Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 28.05.2014, 23:35   #16
Aprofon
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



So dann hier also die Antwort:

Code:
ATTFilter
 Malwarebytes Anti-Malware 
www.malwarebytes.org

Suchlauf Datum: 29.05.2014
Suchlauf-Zeit: 00:16:10
Logdatei: mbam.txt
Administrator: Ja

Version: 2.00.2.1012
Malware Datenbank: v2014.05.28.08
Rootkit Datenbank: v2014.05.21.01
Lizenz: Testversion
Malware Schutz: Aktiviert
Bösartiger Webseiten Schutz: Aktiviert
Self-protection: Deaktiviert

Betriebssystem: Windows 7 Service Pack 1
CPU: x64
Dateisystem: NTFS
Benutzer: MF

Suchlauf-Art: Bedrohungs-Suchlauf
Ergebnis: Abgeschlossen
Durchsuchte Objekte: 276399
Verstrichene Zeit: 10 Min, 22 Sek

Speicher: Aktiviert
Autostart: Aktiviert
Dateisystem: Aktiviert
Archive: Aktiviert
Rootkits: Aktiviert
Heuristics: Aktiviert
PUP: Aktiviert
PUM: Aktiviert

Prozesse: 0
(No malicious items detected)

Module: 0
(No malicious items detected)

Registrierungsschlüssel: 0
(No malicious items detected)

Registrierungswerte: 0
(No malicious items detected)

Registrierungsdaten: 0
(No malicious items detected)

Ordner: 0
(No malicious items detected)

Dateien: 0
(No malicious items detected)

Physische Sektoren: 0
(No malicious items detected)


(end)
         

Alt 28.05.2014, 23:58   #17
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Bis auf ein wenig Adware keine Funde. Rechner wieder ok?
__________________

__________________

Alt 29.05.2014, 11:26   #18
Aprofon
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Erstmal herzlichsten Dank für die Mühe, die du dir mit mir gemacht hast. Es scheint ja bald so, dass avast den rootkit zuverlässig blockiert und vernichtet hatte bevor Schlimmeres passieren konnte richtig? Das wir dabei nebenbei noch gleich Adware entfernt haben ist natürlich ein angenehmer Nebeneffekt. Irgendein auffälliges Verhalten konnte ich an meinem Rechner jetzt auch nicht fesstellen. Bleibt mir also nur noch die Frage, wie den unter Fachleuten generell so die Meinung zur Schutzwirkung von Avast I.S. ist und ob man trotz integriertem Malwarescanner (in avast) malwarebytes verwenden sollte.
Nochmal danke für die schnelle und zuverlässige Hilfe auch bei später Stunde

Hab doch noch was aufm Herzen. Und zwar hab ich jetz grad mal noch ein HijackThis logfile auswerten lassen und dabei meinte er dass diese datei "C:\Programme und Spiele\Avast Free Antivirus\AvastUI.exe" /nogui" den gleichen Programm und Dateinamen hat und das dies schädlich sei. Könnte es also sein das sich in avasst selbst ein virus eingenistet hat. oO Oder seh ich nur gespenster und hjt is einfach nich die beste referenz.
__________________

Alt 29.05.2014, 19:16   #19
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Zitat:
Es scheint ja bald so, dass avast den rootkit zuverlässig blockiert und vernichtet hatte bevor Schlimmeres passieren konnte richtig?
Du vergisst die Tatsache, dass ich in den Logs von Avast keinen Eintrag gesehen habe, der auf ein Rootkit schließen lässt. Auch die anderen Logs zeigten keine Rootkits

Alt 30.05.2014, 10:14   #20
Aprofon
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Ok also meinst du, dass ist ein Fehlalarm sprich HijackThis krigts nich gebacken oder so? Dann bin ich ja beruhigt . Herzlichsten Dank nochmal


Alt 30.05.2014, 13:23   #21
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Finger weg von Hijackthis!!! => Bitte keine HijackThis Logfiles posten - Trojaner-Board
__________________
--> Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben

Alt 30.05.2014, 14:04   #22
Aprofon
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Gut danke. Dann lass ich jetzt die FInger davon.
Machs gut

Alt 30.05.2014, 14:05   #23
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



TFC - Temp File Cleaner

Lade dir TFC (TempFileCleaner von Oldtimer) herunter und speichere es auf den Desktop.
  • Öffne die TFC.exe.
    Vista und Win 7 User mit Rechtsklick "als Administrator starten".
  • Schließe alle anderen Programme.
  • Drücke auf den Button Start.
  • Falls du zu einem Neustart aufgefordert wirst, bestätige diesen.




