Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung

Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung: NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe

Windows 7 Wenn Du nicht sicher bist, ob Du dir Malware oder Trojaner eingefangen hast, erstelle hier ein Thema. Ein Experte wird sich mit weiteren Anweisungen melden und Dir helfen die Malware zu entfernen oder Unerwünschte Software zu deinstallieren bzw. zu löschen. Bitte schildere dein Problem so genau wie möglich. Sollte es ein Trojaner oder Viren Problem sein wird ein Experte Dir bei der Beseitigug der Infektion helfen.

Antwort
Alt 24.12.2004, 23:55   #1
daruler
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hallo,

Norton ANtivirus hat gerade bei mir gemeckert, dass C:\WINDOWS\System32\system32.exe ein "Trojan Horse" wäre. Ich bin immer davon ausgegangen, dass das zu Windows gehört und nicht gelöscht werden darf. Was soll ich nun tun?

Alt 25.12.2004, 00:13   #2
Shadowdance
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hallo daruler,

unter Windows gibt es das Verzeichnis "System32"... aber keine system32.exe. Das ist ein Virus, um genauer zu sein ein Wurm, der ziemlich gefährlich ist. Du findest hier einige Info dazu: W32/Mari , lies auch unter "Description".

Welches Betriebssystem hast Du denn? Win Me und XP: deaktiviere die Systemwiederherstellung C:\WINDOWS\System32\system32.exe in die Windows Suche übertragen -> löschen! Nach dem löschen die Systemwiederherstellung wieder aktivieren. Wenn Du ein anderes Betriebssystem hast, kannst Du die Datei einfach löschen.

Erstelle bitte ein Hijack This Logfile und poste es mittels copy&paste (kopieren STRG + C und einfügen STRG + V) : http://www.trojaner-board.de/51130-a...ijackthis.html

SD
__________________


Alt 25.12.2004, 00:13   #3
Cidre
Administrator, a.D.
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hallo,

es gibt viel Malware die sich unter einen seriös klingenden Namen in den System32 Ordner ablegt. Meine Vermutung: Eine Bot Variante.

Als was wurde diese Datei identifiziert?
__________________
__________________

Alt 25.12.2004, 00:21   #4
Shadowdance
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hallo Cidre,

Du hast recht .. man sollte diesen Wurm zwar dringend und sofort löschen, aber das befallene Betriebssystem ist sehr wahrscheinlich kompromittiert. Ich habe da noch was dazu gefunden: Process File: system32.exe: "system32.exe is a process which is registered as the TROJ_SUA.A Trojan. This Trojan allows attackers to access your computer, stealing passwords and personal data. It is a registered security risk and should be removed immediately. Please see additional details regarding this process."

Schön, Dich hier an Board zu sehen @ Cidre .. --> Feier schön ;-)

SD

Alt 25.12.2004, 00:22   #5
Cidre
Administrator, a.D.
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hi @ SD,

Zitat:
Welches Betriebssystem hast Du denn?
Er/Sie hat Win XP, denn unter Win ME gibt es keinen system32 Ordner.

__________________
Gruß, Cidre


Alt 25.12.2004, 00:24   #6
Shadowdance
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Zitat:
Zitat von Cidre
Er/Sie hat Win XP, denn unter Win ME gibt es keinen system32 Ordner.
thanks ... wieder was gelernt ;-)

SD

Alt 25.12.2004, 09:24   #7
Lutz
 

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Zitat:
...Das ist ein Virus, um genauer zu sein ein Wurm, der ziemlich gefährlich ist. Du findest hier einige Info dazu: W32/Mari , lies auch unter "Description"...
Vorsicht!
Eine Google-Suche kann hilfreich sein, muss es aber nicht...
Nur weil es 'zufällig' eine Beschreibung im Web gibt, in der der 'passende' Prozessname auftaucht, muss es sich nicht automatisch um den in dieser 'Description' genannten Wurm/Virus/... handeln.

Zitat:
Als was wurde diese Datei identifiziert?
Imho hat NAV mittels Heuristik etwas gefunden, konnte es aber nicht genauer definieren und schreibt deswegen Trojan Horse.

