Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Log-Analyse und Auswertung

Log-Analyse und Auswertung: Accounts gehackt

Windows 7 Wenn Du Dir einen Trojaner eingefangen hast oder ständig Viren Warnungen bekommst, kannst Du hier die Logs unserer Diagnose Tools zwecks Auswertung durch unsere Experten posten. Um Viren und Trojaner entfernen zu können, muss das infizierte System zuerst untersucht werden: Erste Schritte zur Hilfe. Beachte dass ein infiziertes System nicht vertrauenswürdig ist und bis zur vollständigen Entfernung der Malware nicht verwendet werden sollte.

Antwort
Alt 03.02.2011, 17:05   #1
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Hi, mir wurden heute scheinbar Amazon und E-Mail Account gehackt. Ich frag mich, ob das wegen zu unsicherem Passwort war oder wegen Trojaner auf dem Rechner. Kann man das an einem HiJackThis-Log erkennen? Sorry, ich bin gerade sehr aufgeregt und suche nach schneller Hilfe.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt hijackthis.txt (8,9 KB, 192x aufgerufen)

Alt 03.02.2011, 19:51   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Hallo und

Bitte routinemäßig einen Vollscan mit Malwarebytes machen und Log posten.
Denk daran, dass Malwarebytes vor jedem Scan manuell aktualisiert werden muss!

Falls Logs aus älteren Scans mit Malwarebytes vorhanden sind, bitte auch davon alle posten!

Danach OTL:

Systemscan mit OTL

Lade Dir bitte OTL von Oldtimer herunter und speichere es auf Deinem Desktop
  • Doppelklick auf die OTL.exe
  • Vista User: Rechtsklick auf die OTL.exe und "als Administrator ausführen" wählen
  • Oben findest Du ein Kästchen mit Output. Wähle bitte Minimal Output
  • Unter Extra Registry, wähle bitte Use SafeList
  • Klicke nun auf Run Scan links oben
  • Wenn der Scan beendet wurde werden 2 Logfiles erstellt
  • Poste die Logfiles hier in den Thread.
__________________

__________________

Alt 03.02.2011, 21:46   #3
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Eine Frage bevor die ganzen Prüfdinger durch sind:

Ist es sicher das System komplett neu aufzusetzen (inkl. formatieren der Festplatten) und später ein Acronis Backup aufzuspielen? Das Backup schließt nur wichtige Ordner ein und kein Betriebssystem oder andere Systemdateien.
__________________

Alt 04.02.2011, 00:36   #4
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Hier die Logs.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt OTL.Txt (91,1 KB, 195x aufgerufen)
Dateityp: txt Extras.Txt (47,9 KB, 207x aufgerufen)
Dateityp: txt mbam-log-2011-02-04 (01-34-06).txt (1,0 KB, 176x aufgerufen)

Alt 04.02.2011, 13:38   #5
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Zitat:
Zitat von Kastenmann Beitrag anzeigen
Eine Frage bevor die ganzen Prüfdinger durch sind:

Ist es sicher das System komplett neu aufzusetzen (inkl. formatieren der Festplatten) und später ein Acronis Backup aufzuspielen? Das Backup schließt nur wichtige Ordner ein und kein Betriebssystem oder andere Systemdateien.
Kannst du auch machen. Dann müssen wir hier aber nicht mehr analysieren.

__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 04.02.2011, 15:32   #6
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Okay, vielen Dank für die bisherige Hilfe. Ein Neuaufsetzen war mir sicherer...

Ich hab jetzt alle Platten formatiert (mit Win 7 DVD - scheinbar kann die nur Schnellformatierung, geht das auch?) und werde demnächst meine Daten mit Acronis zuückholen. Kann man dann davon ausgehen, dass das System sauber ist?

Alt 04.02.2011, 15:41   #7
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Ja. (Quick-)Format plus Neuinstallation ist das sicherste, um Infektionen zu beseitigen.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 04.02.2011, 15:45   #8
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Dankeschön.

Alt 04.02.2011, 22:19   #9
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Hm, sorry, dass ich nochmal poste, aber nach einigem googlen wirft sich nun bei mir die Frage auf: Kann ich sicher sein, dass mein Backup sauber ist?

Ich weiß ja nichtmal, ob das überhaupt über Trojaner, Backdoor oder sonstwas passiert ist und habe Daten in dem Backup auf die ich nicht verzichten kann.

Wär es also sinnvoll die Daten aus dem Backup zu holen und hier dann die ganze Prozedur mit den Logdateien durchzugehen, um eine (neuerliche) Infektion auszuschließen?
Wie siehts mit USB-Sticks aus, die mit dem Rechner verbunden waren? Kann man die wieder anschließen oder sicher desinfizieren, falls da was sein sollte?

