Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 18.09.2020, 10:53   #1
IronNero
 
Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - Standard

Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D



ich erzähl mal wie es abgelaufen ist und ja, einige werden sich kaputtlachen und andere werden nur mit dem kopf schütteln

gestern fing ich an meinen pc zusammenzubauen. habe mir vorher viele videos auf youtube angeguckt und dachte mir, gut du kannst loslegen.
mainboard und cpu plus kühleraufbau dauerte ca. ne std weil ich viel angst hatte und ständig das heizungsrohr angefasst habe wegen erden
ja ich weiß ich hab übertrieben aber hatte kopfkino
dann gings zum gehäuse, ich schaute mir die anstandshalter an und von den 9 stk war einer in der mitte anders. dachte das wäre ein produktionfehler also hab ich es rausgeschraubt um es genauer anzugucken.
nehme dann eine zange und wollte das gewinde vom abstandhalter rausdrehen aber das ging nicht weil es so aussah als wäre es eins miteinander.
musste nochmal weg zum pcladen wegen satakabel kaufen, da fragte ich ihn wegen dem abstandshalter was das ist.
er sagte irgendwas das es zum fixieren des mainboards ist und alles ok sei das eines in der mitte kein gewinde habe. dachte nur, scheisse bin ich doof
daheim angekommen weitergeschraubt, dann begutachtete ich schon mal die kabel die vom gehäuse kommen.
alles konnte ich zuordnen außer eines wo ich später festgestellt habe das ist ein anschluss fürn lüfter, eine art von adapter oder so, der konnte ja auch nicht aufs mainboard.
verging auch ne stunde bis ich es kapiert habe
bis ich dann fertig war mit dem aufbau, würd ich sagen es vergingen ca. 7-8 std
dann pc hingestellt und am überlegen ob ich ihn anmachen soll, weil hatte panik das er nicht anspringt, nach 5min dann doch den powerknopf gedrückt und es klappte.
erstmal das bios begutachten welche sauereien man damit machen kann, sehe dann das die taktfrequenz auf 2400 läuft statt 3600. bis ich kapiert habe wie das wieder geht, war ja nur ein klick, verging wieder 30min

so dann die erste ssd 1tb neuinstalliert und mein key wurde nicht übernommen. siehe thema hier: https://www.trojaner-board.de/199892-brauch-neues-mainboard-neuen-windows-key.html

dann hab ich bei lizengo mir ein key gekauft und es eingetippt und es kam die meldung das dieser key schon benutzt wird.
ohh nein dachte ich. ich schnell angerufen bei lizengo und die haben mir einen neuen key geschickt in unter einer minute, dann klappte alles.
gesagt getan dachte ich ok schließt du nun die anderen festplatten ssd 250gb und hdd 1tb an.
zu dem zeitpunkt dachte ich nicht das es zum signaturproblem kommt weil normal dürfte es nicht mehr sein aber es kam doch so, keine ahnung warum.
erste ssd 1tb hatte neuen key und die andere ssd 250 nen anderen.
ich schon am ausrasten und dachte mir, ok lädst du ubuntu fix runter und machst es bootfähig auf nen stick.
stecke es dann rein, installiere es auf die 250gb platte und sehe das windows immer noch nicht ganz verschwunden ist. ich fix am googlen und finde gparted für linux und hab da bisschen rumgespielt und neugestartet.
was kam raus ? die 1tb ssd und 250tb konnten nicht mehr gestartet werden und waren tot aaaaaarrrgghhh
dabei hab ich geparted auf 250 ssd gesetzt, dachte ich
ende vom lied ist, ich habe alle meine sicherungen verloren, meine musik, videos von star trek und stargate, meine dokumente, meine best offs von pornos , einfach alles.
hätte ich wenigstens die hhd nicht angeschlossen, dann hätte ich eine sicherung gehabt
jetzt läuft denk ich alles stabil nach der Neuinstallation und hab die schnauze voll von windows und linux

zu den teilen die ich verbaut habe:
ryzen 5 3600x
ram 2x8gb 3600MHz DDR4 CL17 HyperX Fury
mainboard msi b550 a-pro
gehäuse: bequiet dark base 600
vom alten pc hab ich mein netzteil und meine 1050ti rübergenommen. die graka wird fürs erste ihren zweck erfüllen bis die preise sich anpassen und ich zuschlagen kann wegen der neuen 3000 rtx reihe die jetzt kommt.

