Zurück   Trojaner-Board > Web/PC > Netzwerk und Hardware

Netzwerk und Hardware: Grafikkarte verbessern

Windows 7 Hilfe zu Motherboards, CPUs, Lüfter, Raid-Controller, Digitalkameras, Treiber usw. Bitte alle relevanten Angaben zur Hardware machen. Welche Hardware habe ich? Themen zum Trojaner Entfernen oder Viren Beseitigung bitte in den Bereinigungsforen des Trojaner-Boards posten.

Antwort
Alt 22.02.2011, 17:44   #1
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



wenn ich spiele, ruckelt das bild abundzu ,vorallem wenn sich mehr als 10 spieler in meiner nähe aufhalten ,wie kann ich meine Grafikkarte so verbessern das das nicht mehr so ist??

Alt 22.02.2011, 17:55   #2
LaLa186
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



Hi Trendy,

ich war früher mal professioneller Gamer Vielleicht kann ich dir ja helfen!

- Um welches Spiel geht es?
- Was hast du für ein System?
- Welche Internetverbindung?
- Neuste Treiber installiert?

Nicht immer ist das Beste vom Besten zusammengebaut das beste System! Da gabs glaub ich auch mal ein Test von Galileo glaube ich, die hatten das ziehmlich gut erklärt!

LG LaLa
__________________

__________________

Alt 22.02.2011, 18:06   #3
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



es handelt sich um das Spiel World of Warkraft und Call of Duty 2
was ich für ein system hab weiß ich nicht,glaub ich , hir steht Aspire 8530 ist von Acer
hab ne 10000 leitung dounload und 1000 upload laut router
neuste treiber hab ich glaub nicht hab mal driver genius benutzt aber das hat mir auch nicht viel weit gebracht
__________________

Alt 22.02.2011, 18:15   #4
LaLa186
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



Lad dir mal Everest Home Edition runter. Oben "Bericht" -> Nur Hardwarebericht -> Vollständiger Text...

Dann postest du alles (Rechtsklick -> kopieren) was zwischen

Code:
ATTFilter
--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]-------
.
.
.
--------[ DMI ]---------------------------------
         
steht in deinen nächsten Beitrag (Rechtsklick -> einfügen)!
__________________
Greez LaLa

proud to be a
/// TB-Schüler

12.02.2010

Das Anwenden der Tipps, die ich hier vorschlage, geschieht auf eigene Gefahr!
Ich übernehme keinerlei Haftung!

Mess with the best - die like the rest!

Carpe Noctem

Alt 22.02.2011, 18:33   #5
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



das passt alles garnicht hir rein

File-Upload.net - Report1.txt


Alt 22.02.2011, 18:38   #6
LaLa186
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



Natürlich passt das hier rein - habs eben selbst getestet! Du sollst ja auch nicht die komplette Log hier rein kopieren. Habe doch oben geschrieben von wo bis wo du was kopieren sollst.

Wenn dir das zu schwer ist speichere den Bericht ab und lade ihn hier über Dateien anhängen -> Anhänge verwalten hoch!
__________________
--> Grafikkarte verbessern

Alt 22.02.2011, 18:55   #7
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage Computer Diagnostics & Network Audits Software | Lavalys.com
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer JIMMY-PC
Ersteller jimmy
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6002 (WinVista Beta)
Datum 2011-02-22
Zeit 19:50


--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername JIMMY-PC
Benutzername jimmy

Motherboard:
CPU Typ Mobile , 2100 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 2432 MB
BIOS Typ Phoenix (12/09/08)

Anzeige:
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 3650
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 3650
Grafikkarte ATI Radeon HD 3200 Graphics
Grafikkarte ATI Radeon HD 3200 Graphics
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
Soundkarte Digitales Ausgabegerät (SPDIF)
Soundkarte Lautsprecher (High Definition A

Datenträger:
SCSI/RAID Controller AMD AHCI Compatible RAID Controller
SCSI/RAID Controller AMD RAID Console
SCSI/RAID Controller Microsoft iSCSI-Initiator
Festplatte Hitachi HTS543232L9A300 SCSI Disk Device
Optisches Laufwerk Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status Unbekannt

Partitionen:
C: (NTFS) 146073 MB (94727 MB frei)
D: (NTFS) 146096 MB (73668 MB frei)
Speicherkapazität 285.3 GB (164.4 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus HID-konforme Maus
Maus HID-konforme Maus
Maus Synaptics PS/2 Port TouchPad

Netzwerk:
Netzwerkkarte Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet (192.168.2.100)
Modem HDAUDIO Soft Data Fax Modem with SmartCP

Peripheriegeräte:
Drucker An OneNote 2007 senden
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB-Geräte Acer Crystal Eye webcam
USB-Geräte Realtek USB 2.0 Card Reader
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Verbundgerät
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil


--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile
CPUID CPU Name AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72
CPUID Revision 00200F31h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 2094.73 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 512 KB (Asynchronous)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 12/09/08
Datum Video BIOS 11/13/08


--------[ Energieoptionen ]---------------------------------------------------------------------------------------------

Power Management Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus Kein Akku
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile , 2100 MHz
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 512 KB (Asynchronous)

Multi CPU:
CPU #0 AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72, 2100 MHz
CPU #1 AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72, 2100 MHz

CPU Auslastung:
CPU #1 / Core #1 0 %
CPU #1 / Core #2 100 %


--------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller AuthenticAMD
CPUID CPU Name AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72
CPUID Revision 00200F31h
Erweiterte CPUID Revision 00200F31h
Plattform ID 00h (Unbekannt)
IA CPU Seriennummer Unbekannt
HTT / CMP Units 2 / 0

Befehlssatz:
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Unterstützt
AMD 3DNow! Professional Unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Unterstützt
AMD Extended MMX Unterstützt
Cyrix Extended MMX Unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt
RDTSCP Befehl Unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

Security Features:
Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

Power Management Features:
Automatic Clock Control Nicht unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
Frequency ID Control Nicht unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
Software Thermal Control Unterstützt
Temperature Sensing Diode Unterstützt
Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
Thermal Monitoring Unterstützt
Thermal Trip Unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
Debug Trace Store Nicht unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
L1 Context ID Nicht unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension (PSE) Unterstützt
Pending Break Event Nicht unterstützt
Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Unterstützt
Self-Snoop Nicht unterstützt
Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt

CPUID Registers (CPU #1):
CPUID 00000000 00000001-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 00000001 00200F31-00020800-00002001-178BFBFF
CPUID 80000000 8000001A-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 80000001 00200F31-20000C80-0000131F-EBD3FBFF
CPUID 80000002 20444D41-69727554-74286E6F-5820296D
CPUID 80000003 75442032-432D6C61-2065726F-69626F4D
CPUID 80000004 5220656C-32372D4D-00000000-00000000
CPUID 80000005 FF08FF08-FF20FF20-40020140-40020140
CPUID 80000006 00000000-42004200-02008140-00000000
CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-000001F9
CPUID 80000008 00003028-00000000-00001001-00000000
CPUID 80000009 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000A 00000001-00000040-00000000-0000000E
CPUID 8000000B 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000C 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000D 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000E 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000F 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000010 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000011 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000012 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000013 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000014 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000015 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000016 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000017 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000018 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000019 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000001A 00000000-00000000-00000000-00000000

CPUID Registers (CPU #2 Virtual):
CPUID 00000000 00000001-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 00000001 00200F31-01020800-00002001-178BFBFF
CPUID 80000000 8000001A-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 80000001 00200F31-20000C80-0000131F-EBD3FBFF
CPUID 80000002 20444D41-69727554-74286E6F-5820296D
CPUID 80000003 75442032-432D6C61-2065726F-69626F4D
CPUID 80000004 5220656C-32372D4D-00000000-00000000
CPUID 80000005 FF08FF08-FF20FF20-40020140-40020140
CPUID 80000006 00000000-42004200-02008140-00000000
CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-000001F9
CPUID 80000008 00003028-00000000-00001001-00000000
CPUID 80000009 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000A 00000001-00000040-00000000-0000000E
CPUID 8000000B 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000C 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000D 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000E 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000F 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000010 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000011 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000012 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000013 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000014 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000015 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000016 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000017 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000018 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000019 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000001A 00000000-00000000-00000000-00000000


--------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID Unbekannt
Motherboard Name Unbekannt


--------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsspeicher:
Gesamt 2429 MB
Belegt 793 MB
Frei 1636 MB
Ausgenutzt 33 %

Auslagerungsdatei:
Gesamt 5103 MB
Belegt 1067 MB
Frei 4036 MB
Ausgenutzt 21 %

Virtueller Speicher:
Gesamt 7532 MB
Belegt 1860 MB
Frei 5672 MB
Ausgenutzt 25 %

Physical Address Extension (PAE):
Supported by Operating System Ja
Supported by CPU Ja
Aktiv Ja


--------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Phoenix
Datum System BIOS 12/09/08
Datum Video BIOS 11/13/08

BIOS Hersteller:
Firmenname Phoenix Technologies Ltd.
Produktinformation hxxp://www.phoenix.com/en/products/default.htm
BIOS Aufrüstungen hxxp://www.esupport.com/biosagent/index.cfm?refererid=40

Probleme und Hinweise:
Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade? Contact eSupport Today!
Hinweis Das System BIOS ist älter als 2 Jahre. Überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.
Hinweis Das Video BIOS ist älter als 2 Jahre. Überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.


--------[ Windows Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ ATI Mobility Radeon HD 3650 ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Mobility Radeon HD 3650
Adapterserie ATI Mobility Radeon HD 3650
BIOS Version BK-ATI VER010.088.000.033.030764
Chiptyp ATI display adapter (0x9591)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products

[ ATI Mobility Radeon HD 3650 ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Mobility Radeon HD 3650
Adapterserie ATI Mobility Radeon HD 3650
BIOS Version BK-ATI VER010.088.000.033.030764
Chiptyp ATI display adapter (0x9591)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products

[ ATI Radeon HD 3200 Graphics ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Radeon HD 3200 Graphics
Adapterserie ATI Radeon HD 3200 Graphics
BIOS Version BK-ATI VER010.094.000.008.030923
Chiptyp ATI display adapter (0x9612)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products

[ ATI Radeon HD 3200 Graphics ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Radeon HD 3200 Graphics
Adapterserie ATI Radeon HD 3200 Graphics
BIOS Version BK-ATI VER010.094.000.008.030923
Chiptyp ATI display adapter (0x9612)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products


--------[ Monitor ]-----------------------------------------------------------------------------------------------------

[ PnP-Monitor (Standard) [NoDB] ]

Monitor Eigenschaften:
Monitor Name PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Monitor ID CMO1803
Hersteller N184H4-L04
Herstellungsdatum Woche 40 / 2008
Seriennummer Keine
Maximale sichtbare Bildschirmgröße 41 cm x 23 cm (18.5")
Gamma 2.20
DPMS Mode Unterstützung Keine

[ PnP-Monitor (Standard) [NoDB] ]

Monitor Eigenschaften:
Monitor Name PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Monitor ID CMO1803
Hersteller N184H4-L04
Herstellungsdatum Woche 40 / 2008
Seriennummer Keine
Maximale sichtbare Bildschirmgröße 41 cm x 23 cm (18.5")
Gamma 2.20
DPMS Mode Unterstützung Keine


--------[ Desktop ]-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Desktop Eigenschaften:
Gerätetechnologie Rasteranzeige
Auflösung 1400 x 1050
Farbtiefe 32 Bit
Farbebenen 1
Schriftartenauflösung 96 dpi
Pixel Breite / Höhe 36 / 36
Pixel Diagonale 51
Vertikale Wiederholrate 60 Hz

Desktop Effekte:
Combo-Box Animation Deaktiviert
Schattierungseffekt Aktiviert
Flat Menu Effekt Deaktiviert
Schriftart Kantenglättung Aktiviert
Full Window Dragging Aktiviert
Gradient Window Title Bars Aktiviert
Verberge Menu Access Keys Aktiviert
Hot Tracking Effect Aktiviert
Umbruch der Iconbeschreibung Aktiviert
List-Box Smooth Scrolling Deaktiviert
Menüanimation Deaktiviert
Menü Ein/Ausblendeffekt Aktiviert
Minimieren/Wiederherstellen Animation Aktiviert
Schatten Mauszeiger Aktiviert
Auswahl Ausblendeffekt Aktiviert
ShowSounds Zugangsbesonderheit Deaktiviert
Tooltip Animation Deaktiviert
Tooltip Ausblendeffekt Aktiviert
Windows Plus! Erweiterung Deaktiviert


--------[ Multi-Monitor ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

\\.\DISPLAY3 Ja (0,0) (1400,1050)


--------[ Windows Audio ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

midi-out.0 0001 001B Microsoft GS Wavetable Synth
mixer.0 0001 0068 Lautsprecher (High Definition A
mixer.1 0001 0068 Digitales Ausgabegerät (SPDIF)
mixer.2 0001 0068 Mikrofon (High Definition Audio
mixer.3 0001 0068 Eingang (High Definition Audio-
mixer.4 0001 0068 Mikrofon (High Definition Audio
wave-in.0 0001 0065 Mikrofon (High Definition Audio
wave-in.1 0001 0065 Eingang (High Definition Audio-
wave-in.2 0001 0065 Mikrofon (High Definition Audio
wave-out.0 0001 0064 Lautsprecher (High Definition A
wave-out.1 0001 0064 Digitales Ausgabegerät (SPDIF)