Mein Vorschlag an daruler:

Überprüfe die Datei C:\WINDOWS\System32\system32.exe unter
http://www.kaspersky.com/de/scanforvirus.html und alternativ auch unter
http://virusscan.jotti.org/de

und teile uns das Scan-Ergebnis mit.

Bei einem 'positiven Befund' lösche die Datei manuell und/oder scanne Dein komplettes System mit NAV im abgesicherten Modus und folge den Anweisungen des Scanners. Je nachdem, wie Du die weitere Vorgehensweise bei Virenfunden in NAV eingestellt hast, wird NAV Dir vorschlagen, die Datei zu löschen oder in Quarantäne zu nehmen, wenn eine Desinfektion nicht möglich ist (wovon imho in diesem Fall auszugehen ist).

Ansonsten ein Frohes Fest!
__________________
Gruß, Lutz
***
"Nur weil ich paranoid bin, bedeutet das nicht, dass sie nicht hinter mir her sind!" (Matthias Deutschmann)

Alt 25.12.2004, 14:19   #8
daruler
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hallo,

danke erstmal für die zahlreichen Antworten.
Ich wollte heute wie vorgeschlagen die system32.exe auf den online-AntiVirSites checken, doch die datei war nicht mehr da!
NAV kann sie nicht gelöscht habe, da er irgendetwas von "gescheitert" geschrieben hat. Ausserdem heißt der Ordner, in der die Darei war, jetzt nicht System32, sondern system32.
Wirklich sehr eigenartig...

Hier ist mein HijackThis-Log:

