Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Truecrypt Ja oder Nein

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 04.02.2014, 15:06   #31
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Also, es haut hin.

1.) alten WinXP Rechner verschlüsselt. Nur die Systempartition
2.) altes Ubuntu LTS 32 Bit gebootet (Ubuntu Lucid im Live-Mode)
3.) TrueCrypt nachinstalliert
4.) TrueCrypt gestartet, /dev/sda1 gemountet
5.) Passwortabfrage kommt, das eingeben und bei den Optionen "system encryption (preboot auth" anhaken)
6.) /dev/sda1 wurde gemountet nach /media/truecrypt1
7.) wenn man nun nach /media/truecrypt1 navigiert sieht man den Inhalt so wie Laufwerk C eben unverschlüsselt ist
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Wie man Programme richtig installiert

Backup mit DriveSnapshot

Das TB unterstützen

Alt 04.02.2014, 16:13   #32
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Wie vermutet
__________________


Alt 04.02.2014, 21:18   #33
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Truecrypt Ja oder Nein - Reden

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von deeprybka Beitrag anzeigen
Wie vermutet
Ich wusste es vorher nicht, deswegen einfach mal ausprobiert, das es unter Linux so einfach ist, hätte ich nicht gedacht
__________________
__________________

Alt 04.02.2014, 21:25   #34
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein





Gut Arne, dass Du es ausprobiert hast. Dann muss ich es nicht tun.

Habe dann mehr Zeit mich von Larusso & Co äh...schulen zu lassen


Dass es aber geht, hab ich mir gedacht. Weil sonst könnte man ja nie ein anderes BS auf ne TC-Platte installieren wenn man keine Live-CD booten könnte.
Und klar, ohne Passwort geht sowieso nix. Scheint mir in dem Zusammenhang auch "sicherer" in Hinsicht auf Rescue zu sein als eine Schlüsseldatei.

P.S.
Wenn Du schon dabei bist, ich suche ne Live-CD die das auch mit Bitlocker kann

Alt 04.02.2014, 23:44   #35
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von deeprybka Beitrag anzeigen
P.S.
Wenn Du schon dabei bist, ich suche ne Live-CD die das auch mit Bitlocker kann
Erstes Brainstorming dazu => http://superuser.com/questions/376533/how-to-access-bitlocker-encrypted-drive-in-linux

Zitat:

You can access BitLocker partition under Linux using Dislocker, an opensource driver which is using FUSE (or not): http://www.hsc.fr/ressources/outils/dislocker/download/

For that, you need the file on a USB key (the one with the .bek extension) or the recovery password.

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Wie man Programme richtig installiert

Backup mit DriveSnapshot

Das TB unterstützen

Alt 05.02.2014, 23:11   #36
W_Dackel
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Beruflicher Laptop der auf Reisen mitgeht: Vollverschlüsselung (sei es mit Bitlocker unter Win oder Truecrypt unter Win oder Linux) ist sinnvoll, da falls Betriebsgeheimnisse drauf sind einem die Konkurrenz (oder der Zoll falls er Steuerhinterziehung vermutet) eventuell Trojaner drauf installieren (und zwar solche die von Scannern nicht entdeckt werden).

Als Privatperson habe ich -eben weil ich die Kiste und die Daten ggf. leicht retten können will- einfach Truecrypt Container für wichtige Daten (z.B. mein Bankprogramm läuft aus nem Truecrypt container heraus) angelegt so dass diese Daten für Unbefugte nicht nutzbar sind.

Das halte ich für einen -für Privatanwender- guten Kompromiss zwischen Daten-Sicherheit im technischen und Daten-Sicherheit im Diebstahl Sinn...


Ein weiterer Vorteil der Methode: ich kopiere die ganze Containerdatei regelmäßig auf eine externe USB Festplatte- Datensichern ist somit sehr einfach, und dank eines guten Passworts auch ziemlich sicher.

