Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Notebook - Sicherheit .

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 19.09.2010, 17:03   #1
annoinet
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



Hallo Community,

ich habe nicht wirklich viel an Wissen wenn es um Sicherheit im Netz geht im Vergleich zu eurer Community.
Ich wollte einfach mal wissen was ich alles machen kann um mein Notebook so sicher wie möglich zu machen.
Vielleicht könnt Ihr mir ja paar Tipps und Anregungen geben.

Ich habe folgende Programme die ich min. 2x am Tag komplett durchlaufen lasse und täglich update.

-Kaspersky Internet Security 2011-
-Spybot Search & Destroy-

Zusätzlich habe ich bei meinem Browser eingestellt das keine Cronik angelegt werden soll und alle Cookies usw. sofort gelöscht werden.
Bei Kaspersky lösche ich ausserdem täglich die Internet/Aktivitätspuren usw. .

Bei meinem Router für wlan habe ich den MAC Filter aktiviert.

Ich wurde vor ca. 1 Jahr mal infiziert und sämtliche Accounts (ebay, paypal, neteller) usw. wurden für betrügerische Zwecke benutzt, daher meine leicht paranoide denkweise.

Findet Ihr das mein Notebook sicher ist ? Was kann man noch verbessern bzw. welche Programme sind noch empfehlenswert ?

Danke

Alt 19.09.2010, 17:28   #2
markusg
/// Malware-holic
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



warum 2 scans am tag, ist quatsch :-)
welches windows wird eingesetzt? bist du als admin oder eingeschrenkter nutzer unterwegs?
__________________


Alt 19.09.2010, 20:28   #3
annoinet
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



Zitat:
Zitat von markusg Beitrag anzeigen
warum 2 scans am tag, ist quatsch :-)
welches windows wird eingesetzt? bist du als admin oder eingeschrenkter nutzer unterwegs?
Betriebssystem : Windows 7
Ich bin Admin also habe alle rechte ...

danke
__________________

Alt 20.09.2010, 11:19   #4
markusg
/// Malware-holic
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



1. solltest du nur noch als eingeschrenkter nutzer arbeiten , das admin konto ist nur für instalationen gedacht.
klicke start, tippe unter suchen (ausführen) systemsteuerung. wähle dort Benutzerkonten hinzufügen/entfernen.
wähle "neues konto erstellen"
Wähle standard benutzer.

die konten sollten mit einem passwort geschützt werden.
dazu auf konto endern klicken und passwörter vergeben.

die uac sollte auf maximum stehen.
klicke auf start, ausführen (suchen) tippe
uac
enter
nachfrage bestätigen, regler auf höchste stufe.
so ist es schwiriger heimlich etwas auf dem pc zu instalieren.
Die folgenden konfigurationen als admin ausführen:
2.
dep aktivieren:
dep für alle prozesse:
Datenausführungsverhinderung (DEP)
• "Datenausführungsverhinderung für alle Programme und Dienste mit Ausnahme der ausgewählten einschalten:".
wenn es zu problemen kommen sollte, kann man die betroffenen prozesse aus der Überwachung entfernen.

3. sehop aktivieren:
SEHOP aktivieren:
Aktivieren von SEHOP (Structured Exception Handling Overwrite Protection) in Windows-Betriebssystemen
klicke auf "Feature automatisch aktivieren"
und folge den anweisungen
dieser tipp, gilt auch für windows 7
4.
als browser den firefox nutzen:
Webbrowser Firefox | Schneller, sicherer & anpassbar | Mozilla Europe
5.
als adon noscript, es werden dadurch einige scripts (java) zb blockiert, du kannst diese dann frei geben, in dem du auf der seite, die freigegeben werden
soll, nen rechtsklick machst, noscript wählst, und temporär alle berectigungen aufheben wählst, somit werden sie für den besuch aufgehoben, oder alle beschrenkungen
aufheben, somit wird die seite freigegeben. das kann man natürlich wieder rückgängig machen.
http://filepony.de/download-adblock_firefox//
hier gibt es noch filterlisten:
Bekannte Filterlisten für Adblock Plus
hier würde ich 2 oder 3 deutsche filter auswählen.
unter sonstiges die malware blocklist.

7.
um das surfen sicherer zu machen, würde ich Sandboxie empfehlen.
Download:
drop.io
(als pdf)
hier noch ein paar zusatzeinstellungen, nicht verunsichern lassen, wenn ihr das programm instaliert habt, werden sie klar.
den direkten datei zugriff bitte auf firefox beschrenken, hier kannst du auch noscript und andere plugins eintragen.
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\prefs.js
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\bookmarks.html
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\sessionstore.js
OpenFilePath=firefox.exe,%AppData%\Mozilla\Firefox\Profiles\*.default\adblockplus\patterns.ini
plugin-container.exe
bei
Internetzugriff:
firefox.exe und
plugin-container.exe
eintragen