Code:
ATTFilter
Logfile of HijackThis v1.99.0
Scan saved at 15:16:32, on 25.12.2004
Platform: Windows XP SP1 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SPBBC\SPBBCSvc.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\WINDOWS\system32\cisvc.exe
C:\WINDOWS\System32\CTsvcCDA.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\EPSON\EBAPI\SAgent2.exe
C:\Programme\Norton AntiVirus\navapsvc.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Creative\SBAudigy2\Surround Mixer\CTSysVol.exe
C:\Programme\Creative\SBAudigy2\DVDAudio\CTDVDDet.EXE
C:\WINDOWS\System32\CTHELPER.EXE
C:\Programme\Winamp\Winampa.exe
C:\WINDOWS\System32\RUNDLL32.EXE
C:\Programme\CloneCD\CloneCDTray.exe
C:\Programme\T-DSL SpeedManager\SpeedMgr.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe
C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
C:\Programme\WinTV\Ir.exe
C:\Programme\Norton AntiVirus\IWP\NPFMntor.exe
C:\WINDOWS\System32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe
C:\WINDOWS\System32\MsPMSPSv.exe
C:\Programme\T-DSL SpeedManager\tsmsvc.exe
C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe
C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE
C:\WINDOWS\System32\wuauclt.exe
C:\WINDOWS\system32\cidaemon.exe
F:\[Saved Data]--[23.12.04]\hijackthis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.yahoo.de/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page_bak = http://www.yahoo.de/
O2 - BHO: NAV Helper - {BDF3E430-B101-42AD-A544-FADC6B084872} - C:\Programme\Norton AntiVirus\NavShExt.dll
O3 - Toolbar: Norton AntiVirus - {42CDD1BF-3FFB-4238-8AD1-7859DF00B1D6} - C:\Programme\Norton AntiVirus\NavShExt.dll
O4 - HKLM\..\Run: [ATIModeChange] Ati2mdxx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ATIPTA] C:\Programme\ATI Technologies\ATI Control Panel\atiptaxx.exe
O4 - HKLM\..\Run: [CTSysVol] C:\Programme\Creative\SBAudigy2\Surround Mixer\CTSysVol.exe
O4 - HKLM\..\Run: [CTDVDDet] C:\Programme\Creative\SBAudigy2\DVDAudio\CTDVDDet.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [CTHelper] CTHELPER.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [AsioReg] REGSVR32.EXE /S CTASIO.DLL
O4 - HKLM\..\Run: [CloneCDElbyCDFL] "C:\Programme\CloneCD\ElbyCheck.exe" /L ElbyCDFL
O4 - HKLM\..\Run: [WinampAgent] "C:\Programme\Winamp\Winampa.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [PinnacleDriverCheck] C:\WINDOWS\System32\PSDrvCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\System32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\System32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [CloneCDTray] "C:\Programme\CloneCD\CloneCDTray.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [T-DSL SpeedMgr] "C:\Programme\T-DSL SpeedManager\SpeedMgr.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\WINDOWS\system32\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [ccApp] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [SSC_UserPrompt] C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\Security Center\UsrPrmpt.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Symantec NetDriver Monitor] C:\PROGRA~1\SYMNET~1\SNDMon.exe
O4 - HKLM\..\Run: [Mirabilis ICQ] C:\PROGRA~1\ICQ\ICQNet.exe
O4 - HKLM\..\Run: [system32] C:\WINDOWS\System32\system32.exe
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
O4 - Global Startup: Adobe Gamma Loader.lnk = C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Calibration\Adobe Gamma Loader.exe
O4 - Global Startup: AutoStart IR.lnk = C:\Programme\WinTV\Ir.exe
O4 - Global Startup: Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office10\OSA.EXE
O8 - Extra context menu item: Nach Microsoft &Excel exportieren - res://C:\PROGRA~1\MICROS~2\Office10\EXCEL.EXE/3000
O9 - Extra button: ICQ Pro - {6224f700-cba3-4071-b251-47cb894244cd} - C:\PROGRA~1\ICQ\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ - {6224f700-cba3-4071-b251-47cb894244cd} - C:\PROGRA~1\ICQ\ICQ.exe
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - http://v5.windowsupdate.microsoft.co...?1103884917937
O23 - Service: Ati HotKey Poller - Unknown - C:\WINDOWS\System32\Ati2evxx.exe
O23 - Service: Symantec Event Manager - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe
O23 - Service: Symantec Password Validation - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccPwdSvc.exe
O23 - Service: Symantec Settings Manager - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe
O23 - Service: Creative Service for CDROM Access - Creative Technology Ltd - C:\WINDOWS\System32\CTsvcCDA.exe
O23 - Service: EPSON Printer Status Agent2 - SEIKO EPSON CORPORATION - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\EPSON\EBAPI\SAgent2.exe
O23 - Service: Norton AntiVirus Auto-Protect-Dienst - Symantec Corporation - C:\Programme\Norton AntiVirus\navapsvc.exe
O23 - Service: Norton AntiVirus Firewall Monitor Service - Symantec Corporation - C:\Programme\Norton AntiVirus\IWP\NPFMntor.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\System32\nvsvc32.exe
O23 - Service: SAVScan - Symantec Corporation - C:\Programme\Norton AntiVirus\SAVScan.exe
O23 - Service: ScriptBlocking Service - Symantec Corporation - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\SYMANT~1\SCRIPT~1\SBServ.exe
O23 - Service: Symantec Network Drivers Service - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
O23 - Service: Symantec SPBBCSvc - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SPBBC\SPBBCSvc.exe
O23 - Service: Symantec Core LC - Symantec Corporation - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe
O23 - Service: TSMService - T-Systems Nova, Berkom - C:\Programme\T-DSL SpeedManager\tsmsvc.exe
         
Ich habe auch versteckte Dateien anzeigen in Den Ordneroptionen eingestellt, aber irgendwie sehe ich nicht mehr die system32.exe...

Geändert von daruler (25.12.2004 um 14:25 Uhr)

Alt 25.12.2004, 14:29   #9
HerrKautz
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Hallo,

du hast einen Trojaner der Bot Familie auf deinem Rechner:

http://www.sophos.de/virusinfo/analy...2forbotaa.html

Mein Tipp daher:

http://www.trojaner-board.de/showpos...28&postcount=2

Gruss und Frohe Weihnachten!