Alt 15.02.2014, 22:19   #37
blumenwiesel
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Da gibt es keine 100%ige Sicherheit, auch Entwickler von Verschlüsselungssoftware können Hintertürchen in ihre Produkte einbauen (siehe auch hier).
Natürlich, aber Truecrypt ist lange auf dem Markt und vermutlich eins der am besten analysierten open source Projekte.

Ausserdem hat TrueCrypt einen guten Ruf, da sich selbst das FBI und andere Behörden immer wieder die Zähne ausbeissen.
hxxp://news.techworld.com/security/3228701/fbi-hackers-fail-to-crack-truecrypt/

TrueCrypt ist mit langem zufälligen Passwort der Marke

[O6I!s9[A2X%AE%LccS+vxr}6

praktisch nicht zu knacken ohne Keylogger, Spionagekamera, Folter, Beugehaft usw.

Anders gesagt: Truecrypt an sich ist vermutlich aktuell (und die nächsten 20 Jahre) totsicher. Die Schwachstelle ist ein zu kurzes oder zu einfaches Passwort oder Trojaner/Keylogger usw. die einfach das Passwort abgreifen, denn dann hilft auch die beste Verschlüsselung nichts mehr.


Das Passwort [O6I!s9[A2X%AE%LccS+vxr}6 hat eine Entropie von 147 bit.

Es gibt also 2^147 mögliche Passwörter mit 25 Stellen, Groß, Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen. Statistisch wird bei einem Brute-Force Angriff das Passwort nach der Hälfte der Zeit gefunden, also nach 2^146 Versuchen.

2^146= 89202980794122492566142873090593446023921664

Selbst wenn ein Supercomputer jetzt sagen wir 100 Billionen = 100000000000000 Passwörter pro Sekunde durchprobieren könnte, würde es immernoch 89202980794122492566142873090593446023921664 / 100000000000000 = 892029807941224925661428730905 Sekunden = 28267299324130699494090 Jahre dauern, das Passwort mit 50% Wahrscheinlichkeit zu knacken.


Das Passwort Di3RG9msrK also 10 Stellen, zufällig , Groß, kleinschreibung und Zahlen, hat eine Entropie von 60bit, also 2^60 mögliche Passwörter, statistisch geknackt nach 2^59 Versuchen.

2^59 = 576460752303423488

Der gleiche Supercomputer (100 Billionen = 100000000000000 Passwörter pro Sekunde) bräuchte für dieses Passwort also 576460752303423488 / 100000000000000 = 5764 Sekunden = 96 Minuten um es mit 50% Wahrscheinlichkeit zu knacken.

Mathematik der großen Zahlen. Deswegen, Leute, nehmt lange Passwörter.
Ich hoffe ihr habt's verstanden. ;=)

Geändert von blumenwiesel (15.02.2014 um 23:05 Uhr)

Alt 15.02.2014, 22:29   #38
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von blumenwiesel Beitrag anzeigen
Natürlich, aber Truecrypt ist lange auf dem Markt und vermutlich eins der am besten analysierten open source Projekte.

Ausserdem hat TrueCrypt einen guten Ruf, da sich selbst das FBI und andere Behörden immer wieder die Zähne ausbeissen.
hxxp://news.techworld.com/security/3228701/fbi-hackers-fail-to-crack-truecrypt/

TrueCrypt ist mit langem zufälligen Passwort der Marke

[O6I!s9[A2X%AE%LccS+vxr}6

praktisch nicht zu knacken, ohne Keylogger, Spionagekamera, Folter, Beugehaft usw.
Genau, so sehe ich das auch.

Alt 16.02.2014, 07:09   #39
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Das Passwort [O6I!s9[A2X%AE%LccS+vxr}6 hat eine Entropie von 147 bit.

Es gibt also 2^147 mögliche Passwörter mit 25 Stellen, Groß, Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen. Statistisch wird bei einem Brute-Force Angriff das Passwort nach der Hälfte der Zeit gefunden, also nach 2^146 Versuchen.

