Zurück   Trojaner-Board > Sonstiges > Lob, Kritik und Wünsche

Lob, Kritik und Wünsche: Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.!

Windows 7 Wir helfen bei Windows Bluescreens oder Trojaner entfernen stets kostenlos. Hier nehmen wir Wünsche, Lob und Kritik zu unserem Forum und Experten entgegen und freuen uns über jede Meinung. Keine Bereinigung von Rechnern!

Antwort
Alt 06.08.2016, 17:05   #1
Peddi08/15
 
Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.! - Daumen hoch

Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.!



Soooo ... Ich sag' mal einfach


Dankeschön dass es Euch alle gibt.
Ihr wisst gar nicht wie oft Ihr mir "indirekt" geholfen habt. Ich empfehle immer wieder gerne trojaner-board.de, weil ich weiß was ich da sage.

Ich verfolge Eure Aktivitäten immer wieder schon fast seit Eurer Gründung. Vermutlich so ab 2001 oder 2002, genau weiß ich das nicht mehr. Ich kann mich aber noch daran erinnern, dass ich ziemlich froh war endlich mal eine engagierte und fachkompetente Gemeinschaft gefunden zu haben, die mir damals bei einem fast unlösbaren Problem geholfen hat (auch damals schon unbewusst ).

Indirekt, weil ich es bis heute einfach nicht für nötig befand mir selbst ein Konto anzulegen.
unbewusst, weil Ihr eben dies nie mitbekommen habt.


Nicht weil Ihr es nicht verdient habt, sondern weil ich zum einen fast immer die richtige Lösung gefunden hatte, beziehungsweise viele Eurer Anleitungen intuitiv angewendet habe und so zum Erfolg kam.


ACHTUNG AN ALLE MITLESER!!!
Bitte befolgt auf jeden Fall die "8 Goldenen Regeln" und davon besonders die Erste Regel des Boards und versucht es NICHT so wie ich das lange Jahre gemacht habe, auf eigene Faust das Problem zu lösen.
Denn wenn Ihr nicht wie ich bereits seit einer gefühlten Ewigkeit auch mit den "Tiefen" des PCs zu tun hattet, dann könntet Ihr mehr zerstören als es euch etwas bringt. Das ist nämlich einem Bekannten vor vielen Jahren passiert.


Erfahrungsbericht
Zurück zum Thema:
Und wieder einmal ein Erfolg, Danke dafür (diesmal Cosinus, Schrauber und allgemein den Admins für die Anleitungen).

Übrigens kann ich bestätigen und ich teile leider die Ansicht, dass Avast! nur eingeschränkt empfehlbar ist.
Ich hatte aus "zeitlichen" Gründen die Premium-Version von Avast 5 Jahre lang abonniert (zuerst für 20 Euro pro Jahr, dann für 49 Euro für 2 Jahre und nochmal für 60 Euro für die letzten 2 Jahre).
Davor hatte ich die 3 monatige FreeAvast Version mehrfach getestest und war auch zufrieden - ebenfalls mit der Deinstallationsroutine der kostenlosen Version.

Bisher war ich mit der Premiumversion zufrieden, bis ich diese kürzlich aus privaten Gründen nicht mehr bezahlen konnte. Das Programm setzt sich danach automatisch auf eine Art "freeAvast" zurück. Darüberhinaus popt ab und an mal eine Aufforderung zur Verlängerung auf für etwa 105 Euro. Diese Preissteigerung ist schon enorm, aber lassen wir das.

Mein Problem fing dann an, als ich kürzlich ein altes Ballerspiel reinstalliert habe und dies dann meldete: "Keine Verbindung möglich, prüfen Sie Ihre Netzwerk Einstellungen"!

Offensichtlich hält Avast seine Finger auch nach Zurücksetzung an der Windows Firewall, da sie sich nicht mehr aktivieren lies. Vor der Reinstallation besagten Spiels war das noch kein Problem, da ich mir dachte: Okay ich habe irgendwo in der Vergangenheit mal gelesen, dass Avast die Firewall im Hintergrund aufrecht erhält, "wahrscheinlich" damit bei einer Verlängerung des Abos das Programm schneller "upgegradet" ist.
Mein Problem war allerdings, dass ich ohne "sichtbare" Firewall keine Möglichkeit hatte meinem reinstallierten Spiel eine Freigabe fürs Internet zu erteilen!
Wie erwähnt bekam ich die Firewall nicht mehr zum Laufen.
Also habe ich Avast deinstalliert .... ABER das hat überhaupt nichts gebracht - die Windows Firewall war nicht zu aktivieren!

