Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Mac OSX & Linux

Alles rund um Mac OSX & Linux: Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade

Windows 7 Für alle Fragen rund um Mac OSX, Linux und andere Unix-Derivate.

Antwort
Alt 27.11.2015, 20:25   #1
harlud
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Hallo!
Ich benutze zur Zeit Linux Mint 17.2 Cinnamon. Im nächstem Monat wird es die Möglichkeit zum Upgrade auf Linux Mint 17.3 Cinnamon geben. Die Neuigkeiten kann man hier nachlesen. Ich bin unschlüssig, ob ich upgraden soll, obwohl meine beiden Systeme problemlos laufen.
Wie werdet Ihr Euch entscheiden?
Eine ähnliche Frage gilt natürlich auch für Linux Mint 17.2 MATE -User
LG. harlud

Alt 27.11.2015, 22:41   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Moin harlud,

nutzt du gar kein puppy mehr

Also wenn ich mich auf diesen Thread beziehe, schließe ich aus dem Update bzw der Version 17.3 von Mint, dass diese Version auf Ubuntu 14.04.3, also dem dritten Pointrelease der aktuellen LTS von Ubuntu basiert. Ubuntu baut in die späteren Poinreleases seiner LTS-Varianten die LTS enablement stacks ein, sodass zB Kernel und xorg-server die Versionen sind, die in den Zwischenversionen von Ubuntu sind. 14.04.3 hat zB Kernel 3.19 wie das non-LTS release 15.04 vivid.

Ob du jetzt upgraden willst musst du wissen. Das System läuft ja. Und in ein paar Monaten kommt die neue LTS von Ubuntu heraus, Linux Mint basiert ja auf LTS-Versionen von Ubuntu.

Ich bin experientierfreudiger geworden, sonst hatte ich immer nur LTS-Versionen von Ubuntu eingesetzt aber vor ca. nem halben Jahr auch meinen Desktop auf 15.04 umgestellt und als 15.10 wily vor ca. einem Monat rauskam, problemlos ein dist-upgrade darauf gemacht.
__________________

__________________

Alt 27.11.2015, 23:16   #3
harlud
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Moin harlud,
nutzt du gar kein puppy mehr
Hallo cosinus!
Nicht als normales Betriebssystem, nur ganz selten als Live-CD. Man hat Puppy halt sehr schnell geladen, kommt bequem in die Laufwerke hinein und z.B. GParted ist schon integriert. Allerdings hatte ich Probleme, bei meiner Puppy-Version Updates von Seamonkey zu laden. Deswegen hab ich mal MINT aufgespielt-ohne Probleme.
__________________

Alt 27.11.2015, 23:31   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Bei puppy ist man ja auch ständig als root drin oder
Na wie dem auch sei, puppy ist offtopic und ich hab keinen Bedarf für diese distro, nur wo ich dich sah musste ich mal wieder an dein puppy und shadows Kommentar denken

B2T: bist du eher ein konservativer oder experimentierfreudiger User? Legst du Wert auf große Stabilität, oder möchtest du immer die neuesten Paketversionen haben?

Stabilität: Debian stable (z. Zt. ist das jessie bzw Debian 8)

Aktuelle Pakete: Ubuntu immer aktuelles release (z. Zt. ist das wily bzw 15.10) oder Debian testing

Topaktuelle Pakete ('bleeding edge') : Arch Linux (rolling distro, d.h. die wird ständig mit neuen Paketen versorgt, da gibt es keine release wie bei Debian oder Ubuntu) - aber Vorsicht, die Installation ist nicht ganz ohne, man muss/will ja alles per Hand machen => https://wiki.archlinux.de/title/Anle...BCr_Einsteiger
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 28.11.2015, 09:15   #5
harlud
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Bei puppy ist man ja auch ständig als root drin
Das hat Vor- und Nachteile. Von Malwarebefall bei Puppy habe ich trotzdem nichts gehört (anders als bei Windows, Mac, Android). Das Besondere bei Puppy ist die fortlaufende Speicherung aller Programmveränderung in einer Datei "pup_save.2fs".
Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
nur wo ich dich sah musste ich mal wieder an dein puppy und shadows Kommentar denken
An den denke ich häufiger. Der fehlt dem Board. Ein Boardmitglied, welches vom Administrator wegen Unbotmäßigkeit gesperrt wurde - wunderbar! Was ist denn aus ihm geworden?
Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
B2T: bist du eher ein konservativer oder experimentierfreudiger User? Legst du Wert auf große Stabilität, oder möchtest du immer die neuesten Paketversionen haben?
Ich bin vor allen Dingen bequem. Das System soll problemarm laufen. Zum Thema: Ich werde mal warten, ob andere User auch noch was zu sagen haben.
LG harlud