in dem sinne, peace

Alt 18.09.2020, 21:16   #2
Yatagan
 
Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - Standard

Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D



Zitat:
Zitat von IronNero Beitrag anzeigen
...so dann die erste ssd 1tb neuinstalliert und mein key wurde nicht übernommen. siehe thema hier: https://www.trojaner-board.de/199892...ndows-key.html

dann hab ich bei lizengo mir ein key gekauft und es eingetippt und es kam die meldung das dieser key schon benutzt wird.
ohh nein dachte ich. ich schnell angerufen bei lizengo und die haben mir einen neuen key geschickt in unter einer minute, dann klappte alles.
gesagt getan dachte ich ok schließt du nun die anderen festplatten ssd 250gb und hdd 1tb an.
zu dem zeitpunkt dachte ich nicht das es zum signaturproblem kommt weil normal dürfte es nicht mehr sein aber es kam doch so, keine ahnung warum.
erste ssd 1tb hatte neuen key und die andere ssd 250 nen anderen.
ich schon am ausrasten und dachte mir, ok lädst du ubuntu fix runter und machst es bootfähig auf nen stick.
stecke es dann rein, installiere es auf die 250gb platte und sehe das windows immer noch nicht ganz verschwunden ist. ich fix am googlen und finde gparted für linux und hab da bisschen rumgespielt und neugestartet.
was kam raus ? die 1tb ssd und 250tb konnten nicht mehr gestartet werden und waren tot aaaaaarrrgghhh
dabei hab ich geparted auf 250 ssd gesetzt, dachte ich ...
Seit heute morgen versuche ich in stillen Minuten zu ergründen, was du dem geneigten Leser damit sagen willst, aber ich komme beim besten Willen nicht drauf.
Warum, zum Teufel, willst du irgendwelches Keys auf alle Platten dübeln?
Du hättest doch alle Platten einbauen können und NUR die Systemplatte / -partition neu aufsetzen oder im besten Fall mit dem Lizenzkey von Lizengo aktivieren müssen. Möglicherweise hätte sogar ein Anruf bei Microsoft gereicht, um die Lizenz auf das neue System zu übertragen.
Die übrigen Datenplatten müssen doch nicht lizensiert werden, um Himmels Willen...
Und was kann Linux dafür, dass du nicht mit gparted zurechtkommst?
Sorry, aber ich versteh's nicht...

Tipp: Im Zweifel beim Computerbau erstmal 'nen Baldriantee trinken... das beruhigt...
__________________

__________________

Geändert von Yatagan (18.09.2020 um 21:32 Uhr)

Alt 18.09.2020, 21:37   #3
stefanbecker
 
Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - Standard

Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D



@TO:

Davon ganz abgesehen: Dein Schreibstil führt zu Augenkrebs. Nur Kleinschrift, kaum ein Absatz, laufend Smileys.

So was lese ich grundsätzlich nicht. Warum soll ich mir Mühe beim Lesen geben, wenn du es beim Schreiben nicht machst.
__________________

Alt 19.09.2020, 06:06   #4
IronNero
 
Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - Standard

Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D



Zitat:
Zitat von Yatagan Beitrag anzeigen
Seit heute morgen versuche ich in stillen Minuten zu ergründen, was du dem geneigten Leser damit sagen willst, aber ich komme beim besten Willen nicht drauf.
Ich will nix sagen, habe nur meinen Tag erzählt. Ich habe weder eine Frage gestellt, noch um eine Antwort gebeten.

Zitat:
Warum, zum Teufel, willst du irgendwelches Keys auf alle Platten dübeln?
Du hättest doch alle Platten einbauen können und NUR die Systemplatte / -partition neu aufsetzen oder im besten Fall mit dem Lizenzkey von Lizengo aktivieren müssen. Möglicherweise hätte sogar ein Anruf bei Microsoft gereicht, um die Lizenz auf das neue System zu übertragen.
Die übrigen Datenplatten müssen doch nicht lizensiert werden, um Himmels Willen...
Nein, ich wollte nur auf eine Platte ne Lizenz, also auf der 1TB SSD. Da aber die kleine 250GB SSD immer zuerst gestartet ist, obwohl ich es im Bios geändert habe, hab ich es falsch gelöst. Später hab ich es auch erkannt, aber da war es schon zuspät.