--------[ Windows Datenträger ]-----------------------------------------------------------------------------------------

[ Hitachi HTS543232L9A300 SCSI Disk Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Hitachi HTS543232L9A300 SCSI Disk Device
Treiberdatum 21.06.2006
Treiberversion 6.0.6002.18005
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

Gerätehersteller:
Firmenname Hitachi Global Storage Technologies
Produktinformation hxxp://www.hgst.com/products

[ Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device
Treiberdatum 21.06.2006
Treiberversion 6.0.6002.18005
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei cdrom.inf

[ AMD AHCI Compatible RAID Controller ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung AMD AHCI Compatible RAID Controller
Treiberdatum 01.07.2009
Treiberversion 3.1.1540.151
Treiberanbieter Advanced Micro Devices, Inc.
INF-Datei oem21.inf

Geräteressourcen:
IRQ 22
Speicher FE9FFC00-FE9FFFFF
Port 1084-1087
Port 1088-108F
Port 1090-109F
Port 10A0-10A3
Port 10A8-10AF

[ AMD RAID Console ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung AMD RAID Console
Treiberdatum 01.07.2009
Treiberversion 3.1.1540.151
Treiberanbieter Advanced Micro Devices, Inc.
INF-Datei oem21.inf

[ Microsoft iSCSI-Initiator ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft iSCSI-Initiator
Treiberdatum 21.06.2006
Treiberversion 6.0.6002.18005
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei iscsi.inf


--------[ Logische Laufwerke ]------------------------------------------------------------------------------------------

C: (ACER) Lokaler Datenträger NTFS 146073 MB 51346 MB 94727 MB 65 % 240E-99D1
D: (DATA) Lokaler Datenträger NTFS 146096 MB 72428 MB 73668 MB 50 % 5885-155E
E: Optisches Laufwerk


--------[ Optische Laufwerke ]------------------------------------------------------------------------------------------

[ Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device ]

Eigenschaften optischer Laufwerke:
Gerätebeschreibung Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device


--------[ Windows Netzwerk ]--------------------------------------------------------------------------------------------

[ Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet ]

Netzwerkkarten Eigenschaften:
Netzwerkkarte Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Schnittstellentyp Gigabit Ethernet
Hardwareadresse (MAC) 00-1D-72-EA-AF-F8
Verbindungsname LAN-Verbindung
Verbindungsgeschwindigkeit 100 Mbps
MTU 1500 Bytes
DHCP-Lease erhalten 22.02.2011 18:56:43
DHCP-Lease läuft ab 26.02.2011 18:56:43
Bytes empfangen 10983560 (10.5 MB)
Bytes gesendet 4001043 (3.8 MB)

Netzwerkadapteradresse:
IP- / SubNet-Maske 192.168.2.100 / 255.255.255.0
Gateway 192.168.2.1
DHCP 192.168.2.1
DNS 192.168.2.1

Netzwerkadapterhersteller:
Firmenname Broadcom Corporation
Produktinformation Broadcom.com - Products
Treiberdownload hxxp://www.broadcom.com/support/downloaddrivers.php


--------[ PCI / PnP Netzwerk ]------------------------------------------------------------------------------------------

Atheros AR5B91 Wireless Network Adapter [NoDB] PCI
Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet [NoDB] PCI


--------[ DirectX Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Primärer Anzeigetreiber ]

DirectDraw Eigenschaften:
DirectDraw Treibername display
DirectDraw Treiberbeschreibung Primärer Anzeigetreiber
Hardwaretreiber aticfx32.dll
Hardwarebeschreibung ATI Mobility Radeon HD 3650

Direct3D Geräteeigenschaften:
Lokal verfügbarer Videospeicher 1043960 KB
Nichtlokaler verfügbarer Videospeicher (AGP) 982168 KB
Rendering Bittiefe 16, 32
Z-Puffer Bittiefe 16, 24, 32
Minimale Texture-Größe 1 x 1
Maximale Texture-Größe 4096 x 4096
Vertex-Shader Version 3.0
Pixel-Shader Version 3.0

Direct3D Gerätebesonderheiten:
Additive Texture Blending Unterstützt
AGP Texturing Unterstützt
Anisotropic Filtering Unterstützt
Bilinear Filtering Unterstützt
Cubic Environment Mapping Unterstützt
Cubic Filtering Nicht unterstützt
Decal-Alpha Texture Blending Unterstützt
Decal Texture Blending Unterstützt
Directional Lights Unterstützt
DirectX Texture Compression Unterstützt
DirectX Volumetric Texture Compression Nicht unterstützt
Dithering Unterstützt
Dot3 Texture Blending Unterstützt
Dynamic Textures Nicht unterstützt
Edge Antialiasing Nicht unterstützt
Environmental Bump Mapping Unterstützt
Environmental Bump Mapping + Luminance Unterstützt
Factor Alpha Blending Unterstützt
Geometric Hidden-Surface Removal Nicht unterstützt
Guard Band Unterstützt
Hardware Scene Rasterization Unterstützt
Hardware Transform & Lighting Unterstützt
Legacy Depth Bias Unterstützt
Mipmap LOD Bias Adjustments Unterstützt
Mipmapped Cube Textures Unterstützt
Mipmapped Volume Textures Unterstützt
Modulate-Alpha Texture Blending Unterstützt
Modulate Texture Blending Unterstützt
Non-Square Textures Unterstützt
N-Patches Nicht unterstützt
Perspective Texture Correction Unterstützt
Point Lights Unterstützt
Point Sampling Unterstützt
Projective Textures Unterstützt
Quintic Bezier Curves & B-Splines Nicht unterstützt
Range-Based Fog Unterstützt
Rectangular & Triangular Patches Nicht unterstützt
Rendering In Windowed Mode Unterstützt
Scissor Test Nicht unterstützt
Slope-Scale Based Depth Bias Nicht unterstützt
Specular Flat Shading Unterstützt
Specular Gouraud Shading Unterstützt
Specular Phong Shading Nicht unterstützt
Spherical Mapping Unterstützt
Spot Lights Unterstützt
Stencil Buffers Unterstützt
Sub-Pixel Accuracy Unterstützt
Table Fog Unterstützt
Texture Alpha Blending Unterstützt
Texture Clamping Unterstützt
Texture Mirroring Unterstützt
Texture Transparency Unterstützt
Texture Wrapping Unterstützt
Triangle Culling Nicht unterstützt
Trilinear Filtering Unterstützt
Two-Sided Stencil Test Nicht unterstützt
Vertex Alpha Blending Unterstützt
Vertex Fog Unterstützt
Vertex Tweening Unterstützt
Volume Textures Unterstützt
W-Based Fog Unterstützt
W-Buffering Nicht unterstützt
Z-Based Fog Unterstützt
Z-Bias Unterstützt
Z-Test Unterstützt

