Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Alles rund um Windows

Alles rund um Windows: Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt

Windows 7 Hilfe zu allen Windows-Betriebssystemen: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8(.1) und Windows 10 - als auch zu sämtlicher Windows-Software. Alles zu Windows 10 ist auch gerne willkommen. Bitte benenne etwaige Fehler oder Bluescreens unter Windows mit dem Wortlaut der Fehlermeldung und Fehlercode. Erste Schritte für Hilfe unter Windows.

Antwort
Alt 04.12.2013, 09:45   #1
Spartaner^^
 
Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt - Standard

Problem: Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt



Gude,

so ich habe ein Problem, bei dem ich mir noch nicht sicher bin, ob die Ursache in der Hardware oder der Software zu suchen ist.

Folgendes: Ich habe mir TuneUp Utilities 2014 heruntergeladen (die Trial/Demo-Version). Dass vermutlich die IT-ler unter euch kollektiv aufstöhnen, weiß ich nun auch.^^ Leider kriegt man als Laie erst dann mit, dass diese Tuning Tools Probleme machen können, wenn man besagte Probleme hat. Und ein eben solches habe ich nach nur einmaliger Benutzung (Applaus!) dieses ach-so-tollen Programms.

Folgendes tritt seither auf: Mein Bildschirm bleibt eine ganze Weile dunkel, nachdem ich das System hochfahre. Dunkel heißt in dem Fall jedoch nicht vollkommen schwarz. Wenn ich in Manier eines Polizeiverhörs meine Schreibtischlampe vor das Display halte, kann ich halbwegs was erkennen (es reicht zum Beispiel, um diesen Post zu schreiben).

Die Hintergrundbeleuchtung des Displays braucht Ewigkeiten, bis sie anspringt - manchmal gut und gerne über eine Stunde. Wenn sie erst einmal an ist, bleibt sie aber auch an. Selbst wenn ich dann neu starte. Nur wenn der Laptop eine Weile aus war, tritt wieder das Problem auf. So, als ob da etwas nicht richtig initiiert.
Typischerweise springt die Displaybeleuchtung meist just in einem Moment an, in dem ich eine Applikation oder ein neues Fenster im Browser öffne oder sonst wie mit dem Computer arbeite (fast so als würde sie aus dem Ruhezustand erwachen). Beispielsweise ist sie gerade jetzt wieder angesprungen, während ich diesen Text schreibe.

Die Bildschirmhelligkeit wird mir in der Systemsteuerung in diesen Ausfall-Phasen als voll angezeigt. Und auch mit FN plus Pfeiltasten lässt sich dieser Zustand nicht ändern. Wenn das Display dunkel ist, so gilt dies von dem Moment an, da ich hochfahre. Also nicht erst in Windows.

Das Ganze ist natürlich sau nervig und mit eurer Hilfe - sofern möglich - würde ich gern genauer einkreisen, wo der Fehler liegen könnte. Ist das einfach nur in seeeeeehr unglücklicher Zufall, und mir ist die GraKa abgeraucht? Zerschossene Registratur? Kaputte Treiber? Compiler spinnt?

Ich habe nach Viren gescant. Ebenso habe ich mal ScanDisk durchlaufen lassen. Ohne Erfolg. Was empfehlt ihr? Vielleicht eine Neuinstallation der Treiber (Grafikkarte/Display)? Oder hört sich das Ganze eher nach einem Hardware-Problem an? Gibt es eine seriöse Möglichkeit, die eigene Registratur nach Fehlern/Fehlerquellen zu durchleuchten?

Hoffe, dass ihr mit diesen Schilderungen schon mal im Ansatz was anfangen könnt und bedanke mich vorab für eure Ratschläge.

BTW: Ich nutze Vista (32-Bit)

MfG

Alt 04.12.2013, 20:57   #2
felix1
/// Helfer-Team
 
Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt - Standard

Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt Anleitung / Hilfe



Zitat:
Zitat von Spartaner^^ Beitrag anzeigen
Gude,

so ich habe ein Problem, bei dem ich mir noch nicht sicher bin, ob die Ursache in der Hardware oder der Software zu suchen ist.

Folgendes: Ich habe mir TuneUp Utilities 2014 heruntergeladen (die Trial/Demo-Version). Dass vermutlich die IT-ler unter euch kollektiv aufstöhnen, weiß ich nun auch.^^ Leider kriegt man als Laie erst dann mit, dass diese Tuning Tools Probleme machen können, wenn man besagte Probleme hat. Und ein eben solches habe ich nach nur einmaliger Benutzung (Applaus!) dieses ach-so-tollen Programms.

Folgendes tritt seither auf: Mein Bildschirm bleibt eine ganze Weile dunkel, nachdem ich das System hochfahre. Dunkel heißt in dem Fall jedoch nicht vollkommen schwarz. Wenn ich in Manier eines Polizeiverhörs meine Schreibtischlampe vor das Display halte, kann ich halbwegs was erkennen (es reicht zum Beispiel, um diesen Post zu schreiben).

Die Hintergrundbeleuchtung des Displays braucht Ewigkeiten, bis sie anspringt - manchmal gut und gerne über eine Stunde. Wenn sie erst einmal an ist, bleibt sie aber auch an. Selbst wenn ich dann neu starte. Nur wenn der Laptop eine Weile aus war, tritt wieder das Problem auf. So, als ob da etwas nicht richtig initiiert.
Typischerweise springt die Displaybeleuchtung meist just in einem Moment an, in dem ich eine Applikation oder ein neues Fenster im Browser öffne oder sonst wie mit dem Computer arbeite (fast so als würde sie aus dem Ruhezustand erwachen). Beispielsweise ist sie gerade jetzt wieder angesprungen, während ich diesen Text schreibe.

