versuchen das nicht aktuell erstellte Backup mit einer Bezahlung an Cyberkriminelle auszugleichen. Je mehr bezahlen, je öfter wird es diese Art von Angriffe geben. Sollte niemand zahlen werden sich Verschlüsselungstrojaner irgendwann nicht mehr lohnen. Es liegt also einzig am Anwender Cyberkriminelle zu unterstützen oder eben nicht.
__________________


Alt 22.02.2016, 14:59   #18
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von iceweasel Beitrag anzeigen
Wichtig ist einzig und alleine ein akuelles Backup. Aber gerne kann man versuchen das nicht aktuell erstellte Backup mit einer Bezahlung an Cyberkriminelle auszugleichen. Je mehr bezahlen, je öfter wird es diese Art von Angriffe geben. Sollte niemand zahlen werden sich Verschlüsselungstrojaner irgendwann nicht mehr lohnen. Es liegt also einzig am Anwender Cyberkriminelle zu unterstützen oder eben nicht.
Bezahlen wird ja auch nur empfohlen wenn

a) das letzte Backup nix taugt oder keins existiert
b) die Daten unverzichtbar sind
__________________
__________________

Alt 22.02.2016, 19:25   #19
alouette
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von Fragerin Beitrag anzeigen
Also ich wollte eigentlich auch mit meiner Aussage, dass das mit dem Bezahlen mal bei jemandem geklappt hat, nicht dazu animieren, das nachzumachen! Ich würde sagen, lieber ein paar hundert Fotos verlieren als solche Gauner zu unterstützen (und ja, bei dem damaligen Fall sollen sie auch echt nett gewesen sein)! Was anderes ist es natürlich, wenn die Daten wirklich sehr wichtig sind.
ich bin einer von diesen "jemandem", die nach Bezahlung der verlangten Bitcoins, die Dateien wieder entschlüsseln konnte. Von "nett" kann aber natürlich keine Rede sein. Mich hatte die Woche dermassen gestresst, dass ich wenige Tage danach schwere körperliche Beschwerden bekam, die mich noch 3 Monate lang begleiteten.

Ein paar hundert Bilder mag ja noch gehen. Für meine Dateien hätte ich sogar das 10-fache bezahlt, hätte ich die Gewissheit gehabt, die Dateien entschlüsselt zu bekommen. Die €550 habe ich deshalb gerne riskiert. Selbst die Deutsche Telekom war damals betroffen und hat bezahlt.

Alt 22.02.2016, 19:52   #20
purzelbär
Gesperrt
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von alouette Beitrag anzeigen
ich bin einer von diesen "jemandem", die nach Bezahlung der verlangten Bitcoins, die Dateien wieder entschlüsseln konnte. Von "nett" kann aber natürlich keine Rede sein. Mich hatte die Woche dermassen gestresst, dass ich wenige Tage danach schwere körperliche Beschwerden bekam, die mich noch 3 Monate lang begleiteten.

Ein paar hundert Bilder mag ja noch gehen. Für meine Dateien hätte ich sogar das 10-fache bezahlt, hätte ich die Gewissheit gehabt, die Dateien entschlüsselt zu bekommen. Die €550 habe ich deshalb gerne riskiert. Selbst die Deutsche Telekom war damals betroffen und hat bezahlt.
Boah 550 Euro ist ne Hausnummermein Tipp deshalb: kauf dir eine USB Festplatte, sichere darauf deine ganzen persönlichen Daten zum Beispiel einfach als Kopien auf die USB Festplatte kopieren und fang an regelmässig Backups/Images der Festplatte vom Computer/Notebook oder aber mindestens von der Systempartition C zu machen und für die Backups auch die USB Festplatte als Datenträger/Ziellaufwerk zu benutzen. Kannst dir ja mal den Thread anschauen: http://www.trojaner-board.de/169116-systembackups-images-windows-bzw-festplatte.html


Alt 22.02.2016, 23:20   #21
MightyMarc
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Wohl dem der überhaupt bezahlen kann. Bei uns wütete Locky, was wegen aktueller Backups jetzt nicht die Wahnsinnskatastrophe war. Als ich aus reinem Interesse mal die Bezahlmöglichkeiten abklopfte liefen die alles ins Leere! Wahrscheinlich hat ein Dödel bei der Konfiguration Mist gebaut. Mich würde ja mal interessieren wie groß der Anteil der verkonfigurierten Varianten ist.
Ziemlicher Brüller wenn man sich vorstellt, dass da einer sitzt und sieht wieviele Rechner befallen wurden aber nicht ein kümmerliches Bitcoin kommt rein. Blöd für die Leute die nicht einmal gegen Bezahlung wieder Zugriff auf ihre Daten erhalten können.
Es ist wie bei jedem Berufsbild: Idioten gibt es überall.
__________________
--> Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung

Alt 24.02.2016, 16:03   #22
Darklord666
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Deshalb wird ja auch generell empfohlen NICHT zu bezahlen.

