Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Überwachung, Datenschutz und Spam

Überwachung, Datenschutz und Spam: Banksoftware

Windows 7 Fragen zu Verschlüsselung, Spam, Datenschutz & co. sind hier erwünscht. Hier geht es um Abwehr von Keyloggern oder aderen Spionagesoftware wie Spyware und Adware. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 03.12.2013, 22:17   #1
steve-o
 
Banksoftware - Standard

Banksoftware



Hallo Leute,

ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum -> Datenschutz nahm ich als auschlaggebendes Kriterium.

Ich bin beim surfen auf so eine Banksoftware gestoßen (hxxp://www.steganos.com/de/promotion/steganos-online-banking/) bzw. ab Jänner dann der Nachfolger dessen (hxxp://subsembly.com/de/banking.html).

Jetzt stellt sich mir als Laie die Frage, ist so eine (diese) Software sicherer als mein gewohnter Zugang über den Browser, bzw. gibts eine andere bessere? Oder sollte man von solcher Bank-Software die Finger lassen?

Meine Bedenken sind, dass ich dann alle Daten am PC gespeichert habe, im Browser gebe ich sie jedes mal von neuem ein. Hat das auch bei eventuellen Virenbefall konsequenzen?

Besten dank für die Infos bereits im voraus,

lg steve-o

Geändert von steve-o (03.12.2013 um 22:18 Uhr) Grund: Links funktionierten nicht

Alt 03.12.2013, 22:44   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Banksoftware - Standard

Banksoftware



Hallo,

wir empfehlen => http://www.trojaner-board.de/109844-...tml#post772593

Wer ganz viel Paranoia hat, der nehme ein Live-Linux und starte damit seinen Rechner neu und macht dann in der Live-Session unter Linux (zB c't Bankix) seine Bankangelegenheiten. Man kann auch ein Linux parallel zu Windows in der DualBoot Umgebung nachinstallieren. Denkbar wäre auch eine Nutzung einer Virtuellen Maschine mit Linux unter VirtualBox.
__________________

__________________

Alt 03.12.2013, 22:55   #3
steve-o
 
Banksoftware - Standard

Banksoftware



Hallo Cosinus,

danke das habe ich schon gesehen, war mir jedoch des Datums (Feb. 2012) nicht sicher, ob das noch aktuell ist...

Aber nein, paranoia habe ich keine. Ich denke, dass müsste (wenn überhaupt) reichen...

Lg steve-o
__________________

Alt 04.12.2013, 18:23   #4
Cimba
 
Banksoftware - Standard

Banksoftware



Bei der erwähnten Banksoftware werden die Bank Logindaten nur auf Wunsch gespeichert. Ansonsten werden die Kontoauszüge usw. dann ja auch noch durch ein frei wählbares Zugangspasswort abgesichert. Das einzige Zusatzrisiko ist im Prinzip nur, das die Kontonummer nicht eingegeben werden muss, sondern dem Programm halt bekannt ist.

Alt 06.12.2013, 20:42   #5
markusg
/// Malware-holic
 
Banksoftware - Standard

Banksoftware



Also, banking über bankingsoftware sollte schon noch was sicherer sein, einiges an banking malware injeziert code in die html dateien bzw kann einfach browserverbindungen manipulieren.
aber die beste Software bringt nichts, wenn im Hintergrund ein Trojaner läuft der eingaben mitloggen kann.
Also besorg dir einen cardreader, von der bank beraten lassen, klasse 2 oder besser klasse 3 reader.
hier kannst du eingaben wie pin extern vornemen und die ausgaben wie empfänger auch extern prüfen.
die externe Eingabe hatt den vorteil, dass keine Kennwörter via keylogger mitgelesen werden können.
die externe ausgabe, wie der versendete Geldbetrag haben den Vorteil, dass sie fälschungssicher sind, Browsersitzungen können, wie gesagt, manipuliert werden, einige Trojaner blenden auch falsche Kontoauszüge ein, dort werden als umsatz die von dir gemachten eingaben gelistet, in warheit wird aber eine falsche Buchung veranlasst.

__________________
-Verdächtige mails bitte an uns zur Analyse weiterleiten:
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Anleitung:
http://markusg.trojaner-board.de
Mails bitte vorerst nach obiger Anleitung an
markusg.trojaner-board@web.de
Weiterleiten
Wenn Ihr uns unterstützen möchtet

Antwort

Themen zu Banksoftware
andere, banksoftware, befall, bereits, bessere, browser, datenschutz, eventuellen, finger, frage, gespeichert, hoffe, infos, leute, nachfolger, neuem, online-banking, schutz, sicherer, surfe, surfen, unterforum, virenbefall, zugang



Zum Thema Banksoftware - Hallo Leute, ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum -> Datenschutz nahm ich als auschlaggebendes Kriterium. Ich bin beim surfen auf so eine Banksoftware gestoßen (hxxp://www.steganos.com/de/promotion/steganos-online-banking/) bzw. ab Jänner dann - Banksoftware...
Archiv
Du betrachtest: Banksoftware auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.