Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 04.02.2014, 22:32   #1
were
 
Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk - Standard

Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk



Hallo, ich habe seit ein paar Tagen genauer gesagt, seit ich verschiedene Bitcoin-Minerprogramme ausprobiert habe ein seltsames Phänomän im Netzwerk: Meine Fritzbox zeigt immer wieder ein, mir unbekanntes Netzwerkgerät an. Angezeigt wird ein Android_xxxxxyyyy (xy ist immer wieder eine neue Zahlenkombination) mit LAN Zugriff.
tracert und Ping deuten darauf hin, dass sich das Gerät auf meinem PC befindet.
Malwarebytes findet aber ausser der CGminer-Software nichts ungewöhnliches, auch Avast und Kapersky-Scan finden nichts.
Wenn ich dem Gerät über die Fitzbox das Internet entziehe, taucht kurz darauf ein neues Gerät auf.
Was kann das sein und wie werde ich das wieder los? Der CGMiner ist es nicht, denn wenn ich den stoppe ist das Gerät weiterhin aktiv. Es scheint sich auch wahllos IP-Adressen zu holen ohne auf den dhcp zurück zu greifen.

Hier mal das Malwarebytes-Log:
Code:
ATTFilter
 Malwarebytes Anti-Malware  (Test) 1.75.0.1300
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2014.02.04.08

Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 11.0.9600.16476

Schutz: Aktiviert

04.02.2014 18:29:37
MBAM-log-2014-02-04 (23-36-26).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 272081
Laufzeit: 10 Minute(n), 28 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 1
C:\.......\cgminer.exe (PUP.Optional.Cgminer) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)
         

Geändert von were (04.02.2014 um 22:45 Uhr)

Alt 05.02.2014, 06:24   #2
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk - Standard

Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk



hi,

Bitte lade dir die passende Version von Farbar's Recovery Scan Tool auf deinen Desktop: FRST Download FRST 32-Bit | FRST 64-Bit
(Wenn du nicht sicher bist: Lade beide Versionen oder unter Start > Computer (Rechtsklick) > Eigenschaften nachschauen)
  • Starte jetzt FRST.
  • Ändere ungefragt keine der Checkboxen und klicke auf Untersuchen.
  • Die Logdateien werden nun erstellt und befinden sich danach auf deinem Desktop.
  • Poste mir die FRST.txt und nach dem ersten Scan auch die Addition.txt in deinem Thread (#-Symbol im Eingabefenster der Webseite anklicken)


Downloade dir bitte Malwarebytes Anti-Rootkit Malwarebytes Anti-Rootkit und speichere es auf deinem Desktop.
  • Starte bitte die mbar.exe.
  • Folge den Anweisungen auf deinem Bildschirm gemäß Anleitung zu Malwarebytes Anti-Rootkit
  • Aktualisiere unbedingt die Datenbank und erlaube dem Tool, dein System zu scannen.
  • Klicke auf den CleanUp Button und erlaube den Neustart.
  • Während dem Neustart wird MBAR die gefundenen Objekte entfernen, also bleib geduldig.
  • Nach dem Neustart starte die mbar.exe erneut.
  • Sollte nochmal was gefunden werden, wiederhole den CleanUp Prozess.
Das Tool wird im erstellten Ordner eine Logfile ( mbar-log-<Jahr-Monat-Tag>.txt ) erzeugen. Bitte poste diese hier.

Starte keine andere Datei in diesem Ordner ohne Anweisung eines Helfers

Downloade dir bitte TDSSKiller TDSSKiller.exe und speichere diese Datei auf dem Desktop
  • Starte die TDSSKiller.exe - Einstellen wie in der Anleitung zu TDSSKiller beschrieben.
  • Drücke Start Scan
  • Sollten infizierte Objekte gefunden werden, wähle keinesfalls Cure. Wähle Skip und klicke auf Continue.
    TDSSKiller wird eine Logfile auf deinem Systemlaufwerk speichern (Meistens C:\)
    Als Beispiel: C:\TDSSKiller.<Version_Datum_Uhrzeit>log.txt
Poste den Inhalt bitte in jedem Fall hier in deinen Thread.
__________________

__________________

Alt 05.02.2014, 13:53   #3
were
 
Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk - Standard

Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk



Vielen Dank für die Hilfe, das Problem scheint nun doch woanders zu liegen.