Es gibt ja auch z.B. Trittbrettfahrer, die sich den Schadcode für teuer Geld gekauft haben und denen überhaupt nicht daran gelegen ist, die Daten wieder zu entschlüsseln. Die suchen einfach soviele Opfer wie möglich die sie abzocken können, denn das überwachen der Zahlungen und zusenden der Entschlüsselungscodes ist ja auch ein gewisser administrativer Aufwand.

Wenn die eigene Existenz von den Daten abhängt, dann hat man natürlich keine andere Chance als das Risiko einzugehen.

Alt 24.02.2016, 18:07   #23
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von Darklord666 Beitrag anzeigen
Wenn die eigene Existenz von den Daten abhängt, dann hat man natürlich keine andere Chance als das Risiko einzugehen.
Wenn die eigene Existenz von den Daten abhängt man aber kein halbwegs aktuelles Backup hat, war man schon extrem doof....

Alt 24.02.2016, 18:09   #24
_sTaNlEy_
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Genau das wollte ich eben auch schreiben... lol

Alt 24.02.2016, 19:13   #25
Darklord666
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Wenn die eigene Existenz von den Daten abhängt man aber kein halbwegs aktuelles Backup hat, war man schon extrem doof....
Davon gibt's leider noch zu viele. Es ist halt kein vernünftiges Sicherheitsbewußtsein in großen Teilen der Gesellschaft vorhanden und das wird sogar vom Staat mit unterstützt.

Alt 24.02.2016, 21:07   #26
felix1
/// Helfer-Team
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Abgesehen davon, dass man ja sowieso nicht alles anklicken soll, was bei drei nicht auf dem Baum ist, gibt es doch einige Möglichkeiten, sich zu schützen.
Da wäre erst das IMAP. Da wird mir angezeigt, was an E-Mails angekommen ist, ohne dass ich sie auf den Rechner lade.
Weiterhin kann ich mich über das WWW bei meinem ISP einwählen und dort meine E-Mails bearbeiten, ohne sie auf meinen Rechner laden zu müssen.
Ich kann die E-Mails aber auch mit einem Nicht-Windows-System bearbeiten.
Man soll auch durch Deaktivierung von Makros sich schützen können. Kann ich aber nicht beurteilen, habe es nur gelesen.

Zitat:
Zitat von Darklord666 Beitrag anzeigen
Davon gibt's leider noch zu viele. Es ist halt kein vernünftiges Sicherheitsbewußtsein in großen Teilen der Gesellschaft vorhanden und das wird sogar vom Staat mit unterstützt.
Sehe ich anders. Lasse den Staat mal raus. Es schreien doch alle, wir sind mündige Bürger und wollen uns nicht bevormunden lassen. Zum Führen eines Fahrzeuges benötige ich einen Führerschein. Jeder darf sich Rechentechnik zulegen. Dann ist bei Unwissenheit das Geschrei groß. Und die Unwissenden und Unbedarften vermehren sich wie die Kaninchen
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Alt 24.02.2016, 21:43   #27
_sTaNlEy_
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



@Darklord666: Dass der Staat nicht vorhandenes Sicherheitsbewusstsein unterstützt, ist mir neu. Oder habe ich's falsch verstanden?

@felix1: Einerseits finde ich den Schwenk zum Führerschein nicht passend, da hier bei "unsachgemäßer" Führung eines Kraftfahrzeugs Leben von anderen in Gefahr sind.

Anderseits hat es dahingehend etwas, dass zumindest bei kleinen Firmen (große Firmen sollten das im Griff haben), sobald IT eingesetzt wird (wer kommt heute noch ohne aus?), so eine Art Pflichtprogramm absolviert werden muss, in dem auf Gefahren hingewiesen wird.

So manches tragisches Schicksal hätte sich dann evtl. vermeiden lassen. Beispiel: Unternehmen sichert regelmäßig Daten, hat diese aber an Ort und Stelle verwahrt. Eines Tages kommt es zu Hochwasser - das komplette Gebäude säuft ab. Menschenleben hat es nicht gekostet, die Firma gibt es jetzt jedoch nicht mehr...

Für Privat wäre das sicher auch etwas - andererseits haben sich doch schon Alternativ-Lösungen etabliert. Nacktbilder bspw. in der Cloud ablegen. Besser "gesichert" geht nicht mehr

Alt 24.02.2016, 22:43   #28
KernelpanicX
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
. . .
Ich kann, ich kann, ich kann, ... das liest sich wie der Lebensweg von jemand, der heute von einem ehemaligen Schulleiter einer "Brennpunkschule" in der Die Zeit so charakterisiert wurde: "Bei den meisten sieht der Lebenslauf so aus: Schule, Studium, Schule – dazwischen eine Weltreise. Viele kommen aus der Schule nicht raus, haben gar keinen Blick auf die reale Welt.. . ."
hxxp://www.zeit.de/2016/09/unterricht-schulen-scheitern-eltern-lehrer-belastung-perspektiven/komplettansicht

Mein lieber @Felix, Du wirkst auf mich irgendwie ein wenig unreif.