Alt 25.12.2004, 14:52   #10
daruler
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Also escan + HijackThis + NAV2005 melden mir jetzt nichts Verdächtiges mehr. Die system32.exe kann ich auch nicht mehr finden...besteht immer noch ein Risiko, dass mein PC infiziert ist.
Ist halt sehr komisch, dass die system32.exe plötzlich verschwunden ist.
Das Einzige wie ich mir das erklären könnte, wäre die Funktion bei escan (ich meine, es wäre dort), dass es beim Neustart einige infizierte Dateien entfernt bzw. umbennent.

Alt 25.12.2004, 15:00   #11
HerrKautz
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Da ist dieser Eintrag,der mich etwas stutzig macht in dem Log:

O4 - HKLM\..\Run: [system32] C:\WINDOWS\System32\system32.exe

Wenn escan nichts mehr findet im abgesicherten Modus,scheint es i.O zu sein!

Gruss

Alt 25.12.2004, 17:43   #12
Shadowdance
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



googlen ist eine Möglichkeit, etwas zu finden. Es gibt mehr Möglichkeiten, gezielt zu suchen, beispielsweise www.processlibrary.com - wie aus meinem Posting an Cidre hervorging.

@ daruler,

Dein Logfile von heute nachmittag 15:19 zeigt die betreffende Datei als weiterhin vorhanden auf. Poste doch bitte mal das Ergebnis des eScan wie folgt: "Öffne die mwav.log -> Bearbeiten -> Suchen -> virus eingeben -> Weitersuchen -> Treffer markieren/kopieren und ins Forum übertragen." (Zitat Cidre)

und folge Lutz Empfehlung, die Datei C:\WINDOWS\System32\system32.exe online zu überprüfen. Die Links dazu findest Du in Lutz' Posting.

SD

Alt 25.12.2004, 18:02   #13
Lucky
/// Helfer-Team
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Zitat:
Zitat von Shadowdance
Welches Betriebssystem hast Du denn? Win Me und XP: deaktiviere die Systemwiederherstellung C:\WINDOWS\System32\system32.exe in die Windows Suche übertragen -> löschen! Nach dem löschen die Systemwiederherstellung wieder aktivieren. Wenn Du ein anderes Betriebssystem hast, kannst Du die Datei einfach löschen.
Um die Systemwiederherstellung von der Malware zu befreien ist ein, bei deaktivierter Systemwiederherstellung, Neustart nötig.
Nachdem Neustart kann die Systemwiederherstellung, falls gewünscht, wieder aktiviert werden.

- björn
__________________
Kein Support per PM!

Alt 25.12.2004, 18:40   #14
Lutz
 

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



Zitat:
Zitat von Shadowdance
googlen ist eine Möglichkeit, etwas zu finden. Es gibt mehr Möglichkeiten, gezielt zu suchen, beispielsweise www.processlibrary.com - wie aus meinem Posting an Cidre hervorging.
Korrekt! Insofern war meine Aussage nicht richtig, bzw. unschlüssig. Aber dennoch 'beharre' ich darauf, dass Namen nur Schall und Rauch sind, insbesondere, wenn es um Malware geht...

Zitat:
Zitat von Shadowdance
Dein Logfile von heute nachmittag 15:19 zeigt die betreffende Datei als weiterhin vorhanden auf.
Vielleicht habe ich jetzt 'Weihnachtstomaten' auf den Augen, aber ich sehe nur den Aufruf in der Zeile
O4 - HKLM\..\Run: [system32] C:\WINDOWS\System32\system32.exe,
jedoch keinen Hinweis darauf, dass die Datei noch vorhanden ist.

@daruler
'Irgendwo' schreibt doch NAV eine Log-Datei. Schau doch bitte mal dort nach, was mit der Datei gemacht wurde.
__________________
Gruß, Lutz
***
"Nur weil ich paranoid bin, bedeutet das nicht, dass sie nicht hinter mir her sind!" (Matthias Deutschmann)

Alt 25.12.2004, 20:23   #15
Shadowdance
 
NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Standard

NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe



@ Lucky, danke für den Hinweis .. ich hatte das als bekannt vorausgesetzt.