Ich habe alles ausprobiert (MBAM und anderes), die Tipps hier (Malewarebytes Anti-Rootkit, Eset, FSS usw.) und die Tipps anderswo und natürlich auch die auf den Tech-Seiten von Microsoft, nichts half und vor allem kein Hinweis warum! Weder das Hand anlegen an der Registry, noch irgendwelche MS FixIt Programme. Dat Ding war nicht anzuschalten.

Eine Nacht drüber geschlafen fiel mir ein: Aus Erfahrung könnte das auch eine Adware oder ähnliches sein, die nicht erkannt wird - hier bin ich Cosinus gefolgt und habe AdwCleaner angewendet, obwohl ich mir dachte: 'Nein, soweit kann doch Avast nicht gehen ... oder doch?'
Und .... Avast AdwCleaner findet zwei relevante Einträge: AVG und ICQ Toolbar Einträge.

Ich dachte mich laust der Affe!
Das hat mich überrascht, denn mit denen hatte ich früher schon Probleme und musste im Laufe meines Computer-Lebens schon öfters tief in die Registry eingreifen (und in jüngerer Zeit mit Tools) um diese wegzumachen.

Also alles entfernen lassen und nach dem Neustart springt die Windows Firewall wieder an!

Ich kann nur sagen: Das ist ein Hammer!
Sowas gab es früher nicht, jedenfalls nicht DURCH Avast oder ähnlich gute Programme.


Im Übrigen finde ich das ziemlich fahrlässig und einen Eingriff in meine Rechte, denn ich wurde zu keinem Zeitpunkt darüber informiert, dass der Kram installiert wird "damit nach der Deinstallation die Windows Firewall nicht mehr funzt".
Das ist keine gute Reputation für Avast und auch nicht für jede andere Weichware.


TIPP an alle anderen Betroffenen: Wenn's mal im Leben nicht gut läuft und Du deine abonnierte AV-Software abbestellen musst, SOFORT komplett deinstallieren und sich informieren wie man ALLES wegbekommt - selbst die Deinstallationsroutine über Systemsteuerung nützt da nicht viel.

Die Software (auch wenn es dann "free" ist) wird zwar noch über die Definitionen aktualisiert ABER das Hauptprogramm wird nicht mehr aktualisiert UND ihr habt keinen Zugriff auf irgendwelche Freigaben!
Das kann im Ernstfall echte Probleme verusachen!


______________

Nun, Cosinus bekommt einen virtuellen und ich werde demnächst in Gedanken das hier machen: Prost Cosinus!


p.s. Wenn es angebracht erscheint diesen Text sonst irgendwo hinein zu setzen, mache ich das gerne.

Danke. Macht weiter so, auf die nächsten 16 Jahre ;o)

Alt 07.08.2016, 01:00   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.! - Standard

Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.!



Danke für dein sehr langes Feedback!

Um mal kurz auf Avast zu kommen: unsere teils sehr deutliche Kritik richtete sich nicht nur gegen Avast. Sondern gegen alle AVs, die ihre grundsätzlichen Vorsätze/Schutzversprechen verraten, verkauft und mit Füßen getreten haben.

Dazu gehören auch zb auch Avira, AVG und Panda. AVs aus China waren noch dreister.

Diese Avs haben absichtlich Malware in ihre Produkte reingebastelt um den Gewinn zu maximieren. User schützen? Scheißegal, die bastelten scheiße ins Produkt aber versprachen dem Anwender Schutz, also genau das Gegenteil, von dem was der Müll der tw. in den Dingern steckt, macht.

Avast scheint offensichtlich nun wieder auf einen bessere Weg zu sein, bei den anderen müssen wir noch sehen. Aber solange werde ich immer noch nur MSE/Windows Defender, Emsi oder ESET empfehlen.
__________________

__________________

Alt 07.08.2016, 12:35   #3
Peddi08/15
 
Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.! - Ausrufezeichen

Verdient!



Nun Danke ich für Dein Feedback

Für die Wand an Text ... Sehr gerne! Dachte mir, etwas mehr schadet auch nicht . Ich wollte mich eh' schon seit Ewigkeiten auch mal schriftlich bedanken, diesesmal leider nicht mit Moneten. Das hole ich nach.


__________
Ja, die Problematik vor allem mit AVG ist mir bekannt. Das geht ja schon seit Jahren.
Dabei hatte AVG ganz gut angefangen, bis irgendwann die bekannten Probleme anfingen und Du darüber hinaus das Dingens nur sehr schwer entfernen konntest - ich hatte Glück, ein Bekannter nicht mehr - Da mussten wir alles neu aufspielen .