Alt 28.11.2015, 15:30   #6
Dante12
/// Mac Expert
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Zitat:
As a general rule... unless you need to, or unless you really want to, there's no reason for you to upgrade.
How to upgrade to a newer release

It's your decision

Leider kann dir niemand bei dieser Entscheidung helfen. Denn egal in welcher Richtung wir einen Ratschlag geben würden, kann es gut oder schlecht sein. Deshalb solltest du dich eingehend Informieren (am besten im Mint-Forum da wirst du sicher auf einige der Entwickler treffen).
__________________
--> Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade

Alt 28.11.2015, 16:19   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Zitat:
Zitat von harlud Beitrag anzeigen
Das hat Vor- und Nachteile. Von Malwarebefall bei Puppy habe ich trotzdem nichts gehört (anders als bei Windows, Mac, Android).
Hat ja nicht unbedingt was mit Malware zu tun. Man loggt sich nicht als root in einer Desktopumgebung ein vgl. http://www.lpi-certification.de/wiki/opensuse/Permanent_root_sein


Zitat:
Zitat von harlud Beitrag anzeigen
An den denke ich häufiger. Der fehlt dem Board. Ein Boardmitglied, welches vom Administrator wegen Unbotmäßigkeit gesperrt wurde - wunderbar! Was ist denn aus ihm geworden?
Shadow? Der wurde nicht gesperrt, ich kenn seine Beweggründe nicht, aber mW macht er aus freien Stücken eine (ewige?) TB-Pause


Zitat:
Zitat von harlud Beitrag anzeigen
Ich bin vor allen Dingen bequem. Das System soll problemarm laufen. Zum Thema: Ich werde mal warten, ob andere User auch noch was zu sagen haben.
Naja, "problemarm" läuft eigentlich jede moderne Linux-Distro. Die Frage ist, auf was du Wert legst. Und da haben ja wie ich schon andeutete, die Distributionen ganz unterschiedliche Philosophien...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 28.11.2015, 17:32   #8
harlud
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Shadow? Der wurde nicht gesperrt...
Nicht in den letzten Jahren. Aber vor knapp 10 Jahren mal für einige Wochen. Da war sein Name neben den Posts durchgestrichen mit der Anmerkung "gesperrt". Jedenfalls wünsche ich ihm alles Gute.
Gruß harlud

Zitat:
Zitat von Dante12 Beitrag anzeigen
Zum Glück eilt es ja nicht. Danke für den Link! Mal abwarten, was in den Foren so berichtet wird.
LG harlud

Alt 01.12.2015, 16:30   #9
iceweasel
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Das Ubuntu Mint-Projekt hat den Ubuntu-Zweig irgendwann mal auf LTS umgestellt. Somit ist das Update wahrscheinlich weniger kritisch. Sowohl wenn man es weglässt als auch wenn man es versucht zu installieren. Ich würde es installieren. Wenn auch vielleicht nicht am ersten Tag.

Auch Debian Mint (LMDE) wurde auf den Stable-Zweig von Debian umgestellt. Als Debian-Anwender rate ich dir erst mal darauf zu wechseln falls dir Ubuntu nicht mehr gefällt.

Am besten ist natürlich gleich auf das Original Debian zu setzen. Auf dem Desktop nutze ich auch Stable/Jessie und nicht Testing/Stretch. Da steht das nächste Dist-Upgrade auch erst für Anfang 2017 an.

