Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme

Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme: Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?

Windows 7 Sämtliche Fragen zur Bedienung von Firewalls, Anti-Viren Programmen, Anti Malware und Anti Trojaner Software sind hier richtig. Dies ist ein Diskussionsforum für Sicherheitslösungen für Windows Rechner. Benötigst du Hilfe beim Trojaner entfernen oder weil du dir einen Virus eingefangen hast, erstelle ein Thema in den oberen Bereinigungsforen.

Antwort
Alt 25.10.2013, 17:07   #1
Solace
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Einen wunderschönen guten Tag liebe Community! Ich bin neu hier da ich in letzter Zeit ein schwerwiegendes Problem habe. Ich schildere einmal kurz was passiert ist. Ich hatte vor kurzem Streit mit einer Gruppe aus einem online Game. Mit dieser Gruppe spielte ich sehr häufg diverese online Games und war der Meinung das man ihnen Vertrauen kann. Als ich neulich mit einem Bekannten über diese Gruppe sprach da, der ebenfalls in dieser gruppe einst war und die wir zu diesem zeitpunkt gemeinsam verlassen hatten, wurde ich im Chat Messenger angefragt ob ich eine Freundschaftsanfrage annehmen möchte, was ich aber nicht tat. Ich schrieb dieser Person zurück wer sie ist und was sie von mir möchte. Die Person schickte mir den gesammten Verlauf mit der Aussage ich sei mit ihm P2P verbunden. Nach einiger recherche habe ich herausgefunden das es eine Sicherheitlücke im Skype Messenger gibt/gab (ob sie mit dem neuen Update behoben wurde weiß ich nicht). Ich lösche meine Clienten, setzen den Pc neu auf, erstelle mit ein neues Skype Konto und blockierte denjenigen direkt da so keine Möglichkeit hat eine direkte Verbindung zu mir aufzubauen. Allerdings fühle ich mich persönlich nicht wirklich sicher.

Nun stellen sich mir 2 Fragen:

1. Wie kann ich mich dagegen schützen?
2. Ist so etwas überhaupt möglich oder muss ich mir ein Virus eingefangen haben?

Zum weiteren möchte ich von erfahrenen Leuten mal erfahren welche Virensoftware für meine Verhältnisse angebracht wäre. Zu meinem Surfverhalten kann ich nicht viel sagen da ich stehts darauf achte keine gefährlichen Seiten zu besuchen wie auch Streams im Internet vermeide. Desöfteren spiele ich online Spiele ect wie World of Warcraft, Call of Duty ect. Ich hoffe sehr das ich hier die nötige Hilfe finde und danke euch für jeden der mir dabei helfen kann. Solltet ihr mir ebenso andere Sicherhitssoftware empfehlen können aufgrund von Ressorcenverbauch könnt ihr mir gerne diesbezglich auch eine empfehlung da lassen.


Mein System:
• Windows 7 Home Prmium 64Bit - Sp1 (System wird ständig aktualisiert)
• 4 Gb Ram
• Inten Core i3-2350M CPU 2.30 GHz

Sicherheitssoftware/Vorenscanner:
• Kaspersky Internet Security 2014 (Anti-Virus + Firewall)
(Wird ständig auf Updates geprüft und alle 2-3 Tage auf Viren geprüft)


Mfg Solace

Geändert von Solace (25.10.2013 um 17:47 Uhr)

Alt 26.10.2013, 02:13   #2
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Hallo,

Zitat:
Die Person schickte mir den gesammten Verlauf mit der Aussage ich sei mit ihm P2P verbunden.
Na so ein Wunder denn Skype basiert auf ein P2P-Konzept!
was genau wurde da für ein Verlauf geschickt?
Ich glaub da wollte dir nur einer ein bisschen Angst machen bzw jugendlichen Angeberwahn ausleben es sei denn er hat dir einen festen Beweis geschickt, dass er auf Resourcen zugreifen konnte, die nur unter Umgehung aller Sicherheitsmaßnahmen möglich wären (zB Screenshot deines Desktops o.ä.)

Zitat:
1. Wie kann ich mich dagegen schützen?
Es gibt kein 100 % Sicherheit. Es gibt auch nicht nur eine Maßnahme sondern man muss ein Konzept aus verschiedenen haben. Einfach zB nur nen Virenscanner rauf und das war's mit dem Konzept ist gefährlicher Blödsinn
__________________

__________________

Alt 26.10.2013, 02:48   #3
Solace
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Hallo,



Na so ein Wunder denn Skype basiert auf ein P2P-Konzept!
was genau wurde da für ein Verlauf geschickt?
Ich glaub da wollte dir nur einer ein bisschen Angst machen bzw jugendlichen Angeberwahn ausleben es sei denn er hat dir einen festen Beweis geschickt, dass er auf Resourcen zugreifen konnte, die nur unter Umgehung aller Sicherheitsmaßnahmen möglich wären (zB Screenshot deines Desktops o.ä.)