Zitat:
Und was kann Linux dafür, dass du nicht mit gparted zurechtkommst?
Sorry, aber ich versteh's nicht...
HAHA, ja sicher kann da Linux nix für und da gebe ich dir voll Recht, nur ich hatte Zeitdruck und wollte es schnell abschließen.

Zitat:
Tipp: Im Zweifel beim Computerbau erstmal 'nen Baldriantee trinken... das beruhigt...
Da könnte was dran sein.


Zitat:
Zitat von stefanbecker Beitrag anzeigen
@TO:

Davon ganz abgesehen: Dein Schreibstil führt zu Augenkrebs. Nur Kleinschrift, kaum ein Absatz, laufend Smileys.
Kleinschrift,Absatz,Smileys!? Kennst du Wayne ?

Zitat:
So was lese ich grundsätzlich nicht. Warum soll ich mir Mühe beim Lesen geben, wenn du es beim Schreiben nicht machst.
Ah ja,du schreibst das du es grundsätzlich nicht lesen tust, machst dir aber dennoch die Mühe was zu schreiben.

Alt 19.09.2020, 09:37   #5
stefanbecker
 
Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - Standard

Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D



Oh, Wayne kenne ich sehr gut. Immer die gleichen blöden Ausreden, warum man nicht vernünftig schreiben kann.

Du willst doch, dass jemand deine Sachen liest. Dein schreibe auch so, dann lesen es auch mehr Leute.


Alt 19.09.2020, 11:47   #6
PC_User
 
Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - Standard

Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D



@IronNero
Nach dem Versuch dieses Wirrwar ohne meine Enigma zu lesen tauchen für mich zwei Fragen auf:

1. Wer will das wissen?
2. Hast Du eigentlich keinen Frisör?
__________________
--> Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D

Antwort

Themen zu Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D
adapter, anschluss, aufbau, bios, cpu, fehler, festgestellt, festplatte, google, klick, linux, lüfter, meldung, min, musik, netzteil, neue, neuinstallation, nicht mehr, panik, pcs, schnell, verschwunden, voll, youtube



Ähnliche Themen: Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D


  1. brauch ich für mein neues mainboard ein neuen windows-key ?
    Alles rund um Windows - 14.09.2020 (10)
  2. Fragen zum neuen noscript Addon mit neuen Firefox Quantum
    Diskussionsforum - 01.01.2018 (26)
  3. Aufbau einer IT-Forensik-Station
    Diskussionsforum - 23.08.2017 (8)
  4. kein aufbau der verbindung
    Log-Analyse und Auswertung - 15.09.2015 (2)
  5. Bluescreen,Deltasearch,Aufbau sehr langsam
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.08.2014 (11)
  6. Auf meinen neuen Rechner, wurde illegal was gedownloaded. ohne mein zutun
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 26.11.2013 (3)
  7. Willenloser Nicht-Seiten-Aufbau
    Log-Analyse und Auswertung - 11.08.2010 (1)
  8. plötzlich lahmer Aufbau von Internetseiten
    Log-Analyse und Auswertung - 05.08.2010 (3)
  9. Internetseiten-Aufbau dauert zu lange
    Log-Analyse und Auswertung - 14.02.2010 (11)
  10. Mein internet explorer öffnet immer Werbung im neuen fenster
    Log-Analyse und Auswertung - 09.09.2008 (22)
  11. Langsamer Aufbau von Internetseiten
    Log-Analyse und Auswertung - 24.02.2008 (0)
  12. Auch ein wíndows Aufbau Problem
    Alles rund um Windows - 07.09.2006 (8)
  13. Windows Aufbau Problem
    Mülltonne - 06.09.2006 (2)
  14. Windows Aufbau-Problem oder?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 04.09.2006 (11)
  15. schaedlinge die internet aufbau verbieten
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 19.03.2005 (2)
  16. Das Erlebnis: Fremdzugriff auf meinen PC !!!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.10.2003 (27)

Zum Thema Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D - ich erzähl mal wie es abgelaufen ist und ja, einige werden sich kaputtlachen und andere werden nur mit dem kopf schütteln gestern fing ich an meinen pc zusammenzubauen. habe mir - Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D...
Archiv
Du betrachtest: Mein Erlebnis vom Aufbau des neuen Pcs :D auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.