Ich habe mit Malwarebytes Malware & Rootkit gescannt und keine Probleme gefunden, auch die anderen Virenscanner hatten keine Befunde. (Bis auf den CGminer, was aber nicht als Virus sondern als potentieller Schädling bezeichnet wird)
Das Netzwerkgerät konnten wir jetzt durch die Internetsperre als Handy identifizieren. Unklar ist allerdings, warum sich das Handy immer unter anderem Namen, mit anderer Mac-Adresse und für allem als Gerät mit festem LAN-Anschluss anmeldet. Sobald das Handy ausser Haus ist, verschwindet auch dieser Eintrag - das scheint also ziemlich eindeutig zu sein. Ich werde nun das Handy untersuchen, ob das Gerät einen Schädling hat.
__________________

Alt 06.02.2014, 09:16   #4
schrauber
/// the machine
/// TB-Ausbilder
 

Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk - Standard

Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk



Halte mich mal auf dem Laufenden bitte, klingt intressant
__________________
gruß,
schrauber

Proud Member of UNITE and ASAP since 2009

Spenden
Anleitungen und Hilfestellungen
Trojaner-Board Facebook-Seite

Keine Hilfestellung via PM!

Antwort

Themen zu Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk
aktion, angezeigt, anti-malware, autostart, avast, bösartige, dateien, explorer, fritzbox, interne, internet, lan, minute, netzwerk, neue, neues, nichts, pup.optional.cgminer, registrierung, schluß, service, speicher, test, unbekanntes, verschiedene, version



Ähnliche Themen: Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk


  1. Windows 8.1 Netzwerk Probleme und kein Gerät wird erkannt.
    Alles rund um Windows - 09.03.2016 (21)
  2. Spamversand über meinen Anschluß, Telekom Abuse Team sperrt Mailversand
    Log-Analyse und Auswertung - 03.04.2015 (11)
  3. McAfee erkennt iPhone als unbekanntes Gerät
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 26.11.2014 (3)
  4. Android.Trojan.Koler.A - Die Android Version vom BKA-Trojaner
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 06.07.2014 (2)
  5. 2 mal die gleiche App auf einem Android Gerät
    Smartphone, Tablet & Handy Security - 20.12.2013 (3)
  6. Mein Pc ruft ständig ein fremdes Netzwerk ("nicht identifiziertes Netzwerk")
    Log-Analyse und Auswertung - 17.10.2012 (16)
  7. Unknown Device - Unbekanntes USB-Gerät
    Netzwerk und Hardware - 25.09.2012 (18)
  8. Unbekanntes Gerät im Netzwerk
    Netzwerk und Hardware - 04.09.2010 (2)
  9. PC absturz nach anschluß meiner Externe Festplatte
    Netzwerk und Hardware - 08.11.2009 (3)
  10. Netzwerk-Probleme / ohne T.online software ein Netzwerk ?
    Netzwerk und Hardware - 18.06.2009 (1)
  11. unbekanntes Gerät "TAPI D" im Gerätemanager - Wurm?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.02.2009 (3)
  12. MCI-Gerät nachinstallieren....
    Alles rund um Windows - 25.02.2008 (0)
  13. Gerätemanager - unbekanntes Gerät ROOT\LEGACY_NPF\0000
    Alles rund um Windows - 17.03.2007 (4)
  14. problem mit audio gerät
    Alles rund um Windows - 08.10.2006 (15)
  15. PC durch unbekanntes passwort im netzwerk geschützt?
    Netzwerk und Hardware - 09.05.2006 (8)
  16. USB Anschluß ANTIVIR Und KASPERKY lassen sich nicht aktivieren
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 18.03.2006 (21)
  17. neuer adsl-anschluß und probleme...
    Netzwerk und Hardware - 29.10.2003 (7)

Zum Thema Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk - Hallo, ich habe seit ein paar Tagen genauer gesagt, seit ich verschiedene Bitcoin-Minerprogramme ausprobiert habe ein seltsames Phänomän im Netzwerk: Meine Fritzbox zeigt immer wieder ein, mir unbekanntes Netzwerkgerät an. - Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk...
Archiv
Du betrachtest: Unbekanntes Android-Gerät mit LAN-Anschluß im Netzwerk auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.