Die Bildschirmhelligkeit wird mir in der Systemsteuerung in diesen Ausfall-Phasen als voll angezeigt. Und auch mit FN plus Pfeiltasten lässt sich dieser Zustand nicht ändern. Wenn das Display dunkel ist, so gilt dies von dem Moment an, da ich hochfahre. Also nicht erst in Windows.

Das Ganze ist natürlich sau nervig und mit eurer Hilfe - sofern möglich - würde ich gern genauer einkreisen, wo der Fehler liegen könnte. Ist das einfach nur in seeeeeehr unglücklicher Zufall, und mir ist die GraKa abgeraucht? Zerschossene Registratur? Kaputte Treiber? Compiler spinnt?

Ich habe nach Viren gescant. Ebenso habe ich mal ScanDisk durchlaufen lassen. Ohne Erfolg. Was empfehlt ihr? Vielleicht eine Neuinstallation der Treiber (Grafikkarte/Display)? Oder hört sich das Ganze eher nach einem Hardware-Problem an? Gibt es eine seriöse Möglichkeit, die eigene Registratur nach Fehlern/Fehlerquellen zu durchleuchten?

Hoffe, dass ihr mit diesen Schilderungen schon mal im Ansatz was anfangen könnt und bedanke mich vorab für eure Ratschläge.

BTW: Ich nutze Vista (32-Bit)

MfG
Der Befehl sfc /scannow könnte eventuell helfen http://www.tipps-tricks-kniffe.de/wi...derherstellen/
Hinterher sofort die MS-Udate-Seite besuchrn.

GL
__________________

__________________

Alt 08.12.2013, 11:56   #3
Spartaner^^
 
Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt - Standard

Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt Details



Sonst keine Ideen? Ich persönlich bezweifle dass es ein Windows spezifisches Problem ist. Der Bildschirm ist ja bereits dunkel, sobald ich den Laptop anmache. Also bereits im Bios. Solange bis die Hintergrundbeleuchtung halt mal Bock hat, anzuspringen.

Allerdings habe ich jetzt mal einen externen Monitor via VGA angeschlossen. Der funktioniert so wie er soll. Es scheint also schon mal nichts mit der GraKa zu sein. Allerdings scheint mir die Hintergrundbeleuchtung meines Displays auch nicht wirklich kaputt zu sein. Denn wenn sie erst mal an ist, bleibt sie es wie gesagt auch. Selbst nach Neustart.
__________________

Alt 02.01.2014, 12:57   #4
Spartaner^^
 
Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt - Standard

Lösung: Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt



Habe soeben festgestellt, dass ich gar nicht mehr auf meine NVIDIA Systemsteuerung zugreifen kann. Ich wollte mal schauen, ob TuneUp mir da irgendwie reingepfuscht hat. Jetzt komme ich gar nicht mehr rein.

Antwort

Themen zu Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt
applaus, bildschirm, brauch, browser, computer, einfach, erkennen, fehler, hardware, krieg, laptop, nervig, neues, neuinstallation, problem, probleme, software, spinnt, suche, system, systemsteuerung, tools, treiber, tuning, viren, vista



Ähnliche Themen: Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt


  1. Laptop braucht Ewig um im Internet Seiten zu laden...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.07.2015 (3)
  2. Rechner braucht ewig zum booten...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.06.2015 (9)
  3. relativ neuer Laptop der Marke hp braucht 5 - 15 Min. um hochzufahren und er hängt sich oft, je nach Gebrauch, auf oder braucht ewig.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 07.04.2015 (11)
  4. Mein Rechner braucht ewig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.02.2015 (20)
  5. PC extrem lahm - braucht ewig fürs hochfahren...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 22.08.2014 (9)
  6. Laptop braucht ewig zum starten, friert plötzlich ein, braucht für jede Aktion ewig
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 20.06.2014 (16)
  7. Firefox braucht ewig Zeit und ladet mal gar nicht
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 10.06.2014 (21)
  8. Lap Win7 braucht ewig zum Seitenaufbau
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.11.2013 (11)
  9. Rechner (Laptop) braucht ewig zum Runterfahren
    Log-Analyse und Auswertung - 08.10.2012 (22)
  10. XP braucht ewig zum hochfahren und mehrere Funktionen gesperrt
    Log-Analyse und Auswertung - 27.03.2012 (1)
  11. google braucht ewig um sucanfragen zu bearbeiten
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 21.02.2011 (1)
  12. PC braucht ewig zum hochfahren (hängt ganz am anfang des bootens)
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.01.2011 (22)
  13. Firefox braucht ewig lange zum Öffnen von Seiten
    Log-Analyse und Auswertung - 14.12.2010 (6)
  14. WinXP braucht ewig zum Starten + keine I-Net Verbindung
    Log-Analyse und Auswertung - 20.12.2009 (3)
  15. Windows XP | Rechner braucht ewig hochzufahren :(
    Alles rund um Windows - 22.10.2009 (1)
  16. Virus Programm braucht ewig zum laden
    Log-Analyse und Auswertung - 08.01.2009 (20)
  17. Firefox braucht ewig um Seite aufzubaun
    Log-Analyse und Auswertung - 13.06.2008 (10)

Zum Thema Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt - Gude, so ich habe ein Problem, bei dem ich mir noch nicht sicher bin, ob die Ursache in der Hardware oder der Software zu suchen ist. Folgendes: Ich habe mir - Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt...
Archiv
Du betrachtest: Displaybeleuchtung braucht ewig, bis sie anspringt auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.