Zurück   Trojaner-Board > Malware entfernen > Diskussionsforum

Diskussionsforum: Telefon-Abzocke?

Windows 7 Hier sind ausschließlich fachspezifische Diskussionen erwünscht. Bitte keine Log-Files, Hilferufe oder ähnliches posten. Themen zum "Trojaner entfernen" oder "Malware Probleme" dürfen hier nur diskutiert werden. Bereinigungen von nicht ausgebildeten Usern sind hier untersagt. Wenn du dir einen Virus doer Trojaner eingefangen hast, eröffne ein Thema in den Bereinigungsforen oben.

Antwort
Alt 14.08.2008, 17:02   #1
Außermensch
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Hallo,

ich weiß nicht, ob es hier rein passt, aber ich würde gerne wissen, ob jemand diese Art von Telefonabzocke bekannt ist.

Heute Mittag rief ein Klaus W. bei meiner 94-jährigen Oma an und wollte mich sprechen. Sie gab ihm meine Nummer und er rief um 17 Uhr wieder an.

Es war ein Klaus W. von irgendeiner Firma (ich konnte es trotz Nachfragens nicht verstehen, der er zu schnell geredet hat) hörte sich an wie "Extraklick" oder sowas in der Art.

Er sagte, ich hätte an einem Gewinnspiel teilgenommen, dies sei 3 Monate kostenlos gewesen und ob ich kündigen möchte, ansonsten verlängert sich das um 6 Monate für 55 € / Monat.

Er hatte meine Adresse und mein Geburtsdatum, aber anscheinend nicht meine Telefonnummer, sonst hätte er ja nicht bei meiner Großmutter angerufen. Da ich nicht wüsste, irgendwo kostenpflichtig mitgemacht zu haben, sagte ich natürlich, dass ich kündige. Dann wollte er zur Bestätigung meine Bankleitzahl, die ich ihm aber natürlich nicht geben wollte. Er meinte, die haben wir eh, ich brauche sie nur zur Bestätigung. Nach wiederholtem Ablehnen, meine BLZ rauszurücken, wurde er etwas laute und agressiver, er meinte, dann solle ich mich selbst drum kümmern.

Ich fragte ihn noch nach der Internetadresse, dann legte er auf.

Was soll ich davon nun halten???

Wenn es ein Betrüger war, warum wollte er nur die BLZ und nicht die Kontonummer?

Wenn es kein Betrüger war, warum kannte er meine Telefonnummer nicht?

Das Daten wie Adressen und Geburtsdaten verkauft werden, ist mir klar.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Die Umgebung des Anrufers hörte sich nach einem Call-Center an, da viele Menschen redeten.

Mir kommt das trotzdem alles spanisch vor und habe nun Angst, das vielleicht doch was abgebucht wird. Ich habe in letzter Zeit zwecks Geld verdienen einige Umfragen und Gewinnspiele über den Paidmailer "Questler" mitgemacht. Aber ich habe nirgends meine Bankdaten angegeben und überfliege auch die AGBs immer. Nur gebe ich dann auch meine Telefonnummer an und nicht die meiner Oma.

Ich find es wie gesagt nur deshalb seltsam, dass er nur nach der BLZ gefragt hat...


Was meint ihr dazu?


Gruß
Außermensch


PS: Der einzige Anbieter wo ich gemeldet bin und der ähnlich klingt, ist EuroClix (Geld verdienen durch Umfragem usw.) auch erst seit kurzem, aber da sind auch keine Bankdaten angegeben und es ist definitiv kostenlos.

Alt 14.08.2008, 20:08   #2
Lucky
/// Helfer-Team
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Das Erlebnis dürften einige tausend Menschen gemacht haben. Hast du in den letzten Tagen die Nachrichten nicht verfolgt?

Ganz dringender Tipp: Die nächsten Tage deine Kontobewegungen im Auge behalten und schon mal drauf einstellen einer Rücküberweisung für den Fall zu veranlassen.
Du hast ihnen dank der Aussage das du Kündigen willst bestätigt das deine Daten stimmen.

Bankdaten verkauft - Spur führt nach NRW - Nachrichten - DerWesten
Kontoauszüge regelmäßig prüfen - Schwerte - DerWesten
Kontodaten verkauft: Spur führt nach NRW - Politik - DerWesten
http://www.heise.de/newsticker/Verbr...meldung/114124
__________________

__________________

Geändert von Lucky (14.08.2008 um 20:15 Uhr)

Alt 15.08.2008, 05:22   #3
Außermensch
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Danke,

habe mir das alles durchgelesen.

Ich habe auch mal in der SKL gespiel (von 1993 - 2004) aber dann gekündigt, weil ich nie gewonnen hatte. Wenn die 55 € dieser ominösen Firma, von der der Anruf kam, abbucht, werde ich das Geld natürlich zurückbuchen lassen. Ich bekomme tagtäglich Anrufe von Lottofirmen, bei denen ich mitmachen solle, auch Zeitschriften-Abos und Handy-Verträge will man mir immer andrehen. Ich lehne aber natürlich immer ab. Das geht schon so weit, dass ich meistens nur noch den AB dran habe.

