Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 02.06.2014, 12:49   #1
viren_nerven
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Icon23

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Hallo.

Der User ist letz endlich immer selbst schuld wenn er sich so etwas einfängt, ist ein alter Hut und ich verstehe und weiß es. Mir selbst passiert es nicht oft, aber mein PC wird auch von anderen verwendet. Noch dazu werden diese Trojaner immer raffinierter in Apps u.ä. eingebaut und es NERVT mich unglaublich immer wieder diesen aggressiven Dreck zu entfernen. Ich habe Viren Schutzprogramme, Firewall usw. usw. und die machen nichts dagegen (vorbeugend). Diese "Sweetpage" Dinger sind auch die einzigen Trojaner/Viren- die mir Probleme bereiten..


Also meine Frage:

- ICH WEIß DAS DER USER AM ENDE SELBST SCHULD HAT.
- Trotzdem, kann man irgendwas tun um so heftige Veränderungen am Browser zu unterbinden? (außer Sandbox, das ist zu kompliziert für einige Nutzer meines PCs) Gibt es spezielle Software die ein so tiefes Eingreifen beim Browsern verhindert?? (Chrome) Ich kann nicht hinter jeden meiner Besucher stehen, habe einen öffentlichen PC und möchte mich so gut es geht schützen! Bin über jeden Tipp dankbar.


Ihr habt hier ein tolles Board was mir sehr geholfen hat und wo ich schon einiges gelernt habe.. Macht weiter so, und danke an alle die freiwillig helfen!

Alt 02.06.2014, 13:17   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Hi und

Zitat:
Ich habe Viren Schutzprogramme, Firewall usw. usw. und die machen nichts dagegen (vorbeugend). Diese "Sweetpage" Dinger sind auch die einzigen Trojaner/Viren- die mir Probleme bereiten..
Du missverstehst diese Software. Ein Virenscanner erkennt wenn überhaupt nur bekannte Schädlinge, was du mit Sweetpage ansprichst sind aber keine Viren, sondern das fällt in die Kategorie Adware/Junkware, auch wenn viele Virenscanner angeblich diese Kategorie zu erkennen vermögen, so werden doch die meisten davon einfach vom Virenscanner durchgelassen. Hinzu kommt ja die bekannte Problematik, dass ein Virenscanner eh niemals alle Schädlinge finden kann.

Was du unter Firewall verstehst kann erst recht nicht klappen. Mal davon abgesehen, dass als Paketfilter die Windows-Firewall mehr als ausreichend ist: ein Paketfilter hat nicht die Aufgabe Schädlinge zu erkennen! (von großen aufwändigen Appliances mal abgesehen)

Zitat:
Trotzdem, kann man irgendwas tun um so heftige Veränderungen am Browser zu unterbinden?
Kann man. Kommt drauf an, was der Benutzer nach entsprechenden Maßnahmen aber noch alles können/dürfen soll. Adminrechte wegnehmen ist auf jeden Fall schon mal ein Muss für jeden, auch für dich, zum alltäglichen Sürfen sollte man keine Adminrechte verwenden. Ohne Adminrechte kann man sich aber immer noch sein Profil versauen und damit auch zB ins Firefoxprofil die Werbepest reinholen.

Zitat:
habe einen öffentlichen PC und möchte mich so gut es geht schützen! Bin über jeden Tipp dankbar.
Wenn es ein öffentlicher PC ist mal überlegen ob sowas wie PCSheriff ne Optionwäre. Der setzt den Rechner zB bei jedem Reboot komplett wieder so zurück wie er vorher war, d.h. auch etwaig installierte Programme oder Windows-Updates wären beim nächsten Reboot wieder weg.

Andere Idee: Rechner mit Linux installieren, Gastkonto einrichten, welches Daten im Profil des Gastes nicht dauerhaft speichert...
__________________

__________________

Alt 02.06.2014, 19:14   #3
viren_nerven
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Hallo cosinus, danke das du dir Zeit genommen hast mir zu helfen.
Es stimmt das ich nicht wirklich viel von Viren bzw. deren Abwehr weiß.

Ich denke ich werde eine der Lösungen probieren, aber vielleicht hat jemand noch eine weniger "rabiate" Lösung.
Vielleicht etwas, wenn der Browser (doof gesagt) merkt:

Oh, da wird aber grad viel bei mir durch ein Programm verändert - So gehts nicht! *Maßnahme*

...Also z.b. das der Browser einmal eingestellt wird, und danach nichts mehr geht. Aber nur den Browser, und nicht das ganze System betreffend. Ich weiß nicht wie und wo ich danach suchen soll, bzw. ob es sowas überhaupt gibt. Es wird wohl auch schwer sein, weil es wie gesagt ja nur Ad/Junkware ist und keine wirklichen Trojaner/Viren.. UND die auch noch SELBST installiert werden. -.-

Ich benutze übrigens Google Chrome, Firefox nur wenn irgendwas mit Chrome nicht geht und Internet Explorer gar nicht!