Alt 06.02.2011, 18:44   #10
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Zitat:
Kann ich sicher sein, dass mein Backup sauber ist?
100% Sicherheit gibt es nicht. Du kannst das Risiko aber minimieren, wenn du nur reine Datendateien und keine Programme, Spiele und Setups von Programmen/Spielen sicherst. Also nur Musik, Videos, persönliche Dokumente etc. sind ungefährlich.

Vor dem Anstecken von USB-Sticks solltest du die automatische Wiedergabe komplett deaktivieren.
Man sollte sie grundsätzlich deaktivieren, denn sie ist ein unnötiges Sicherheitsrisiko und btw zumindest für mich sehr nervend.
Stell dir vor, du steckst einen fremden USB-Stick an. Du weißt nicht, dass er infiziert ist, rechnest damit auch nicht. Der Schädling auf dem infizierten USB-Stick sorgt dafür, dass der Schädling automatisch nach dem Einstecken startet, ohne dein Zutun, und schon haste den Salat - helfen würde hier mit viel Glück vllt noch der Virenscanner - sofern er den Schädling kennt - besser aber eingeschränkte Rechte (dann kann nichts am System verändert werden), am besten ist aber, dass garnichts erst automatisch startet.

Für Windows XP: Um den zu deaktivieren hab ich mal die noautoplay.reg hochgeladen. Lad das mal auf dem Desktop herunter, führ die Datei aus und bestätige mit ja. Nach einem Neustart des Rechners ist die automatische Wiedergabe (von Datenträgern) auf allen Laufwerken deaktiviert, d.h. keine CD, kein Stick oder sonstwas startet nach dem Einstecken mehr automatisch.

Für Windows Vista und 7: In der Systemsteuerung kann man für alle Datenträger die automatische Wiedergabe deaktivieren.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 06.02.2011, 19:43   #11
Kastenmann
 
Accounts gehackt - Standard

Accounts gehackt



Danke für die Antwort. Bin gerade am Daten aufspielen. Das "USB-Problem" habe ich versucht mich USB Vaccine von Panda abzustellen. Autostart hab ich auch abgestellt, eingeschränkte Benutzerrechte ebenso.

Antwort

Themen zu Accounts gehackt
account, accounts, amazon, e-mail, e-mail account, erkenne, erkennen, gehackt, heute, hijack, hijackthis-log, passwort, schei, schneller, suche, troja, trojaner



Ähnliche Themen: Accounts gehackt


  1. EU-Parlament: E-Mail-Accounts von Abgeordneten gehackt
    Nachrichten - 22.11.2013 (0)
  2. Mehrere meiner Email Accounts versenden Spam - Accounts gehackt
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 20.11.2013 (4)
  3. Doppelte Accounts löschen?
    Lob, Kritik und Wünsche - 14.11.2013 (4)
  4. Vorsorglich Sperre des accounts bei web.de
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 07.04.2013 (5)
  5. Email Accounts gehackt! Malwarebytes-Anti Malware Funde: Trojan.Refroso uvm. Wer kann mir helfen
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.10.2012 (3)
  6. Aol-Email und diverse andere Accounts gehackt - Keylogger?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 15.06.2012 (1)
  7. Konstante Auslastung 100% Pc Fährt von allein runter Accounts wurden gehackt, habe ich viren?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.07.2011 (4)
  8. email accounts gehackt?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 16.03.2011 (6)
  9. [Gehackt]Gehackt dank nem kleinen Bruder
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2011 (2)
  10. E-mail Adresse und diverse Accounts gehackt
    Log-Analyse und Auswertung - 08.01.2011 (25)
  11. Löschung des Accounts
    Lob, Kritik und Wünsche - 17.12.2010 (3)
  12. Accounts wurden gehackt vermute trojaner wie finde ich es heraus?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.08.2010 (11)
  13. 1 Person - 2 Accounts?
    Lob, Kritik und Wünsche - 06.04.2010 (2)
  14. Löschung des Accounts
    Lob, Kritik und Wünsche - 16.11.2008 (1)
  15. Amazon Account gehackt + E-mail gehackt !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.05.2008 (16)
  16. Accounts gehackt
    Log-Analyse und Auswertung - 17.03.2008 (2)

Zum Thema Accounts gehackt - Hi, mir wurden heute scheinbar Amazon und E-Mail Account gehackt. Ich frag mich, ob das wegen zu unsicherem Passwort war oder wegen Trojaner auf dem Rechner. Kann man das an - Accounts gehackt...
Archiv
Du betrachtest: Accounts gehackt auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.