Es gibt kein 100 % Sicherheit. Es gibt auch nicht nur eine Maßnahme sondern man muss ein Konzept aus verschiedenen haben. Einfach zB nur nen Virenscanner rauf und das war's mit dem Konzept ist gefährlicher Blödsinn
Ich vermute nicht das es sich hierbei nur um einen Spaß handelt. Er konnte mir sämtliche Verläufe der letzten Zeit vorzeigenl

Das es keine 100% Sicherheit gibt ist mir selbst bewusst. Der Anwender hinter den tasten sorgt zu 70% dafür das seine Sicherheit nicht gefährdet ist. Deswegen frage ich ja ob mein Virenschutz/Internet Security für miene Verhältnisse ausreicht oder ob ich sogar System Ressorcen sparen kann und auf einen anderen wechseln sollte. Mich würde mal aber interessieren von welchem Konzept du sprichst. Schon mal vielen dank für deine Hilfe
__________________

Alt 27.10.2013, 02:16   #4
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Zitat:
Der Anwender hinter den tasten sorgt zu 70% dafür das seine Sicherheit nicht gefährdet ist.
Das ist von der Tendenz her schon mal die richtige Einstellung bzw eine richtige Aussage

Zitat:
Deswegen frage ich ja ob mein Virenschutz/Internet Security für miene Verhältnisse ausreicht oder ob ich sogar System Ressorcen sparen kann
Das mag ich tendenziell weniger. Virenscanner bieten keine umfassende Sicherheit, weil sie die anderen wichtigen Maßnahmen nicht ersetzen können

Lesestoff:
Goldene Sicherheitsregeln
Halte Dich am besten grob an diese Regeln:
  1. Sei misstrauisch im Internet und v.a. bei unbekannten E-Mails, sei vorsichtig bei der Herausgabe persönlicher Daten!!
  2. Halte Windows und alle verwendeten Programme immer aktuell - unterstützen kann dich dabei Secunia PSI
  3. Führe regelmäßig Backups auf externe Medien durch
  4. Arbeite mit eingeschränkten Rechten
  5. automatische Wiedergabe von allen Laufwerken komplett deaktivieren, denn das ist ein unnötiges Sicherheitsrisiko
  6. Bei der Installation von Software möglichst darauf achten, dass die Setups aus offiziellen Quellen stammen und du bei der Installation nach Möglichkeit die benutzerdefinierte Methode wählst - dann hast du die Möglichkeit etwaigen Schrott (wie Toolbars oder sowas wie RegistryBooster) abzuwählen, welcher sonst einfach mitinstalliert wird.
  7. Bösartige bzw. ungewollte Sites von vornherein blockieren lassen mit Hilfe der MVPS Hosts File => Blocking Unwanted Parasites with a Hosts File
  8. Finger weg von: TuneUp, Registry-Cleanern aller Art, Softonic sowie illegalen Cracks/Keygens oder anderen "Tools" um ein kommerzielles Programm ohne Lizenz nutzen zu können
  9. dubiose Seiten bzw. Kinofilm-Streaming-Portale ebenfalls sein lassen, erstens handelt man sich dort schnell Malware ein oder kann in Abofallen geraten und zweitens bewegen sich diese Seiten in einer rechtlichen Grauzone.


Alles noch genauer erklärt steht hier => Kompromittierung unvermeidbar?
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Alt 27.10.2013, 03:29   #5
Solace
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Das ist von der Tendenz her schon mal die richtige Einstellung bzw eine richtige Aussage



Das mag ich tendenziell weniger. Virenscanner bieten keine umfassende Sicherheit, weil sie die anderen wichtigen Maßnahmen nicht ersetzen können