Unterstützte FourCC Code:
ATIC Unterstützt
AYUV Unterstützt
DXT1 Unterstützt
DXT2 Unterstützt
DXT3 Unterstützt
DXT4 Unterstützt
DXT5 Unterstützt
EAPI Unterstützt
GET4 Unterstützt
INST Unterstützt
M2IA Unterstützt
NV12 Unterstützt
NV21 Unterstützt
R2VB Unterstützt
RESZ Unterstützt
SORT Unterstützt
SYV2 Unterstützt
TES1 Unterstützt
TESS Unterstützt
UYVY Unterstützt
YUY2 Unterstützt
YV12 Unterstützt


--------[ DirectX Sound ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Primärer Soundtreiber ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Primärer Soundtreiber
Treibermodul
Primärpuffer 1
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 100 / 200000 Hz
Primärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Sekundärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Total / Freie Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt

[ Lautsprecher (High Definition Audio-Gerät) ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Lautsprecher (High Definition Audio-Gerät)
Treibermodul {0.0.0.00000000}.{75fc0d06-23c4-4205-bc11-36685ff43762}
Primärpuffer 1
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 100 / 200000 Hz
Primärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Sekundärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Total / Freie Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt

[ Digitales Ausgabegerät (SPDIF) (High Definition Audio-Gerät) ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Digitales Ausgabegerät (SPDIF) (High Definition Audio-Gerät)
Treibermodul {0.0.0.00000000}.{34c5a0a8-5030-4ea6-acff-fe63f199e516}
Primärpuffer 1
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 100 / 200000 Hz
Primärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Sekundärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Total / Freie Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt


--------[ DirectX Musik ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Microsoft MIDI Mapper [Emuliert] ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft MIDI Mapper [Emuliert]
Synthesizertyp Hardware
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart Windows Multimedia
MIDI-Kanäle 16

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Nicht unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Nicht unterstützt

[ Microsoft GS Wavetable Synth [Emuliert] ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft GS Wavetable Synth [Emuliert]
Synthesizertyp Hardware
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart Windows Multimedia
MIDI-Kanäle 16

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Nicht unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Nicht unterstützt

[ Microsoft Synthesizer ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft Synthesizer
Synthesizertyp Software
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart User-Mode Synthesizer
Audiokanäle 2
MIDI-Kanäle 16000
Stimmen 1000
Verfügbarer Speicher Arbeitsspeicher

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Nicht unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Unterstützt


--------[ DirectX Eingabe ]---------------------------------------------------------------------------------------------

[ Maus ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Maus
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Achsen 3
Knöpfe/Tasten 5

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Tastatur ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Tastatur
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Knöpfe/Tasten 128

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Knöpfe/Tasten 573

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Knöpfe/Tasten 3

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt


--------[ Windows Geräte ]----------------------------------------------------------------------------------------------

Alt 22.02.2011, 18:56   #8
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

Version EVEREST v2.20.405/de
Homepage Computer Diagnostics & Network Audits Software | Lavalys.com
Berichtsart Berichts-Assistent
Computer JIMMY-PC
Ersteller jimmy
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6002 (WinVista Beta)
Datum 2011-02-22
Zeit 19:50


--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername JIMMY-PC
Benutzername jimmy

Motherboard:
CPU Typ Mobile , 2100 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 2432 MB
BIOS Typ Phoenix (12/09/08)

Anzeige:
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 3650
Grafikkarte ATI Mobility Radeon HD 3650
Grafikkarte ATI Radeon HD 3200 Graphics
Grafikkarte ATI Radeon HD 3200 Graphics
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB]

Multimedia:
Soundkarte Digitales Ausgabegerät (SPDIF)
Soundkarte Lautsprecher (High Definition A

Datenträger:
SCSI/RAID Controller AMD AHCI Compatible RAID Controller
SCSI/RAID Controller AMD RAID Console
SCSI/RAID Controller Microsoft iSCSI-Initiator
Festplatte Hitachi HTS543232L9A300 SCSI Disk Device
Optisches Laufwerk Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device
S.M.A.R.T. Festplatten-Status Unbekannt

Partitionen:
C: (NTFS) 146073 MB (94727 MB frei)
D: (NTFS) 146096 MB (73668 MB frei)
Speicherkapazität 285.3 GB (164.4 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur HID-Tastatur
Tastatur Standardtastatur (PS/2)
Maus HID-konforme Maus
Maus HID-konforme Maus
Maus Synaptics PS/2 Port TouchPad

Netzwerk:
Netzwerkkarte Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet (192.168.2.100)
Modem HDAUDIO Soft Data Fax Modem with SmartCP

Peripheriegeräte:
Drucker An OneNote 2007 senden
Drucker Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard OpenHCD USB-Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB1 Controller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller [NoDB]
USB-Geräte Acer Crystal Eye webcam
USB-Geräte Realtek USB 2.0 Card Reader
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte USB-Verbundgerät
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil


--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile
CPUID CPU Name AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72
CPUID Revision 00200F31h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 2094.73 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 512 KB (Asynchronous)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 12/09/08
Datum Video BIOS 11/13/08


--------[ Energieoptionen ]---------------------------------------------------------------------------------------------

Power Management Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus Kein Akku
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile , 2100 MHz
Befehlssatz x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 512 KB (Asynchronous)

Multi CPU:
CPU #0 AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72, 2100 MHz
CPU #1 AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72, 2100 MHz

CPU Auslastung:
CPU #1 / Core #1 0 %
CPU #1 / Core #2 100 %


--------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPUID Eigenschaften:
CPUID Hersteller AuthenticAMD
CPUID CPU Name AMD Turion(tm) X2 Dual-Core Mobile RM-72
CPUID Revision 00200F31h
Erweiterte CPUID Revision 00200F31h
Plattform ID 00h (Unbekannt)
IA CPU Seriennummer Unbekannt
HTT / CMP Units 2 / 0

Befehlssatz:
64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Unterstützt
AMD 3DNow! Professional Unterstützt
AMD Enhanced 3DNow! Unterstützt
AMD Extended MMX Unterstützt
Cyrix Extended MMX Unterstützt
IA-64 Nicht unterstützt
IA MMX Unterstützt
IA SSE Unterstützt
IA SSE 2 Unterstützt
IA SSE 3 Unterstützt
CLFLUSH Befehl Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
CMPXCHG16B Befehl Unterstützt
Conditional Move Befehl Unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt
RDTSCP Befehl Unterstützt
SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