2^146= 89202980794122492566142873090593446023921664

Selbst wenn ein Supercomputer jetzt sagen wir 100 Billionen = 100000000000000 Passwörter pro Sekunde durchprobieren könnte, würde es immernoch 89202980794122492566142873090593446023921664 / 100000000000000 = 892029807941224925661428730905 Sekunden = 28267299324130699494090 Jahre dauern, das Passwort mit 50% Wahrscheinlichkeit zu knacken.
und wenn jetzt noch alle Programme/Accounts/Seiten solche Passwörter mit Sonderzeichen zulassen würden wäre die Welt um einiges besser
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Alt 16.02.2014, 09:17   #40
Mirko
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von blumenwiesel Beitrag anzeigen
Natürlich, aber Truecrypt ist ...
Fängt gut an, ergeht sich dann aber in Schönfärberei und dem Aufsagen von Binsenweisheiten:
Entscheidende Aussagen zu möglichen Hintertürchen in Sicherheitssoftware wurden in den Posts #3 und #14 bereits gemacht. Dementgegensprechende sind lediglich Meinungen, wie sie zur objektiven Entscheidungsfindung eines Einzelnen (und darum geht es in diesem Thread) eher hinderlich sind.

Der Thread-Ersteller konnte - trotz allem - eine Entscheidung treffen (wie ich finde: Eine Gute), was nun schon 14 (vierzehn) Tage zurück liegt.
Von Wert für eventuelle Mitleser ist post #31, in dem der im Selbstversuch ausgeführte, Windows <=> Linux Kompatibiitätstest positiv ausgefallen ist. Was einerseits auch durch Einlesen ins Thema rausgefunden werden könnte, aber andererseits von manchem TB-Team-Mitglied bis dato nur vermutet (!) wurde.

Zitat:
Zitat von blumenwiesel Beitrag anzeigen
... vermutlich eins der am besten analysierten ...
Eben, denn Experten streiten sich immer noch über mögliche Hintertürchen. Das alleine sollte die Grundlage einer Entscheidung für oder gegen Software wie TrueCrypt sein.

Zitat:
Zitat von blumenwiesel Beitrag anzeigen
... Entropie von 147 bit ... ; ... Entropie von 60 bit ...
Mag sein, dass man, wenn man einen Taschenrechner bedienen kann, in der heutigen, bildungsarmen Gesellschaft, so einige Leute beeindrucken kann. In der Menge derer, die sich Gedanken um eine Anwendung von TrueCrypt machen, sollten solche nicht zu finden sein.

Zitat:
Zitat von blumenwiesel Beitrag anzeigen
... Leute, nehmt lange Passwörter ...
Grade, wenn es um wertvolle und vertrauliche Inhalte geht. Wenn dem nicht so ist, sind andere auch in Ordnung:
http://www.heise.de/security/artikel/Warum-123456-als-Passwort-okay-ist-2039860.html

Alt 16.02.2014, 10:58   #41
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
...aber andererseits von manchem TB-Team-Mitglied bis dato nur vermutet (!) wurde.
Was willst Du denn damit sagen?

Alt 16.02.2014, 11:58   #42
blumenwiesel
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen

Eben, denn Experten streiten sich immer noch über mögliche Hintertürchen. Das alleine sollte die Grundlage einer Entscheidung für oder gegen Software wie TrueCrypt sein.


Mag sein, dass man, wenn man einen Taschenrechner bedienen kann, in der heutigen, bildungsarmen Gesellschaft, so einige Leute beeindrucken kann. In der Menge derer, die sich Gedanken um eine Anwendung von TrueCrypt machen, sollten solche nicht zu finden sein.
Und welche Experten sollen das sein?

Machen sie sich ruhig weiter Gedanken um die Anwendung.
Ich bleibe bei Mathematik.

Alt 16.02.2014, 12:01   #43
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von blumenwiesel Beitrag anzeigen
Und welche Experten sollen das sein?

Machen sie sich ruhig weiter Gedanken um die Anwendung.
Ich bleibe bei Mathematik.
Da hast Du schon Recht. Mathematisch ist es sicher. Er meint eher, dass man die Passwort-Abfrage irgendwie durch eine Hintertür im Programm an sich umgehen kann.