Lesestoff:
Goldene Sicherheitsregeln
Halte Dich am besten grob an diese Regeln:
  1. Sei misstrauisch im Internet und v.a. bei unbekannten E-Mails, sei vorsichtig bei der Herausgabe persönlicher Daten!!
  2. Halte Windows und alle verwendeten Programme immer aktuell - unterstützen kann dich dabei Secunia PSI
  3. Führe regelmäßig Backups auf externe Medien durch
  4. Arbeite mit eingeschränkten Rechten
  5. automatische Wiedergabe von allen Laufwerken komplett deaktivieren, denn das ist ein unnötiges Sicherheitsrisiko
  6. Bei der Installation von Software möglichst darauf achten, dass die Setups aus offiziellen Quellen stammen und du bei der Installation nach Möglichkeit die benutzerdefinierte Methode wählst - dann hast du die Möglichkeit etwaigen Schrott (wie Toolbars oder sowas wie RegistryBooster) abzuwählen, welcher sonst einfach mitinstalliert wird.
  7. Bösartige bzw. ungewollte Sites von vornherein blockieren lassen mit Hilfe der MVPS Hosts File => Blocking Unwanted Parasites with a Hosts File
  8. Finger weg von: TuneUp, Registry-Cleanern aller Art, Softonic sowie illegalen Cracks/Keygens oder anderen "Tools" um ein kommerzielles Programm ohne Lizenz nutzen zu können
  9. dubiose Seiten bzw. Kinofilm-Streaming-Portale ebenfalls sein lassen, erstens handelt man sich dort schnell Malware ein oder kann in Abofallen geraten und zweitens bewegen sich diese Seiten in einer rechtlichen Grauzone.


Alles noch genauer erklärt steht hier => Kompromittierung unvermeidbar?
An die Punkte die du aufgezählt hast halte ich mich sehr strikt. Deswegen frage ich mich ja ob es nötig ist solch eine IS zu installieren oder ob ein AV vollkommend ausreichend ist. Gibt es eine Möglichkeit mein Problem mit P2P Verbindungen zu beheben? Sind diese Verbindungen nach einer deinstallation ebenso verschwunden?

Zum Thema Virenschutz und Surfverhalten stelle ich mal eine kleine Liste zusammen:


• Benötige ich meine KIS 2014 für absoluten Schutz?
• Reicht eine Windows Firewall + Virenscanner wie Avast aus um mich zu schützen?
• Könnte ich im Falle eines Umstiegs wirklich ein wenig Ressorcen sparen?
• Was könntet ihr mir empfehlen und was für Erfahrungen habt ihr mit diversen Schutzprogrammen gemacht?

Zu meinem Surfverhalten:

• Windows Updates werden automatisch heruntergeladen und installiert!
• Programme werden ständig aktuell gehalten!
• Sandboxie wird von mir genutzt (derzeit aufgrund der KIS 2014 nicht möglich)
• Als Browser nutze ich Firefox!
• Streamseiten vermeide ich! (wie kinox.to ect)
• Ich achte darauf welche Seiten ich besuche und klicke nicht irgendwelche Banner an!
• Downloads erfolgen nur aus vertrauten Quellen und werden mit Virustotal nochmals geprüft
• Alle 3 Tage führt mein Virenschutzprogramm eine "Vollständige Analyse" durch!

Programme die ich nutze:

• Steam: Darüber Spiele ich online Spiele wie Black Ops 2, Companys of Heros 2 ect
• Gelegentlich World of Warcraft (Blizzard Server keine Privatserver)
• Zwischendurch nutze ich Skype
• Teamspeak wird fast Tag täglich Abends benutzt
• Curse Client (Um Addons für Spiele wie World of Warcraft oder Skyrim zu erhalten)
• Jdownloader 2 (Beta)


Weitere Schutzsoftware die ich nutze:

• Ccleaner, zur Säuberung! Registry wurde nur einmal angefasst und genau geschaut welche Datei er fand! Es waren nur Datein von meinem alten Norton und deinstallierten Games!
• HitmanPro

Infos zu meinem System:

• Windows 7 Home Premium 64-Bit
• Intel(R) Core(TM) i3-2350M CPU @ 2.30GHz, 2300 MHz, 2 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
• 4 GB Ram

Ich hoffe das verschafft dir einen Überblick mich bestens zu beraten schon mal danke im voraus


Alt 27.10.2013, 04:18   #6
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Zitat:
Gibt es eine Möglichkeit mein Problem mit P2P Verbindungen zu beheben?
Lies doch mal bitte was P2P überhaupt bedeutet => Peer-to-Peer ? Wikipedia

Zitat:
Benötige ich meine KIS 2014 für absoluten Schutz?
Nein. Ich hab sowas unter Windows noch nie gebraucht
Mal davon abgesehen, dass es keinen absoluten Schutz gibt, eine Software allein kann noch weniger absoluten Schutz gewährleisten.Aber versprechen tun die immer gut mit ihrem Marketinggeblubber

Zitat:
Reicht eine Windows Firewall + Virenscanner wie Avast aus um mich zu schützen?
Ja

Zitat:
Könnte ich im Falle eines Umstiegs wirklich ein wenig Ressorcen sparen?
Suites also Security Suites waren schon immer sehr sehr sehr fett und haben das System stark ausgebremst
__________________
--> Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?