Security Features:
Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

Power Management Features:
Automatic Clock Control Nicht unterstützt
Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
Frequency ID Control Nicht unterstützt
LongRun Nicht unterstützt
LongRun Table Interface Nicht unterstützt
PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
Software Thermal Control Unterstützt
Temperature Sensing Diode Unterstützt
Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
Thermal Monitoring Unterstützt
Thermal Trip Unterstützt
Voltage ID Control Nicht unterstützt

CPUID Besonderheiten:
36-bit Page Size Extension Unterstützt
Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
Debug Trace Store Nicht unterstützt
Debugging Extension Unterstützt
Fast Save & Restore Unterstützt
Hyper-Threading Technology (HTT) Unterstützt, Aktiviert
L1 Context ID Nicht unterstützt
Local APIC On Chip Unterstützt
Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
Page Global Extension Unterstützt
Page Size Extension (PSE) Unterstützt
Pending Break Event Nicht unterstützt
Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Unterstützt
Self-Snoop Nicht unterstützt
Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
Virtual Mode Extension Unterstützt

CPUID Registers (CPU #1):
CPUID 00000000 00000001-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 00000001 00200F31-00020800-00002001-178BFBFF
CPUID 80000000 8000001A-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 80000001 00200F31-20000C80-0000131F-EBD3FBFF
CPUID 80000002 20444D41-69727554-74286E6F-5820296D
CPUID 80000003 75442032-432D6C61-2065726F-69626F4D
CPUID 80000004 5220656C-32372D4D-00000000-00000000
CPUID 80000005 FF08FF08-FF20FF20-40020140-40020140
CPUID 80000006 00000000-42004200-02008140-00000000
CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-000001F9
CPUID 80000008 00003028-00000000-00001001-00000000
CPUID 80000009 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000A 00000001-00000040-00000000-0000000E
CPUID 8000000B 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000C 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000D 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000E 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000F 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000010 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000011 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000012 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000013 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000014 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000015 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000016 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000017 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000018 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000019 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000001A 00000000-00000000-00000000-00000000

CPUID Registers (CPU #2 Virtual):
CPUID 00000000 00000001-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 00000001 00200F31-01020800-00002001-178BFBFF
CPUID 80000000 8000001A-68747541-444D4163-69746E65
CPUID 80000001 00200F31-20000C80-0000131F-EBD3FBFF
CPUID 80000002 20444D41-69727554-74286E6F-5820296D
CPUID 80000003 75442032-432D6C61-2065726F-69626F4D
CPUID 80000004 5220656C-32372D4D-00000000-00000000
CPUID 80000005 FF08FF08-FF20FF20-40020140-40020140
CPUID 80000006 00000000-42004200-02008140-00000000
CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-000001F9
CPUID 80000008 00003028-00000000-00001001-00000000
CPUID 80000009 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000A 00000001-00000040-00000000-0000000E
CPUID 8000000B 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000C 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000D 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000E 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000000F 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000010 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000011 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000012 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000013 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000014 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000015 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000016 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000017 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000018 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 80000019 00000000-00000000-00000000-00000000
CPUID 8000001A 00000000-00000000-00000000-00000000


--------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID Unbekannt
Motherboard Name Unbekannt


--------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsspeicher:
Gesamt 2429 MB
Belegt 793 MB
Frei 1636 MB
Ausgenutzt 33 %

Auslagerungsdatei:
Gesamt 5103 MB
Belegt 1067 MB
Frei 4036 MB
Ausgenutzt 21 %

Virtueller Speicher:
Gesamt 7532 MB
Belegt 1860 MB
Frei 5672 MB
Ausgenutzt 25 %

Physical Address Extension (PAE):
Supported by Operating System Ja
Supported by CPU Ja
Aktiv Ja


--------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Phoenix
Datum System BIOS 12/09/08
Datum Video BIOS 11/13/08

BIOS Hersteller:
Firmenname Phoenix Technologies Ltd.
Produktinformation hxxp://www.phoenix.com/en/products/default.htm
BIOS Aufrüstungen hxxp://www.esupport.com/biosagent/index.cfm?refererid=40

Probleme und Hinweise:
Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade? Contact eSupport Today!
Hinweis Das System BIOS ist älter als 2 Jahre. Überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.
Hinweis Das Video BIOS ist älter als 2 Jahre. Überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind.


--------[ Windows Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ ATI Mobility Radeon HD 3650 ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Mobility Radeon HD 3650
Adapterserie ATI Mobility Radeon HD 3650
BIOS Version BK-ATI VER010.088.000.033.030764
Chiptyp ATI display adapter (0x9591)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products

[ ATI Mobility Radeon HD 3650 ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Mobility Radeon HD 3650
Adapterserie ATI Mobility Radeon HD 3650
BIOS Version BK-ATI VER010.088.000.033.030764
Chiptyp ATI display adapter (0x9591)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products

[ ATI Radeon HD 3200 Graphics ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Radeon HD 3200 Graphics
Adapterserie ATI Radeon HD 3200 Graphics
BIOS Version BK-ATI VER010.094.000.008.030923
Chiptyp ATI display adapter (0x9612)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products

[ ATI Radeon HD 3200 Graphics ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung ATI Radeon HD 3200 Graphics
Adapterserie ATI Radeon HD 3200 Graphics
BIOS Version BK-ATI VER010.094.000.008.030923
Chiptyp ATI display adapter (0x9612)
DAC Typ Internal DAC(400MHz)
Installierter Treiber aticfx32 (8.17.10.1059), aticfx32 (8.17.10.1059), atiumdag (8.14.10.0798), atidxx32 (8.17.10.0325), atiumdva (8.14.10.0288)

Video Adapter Hersteller:
Firmenname ATI Technologies Inc.
Produktinformation hxxp://www.ati.com/products/gamer.html
Treiberdownload AMD Graphics Drivers & Software ? Download the latest drivers for your graphics products


--------[ Monitor ]-----------------------------------------------------------------------------------------------------

[ PnP-Monitor (Standard) [NoDB] ]

Monitor Eigenschaften:
Monitor Name PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Monitor ID CMO1803
Hersteller N184H4-L04
Herstellungsdatum Woche 40 / 2008
Seriennummer Keine
Maximale sichtbare Bildschirmgröße 41 cm x 23 cm (18.5")
Gamma 2.20
DPMS Mode Unterstützung Keine

[ PnP-Monitor (Standard) [NoDB] ]