Danke soweit, vielleicht gibts ja doch noch das passende für mich. Wenn nicht werde ich einen der Vorschläge probieren!

VG
__________________

Geändert von viren_nerven (02.06.2014 um 19:22 Uhr)

Alt 02.06.2014, 22:25   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Du schreibst zu wenig Anforderungen die erfüllt sein müssen, damit man dir eine sinnvolle Konfig empfehlen/entwickeln kann

- muss es Windows sein?
- welche Software dürfen/müssen die Gäste starten?
- soll es unterbunden werden, dass zB auf dem Desktop heruntergeladene Programme (von irgendwo aus dem Internet) gestartet werden sollen?
- soll das Browserprofil bei jeder neuen Session wieder so sein wie am Anfang definiert usw...
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 03.06.2014, 08:54   #5
viren_nerven
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



- muss es Windows sein?
Ja.

- welche Software dürfen/müssen die Gäste starten?
Alles was sie brauchen, keine Einschränkungen. Wenn was nur für den Browser benutzt werden soll, bekomme ich das schon hin den Browser entsprechend zu verknüpfen das das Programm ebenfalls startet.

- soll es unterbunden werden, dass zB auf dem Desktop heruntergeladene Programme
(von irgendwo aus dem Internet) gestartet werden sollen?
Nein, es sollen nur Veränderungen am Browser unterbunden werden. Programme, Bilder u.ä. sollen natürlich voll benutzbar sein.

- soll das Browserprofil bei jeder neuen Session wieder so sein wie am Anfang definiert usw...
Nein, es soll alles so bleiben wie es ist. Kein Zurücksetzen, kein Sperren von User-Aktivitäten, kein neues Betriebssystem usw. Alles ganz normal. Es sollen nur Veränderungen am Browser unterbunden werden.

Es soll ALLES so bleiben wie es ist, ich will nur den Browser speziell schützen. Ich werde mir dann nochmal Sandbox genauer ansehen, vielleicht habe ich da doch was ich brauche. Ich möchte mich selbst noch meine Besucher "bevormunden" und irgendwas durch Programme verbieten. Ich möchte auch kein Linux haben.. Am besten soll alles so aussehen und nutzbar sein als wäre es NICHT nochmal doppelt geschützt. DAS geht natürlich SO nicht, das weiß ich- aber es wäre der Ideal-Fall, in welche Richtung es gehen soll. Man mag es kaum glauben, aber ich habe wirklich keine Probleme mit Trojanern u.ä. nur bei dieser Ad/Junkware. Ich kontrolliere täglich das System 2x komplett.


Geändert von viren_nerven (03.06.2014 um 09:09 Uhr)

Alt 03.06.2014, 10:36   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Zitat:
Alles was sie brauchen, keine Einschränkungen.
Was du da forderst hat aber schon nen Widerspruch. Du kannst nicht großartige Sicherheit fordern, gleichzeitig aber soll man in keinster Weise eingeschränkt sein.

Zitat:
Es sollen nur Veränderungen am Browser unterbunden werden.
Das funktioniert so nicht, man kann es zwar unterbinden, dass im Installationsverzeichnis von Firefox nichts verändert werden kann (als eingeschräknter Benutzer) aber im Browserprofil kann der User immer alles ändern und genau da nistet sich die Adware auch ein.

Zitat:
Es soll ALLES so bleiben wie es ist,
Dann wird sich nichts an deinem Problem ändern

Zitat:
Ich möchte mich selbst noch meine Besucher "bevormunden" und irgendwas durch Programme verbieten.
Es geht auch nicht um Bevormundung sondern um deinen geäußerten Wunsch, diesen Werbemüll zu unterdrücken bzw den Browser besser zu schützen. Und wenn du das sinnvoll verhindern willst, dann musst du die Benutzer in geeigneter Weise einschränken.
__________________
--> Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.

Alt 03.06.2014, 12:36   #7
Fragerin
/// TB-Senior
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Kommt es nicht aufs Gleiche heraus, ob man das Ändern des Browserprofils verbietet oder ob man das Profil jedesmal automatisch zurücksetzen lässt?