Sieht soweit ok aus

Wegen Cookies und anderer Dinge im Web: Um die Pest von vornherein zu blocken (also TrackingCookies, Werbebanner etc.) müsstest du dir mal sowas wie MVPS Hosts File anschauen => Blocking Unwanted Parasites with a Hosts File - sinnvollerweise solltest du alle 4 Wochen mal bei MVPS nachsehen, ob er eine neue Hosts Datei herausgebracht hat. Ist aber nur optional. Um Usertracking zu verhindern kann man gut die Firefox-Erweiterung Ghostery verwenden.

Info: Cookies sind keine Schädlinge direkt, aber es besteht die Gefahr der missbräuchlichen Verwendung (eindeutige Wiedererkennung zB für gezielte Werbung o.ä. => HTTP-Cookie )

Ansonsten gibt es noch gute Cookiemanager, Erweiterungen für den Firefox zB wäre da CookieCuller
Wenn du aber damit leben kannst, dich bei jeder Browsersession überall neu einzuloggen (zB Facebook, Ebay, GMX, oder auch Trojaner-Board) dann stell den Browser einfach so ein, dass einfach alles beim Beenden des Browser inkl. Cookies gelöscht wird.

Ist dein System nun wieder in Ordnung oder gibt's noch andere Funde oder Probleme?

Alt 30.05.2014, 23:00   #24
Aprofon
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Wofür ist jetzt dieses TFC? Also bei Firefox nutze ich bisher Ghostery, Noscript, AdblockPlus (ja ich weiß is nich so doll), BetterPrivacy, Webutation und Avast online security

Alt 30.05.2014, 23:02   #25
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Steht doch da => Temp File Cleaner

TFC leert alle Temp-Ordner. Das macht man so zum Abschluss.

Alt 30.05.2014, 23:11   #26
Aprofon
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Achso und jetzt fällt mir aus gegebenen Anlass auch noch eine andere Frage ein. Und zwar häufen sich bei mir in letzter Zeit die Spammails in meinem Hauptemailpostfach. Ich lösch die halt einfach (sprich alles was ich nich zuordnen kann und alles was im Spamordner von vornherein landet) aber kann man irgendwas machen damit man die nich mehr in solchen mengen bekommt. Letztendlich denk ich mal wird das ja aussichtslos sein, nehm ich an dazu is der Spamordner ja da richtig

Alt 30.05.2014, 23:32   #27
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - Standard

Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben



Spam hat so nichts mit Malware zu tun. Leg dir halte ne zweite Emailadresse zu die du nicht jedem Hans und Franz gibst. Ist zwar auch keine Garantie aber das minimiert das Spamaufkommen doch erheblich. Kurz gesagt: Kategorisiere E-Mail-Adressen zB in privat, wichtig und zB eine ganz unwichtige die du nur für Registrierungen verwendest


Dann wären wir durch!


Falls du noch Lob oder Kritik loswerden möchtest => Lob, Kritik und Wünsche - Trojaner-Board

Die Programme, die hier zum Einsatz kamen, können alle deinstalliert werden. Es empfiehlt sich Malwarebytes Anti-Malware zu behalten und damit wöchentlich nach Malware zu scannen.

Helfen kann dir dabei delfix:


Die Reihenfolge ist hier entscheidend.
  1. Falls Defogger benutzt wurde: Defogger nochmal starten und auf re-enable klicken.
  2. Falls Combofix benutzt wurde: (Alternativ in uninstall.exe umbenennen und starten)
    • Windowstaste + R > Combofix /Uninstall (eingeben) > OK
    • Alternative: Combofix.exe in uninstall.exe umbenennen und starten
    • Combofix wird jetzt starten, sich evtl updaten und dann alle Reste von sich selbst entfernen.
  3. Downloade Dir bitte auf jeden Fall DelFix Download DelFix auf deinen Desktop:
    • Schließe alle offenen Programme.
    • Starte die delfix.exe mit einem Doppelklick.
    • Setze vor jede Funktion ein Häkchen.
    • Klicke auf Start.
    • Hinweis: DelFix entfernt u. a. alle verwendeten Programme, die Quarantäne unserer Scanner, den Java-Cache und löscht sich abschließend selbst.
    • Starte deinen Rechner abschließend neu.
  4. Sollten jetzt noch Programme aus unserer Bereinigung übrig sein kannst du sie bedenkenlos löschen.






Bitte abschließend noch die Updates prüfen, unten mein Leitfaden dazu. Um in Zukunft die Aktualität der installierten Programme besser im Überblick zu halten, kannst du zB Secunia PSI verwenden.
Für noch mehr Sicherheit solltest Du nach der beseitigten Infektion auch möglichst alle Passwörter ändern.


