Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Drive-by-download & live-System

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 03.05.2013, 21:34   #1
blackened
 
Drive-by-download & live-System - Standard

Drive-by-download & live-System



Habe mir auf Empfehlung von t'john dies hier durchgelesen und auch sonst ueber google versucht schlau zu machen, allerdings nicht vielmehr Informationen gefunden.

Die Frage, die sich mir stellt ist, ob es moeglich ist ueber Programme, die die Ausfuehrung von aktiven Elementen verhindern, zb NoScript auch diese drive by downloads in Browsern zu verhindern.

Die zweite Frage ist, wie sicher live-Systeme sind. Habe mir xubuntu runtergeladen und auf einem Stick bootfaehig gemacht.
Wie sicher ist das System im allgemeinen? Ansich sollten ja keine schreibrechte vorhanden sein(ist auch so in den Einstellungen), aber ich kann dennoch addons fuer den FF runterladen, die natuerlich nach dem reboot weg sind.
Den FF selbst kann ich allerdings nicht updaten, zumindest bring ich es bis dato nicht zusammen. Wird somit FF zur Sicherheitsluecke fuer das System oder spielt es aufgrund der Berechtigungen keine Rolle, obwohl ich manuell Dateien runterladen kann und offensichtlich auch ein Cache vom FF angelegt wird.

Alt 03.05.2013, 21:50   #2
stefanbecker
 
Drive-by-download & live-System - Standard

Drive-by-download & live-System



Hast du einen leistungsfähigen PC? Sagen wir mal >= 2 CPU-Kerne und >= 4 GB RAM?

Wenn ja, dann sind virtuelle Maschinen eine sehr schöne Sache.

Was ist das? http://de.wikipedia.org/wiki/Virtuelle_Maschine

Damit kannst du also ein Linux aus dem laufenden Windows heraus parallel starten.

Das Linux erhält auf der Festplatte eine große Datei (sagen wir mal 20 GB) als virtuelle Festplatte. Alle Daten des Linux Gastes liegen in dieser Datei.

Von der Datei macht man sich dann eine Sicherheitskopie. Und wenn es dann Probleme gibt: Alte Datei in die Tonne, Sicherheitskopie kopieren und weiter geht es.

Die benötigte Software ist kostenlos (VMWARE Player, VirtualBox), Linux ist als quelloffenes Betriebssystem eh kostenlos.

Der Vorteil dieser Lösung liegt auf der Hand: Man muss den Rechner nicht erst runterfahren, um mit dem Linux zu arbeiten. Es läuft parallel. Auch der Datenaustausch zwischen den 2 Systemen ist problemlos. Sowohl Zwischenablage zwischen Windows/Linux als auch das Kopieren von Dateien funktionieren.

Und um deine grundsätzlichen Bedenken zu zerstreuen:

Mit Linux surft man sehr sicher im Netz.

Sag niemals nie. Auch Linux ist angreifbar und hat Sicherheitslücken.

Allerdings ist der Großteil der Malware für Windows. Dies liegt halt einfach am Marktanteil von Linux, der im einstelligen Bereich liegt (hört sich besser an als 1%).

Und mit Großteil der Malware meine ich jetzt nicht 60 %, sondern eher 99,9,%.
__________________


Alt 03.05.2013, 22:33   #3
blackened
 
Drive-by-download & live-System - Standard

Drive-by-download & live-System



Leider hab ich seit Jahren nurmehr Netbooks, da's meine Finanzen nicht zulassen mir einen Leistungsstarken Rechner zuzulegen, vor allem, da ich gern wenn dan gleich einen sehr starken Spielerechner bauen wuerde.

Fuer diesen allerdings waere dies eine geniale Loesung fuer's surfen und arbeiten im Internet.