Alt 25.02.2016, 08:34   #29
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
Da wäre erst das IMAP. Da wird mir angezeigt, was an E-Mails angekommen ist, ohne dass ich sie auf den Rechner lade.
Felix, das ist völlig egal ob ich die Mails per POP3 oder IMAP über meinen Mailclient abrufe. Das ist nur der technische Hintergrund für den Mailclient, für den Benutzer ist das völlig wumpe über welches Protokoll die Mail reingekommen ist. Abgesehen davon, dass die Mailclients auch einen lokalen Cache verwenden bei IMAP ist es zudem auch egal ob die Datei aus der Mail remote oder lokal ist.


Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
Weiterhin kann ich mich über das WWW bei meinem ISP einwählen und dort meine E-Mails bearbeiten, ohne sie auf meinen Rechner laden zu müssen.
Dann wird man ebenfalls aufgefordert dann Anhang runterzuladen und zu öffnen. Genau Null Vorteil. Eher Nachteile, denn Webmail ist unsicherer und unkomfortabler als der normale Weg über Mailclient.


Zitat:
Zitat von felix1 Beitrag anzeigen
Ich kann die E-Mails aber auch mit einem Nicht-Windows-System bearbeiten.
Man soll auch durch Deaktivierung von Makros sich schützen können. Kann ich aber nicht beurteilen, habe es nur gelesen.
Das klingt schon besser
Im Falle des Schädlings per .doc file reicht es auch auf Office zu verzichten oder es zum sekundären Office zu degradieren, also standardmäßig Officefiles nur mit LibreOffice zu öffnen.

Alt 25.02.2016, 10:34   #30
MightyMarc
 
Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Standard

Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Im Falle des Schädlings per .doc file reicht es auch auf Office zu verzichten oder es zum sekundären Office zu degradieren, also standardmäßig Officefiles nur mit LibreOffice zu öffnen.
Privatanwender könnten in den meisten Fällen auf OO/LO ausweichen und MSO versenken. Im gewerblichen Umfeld, wo insbesondere wegen behinderter Fachverfahren MSO häufig gesetzt ist, gibt es andere Möglichkeiten als den Aufwand durch ein zweites Officepaket zu erhöhen.
In der Regel benötigt nur ein Bruchteil der User Makros und das auch nicht grundsätzlich sondern eher weil bestimmte Anwendungen damit arbeiten. Bei uns sind das zB zwei Programme und die Dokumente sind alles Vorlagen. Das bekommt man schon in den Griff.
Größeres Problem ist meist die Gier nach Zugriffsberechtigungen. Da steht nicht wirklich immer ein Zweck dahinter, sondern nicht selten ist das Führungskräfte-Mimimi.
__________________
When you contact tech support, a lot of people feel like they're either talking to an idiot or being treated like one.

Antwort

Themen zu Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung
bezahl, bka trojaner, daten, leute, nicht, troja, trojaner, verschlüsslungs, würde, zufällig



Ähnliche Themen: Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung


  1. neuer Verschlüsselungstrojaner erstellt *.locky Dateien
    Diskussionsforum - 11.05.2016 (77)
  2. Ebenfalls .locky
    Diskussionsforum - 01.03.2016 (26)
  3. Erpressungs-Trojaner Locky schlägt offenbar koordiniert zu
    Nachrichten - 19.02.2016 (1)
  4. Verschlüsselte Pc's durch Bezahlung entschlüsseln?
    Diskussionsforum - 03.11.2015 (9)
  5. Virus Bezahlung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.11.2013 (17)
  6. Lavabit-Gründer wollte dem FBI Metadaten gegen Bezahlung liefern
    Nachrichten - 11.10.2013 (0)
  7. Verschlüsselungstrojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.06.2012 (1)
  8. verschlüsselungstrojaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.06.2012 (1)
  9. Windows gespert mit der Aufforderung zur Bezahlung für Entsperrung
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2012 (11)
  10. Windows-Betriebssystem aus Sicherheitsgründen gesperrt - Bezahlung gefordert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.04.2012 (5)
  11. "Achtung! Ihr Windows System wurde blockiert" Freischaltung nach Bezahlung.
    Log-Analyse und Auswertung - 16.03.2012 (7)
  12. Lösung zum Problem : Windows System blockiert(nur durch bezahlung aufhebbar)
    Diskussionsforum - 22.02.2012 (21)
  13. Windows gesperrt. Freigabe nur gegen Bezahlung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.02.2012 (2)
  14. bezahlung und update auch bei mir
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.02.2012 (10)
  15. Windows Sperrung und 50 Euro Bezahlung!
    Log-Analyse und Auswertung - 02.02.2012 (3)
  16. BKA Trojaner, Pop-up Ukash bezahlung, Netbook
    Log-Analyse und Auswertung - 10.08.2011 (18)
  17. Trojaner-Info sucht Autoren gegen Bezahlung
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.07.2003 (1)

Zum Thema Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung - Wichtigkeit ist subjektiv Ruth. Auch Fotos können SEHR wichtig sein. Stell dir vor, jmd verliert seine Hochzeit- und Babyfotos durch so nen crypter. Und natürlich gibt es keine weiteren Kopien - Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung...
Archiv
Du betrachtest: Verschlüsselungstrojaner .locky / Bezahlung auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.