Monitor Eigenschaften:
Monitor Name PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Monitor ID CMO1803
Hersteller N184H4-L04
Herstellungsdatum Woche 40 / 2008
Seriennummer Keine
Maximale sichtbare Bildschirmgröße 41 cm x 23 cm (18.5")
Gamma 2.20
DPMS Mode Unterstützung Keine


--------[ Desktop ]-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Desktop Eigenschaften:
Gerätetechnologie Rasteranzeige
Auflösung 1400 x 1050
Farbtiefe 32 Bit
Farbebenen 1
Schriftartenauflösung 96 dpi
Pixel Breite / Höhe 36 / 36
Pixel Diagonale 51
Vertikale Wiederholrate 60 Hz

Desktop Effekte:
Combo-Box Animation Deaktiviert
Schattierungseffekt Aktiviert
Flat Menu Effekt Deaktiviert
Schriftart Kantenglättung Aktiviert
Full Window Dragging Aktiviert
Gradient Window Title Bars Aktiviert
Verberge Menu Access Keys Aktiviert
Hot Tracking Effect Aktiviert
Umbruch der Iconbeschreibung Aktiviert
List-Box Smooth Scrolling Deaktiviert
Menüanimation Deaktiviert
Menü Ein/Ausblendeffekt Aktiviert
Minimieren/Wiederherstellen Animation Aktiviert
Schatten Mauszeiger Aktiviert
Auswahl Ausblendeffekt Aktiviert
ShowSounds Zugangsbesonderheit Deaktiviert
Tooltip Animation Deaktiviert
Tooltip Ausblendeffekt Aktiviert
Windows Plus! Erweiterung Deaktiviert


--------[ Multi-Monitor ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

\\.\DISPLAY3 Ja (0,0) (1400,1050)


--------[ Windows Audio ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

midi-out.0 0001 001B Microsoft GS Wavetable Synth
mixer.0 0001 0068 Lautsprecher (High Definition A
mixer.1 0001 0068 Digitales Ausgabegerät (SPDIF)
mixer.2 0001 0068 Mikrofon (High Definition Audio
mixer.3 0001 0068 Eingang (High Definition Audio-
mixer.4 0001 0068 Mikrofon (High Definition Audio
wave-in.0 0001 0065 Mikrofon (High Definition Audio
wave-in.1 0001 0065 Eingang (High Definition Audio-
wave-in.2 0001 0065 Mikrofon (High Definition Audio
wave-out.0 0001 0064 Lautsprecher (High Definition A
wave-out.1 0001 0064 Digitales Ausgabegerät (SPDIF)


--------[ Windows Datenträger ]-----------------------------------------------------------------------------------------

[ Hitachi HTS543232L9A300 SCSI Disk Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Hitachi HTS543232L9A300 SCSI Disk Device
Treiberdatum 21.06.2006
Treiberversion 6.0.6002.18005
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

Gerätehersteller:
Firmenname Hitachi Global Storage Technologies
Produktinformation hxxp://www.hgst.com/products

[ Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device
Treiberdatum 21.06.2006
Treiberversion 6.0.6002.18005
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei cdrom.inf

[ AMD AHCI Compatible RAID Controller ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung AMD AHCI Compatible RAID Controller
Treiberdatum 01.07.2009
Treiberversion 3.1.1540.151
Treiberanbieter Advanced Micro Devices, Inc.
INF-Datei oem21.inf

Geräteressourcen:
IRQ 22
Speicher FE9FFC00-FE9FFFFF
Port 1084-1087
Port 1088-108F
Port 1090-109F
Port 10A0-10A3
Port 10A8-10AF

[ AMD RAID Console ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung AMD RAID Console
Treiberdatum 01.07.2009
Treiberversion 3.1.1540.151
Treiberanbieter Advanced Micro Devices, Inc.
INF-Datei oem21.inf

[ Microsoft iSCSI-Initiator ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft iSCSI-Initiator
Treiberdatum 21.06.2006
Treiberversion 6.0.6002.18005
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei iscsi.inf


--------[ Logische Laufwerke ]------------------------------------------------------------------------------------------

C: (ACER) Lokaler Datenträger NTFS 146073 MB 51346 MB 94727 MB 65 % 240E-99D1
D: (DATA) Lokaler Datenträger NTFS 146096 MB 72428 MB 73668 MB 50 % 5885-155E
E: Optisches Laufwerk


--------[ Optische Laufwerke ]------------------------------------------------------------------------------------------

[ Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device ]

Eigenschaften optischer Laufwerke:
Gerätebeschreibung Optiarc BD ROM BC-5500S SCSI CdRom Device


--------[ Windows Netzwerk ]--------------------------------------------------------------------------------------------

[ Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet ]

Netzwerkkarten Eigenschaften:
Netzwerkkarte Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Schnittstellentyp Gigabit Ethernet
Hardwareadresse (MAC) 00-1D-72-EA-AF-F8
Verbindungsname LAN-Verbindung
Verbindungsgeschwindigkeit 100 Mbps
MTU 1500 Bytes
DHCP-Lease erhalten 22.02.2011 18:56:43
DHCP-Lease läuft ab 26.02.2011 18:56:43
Bytes empfangen 10983560 (10.5 MB)
Bytes gesendet 4001043 (3.8 MB)

Netzwerkadapteradresse:
IP- / SubNet-Maske 192.168.2.100 / 255.255.255.0
Gateway 192.168.2.1
DHCP 192.168.2.1
DNS 192.168.2.1

Netzwerkadapterhersteller:
Firmenname Broadcom Corporation
Produktinformation Broadcom.com - Products
Treiberdownload hxxp://www.broadcom.com/support/downloaddrivers.php


--------[ PCI / PnP Netzwerk ]------------------------------------------------------------------------------------------

Atheros AR5B91 Wireless Network Adapter [NoDB] PCI
Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet [NoDB] PCI


--------[ DirectX Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Primärer Anzeigetreiber ]

DirectDraw Eigenschaften:
DirectDraw Treibername display
DirectDraw Treiberbeschreibung Primärer Anzeigetreiber
Hardwaretreiber aticfx32.dll
Hardwarebeschreibung ATI Mobility Radeon HD 3650

Direct3D Geräteeigenschaften:
Lokal verfügbarer Videospeicher 1043960 KB
Nichtlokaler verfügbarer Videospeicher (AGP) 982168 KB
Rendering Bittiefe 16, 32
Z-Puffer Bittiefe 16, 24, 32
Minimale Texture-Größe 1 x 1
Maximale Texture-Größe 4096 x 4096
Vertex-Shader Version 3.0
Pixel-Shader Version 3.0

