Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Absturzursache ntfs.sys ?

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 27.10.2009, 15:39   #1
manu83
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Problem: Absturzursache ntfs.sys ?



hey leute nach langen durchsuchen des webs nach ntfs.sys bin ich bei euch gelandet

ich habe auch das problem das der pc immer und immer wieder neu startet sofern das windows logo auftaucht ab und zu schafft er es auch mal bis auf den desktop und dann ist wieder sense und gelegentlich taucht dann auch ma ein bluescreen auf mit der melung das möglicherweise die ntfs.sys dran schuld wäre
habe nun schon versucht winxp zu reparieren > geht nich (die letzten 13 % der kopien können nich kopiert werden )
nu is des weiteren ein problem mit dem monitor aufgetaucht er gibt keinen mucks mehr von sich wenn der rechner startet
habe auch schon einen anderen moni angeschlossen is das selbe problem in grün
da ich annahm das eventuell die graka was abbekommen haben könnte habe ich erst den einen moni und dann den anderen moni an onboard graka angeschlossen aber es rührt sich nichts

zu alle dem piept der rechner noch nicht mal mehr wenn er hochfährt und gibt son laute brummen von sich
habe schon alles gereinigt aber nix hilft

es wurde nix neu installiert oder deinstalliert und lief vorher reibungslos
wäre nett wenn ihr mir bei meinem prob weiterhelfen könntet

lg manu

Geändert von manu83 (27.10.2009 um 15:50 Uhr)

Alt 28.10.2009, 11:13   #2
cad
/// caddy ☀
 

Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ? Anleitung / Hilfe



Hallo Manu83 und

Deine Fehlerbeschreibung ist ziemlich verwirrend und unvollständig

Habe ich das richtig verstanden, der Rechner fährt also inzwischen überhaupt nicht mehr hoch und gibt nur noch beim Einschalten ein Brummen von sich?

Gruß cad
__________________

__________________

Alt 28.10.2009, 12:53   #3
manu83
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ? Details



er fährt wie gesagt bis zum windows logo hoch und brummt dabei ganz eigenartig .........also lauter als sonst und startet dann immer wieder neu
der monitor gibts nix mehr von sich noch nich mal mehr "kein signal"
__________________

Alt 28.10.2009, 13:26   #4
cad
/// caddy ☀
 

Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Lösung: Absturzursache ntfs.sys ?



Hör zu, ich sitze nicht vor dem Rechner und bin auf genaue Details von Dir angewiesen, um mir einen Überblick zu verschaffen.

Welches Betriebssystem?

Was brummt? CPU-Lüfter? Netzteil? Festplatte(n)? Gehäuse? CD/DVD Laufwerke?
Funktionieren der/die Lüfter überhaupt?

Hast Du bei der Reinigungsaktion irgendwelche Kabel gelockert? Bitte überprüfen.
Wie alt ist der Rechner? Hardware?

Gruß cad
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 28.10.2009, 13:32   #5
manu83
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Wie Absturzursache ntfs.sys ?



also ich denke mal das das brummen von der festplatte kommt
die lüfter laufen vernünftig und kabel sind auch alle fest
das abstürzen und neu starten war schon vorm saubermachen

hab winxp prof
2.4gh
amd athlon
3gb ram
nvidia4670 + onbord graka
der rechner is ca. 4 jahre alt


Alt 28.10.2009, 13:56   #6
cad
/// caddy ☀
 

Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Wo Absturzursache ntfs.sys ? Lösung!



Und jetzt ist das Problem mit dem nicht mehr funktionierenden Monitor dazugekommen, richtig?
__________________
--> Absturzursache ntfs.sys ?

Alt 28.10.2009, 14:26   #7
manu83
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ?



so siehts aus
wie schon mal beschrieben habe ich auch einen zweiten monitor an der nvidea und an der onboard graka gestöpselt und da rührte sich auch nix

Alt 28.10.2009, 14:59   #8
cad
/// caddy ☀
 

Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ?



Die Festplatte könntest Du ausbauen, in einem anderen Rechner einbauen und dort chkdsk /r /f ausprobieren, aber dies würde nicht das Problem mit dem Monitor lösen.
Hast Du auch verschiedene Monitorkabel ausprobiert?

Überprüf bitte dieses hier ->
Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Mach mal eine optische Kontrolle aller Elkos auf dem Board. Elkos sind so kleine "Tönnchen" in diversen Größen. Der Boden der ELKOs (d.h. die sichtbare Oberseite) muss absolut eben und spiegelblank sein. Produktionsbedingt haben die Elkos drei oder vier "Kerben" im Boden. Im Zweifel mach ein Bild.
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 29.10.2009, 05:15   #9
manu83
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ?



so das mit dem monitor hat sich erledigt der eine ram riegel ist defekt

zudem muß ich meine pc daten berichtigen es ist keine nvidea sondern ne radeon 4760

nu ist ein weiteres problem aufgetreten und zwar kann ich nich über cd starten ......... im bios is alles richtig eingestellt und gespeichert
wenn ich den rechner starte und f11 drücke zeigt er mir immer wieder an als ersts von floppy zu starten dann von festplatte und als dritte möglichkeit von usb..........