Die live-Systemvariante fuer diesen Rechner finde ich bis dato genial. Vor paar Tagen hatte ich eben das Problem, dass ich die falsche Topleveldomain eingab(.com statt .de) und sofort auf eine Pornoseite weitergeleitet wurde. Daher eben auch meine Fragen, wobei ich jetzt noch zwei zusaetliche habe:

Du meintest der Grossteil der malware ist fuer Windows gemacht. Wenn ich nun mit xubuntu arbeite und mir etwas einfange, begreift die malware, dass auf der HD eine Windowsinstallation ist oder kann sich das Programm garnicht einnisten, da es mit dem Kernel nichts anfangen kann und bleibt quasi sofort in Quarantaene?

Die zweite Frage ist eigentlich nur was das beste Livesystem ist? Hab mir xubuntu 12.04 runtergeladen, weil ich das System auch selbst in der TU nutzte und ansich sehr selbst erklaerend ist.
__________________

Alt 03.05.2013, 23:33   #4
stefanbecker
 
Drive-by-download & live-System - Standard

Drive-by-download & live-System



OK, Netbook ist nicht geeignet. Die VM Lösung scheidet aus.

Malware für Windows benötigt auch Windows, sie läuft nur unter Windows. Sprich: Sie startet erst gar nicht unter Linux, damit bleibt die Windows Partition sauber.

Was das beste Linux ist? Auf die Frage gibt es keine Antwort, sehr subjektiv. Für einen Netbook ist Xubuntu allerdings eine gute Wahl.

Antwort

Themen zu Drive-by-download & live-System
aktive, allgemeine, allgemeinen, browser, browsern, cache, dateien, downloads, drive, einstellungen, empfehlung, frage, gen, google, live-system, manuell, programme, reboot, runterladen, spiel, stick, update, updaten, verhindern, versucht, vorhanden



Ähnliche Themen: Drive-by-download & live-System


  1. Download von filepony und in Programm PUP (Free You tupe Download) drin
    Diskussionsforum - 20.03.2014 (7)
  2. TR.Necurs.A Drive-by Download. Virenscanner & Windows update & Firewall außer Funktion
    Log-Analyse und Auswertung - 28.02.2013 (19)
  3. Rootkit.0Access + Live security Premium gleichzeitig: ist das system jetzt wieder ok ?
    Log-Analyse und Auswertung - 20.09.2012 (7)
  4. Nach löschen von Live Security Platinum System sauber?
    Log-Analyse und Auswertung - 06.09.2012 (33)
  5. Live Security Platinum nach System-Neuinstallation wirklich entfernt?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 30.07.2012 (1)
  6. Live Security eingefangen - Firefox leitet zu Windows Live um - immer noch Viren auf meinem PC?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2012 (27)
  7. Live Security Platinum - Wie System wieder sauber bekommen? Evtl. ZeroAccess?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.07.2012 (2)
  8. AKM / BMI Trojaner, OTL via USB-Drive
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.06.2012 (1)
  9. Xbox-Live Account gehackt oder ist mein System schmutzig?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.05.2012 (9)
  10. Drive-By Download bei linuxbsdos.com - Windows verseucht
    Log-Analyse und Auswertung - 09.02.2012 (1)
  11. Windows Live Update/Firewall/Defender gehen nicht mehr nach Trojaner System Check
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.02.2012 (5)
  12. Drive by Download. JavaScript ausgeführt.. auf Facebook
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 17.11.2011 (32)
  13. Drive-by-Installation
    Anleitungen, FAQs & Links - 17.09.2010 (1)
  14. msn live messenger sendet nachrichten & blockiert system
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.05.2010 (13)
  15. Beim Download hohe CPU Last (System-Prozess Hoch)
    Log-Analyse und Auswertung - 22.04.2010 (0)
  16. Drive Cleaner
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.06.2007 (7)
  17. Critical System Erros, Codec-Download
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 12.11.2006 (10)

Zum Thema Drive-by-download & live-System - Habe mir auf Empfehlung von t'john dies hier durchgelesen und auch sonst ueber google versucht schlau zu machen, allerdings nicht vielmehr Informationen gefunden. Die Frage, die sich mir stellt ist, - Drive-by-download & live-System...
Archiv
Du betrachtest: Drive-by-download & live-System auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.