Eine Sandbox hätte aber noch einige Vorteile. Man könnte den Inhalt der Sandbox jedes Mal beim Schließen automatisch löschen lassen, so dass praktisch das "Profil zurückgesetzt" ist, oder dies nur bei Bedarf tun. Und man hätte einen Schutz, dass sich nicht ungefragt Dinge aus dem Browser heraus verselbständigen können.
__________________
Zum Schutz vor Trojanerinnen und Femaleware sollte auf Ihrem System immer eine aktuelle Virenscannerin aktiv sein.

Alt 03.06.2014, 13:35   #8
viren_nerven
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Nicht das wir uns da falsch verstehen, es geht immer mehr in die Richtung habe ich das Gefühl.
Ich habe mich in keinen einzigen Punkt widersprochen auch wenn ich das von mir geschrieben nun nochmal 3x durchgelesen habe:

Ich will kein neues Betriebssystem.., und Zustände wie in einen Internet Cafe schaffen. Das ist das eine Extreme.. ABER: Auch nicht nur 2-3 Abwehr-Programme haben und gut ist! Das wäre das andere Extreme! Etwas DAZWISCHEN, nicht "Schwarz" oder "Weiß" sondern "Grau" wäre perfekt! Etwas das nicht alles verbietet ABER, wenn möglich den Browser so gut es geht ALLEIN STEHEND schützt ohne zu sehr die "Freiheiten" einzuschränken. KLAR können nicht alle meine Wünsche 100% berücksichtigt werden, Nein wirklich! Das habe ich echt kapiert. Es soll bloß in diese Richtung gehen.

Besser kann ich es nun nicht mehr beschreiben!Wenn wir da immer noch aneinander vorbei schreiben weiß ich auch nicht weiter, oder es scheint echt nichts dafür zu geben.. Was ich aber merkwürdig finden würde, da es fast alles gibt. Ich bin auch bereit, wenn die Software was taugt, natürlich was zu bezahlen.

Danke soweit!

Alt 03.06.2014, 13:37   #9
Keckrem
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Außer brain.exe gibt es da nichts...

Alt 03.06.2014, 14:11   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Zitat:
Zitat von Fragerin Beitrag anzeigen
Kommt es nicht aufs Gleiche heraus, ob man das Ändern des Browserprofils verbietet oder ob man das Profil jedesmal automatisch zurücksetzen lässt?

Eine Sandbox hätte aber noch einige Vorteile. Man könnte den Inhalt der Sandbox jedes Mal beim Schließen automatisch löschen lassen, so dass praktisch das "Profil zurückgesetzt" ist, oder dies nur bei Bedarf tun. Und man hätte einen Schutz, dass sich nicht ungefragt Dinge aus dem Browser heraus verselbständigen können.
Das ist richtig. Die Benutzer müssen aber schon ne kleine Einweisung bekommen wie man die Sandbox denn nutzt...und wenn es zu kompliziert ist für die, dann gehen die wieder den alten Weg und können sich dauerhaft das Profil versauen...

Zitat:
Zitat von viren_nerven Beitrag anzeigen
Ich habe mich in keinen einzigen Punkt widersprochen auch wenn ich das von mir geschrieben nun nochmal 3x durchgelesen habe:
Naja, ich hatte leicht den Eindruck, denn man kann einen derartig zuverlässig Schutz nicht ohne Kompromisse fordern. Sicherheit geht immer auf Kosten von Bequemlichkeit.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 03.06.2014, 16:07   #11
viren_nerven
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Es fällt mir momentan immer noch sehr schwer zu glauben das man sich da nicht irgendwie durch eine Software u.ä., zusätzlich, schützen kann, aber wenn es nun mal so ist, kann man nichts machen. Besser kann ich mein Problem nicht beschrieben....!

Das ich zu Kompromissen bereit bin habe ich nun mehr als dreimal ganz deutlich geschrieben (...scheint aber offensichtlich immer noch nicht ganz anzukommen? schade verstehe ich nicht...), aber es gibt wohl bis auf das radikale entziehen aller Rechte und das aufspielen eines Linux Betriebssystem keine Lösung die mir helfen kann.. Schade!

Gut, gibt nichts soll ich jetzt daraus lesen? Dann hat sich das Thema hier ja erledigt!
Bevor es in Spam verfällt, wo jeder nur ein Wort schreibt, lassen wir es. Es geht langsam in die Richtung.

Brain.exe braucht man vor allem auch um zu verstehen was genau das Problem ist: Nicht jeder ist ein PC-Voll-Profi und diese Menschen nutzen den Kasten als Werkzeug um schnell an Infos zu kommen oder sich ein Programm zu laden, was sie bei sich verwenden wollen, da sie selbst kein Internet haben usw. . Es ist keine Schande nicht viel Ahnung vom PCs zu haben, es gibt im Leben ja auch wichtigeres! Und wenn man nicht regelmäßig im Netz unterwegs ist fängt man sich nun mal sowas ein, so wie SweetPage u.ä. versteckt sind. Aber egaal ....