Alt 29.10.2009, 12:11   #10
cad
/// caddy ☀
 

Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ? [gelöst]



Das bedeutet, der Monitor funktioniert wieder, dafür ist ein RAM Riegel kaputt?

Wenn Du im Bios alles richtig eingestellt+ gespeichert hast, brauchst Du nicht F11 drücken.
Wenn eine bootfähige CD im Laufwerk liegt, kommt die Meldung
"Drücken Sie eine beliebige Taste um von CD oder DVD zu starten"

Mit F11 kann man bei vielen Boards einmalig die Bootoption ändern, bei Einigen startet F11 die Recovery.

Wenn bei Dir erst Floppy, dann FP, dann USB kommt hast Du im Bios die Bootoption nicht richtig eingestellt.
Die sollte so aussehen:
1. Bootoption Floppy
2. Bootoption DVD/CD Laufwerk
3. Bootoption Festplatte
4. Bootoption USB (bei Bedarf)

Wird das Laufwerk überhaupt im Bios erkannt?
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 29.10.2009, 15:02   #11
manu83
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ? [gelöst]



so hab noch ma geschaut eingestellt im bios is alles richtig und die meldung "Drücken Sie eine beliebige Taste um von CD oder DVD zu starten" kommt nich wenn ich die win xp einlege
das cd laufwerk wird vom bios erkannt


ja n 2 gb riegel is durch ...... hab bzw hatte 3 rin 2x512 mb und 1x2gb
hab alle riegel und steckplätze durchprobiert und die 2 512 mb laufen ohne probleme sofern ich den 2gb dazu setzte is der moni wieder aus

Alt 29.10.2009, 18:34   #12
cad
/// caddy ☀
 

Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ? [gelöst]



Hallo

Also wenn Du tatsächlich im Bios alles richtig eingestellt hast und der PC nicht von dieser Windows CD bootet, solltest Du es mit einer anderen bootfähigen CD versuchen/überprüfen

Es ist doch eine Orginal CD?

Gruß cad
__________________
Investiere keine Zeit in Jemand oder eine Sache, für die/den du oder die für dich nur eine Option unter Vielen ist


Jede Hilfestellung erfolgt
ohne Gewähr und Haftung



Alt 29.10.2009, 19:23   #13
felix1
/// Helfer-Team
 
Absturzursache ntfs.sys ? - Standard

Absturzursache ntfs.sys ? [gelöst]



Zitat:
Zitat von cad Beitrag anzeigen
Hallo

Also wenn Du tatsächlich im Bios alles richtig eingestellt hast und der PC nicht von dieser Windows CD bootet, solltest Du es mit einer anderen bootfähigen CD versuchen/überprüfen
Als bootfähige CD käme in solchen Fällen die Barth-CD in Frage: http://www.chip.de/artikel/Workshop-BartPE-Windows-Rettung-mit-CD_12830334.html

Felix

PS:
Hallo Cad
__________________
LG

Der Felix

Keine Hilfe per PN und E-Mail

Antwort

Themen zu Absturzursache ntfs.sys ?
bluescree, gereinigt



Ähnliche Themen: Absturzursache ntfs.sys ?


  1. Ntfs Fehler
    Alles rund um Windows - 30.10.2014 (14)
  2. [C: Dateisystem] - PC Absturz (RAW / NTFS)
    Log-Analyse und Auswertung - 18.12.2012 (3)
  3. Ubuntu und NTFS
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 18.09.2012 (21)
  4. Flash-Update soll Absturzursache beseitigen
    Nachrichten - 22.06.2012 (0)
  5. Exploit-Bremse EMET meldet Absturzursache
    Nachrichten - 20.06.2012 (0)
  6. Microsoft bestätigt Rootkits als Absturzursache nach Update
    Nachrichten - 18.02.2010 (0)
  7. Schwerer Systemfehler in ntfs.sys
    Alles rund um Windows - 02.04.2009 (2)
  8. NTFS-Attribute (+/- R) im Explorer
    Alles rund um Windows - 21.06.2008 (0)
  9. Fat23 oder NTFS
    Netzwerk und Hardware - 16.05.2007 (4)
  10. Fat32->ntfs
    Alles rund um Windows - 06.05.2007 (3)
  11. System32/Driver/Ntfs.sys
    Alles rund um Windows - 04.01.2007 (1)
  12. NTFS ACLs
    Alles rund um Windows - 27.04.2006 (4)
  13. ntfs.sys (Absturzursache?)
    Alles rund um Windows - 06.03.2006 (4)
  14. von NTFS auf FAT32???
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 18.01.2005 (6)
  15. USB Stick mit NTFS formatieren
    Alles rund um Windows - 24.12.2003 (0)
  16. FAT32 + NTFS
    Alles rund um Windows - 05.02.2003 (25)
  17. Zugriff auf NTFS Partitionen
    Alles rund um Mac OSX & Linux - 13.11.2002 (14)

Zum Thema Absturzursache ntfs.sys ? - hey leute nach langen durchsuchen des webs nach ntfs.sys bin ich bei euch gelandet ich habe auch das problem das der pc immer und immer wieder neu startet sofern das - Absturzursache ntfs.sys ?...
Archiv
Du betrachtest: Absturzursache ntfs.sys ? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.