Direct3D Gerätebesonderheiten:
Additive Texture Blending Unterstützt
AGP Texturing Unterstützt
Anisotropic Filtering Unterstützt
Bilinear Filtering Unterstützt
Cubic Environment Mapping Unterstützt
Cubic Filtering Nicht unterstützt
Decal-Alpha Texture Blending Unterstützt
Decal Texture Blending Unterstützt
Directional Lights Unterstützt
DirectX Texture Compression Unterstützt
DirectX Volumetric Texture Compression Nicht unterstützt
Dithering Unterstützt
Dot3 Texture Blending Unterstützt
Dynamic Textures Nicht unterstützt
Edge Antialiasing Nicht unterstützt
Environmental Bump Mapping Unterstützt
Environmental Bump Mapping + Luminance Unterstützt
Factor Alpha Blending Unterstützt
Geometric Hidden-Surface Removal Nicht unterstützt
Guard Band Unterstützt
Hardware Scene Rasterization Unterstützt
Hardware Transform & Lighting Unterstützt
Legacy Depth Bias Unterstützt
Mipmap LOD Bias Adjustments Unterstützt
Mipmapped Cube Textures Unterstützt
Mipmapped Volume Textures Unterstützt
Modulate-Alpha Texture Blending Unterstützt
Modulate Texture Blending Unterstützt
Non-Square Textures Unterstützt
N-Patches Nicht unterstützt
Perspective Texture Correction Unterstützt
Point Lights Unterstützt
Point Sampling Unterstützt
Projective Textures Unterstützt
Quintic Bezier Curves & B-Splines Nicht unterstützt
Range-Based Fog Unterstützt
Rectangular & Triangular Patches Nicht unterstützt
Rendering In Windowed Mode Unterstützt
Scissor Test Nicht unterstützt
Slope-Scale Based Depth Bias Nicht unterstützt
Specular Flat Shading Unterstützt
Specular Gouraud Shading Unterstützt
Specular Phong Shading Nicht unterstützt
Spherical Mapping Unterstützt
Spot Lights Unterstützt
Stencil Buffers Unterstützt
Sub-Pixel Accuracy Unterstützt
Table Fog Unterstützt
Texture Alpha Blending Unterstützt
Texture Clamping Unterstützt
Texture Mirroring Unterstützt
Texture Transparency Unterstützt
Texture Wrapping Unterstützt
Triangle Culling Nicht unterstützt
Trilinear Filtering Unterstützt
Two-Sided Stencil Test Nicht unterstützt
Vertex Alpha Blending Unterstützt
Vertex Fog Unterstützt
Vertex Tweening Unterstützt
Volume Textures Unterstützt
W-Based Fog Unterstützt
W-Buffering Nicht unterstützt
Z-Based Fog Unterstützt
Z-Bias Unterstützt
Z-Test Unterstützt

Unterstützte FourCC Code:
ATIC Unterstützt
AYUV Unterstützt
DXT1 Unterstützt
DXT2 Unterstützt
DXT3 Unterstützt
DXT4 Unterstützt
DXT5 Unterstützt
EAPI Unterstützt
GET4 Unterstützt
INST Unterstützt
M2IA Unterstützt
NV12 Unterstützt
NV21 Unterstützt
R2VB Unterstützt
RESZ Unterstützt
SORT Unterstützt
SYV2 Unterstützt
TES1 Unterstützt
TESS Unterstützt
UYVY Unterstützt
YUY2 Unterstützt
YV12 Unterstützt


--------[ DirectX Sound ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Primärer Soundtreiber ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Primärer Soundtreiber
Treibermodul
Primärpuffer 1
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 100 / 200000 Hz
Primärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Sekundärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Total / Freie Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt

[ Lautsprecher (High Definition Audio-Gerät) ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Lautsprecher (High Definition Audio-Gerät)
Treibermodul {0.0.0.00000000}.{75fc0d06-23c4-4205-bc11-36685ff43762}
Primärpuffer 1
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 100 / 200000 Hz
Primärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Sekundärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Total / Freie Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt

[ Digitales Ausgabegerät (SPDIF) (High Definition Audio-Gerät) ]

DirectSound Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Digitales Ausgabegerät (SPDIF) (High Definition Audio-Gerät)
Treibermodul {0.0.0.00000000}.{34c5a0a8-5030-4ea6-acff-fe63f199e516}
Primärpuffer 1
Min./Max. Sekundärpuffer Sample Rate 100 / 200000 Hz
Primärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Sekundärpuffer Soundformate 8 Bit, 16 Bit, Mono, Stereo
Total / Freie Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Statische Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie Streaming Soundpuffer 1 / 0
Total / Freie 3D Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Statische Soundpuffer 0 / 0
Total / Freie 3D Streaming Soundpuffer 0 / 0

DirectSound Gerätebesonderheiten:
Zertifizierter Treiber Nein
Emuliertes Gerät Nein
Genaue Sample-Rate Unterstützt
DirectSound3D Nicht unterstützt
Creative EAX 1.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 2.0 Nicht unterstützt
Creative EAX 3.0 Nicht unterstützt


--------[ DirectX Musik ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ Microsoft MIDI Mapper [Emuliert] ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft MIDI Mapper [Emuliert]
Synthesizertyp Hardware
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart Windows Multimedia
MIDI-Kanäle 16

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Nicht unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Nicht unterstützt

[ Microsoft GS Wavetable Synth [Emuliert] ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft GS Wavetable Synth [Emuliert]
Synthesizertyp Hardware
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart Windows Multimedia
MIDI-Kanäle 16

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Nicht unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Nicht unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Nicht unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Nicht unterstützt

[ Microsoft Synthesizer ]

DirectMusic Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Microsoft Synthesizer
Synthesizertyp Software
Geräteklasse Ausgabeschnittstelle
Geräteart User-Mode Synthesizer
Audiokanäle 2
MIDI-Kanäle 16000
Stimmen 1000
Verfügbarer Speicher Arbeitsspeicher

DirectMusic Gerätebesonderheiten:
Integrierter GM Instrumentensatz Nein
Integrierter Roland GS Soundsatz Nein
DirectSound Unterstützt
DLS L1 Mustersammlungen Unterstützt
DLS L2 Mustersammlungen Unterstützt
Externer MIDI Port Nein
Feste DLS Speichergröße Nein
Portteilung Nicht unterstützt
Chor-Effekt Nicht unterstützt
Verzögerungs-Effekt Nicht unterstützt
Echo-Effekt Unterstützt


--------[ DirectX Eingabe ]---------------------------------------------------------------------------------------------

[ Maus ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Maus
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Achsen 3
Knöpfe/Tasten 5