Danke und noch einen schönen Abend.
Ich sehe mir dann mal Sandbox genauer an, vlt. lässt sich da irgendwas machen...

Alt 03.06.2014, 16:14   #12
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Zitat:
aber es gibt wohl bis auf das radikale entziehen aller Rechte und das aufspielen eines Linux Betriebssystem keine Lösung die mir helfen kann.. Schade!
Wenn du den Leuten die Adminrechte nicht entziehst, hast du keine wirksame Lösung. Die können sich dann irgendeinen Firlefanz runterladen und installieren und schon ist die nächste Toolbar drauf.

Zitat:
Ich sehe mir dann mal Sandbox genauer an, vlt. lässt sich da irgendwas machen...
Wie gesagt, die Benutzer müssen das Teil auch annehmen und bedienen können, wenn nicht werden die es umgehen und den Browser wieder normal starten. Dann ist wieder alles wie gehabt.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 03.06.2014, 16:17   #13
Keckrem
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Nicht gleich wütend werden...
Das Problem ist, dass, wenn man Veränderungen am Browser unterbindet, trotzdem was eingeschränkt wäre. Außerdem wird Adware auf dem Rechner installiert.

Und es ist ja wohl nicht schwierig, Software beim Hersteller oder in einem sauberen Portal zu laden bzw. einen Haken bei der Installation wegzunehmen.

Geändert von Keckrem (03.06.2014 um 16:32 Uhr)

Alt 03.06.2014, 16:19   #14
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Standard

Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.



Zitat:
Und es ist ja wohl nicht schwierig, Software beim Hersteller oder in einem sauberen Portal zu laden bzw. einen Haken bei der Installation wegnimmt.
Das sag mal den Benutzern
Das könnte ein Kampg gegen Windmühlen werden. Wenn man daher eine wirksame Konfig will, muss man den Nutzern weitgehend die Rechte entziehen. Und man müsste es vllt sogar so konfigurieren, dass sie nur ganz bestimmte Programme ausführen dürfen, aber nicht jeden sch... den sie aus dem Internet geladen haben
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.
alter, andere, anderen, besucher, board, browser, browsern, dinger, einzige, firewall, frage, fängt, gelernt, nervt, nichts, probleme, schuld, schütze, schützen, sehr geholfen, software, spezielle, trojaner, unglaublich, unterbinden, verhindert, viren



Ähnliche Themen: Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä.


  1. www-mysearch.com redirect entfernen
    Anleitungen, FAQs & Links - 03.11.2015 (2)
  2. PUP.Optional.MySearch.Dial.A
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.08.2015 (20)
  3. Vorbeugende Scan? Malewarebytes/Adwcleaner/Junkware
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.05.2015 (1)
  4. Probleme mit Adware/Malware (sweetpage)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.11.2014 (12)
  5. Sweetpage hat netbook verlangsamt
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.08.2014 (3)
  6. Sweetpage Virus
    Log-Analyse und Auswertung - 22.07.2014 (11)
  7. grün unterstrichene Worte/superfish/sweetpage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.07.2014 (7)
  8. Verschiedene Ergebnisse mit MAM (hauptsächlich Sweetpage)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.07.2014 (7)
  9. Windows 7 - Google Chrome - SweetPage
    Log-Analyse und Auswertung - 02.07.2014 (7)
  10. Sweetpage und mehrere Funde von MBAM und ESET
    Log-Analyse und Auswertung - 29.06.2014 (23)
  11. Windows 8 (PUP.Optional.SweetPage.A) und andere Bedrohungen
    Log-Analyse und Auswertung - 11.05.2014 (11)
  12. entferne sweetpage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.05.2014 (11)
  13. Plagegeister: Superfish & Sweetpage
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.02.2014 (3)
  14. mysearch virus auf meinem PC
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.09.2013 (3)
  15. Maßnahmen gegen Trojaner TR/spy.banker.gen5 und TR/Spy.Farko.lw
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.07.2012 (15)
  16. iX: Features und Maßnahmen gegen Browser-Angriffe
    Nachrichten - 26.01.2011 (0)
  17. Maßnahmen gegen Trojaner Spy.Banker.Gen
    Log-Analyse und Auswertung - 25.01.2008 (8)

Zum Thema Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. - Hallo. Der User ist letz endlich immer selbst schuld wenn er sich so etwas einfängt, ist ein alter Hut und ich verstehe und weiß es. Mir selbst passiert es nicht - Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä....
Archiv
Du betrachtest: Vorbeugende Maßnahmen gegen Sweetpage / Mysearch u.ä. auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.