Alt 27.10.2013, 11:31   #7
Solace
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Zitat:
Zitat von cosinus Beitrag anzeigen
Lies doch mal bitte was P2P überhaupt bedeutet => Peer-to-Peer ? Wikipedia



Nein. Ich hab sowas unter Windows noch nie gebraucht
Mal davon abgesehen, dass es keinen absoluten Schutz gibt, eine Software allein kann noch weniger absoluten Schutz gewährleisten.Aber versprechen tun die immer gut mit ihrem Marketinggeblubber



Ja



Suites also Security Suites waren schon immer sehr sehr sehr fett und haben das System stark ausgebremst
Habe mir den Link durchgelesen. Verstehen tue ich es auch. Aber wie kann ich eine solche Verbindung unterbinden? Einfach die Software deinstallieren?

Alt 27.10.2013, 15:52   #8
cosinus
/// Winkelfunktion
/// TB-Süch-Tiger™
 
Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Standard

Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?



Zitat:
Aber wie kann ich eine solche Verbindung unterbinden? Einfach die Software deinstallieren?
Keine Ahnung was du da bei Skype gemacht hast. Generell solltest du da vorsichtig sein, naja das gilt überall, und naürlich immer darauf achten, dass jede installierte Software aktuell ist.
__________________
"Die Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie." (Elim Garak)

Das Trojaner-Board unterstützen
Warum Linux besser als Windows ist!

Antwort

Themen zu Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?
cpu, firewall, frage, home, internet, kaspersky, kaspersky internet security 2014, messenger, neu, neue, online, online games, problem, scan, schutz, security, seite, seiten, sicherheit, software, spiele, system, update, updates, virus, windows, world of warcraft



Ähnliche Themen: Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?


  1. "Für den Sieg im Cyber-Krieg": US-Senat will Hackern mehr Angst machen
    Nachrichten - 30.09.2015 (0)
  2. Avast Web-Schutz blockiert 64-up.to kann aber den Auslöser nicht finden
    Log-Analyse und Auswertung - 01.08.2015 (3)
  3. Systemkamera Samsung NX300 öffnet Hackern Tür und Tor
    Nachrichten - 08.05.2014 (0)
  4. eventuelle übernahme von hackern mit ammy admin
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.02.2014 (13)
  5. Selbständiges deaktivieren von Avira Echtzeitscanner, Firewall, Browser-Schutz und E-Mail-Schutz
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.01.2014 (10)
  6. Zehntausende vBulletin-Foren im Visier von Hackern
    Nachrichten - 15.10.2013 (0)
  7. Accounts des israelischen Vizepremiers von Hackern gekapert
    Nachrichten - 21.11.2012 (0)
  8. Skype Virus. Aber was genau ist es?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 29.06.2012 (22)
  9. Bericht: US-Geheimdienste suchen nach Hackern
    Nachrichten - 13.06.2012 (0)
  10. Viele Trojaner auf meinem PC, aber was genau verursachen diese
    Log-Analyse und Auswertung - 10.03.2012 (3)
  11. Polizei NRW aus Angst vor Hackern vom Netz
    Nachrichten - 02.02.2012 (0)
  12. Google-Nutzer im Visier von Hackern
    Nachrichten - 12.03.2011 (0)
  13. Der richtige Schutz - Welchen Virenscanner? Zusatz-Schutz?
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.02.2011 (9)
  14. Sicherheitsspezialist: USA ermöglicht Hackern Google-Spionage
    Nachrichten - 24.01.2010 (0)
  15. cebit biometrische daten schützen vor hackern?
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 17.03.2006 (1)
  16. WLAN und DSL - aber was genau ?
    Netzwerk und Hardware - 07.08.2005 (3)
  17. wer kann das hackern ;)
    Mülltonne - 15.03.2005 (4)

Zum Thema Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? - Einen wunderschönen guten Tag liebe Community! Ich bin neu hier da ich in letzter Zeit ein schwerwiegendes Problem habe. Ich schildere einmal kurz was passiert ist. Ich hatte vor kurzem - Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun?...
Archiv
Du betrachtest: Angst vor Hackern, Sicherheit & Schutz aber was genau tun? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.