@ Lutz " Vielleicht habe ich jetzt 'Weihnachtstomaten' auf den Augen, aber ich sehe nur den Aufruf in der Zeile
O4 - HKLM\..\Run: [system32] C:\WINDOWS\System32\system32.exe,
jedoch keinen Hinweis darauf, dass die Datei noch vorhanden ist."

Bedingt ein Aufruf nicht das Vorhandensein der Einträge auf einem Rechner? Woher nimmt das Programm Hijack This die Information über ein System, wenn nicht vom System selbst?

Es ist übrigens überflüssig, zwei Online-Scans machen zu lassen, wie ich vor kurzem selbst erfahren habe, da ich ebenfalls "Jotti" und "Kaspersky" als online-Überprüfung angeboten hatte. "Jotti" enthält u.a. den Scan bei Kaspersky.

Shadowdance

Antwort

Themen zu NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe
.exe, antivirus, c:\windows, gelöscht, gen, horse, melde, system, system32, system32.exe, troja, trojan, trojan horse, windows



Ähnliche Themen: NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe


  1. Diverse Malware ("CoolSaleCoupon", "ddownlloaditkeep", "omiga-plus", "SaveSense", "SaleItCoupon"); lahmer PC & viel Werbung!
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.01.2015 (16)
  2. "Licensevalidator.exe" u.A.: ESET meldet "Win32/Kryptik.ADPW trojan" sowie "Win32/Gataka.A trojan"
    Log-Analyse und Auswertung - 12.04.2012 (21)
  3. Malwarereinigung: "TR/Kazy.25747.40", "Trojan.Downloader..." und "Backdoor: Win32Cycbot.B"
    Log-Analyse und Auswertung - 09.06.2011 (1)
  4. "0.05870814618642739.exe" ("Win32:Trojan-gen") in "C:\Users\***\AppData\Local\Temp\"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 02.01.2011 (25)
  5. "WORM/Rbot.425984" in "C:\WINDOWS\system32†\smss.exe"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.08.2010 (39)
  6. (Trojan.Agent) in "C:\Dokumente und Einstellungen...\SYSTEM32.dll" gefunden !
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 01.06.2010 (13)
  7. "TR/Agent.ruo" in "C:\Windows\System32\wineoam.dll.VIR"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 28.03.2010 (1)
  8. TR/Agent.ruo im Ordner "windows/system32" in der Datei "d3stez.dll"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 27.03.2010 (1)
  9. AVG findet "Trojan horse Generic15.EAM", Antimalware "Trojan.Agent" + "Rootkit.Agent"
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 03.11.2009 (13)
  10. "Win32.Trojan.Tdss" in system32-Ordner von WinXP SP3
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.08.2009 (9)
  11. Versteckte Datei "kdzqj.exe" in System32 und Reg-Eintrag "System" unter Winlogon
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 25.03.2008 (22)
  12. Trojan Horse "Generic3.FB" gefunden (von AVG Free Edition Resident Shield)
    Log-Analyse und Auswertung - 29.12.2007 (0)
  13. NAV findet "Trojan Horse" ohne Namen
    Log-Analyse und Auswertung - 21.08.2007 (8)
  14. Problem mit "Trojan Horse Lop.Z"
    Log-Analyse und Auswertung - 01.09.2006 (8)
  15. "trojan horse" in systemsteuerung
    Mülltonne - 25.07.2006 (3)
  16. Leider... "The Trojan horse TR/StartPage.qr.DLL" - Problem
    Log-Analyse und Auswertung - 27.03.2005 (8)
  17. Virus gefunden "Trojan Horse" !!!
    Log-Analyse und Auswertung - 01.10.2004 (2)

Zum Thema NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe - Hallo, Norton ANtivirus hat gerade bei mir gemeckert, dass C:\WINDOWS\System32\system32.exe ein "Trojan Horse" wäre. Ich bin immer davon ausgegangen, dass das zu Windows gehört und nicht gelöscht werden darf. Was - NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe...
Archiv
Du betrachtest: NAV 2005 melde "Trojan Horse" bei system32.exe auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.