Hier im Zusammenhang mit Avast hatte ich aber eine völlig saubere Neuinstallation vorgenommen und zwar sowohl ohne AVG oder ICQ Toolbar, da Avast einen Linkscanner von sich aus angeboten hatte. Warum dieses dämliche ICQ auch noch drauf war, ist nun völlig der Gipfel.
Wohlgemerkt ... die Dinger hast Du in keinem Browser oder sonstwo gesehen und trotzdem fand sie Adw! Und ich muss sagen, ich kam überhaupt nicht auf die Idee danach zu suchen (Registry).

Das Programm ICQ hatte ich ausschließlich irgendwann etwa zwischen 1998 und 2000 mal benutzt, aber nachdem Ändern der Datenschutzbestimmungen sofort "versucht" zu entfernen, denn ich wollte nicht, dass mein Kram plötzlich "der Firma" gehören sollte. Verschlüsselung war auch nicht da. War damals schon ein riesen Aufwand das Ding zu entfernen. Gleiches galt übrigens für diese AOL-BummBumm-"Bin ich da schon drin?"-Software.
Bei der musste ich damals mein ganzes System platt machen.


Ja ich hoffe Avast bessert sich. Vor allem bei der Preissteigerungsrate!


Zum Rest *grummel* ... ja das habe ich mitbekommen.


p.s. Noch ein Lob:
Ihr habt mittlerweile echt lustige und schöne Smileys - benutze sie gerne.

Ohh! Kleine Frage habe ich aber noch. Der "Defender" ist abgeschaltet, wenn man MSE benutzt oder habe ich da noch ein Problem? (Vista Ultimate, Support 2017)
__________________

Geändert von Peddi08/15 (07.08.2016 um 12:42 Uhr) Grund: ergänzt; Rechtschreibung

Antwort

Themen zu Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.!
adware, avast, avg, einstellungen, entfernen, euro, firewall, hintergrund, icq, internet, keine verbindung, lösung, microsoft, netzwerk, neustart, problem, probleme, programm, prüfen, registry, systemsteuerung, tipps, verbindung, warum, windows, windows firewall



Ähnliche Themen: Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.!


  1. Danke schön ans Board und besonders an Cosinus
    Lob, Kritik und Wünsche - 18.07.2016 (1)
  2. Danke an Schrauber und eine Spende für das Trojaner-Board
    Lob, Kritik und Wünsche - 21.09.2015 (1)
  3. Danke schrauber und das team von trojaner-board ! +1
    Lob, Kritik und Wünsche - 10.09.2015 (1)
  4. Danke ans Trojaner-Board und an Schrauber im Besonderen!
    Lob, Kritik und Wünsche - 31.05.2015 (1)
  5. Danke an Trojaner board und Schrauber
    Lob, Kritik und Wünsche - 21.02.2015 (0)
  6. Und noch ein FETTES Danke an Schrauber und das ganze Board!
    Lob, Kritik und Wünsche - 20.02.2015 (0)
  7. Danke Trojaner-Board - Mega-Danke an Schrauber
    Lob, Kritik und Wünsche - 16.02.2015 (0)
  8. Danke Danke an Schrauber und Trojaner-Board
    Lob, Kritik und Wünsche - 20.11.2014 (1)
  9. Lob und dickes Danke an Schrauber und Trojaner-Board
    Lob, Kritik und Wünsche - 17.09.2014 (0)
  10. Danke an Cosinus und dem Trojaner-Board
    Lob, Kritik und Wünsche - 03.08.2014 (0)
  11. Danke Danke Danke an das Board und besonders an cosinus!
    Lob, Kritik und Wünsche - 27.06.2014 (0)
  12. Danke Trojaner Board und besonders Schrauber!
    Lob, Kritik und Wünsche - 05.03.2014 (0)
  13. Danke Cosinus &Trojaner-Board
    Lob, Kritik und Wünsche - 18.02.2014 (0)
  14. Danke an Cosinus stellvertretend für dieses tolle Board
    Lob, Kritik und Wünsche - 03.02.2014 (0)
  15. schrauber is the best :o) danke trojaner-board, dass es dich gibt
    Lob, Kritik und Wünsche - 15.12.2013 (0)
  16. Ein herzliches Danke schön an das Trojaner-Board, speziell an cosinus
    Lob, Kritik und Wünsche - 01.08.2013 (0)
  17. Danke an Schrauber und das Team von Trojaner-Board!
    Lob, Kritik und Wünsche - 25.06.2013 (1)

Zum Thema Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.! - Soooo ... Ich sag' mal einfach Dankeschön dass es Euch alle gibt. Ihr wisst gar nicht wie oft Ihr mir "indirekt" geholfen habt. Ich empfehle immer wieder gerne trojaner-board.de, weil - Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.!...
Archiv
Du betrachtest: Danke liebes Trojaner-board; Danke Cosinus & Schrauber u.v.m.! auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.