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Tastatur ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Tastatur
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Knöpfe/Tasten 128

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Knöpfe/Tasten 573

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt
Knöpfe/Tasten 3

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt

[ Nuvoton EC Generic HID ]

DirectInput Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Nuvoton EC Generic HID
Geräteart Unbekannt
Gerätenebenart Unbekannt

DirectInput Gerätebesonderheiten:
Emuliertes Gerät Ja
Alias Device Nein
Polled Device Nein
Polled Data Format Nein
Attack Force Feedback Nicht unterstützt
Deadband Force Feedback Nicht unterstützt
Fade Force Feedback Nicht unterstützt
Force Feedback Nicht unterstützt
Saturation Force Feedback Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Coefficients Nicht unterstützt
+/- Force Feedback Saturation Nicht unterstützt


--------[ Windows Geräte ]----------------------------------------------------------------------------------------------

Alt 22.02.2011, 19:09   #9
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



hir habe ich alles vom Report

Alt 22.02.2011, 19:47   #10
LaLa186
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



Schau mal ob neue Treiber verfügbar sind für deine GraKa: hier

Meist kann ein ruckeln im Spiel viele Faktoren haben! Wie zum Beispiel Grafik-Einstellungen vom Game oder Config-Einstellungen! Da ich jetzt weder WoW oder CoD spiele weiss ich keinerlei Grafik- oder Configeinstellungen die dir helfen könnten!

Natürlich musst du auch über die aktuellen Patches von den Spielen verfügen! Schau mal nach ob diese installiert sind!

Habe noch ein Link gefunden der dir evtl. helfen könnte:
http://www.allvatar.com/rex/160-0-Pimp-my-WoW.html

Vielleicht gibts ja hier im Forum noch WoW oder CoD-Zocker die dir mit irgendwelche Graka-, Spiel- oder Configeinstellungen helfen könnte?
__________________
Greez LaLa

proud to be a
/// TB-Schüler

12.02.2010

Das Anwenden der Tipps, die ich hier vorschlage, geschieht auf eigene Gefahr!
Ich übernehme keinerlei Haftung!

Mess with the best - die like the rest!

Carpe Noctem

Geändert von LaLa186 (22.02.2011 um 20:07 Uhr)

Alt 22.02.2011, 20:27   #11
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



habe mir den neuen Treber von der Grafikkarte runtergeladen und bei CoD2 geht es schon mal richtig gut
und WoW pobiere ich morgen mal aus
ich danke dir ert mal für deine hilfe

Alt 22.02.2011, 21:24   #12
Acid303
 

Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



Hallo Trendy

Als ehemaliger WoW Spieler kann ich dir schon mal sagen daß du unbedingt das SP 3 für dein XP installieren solltest, ansonsten, du hast einen laptop und dementsprechend auch nur ne Laptopgraka (abgespeckt gegenüber normalen Karten) aber trotzdem sollte deine reichen. Was ich dir nur raten kann im Grafikmenü von WoW die Einstellungen auf "Benutzerdefiniert" zu stellen und dann ein bischen mit den einzelnen Reglern rumzuspielen. Was am meisten bringt:
  1. Schatten aus
    die neuen Lichteffekte aus
    Wasserdetails runter schrauben

Gruß

Acid
__________________
Kein Support per PM

Das befolgen der Tips und Anleitungen geschieht auf eigene Gefahr.

Alt 23.02.2011, 14:11   #13
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



hab mir SP 3 für XP runtergeladen kann ich aber leider nicht instalieren

Fehlermeldung: Die instalierte Windows-Version passt nicht zu dem Update, das Sie installieren möchten

was muss ich machen damit es geht?

Alt 23.02.2011, 16:00   #14
LaLa186
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



Windows XP? Wie kommst du den da drauf?

"Microsoft Windows Vista Home Edition 6.0.6002"

Das ist doch dein OS, oder nicht? Steht aufjedenfall bei Everest so!
__________________
Greez LaLa

proud to be a
/// TB-Schüler

12.02.2010

Das Anwenden der Tipps, die ich hier vorschlage, geschieht auf eigene Gefahr!
Ich übernehme keinerlei Haftung!

Mess with the best - die like the rest!

Carpe Noctem

Alt 23.02.2011, 17:00   #15
Trendy
 
Grafikkarte verbessern - Standard

Grafikkarte verbessern



schau mal was Acid303 schreibt

Antwort

Themen zu Grafikkarte verbessern
bild, das bild, grafikkarte, nicht mehr, ruckel, ruckelt, spiele, spieler, verbessern



Ähnliche Themen: Grafikkarte verbessern


  1. Grafikkarte
    Netzwerk und Hardware - 20.07.2014 (6)
  2. Snapchat muss Datenschutz und Sicherheit verbessern
    Nachrichten - 09.05.2014 (0)
  3. Werbanner mit PC Leistung verbessern,updates usw.
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 31.12.2013 (5)
  4. Installation ohne onboard Grafikkarte, Grafikkarte vorhanden
    Netzwerk und Hardware - 09.09.2013 (18)
  5. Oracle will Java-Sicherheit verbessern
    Nachrichten - 03.06.2013 (0)
  6. Pc verbessern - Pc Nutzt Arbeitsspeicher nicht ganz ?
    Log-Analyse und Auswertung - 14.08.2012 (1)
  7. Grafikkarte
    Alles rund um Windows - 14.04.2012 (14)
  8. Joint Venture soll Sicherheit auf Smart Devices verbessern
    Nachrichten - 03.04.2012 (0)
  9. wLan verbessern (notebook)
    Netzwerk und Hardware - 02.10.2011 (11)
  10. leistung verbessern
    Log-Analyse und Auswertung - 22.03.2011 (3)
  11. Win XP design verbessern
    Alles rund um Windows - 08.08.2009 (26)
  12. Grafikkarte
    Netzwerk und Hardware - 06.05.2009 (1)
  13. Ping verbessern.
    Diskussionsforum - 10.11.2008 (5)
  14. Geschwindigkeit verbessern
    Netzwerk und Hardware - 15.06.2008 (1)
  15. Das Forum "verbessern"
    Lob, Kritik und Wünsche - 24.06.2006 (51)
  16. grafikkarte
    Netzwerk und Hardware - 17.01.2006 (18)
  17. Was kann ich noch verbessern ???
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 03.08.2003 (1)

Zum Thema Grafikkarte verbessern - wenn ich spiele, ruckelt das bild abundzu ,vorallem wenn sich mehr als 10 spieler in meiner nähe aufhalten ,wie kann ich meine Grafikkarte so verbessern das das nicht mehr so - Grafikkarte verbessern...
Archiv
Du betrachtest: Grafikkarte verbessern auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.