wenn du mit dem programm gut auskommst, ist ne lizenz zu empfehlen.
1. es gibt dann noch ein paar mehr funktionen.
2. kommt nach nem monat die anzeige, dass das programm freeware ist, die verschwindet erst nach ner zeit, find ich n bissel nerfig.
3. ist die lizenz lebenslang gültig, kostenpunkt rund 30 €, und du kannst sie auf allen pcs in deinem haushalt einsetzen.
ab sofort also nur noch in der sandbox surfen bitte.
8. autorun für usb deaktivieren:
über diesen weg werden sehr häufig schaddateien verbreitet, schalte die funktion also ab.
Tipparchiv - Autorun/Autoplay gezielt für Laufwerkstypen oder -buchstaben abschalten - WinTotal.de
usb sticks, festplatten etc, sollte man mit panda vaccine impfen:
ANTIMALWARE: Panda USB Vaccine - Download FREE - PANDA SECURITY
so holt man sich keine infektionen ins haus, wenn man mal die festplatte etc verleit.
hake an:
hake an:
run panda usb vaccine automatically when computer boots
automatically vaccine any new insert usb key
enable ntfs file suport
9.
updates:
Updates sind für dein system genauso wichtig, wie ein antivirenscanner. Sehr häufig gelangen schädlinge nur aufs system, weil der user veraltete software nutzt.
instaliere die folgenden update checker.
Secunia:
http://www.trojaner-board.de/83959-s...ector-psi.html
und file hippo update checker:
FileHippo.com Update Checker - FileHippo.com
das file Hippo Symbol wird im infobereich neben der uhr auftauchen, mache bitte nen rechtsklick darauf, wähle settings, results, setze einen haken bei "hide beta updates" klicke ok.
10.
regelmäßige Backups des systems sind sehr wichtig, du weist nie, ob deine festplatte mal kaputt geht.
Acronis True Image 2011 - Festplatten-Backup-Software, Datei-Backup und Disk Imaging, Wiederherstellung von Anwendungseinstellungen, Backup von Musik, Videos, Fotos und Outlook-Mails
außerdem kannst du, bei neuerlichem malware befall das system zurücksetzen.
Das Backup sollte möglichst auf eine externe festplatte etc emacht werden, nicht auf die selbe, wo sich die zu sichernden daten befinden.
Von sehr wichtigen Daten könnte man noch eine zusätzliche Sicherung auf dvds/cds erstellen, dazu könnte man auch wiederbeschreibbare verwenden (rws) falls die sammlung mal erneuert werden soll.
so ab jetzt nur noch im standard nutzerkonto arbeiten und dort nur noch in der sandbox surfen.
klicke dazu auf "sandboxed web browser".
und es reicht auch 1 oder 2 scans im monat...

Alt 20.09.2010, 15:50   #5
annoinet
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



WOW !
Grosses Dankeschön an markusg .
Hast mir wirklich weitergeholfen obwohl ich noch nicht alles auf anhieb verstanden habe aber sollte das alles schon hinbekommen.
Vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast ...

grüsse
annoinet


Geändert von annoinet (20.09.2010 um 15:55 Uhr)

Alt 20.09.2010, 15:54   #6
annoinet
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



edit.
versehentlich doppelpost.
sry.

Alt 20.09.2010, 16:45   #7
markusg
/// Malware-holic
 
Notebook - Sicherheit . - Standard

Notebook - Sicherheit .



naja wenn du irgendwas nicht verstehst sag einfach bescheid

Antwort

Themen zu Notebook - Sicherheit .
accounts, black, browser, center, ebay, einfach, empfehlenswert, filter, folge, folgende, gelöscht, gen, infiziert, internet, komplett, notebook, paypal, programme, router, search, security, sicherheit, tipps, täglich, wirklich, wlan



Ähnliche Themen: Notebook - Sicherheit .


  1. 100% Sicherheit
    Diskussionsforum - 25.03.2016 (4)
  2. Notebook fährt ohne Grund ständig runter! Virus? Trojaner oder neues Notebook?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 09.03.2015 (9)
  3. GMX Sicherheit und Co.
    Überwachung, Datenschutz und Spam - 31.08.2014 (4)
  4. Sicherheit von Firefox-Plugins und Sicherheit von E-Mails
    Diskussionsforum - 19.07.2014 (17)
  5. PC Sicherheit
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 19.04.2012 (3)
  6. Sicherheit!
    Mülltonne - 10.07.2011 (1)
  7. Sicherheit von DBAN
    Diskussionsforum - 10.11.2010 (35)
  8. McAfee-Fehlalarm: Sicherheit gegen Sicherheit
    Nachrichten - 12.10.2010 (0)
  9. Sicherheit?
    Diskussionsforum - 14.06.2009 (20)
  10. Nur zur Sicherheit
    Log-Analyse und Auswertung - 03.02.2009 (0)
  11. Will sicherheit
    Mülltonne - 18.10.2008 (0)
  12. Zur Sicherheit
    Log-Analyse und Auswertung - 01.10.2008 (5)
  13. Nur zur Sicherheit...
    Log-Analyse und Auswertung - 03.11.2007 (13)
  14. Sicherheit für Windows 98 SE ???
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 15.04.2007 (8)
  15. Zur Sicherheit
    Alles rund um Windows - 30.07.2006 (7)
  16. Sicherheit des Pc's
    Antiviren-, Firewall- und andere Schutzprogramme - 24.07.2005 (9)
  17. W2k-Sicherheit
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 23.05.2004 (24)

Zum Thema Notebook - Sicherheit . - Hallo Community, ich habe nicht wirklich viel an Wissen wenn es um Sicherheit im Netz geht im Vergleich zu eurer Community. Ich wollte einfach mal wissen was ich alles machen - Notebook - Sicherheit ....
Archiv
Du betrachtest: Notebook - Sicherheit . auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.