Microsoftupdate
Windows XP:Besuch mit dem IE die MS-Updateseite und lass Dir alle wichtigen Updates installieren.
Windows Vista/7: Start, Systemsteuerung, Windows-Update


PDF-Reader aktualisieren
Ein veralteter AdobeReader stellt ein großes Sicherheitsrisiko dar. Du solltest daher besser alte Versionen vom AdobeReader über Systemsteuerung => Software bzw. Programme und Funktionen deinstallieren, indem Du dort auf "Adobe Reader x.0" klickst und das Programm entfernst. (falls du AdobeReader installiert hast)

Ich empfehle einen alternativen PDF-Reader wie PDF Xchange Viewer, SumatraPDF oder Foxit PDF Reader, die sind sehr viel schlanker und flotter als der AdobeReader.

Bitte überprüf bei der Gelegenheit auch die Aktualität des Flashplayers:
Prüfen => Adobe - Flash Player
Downloadlinks findest du hier => Browsers and Plugins - FilePony.de

Alle Plugins im Firefox-Browser kannst du auch ganz einfach hier auf Aktualität prüfen => https://www.mozilla.org/de/plugincheck

Natürlich auch darauf achten, dass andere installierte Browser wie zB Firefox, Opera oder Chrome aktuell sind.


Java-Update
Veraltete Java-Installationen sind ein großes Sicherheitsrisiko, daher solltest Du die alten Versionen deinstallieren. Beende dazu alle Programme (v.a. die Browser), klick danach auf Start, Systemsteuerung, Software (bzw. Programme und Funktionen) und deinstalliere darüber alle aufgelisteten Java-Versionen. Lad Dir danach von hier das aktuelle Java SE Runtime Environment (JRE) herunter und installiere es.

Antwort

Themen zu Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben
blockiert, firefox, gelöscht, infizierte, internet, internetverbindung, link, logfiles, malwarebytes, online, rootkit, security, sicherheit, verbindung, win32/bundled.toolbar.google.d, win32/toolbar.conduit, win32/toolbar.conduit.af, win32/toolbar.conduit.s, windows, youtube



Ähnliche Themen: Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben


  1. Win32:rootkit-gen [RtK] durch Avast gefunden.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.02.2015 (5)
  2. GData 2015 INTERNET SECURITY Fehlermeldung: "Dieses Programm wir durch eine Gruppenrichtlinie blockiert [..]"
    Log-Analyse und Auswertung - 12.12.2014 (7)
  3. G DATA INTERNET SECURITY "Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie blockiert."
    Log-Analyse und Auswertung - 11.11.2014 (7)
  4. Windows 7: Microsoft Security Essentials durch Gruppenrichtlinie blockiert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.09.2014 (13)
  5. nsp5384.tmp und SPSetup[1].exe in Virus Container Avast
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 06.09.2014 (17)
  6. Windows 7: Microsoft Security Essentials durch Gruppenrichtlinien blockiert
    Log-Analyse und Auswertung - 04.08.2014 (7)
  7. Windows 7 Security Essentials durch Gruppenrichtlinie blockiert.
    Log-Analyse und Auswertung - 14.05.2014 (9)
  8. Windows Vista Home Premium SP1: Avast durch Gruppenrichtlinie blockiert
    Log-Analyse und Auswertung - 11.05.2014 (10)
  9. Windows 7 (64-Bit): Avast wird durch Gruppenrichtlinien blockiert
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.05.2014 (26)
  10. Rootkit? Avast: Bösartige Website blockiert, svchost.exe ...
    Log-Analyse und Auswertung - 04.06.2013 (13)
  11. Trojaner von externer Festplatte in avast! Container verschoben. Und jetzt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.05.2013 (28)
  12. Avast hat NSIS - Adware gefunden und in Container verschoben - wie ins Board hochladen ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.05.2013 (2)
  13. Avast-Meldung: Datei "800000cb.@ TR..." gefunden und in Container verschoben
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 16.08.2012 (3)
  14. Avast- kein Avast Internet Security-Programm Update möglich 29.02.2012
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.03.2012 (3)
  15. Avast blockiert Rootkit C:\WINDOWS\system32\drivers\ogpfndii.dat
    Log-Analyse und Auswertung - 20.06.2011 (1)
  16. Avast entdeckte Trojaner und Rootkit,in Container verschoben Laptop sauber?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.05.2011 (3)
  17. Infizierte Dateien können nach dem Scannen nicht gelöscht bzw. in den Container verschoben werden
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.04.2011 (11)

Zum Thema Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben - So dann hier also die Antwort: Code: Alles auswählen Aufklappen ATTFilter Malwarebytes Anti-Malware www.malwarebytes.org Suchlauf Datum: 29.05.2014 Suchlauf-Zeit: 00:16:10 Logdatei: mbam.txt Administrator: Ja Version: 2.00.2.1012 Malware Datenbank: v2014.05.28.08 Rootkit Datenbank: - Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben...
Archiv
Du betrachtest: Windows 7: Rootkit durch Avast Internet Security blockiert und in Virus Container verschoben auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.