Alt 06.12.2015, 16:03   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Linux Mint 17.3 verbessert den Hardware-Support | heise open
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 08.12.2015, 09:01   #11
iceweasel
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Bei etwas älterer Hardware oder wenn alles läuft ist diese Verbesserung eher unwichtig. Linux ist weniger was für Personen mit neuster Hardware und auch nichts für Gamer. Wer Linux nutzt ist vor allem faul was Updates angeht und möchte malewarefrei das Internet in seiner ursprünglichen Form genießen.

Alt 08.12.2015, 09:14   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Faul was Updates angeht? Du meinst wohl eher sowas wie, dass man kein Bock auf sehr unnütze eintönige Arbeit hat

Ich könnte jedes Mal auf die Tastatur brechen wenn ich ein Windows sehe, das längere Zeit nicht mehr gepflegt wurde. Erstmal dauern die bleden Microsoft-Updates ewig und dann kann man noch jedes einzelne installierte nicht-MS-Programm auf Aktualität prüfen

Und unwichtig sind Updates für Linux auch nicht gerade. Aber wie du ja weißt gibt es unterschiedliche Philosophien in den verschiedenen Distros. Das ist schon verdammt gut, dass es da eine Vielfalt gibt und keinen monotonen Einheitsbrei à la Redmond
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 26.12.2015, 09:05   #13
harlud
 
Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Standard

Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade



Ich wollte kurz berichten: Ich hatte neu aufgetretene Probleme mit dem Drucker unter Mint jedoch nicht unter Windows. Treiberproblem? Ich hatte einen Grund das Upgrade zu wagen. (“If it ain’t broke, don’t fix it”.)
Schritte: Konsole: "killall cinnamon-screensaver"
Zwei Klicks im Update Manager, 5 Minuten warten, Neustart des Computers, mit dem Update Manager Update auf die automatisch angebotenen neuen Treiber, fertig.
Computer läuft, Drucker auch.
Frohe Festtage,
LG. harlud

Antwort

Themen zu Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade
frage, laufe, linux, min, möglichkeit, natürlich, neuigkeiten, problemlos, systeme, upgrade, upgraden



Ähnliche Themen: Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade


  1. Windows 10 Upgrade - wegen Sony Wartezeit bis November 2015!
    Alles rund um Windows - 20.07.2015 (7)
  2. Frage wegen der Festplatte !
    Alles rund um Windows - 10.07.2015 (13)
  3. Frage wegen Sicherungspartition
    Alles rund um Windows - 27.01.2015 (5)
  4. Frage zu Adminkonto wegen Virenbefall
    Alles rund um Windows - 19.06.2012 (5)
  5. Frage wegen Win-Updates
    Alles rund um Windows - 10.01.2012 (1)
  6. Frage wegen neuen Arbeitsspeicher (RAM)
    Netzwerk und Hardware - 30.10.2010 (3)
  7. Frage wegen angeblichem Hacker
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.01.2010 (7)
  8. Frage wegen Trojanern
    Log-Analyse und Auswertung - 17.06.2009 (5)
  9. Frage wegen trojanern!
    Log-Analyse und Auswertung - 30.11.2008 (1)
  10. Hab mal ein Frage wegen Trojana gif bzw. hackversuch
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2006 (2)
  11. Frage für Mc affee user
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.06.2005 (23)
  12. Frage wegen Benutzernamen
    Lob, Kritik und Wünsche - 12.05.2005 (12)
  13. Frage wegen Hijackthis
    Log-Analyse und Auswertung - 14.01.2005 (7)
  14. Frage wegen HiJackThis-Log
    Log-Analyse und Auswertung - 02.11.2004 (1)
  15. Frage an AVK User
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 11.08.2003 (10)

Zum Thema Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade - Hallo! Ich benutze zur Zeit Linux Mint 17.2 Cinnamon. Im nächstem Monat wird es die Möglichkeit zum Upgrade auf Linux Mint 17.3 Cinnamon geben. Die Neuigkeiten kann man hier nachlesen. - Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade...
Archiv
Du betrachtest: Frage an Mint-Cinnamon User wegen Upgrade auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.