Alt 16.02.2014, 12:29   #44
firebear
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Die Polizei kann auf jeden Fall TrueCrypt knacken.
Die Polizei hat den Generalschlüssel für Truecrypt, das ist so gesetzlich geregelt. Verschlüsselungssoftwarefirmen müssen den Generalschlüssel beim BKA hinterlegen, sonst bekommen sie keine Zulassung.

Etwas mehr sicherheit als mit truecrypt bietet nur military grade verschlüsselung wie zum beispiel data locker ( DataLocker EncryptDisc | DataLocker.com )

Truecrypt kann jedenfalls als absoluter Müll angesehen werden, da der Truecrypt Verschlüsselungs-Code längst geknackt ist.

Alt 16.02.2014, 12:35   #45
deeprybka
/// TB-Ausbilder
/// Anleitungs-Guru
 
Truecrypt Ja oder Nein - Standard

Truecrypt Ja oder Nein



Zitat:
Zitat von firebear Beitrag anzeigen
Die Polizei kann auf jeden Fall TrueCrypt knacken.
Die Polizei hat den Generalschlüssel für Truecrypt, das ist so gesetzlich geregelt. Verschlüsselungssoftwarefirmen müssen den Generalschlüssel beim BKA hinterlegen, sonst bekommen sie keine Zulassung.

Etwas mehr sicherheit als mit truecrypt bietet nur military grade verschlüsselung wie zum beispiel data locker ( DataLocker EncryptDisc | DataLocker.com )

Truecrypt kann jedenfalls als absoluter Müll angesehen werden, da der Truecrypt Verschlüsselungs-Code längst geknackt ist.


Quellen dazu?

Antwort

Themen zu Truecrypt Ja oder Nein
anderes, crypt, empfehlen, erklären, gründe, gründen, hoffe, laptop, private, programm, sichern, thanks, true crypt, truecrypt, wirklich, zugreife, zugreifen



Ähnliche Themen: Truecrypt Ja oder Nein


  1. Spybot Ja oder Nein...
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.10.2015 (14)
  2. Drivecrypt ja oder nein?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 01.06.2015 (16)
  3. Bundestrojaner - Ja oder Nein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.03.2014 (5)
  4. Virus ja oder nein?
    Log-Analyse und Auswertung - 05.01.2014 (1)
  5. Wipeout? ja oder nein
    Alles rund um Windows - 13.09.2012 (3)
  6. Virus oder nicht ? Bin unsicher (Probleme Dropbox + Truecrypt)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 14.06.2012 (1)
  7. Trojaner ja oder nein
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 13.02.2012 (23)
  8. Bka virus ja oder nein ?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.08.2011 (24)
  9. virus ja oder nein?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.06.2011 (10)
  10. Trojaner ja oder nein?
    Log-Analyse und Auswertung - 10.09.2009 (25)
  11. TDSS Ja oder nein?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.02.2009 (1)
  12. richtig- oder falsch-positiv? kompromittiert ja oder nein?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.01.2008 (12)
  13. WSNPOEM ja oder nein????
    Log-Analyse und Auswertung - 01.11.2007 (1)
  14. Formatieren ja oder nein
    Mülltonne - 07.08.2007 (2)
  15. hijack ? ja oder nein
    Log-Analyse und Auswertung - 11.11.2005 (12)
  16. virus ja oder nein ?
    Log-Analyse und Auswertung - 26.08.2005 (1)

Zum Thema Truecrypt Ja oder Nein - Also, es haut hin. 1.) alten WinXP Rechner verschlüsselt. Nur die Systempartition 2.) altes Ubuntu LTS 32 Bit gebootet (Ubuntu Lucid im Live-Mode) 3.) TrueCrypt nachinstalliert 4.) TrueCrypt gestartet, /dev/sda1 - Truecrypt Ja oder Nein...
Archiv
Du betrachtest: Truecrypt Ja oder Nein auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.