Dieser Anruf hatte aber nichts mit Lotto zu tun, es hieß eben nur: "Sie haben bei einem Gewinnspiel mitgemacht, das war 3 Monate kostenlos, wollen sie kündigen? Sonst läuft das von September bis Februar weiter und kostet 55 € / Monat".

Ich hoffe nur, ich muss nicht noch einen Anwalt einschalten, das kostet wieder. Ich habe zwar eine Rechtschutz-Versicherung, aber die zahlen nur Gerichtskosten.
__________________

Geändert von Außermensch (15.08.2008 um 05:28 Uhr)

Alt 15.08.2008, 16:12   #4
KarlKarl
/// Helfer-Team
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Eine ordentliche Trillerpfeife am Telefon bereithalten. so ein Modell, das man noch in der letzten Reihe hört, wenn beim Endspiel 75.000 Zuschauer toben.
Und einen kurzen Gedanken, wie nah Familie, Nachbarn, usw. der Trillerpfeife sind

Alt 15.08.2008, 16:42   #5
cacatoa
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Also genau diese hier.
cacatoa

__________________
Der Mensch sollte eine Hundeseele haben

Alt 15.08.2008, 19:55   #6
Lucky
/// Helfer-Team
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Zitat:
Zitat von KarlKarl Beitrag anzeigen
Eine ordentliche Trillerpfeife am Telefon bereithalten.
Da das ganze als Körperverletzung zählen kann, kann ich davon nur dringend abraten.
http://www.antispam.de/wiki/Trillerpfeife
__________________
--> Telefon-Abzocke?

Geändert von Lucky (15.08.2008 um 20:01 Uhr)

Alt 15.08.2008, 20:03   #7
-SkY-
Gast
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Zitat:
Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
Da das ganze als Körperverletzung zählen kann, kann ich davon nur dringend abraten.
Klar, bei der Pfeife von cad 122 dB dürften schmerzhaft werden

Alt 15.08.2008, 20:11   #8
Lucky
/// Helfer-Team
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Ich würd lieber auflegen und versuchen rauszubekommen welche Firma dich nervt, die dann anschreiben mit Hinweis auf Unterlassung da keine Erlaubnis vorliegt, notfalls zum Verbraucherschutz weiterreichen.

Ich hatte, als ich in meiner Wohnung einzogen war und meine Telefon genau einen Monat existierte und nur in elektronischen Telefonbüchern verzeichnet war, die ersten Anrufe von einem Callcenter. 3mal am Tag/5 Tage die Woche. Die CCAs haben sich immer dankbarerweise abwechselnd mit den beiden für die Firma passenden Namen gemeldet, ich meine es war sogar die Firma die im Moment durch die Nachrichten kusiert, bin mir da aber nicht ganz sicher. So gabs dann von mir eine bitter böse Mail, sogar ohne Anwaltsdrohnung, mit Hinweis das sie von mir keine Erlaubnis vorliegen haben das sie mich nerven dürfen, zack danach war Ruhe und bisher ruft auch kein anderes Callcenter mehr an. Nur mein Telefonanbieter hat mich bisher angerufen, aber die dürfen auch schließlich will ich ja günstige Angebote haben.

Habe mich übrigens nach der Aktion aus elektronischen Telefonbüchern austragen lassen. Nur noch in der telefonischen Auskunft und gedruckten Telefonbüchern stehe ich, da sich kein Callcenter die Mühe macht Bücher abzutippen.

Lucky
__________________
Kein Support per PM!

Alt 17.08.2008, 07:03   #9
Außermensch
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Also meine Telefonnummer steht nicht im Telefonbuch, ich gebe sie auch im Netz nur bei seriösen Seiten (z.B. Versandhäuser) an, wo es notwendig ist. Ich habe keine Ahnung, wer meine Nummer und Adressdaten verkauft oder weitergegeben hat. Der Verdacht mit der SKL ist da schon etwas plausibel, da ich bei diesem Verein 11 Jahre mitgespielt habe (bis 2004) wie ich schon erwähnt hatte. Anfangs wurde ich dann auch nur von der SKL belästigt (in den letzten Jahren, wo ich noch mitgespielt hatte), obwohl ich ein Los hatte, wurde ich ständig angerufen, ich solle mitspielen.

Wenn ich sagte, ich hätte bereits ein Los, wollten die mir ein größeres Paket aufschwatzen. Das war auch ein Kündigungsgrund, da das Telefon fast täglich klingelte. Aber gewonnen hatte ich auch nie, außer Kleinbeträge von bis zu 25 - 50 DM, aber auch selten.

Nach der Kündigung ging das aber weiter, ich hatte Autos gewonnen, Geldbeträge und wurde sogar bei Günther Jauch's SKL-Show eingeladen, wenn ich nur ein Los nehmen würde. Aber natürlich habe ich die Finger davon gelassen. Auch meine Eltern waren lange betroffen und wurden mit täglichen Anrufen belästigt, obwohl die nie gespielt hatten.

SKL-Anrufe sind nun auch selten geworden, heute sind es Lotto-Tippgemeinschaften, Handy-Verträge und Zeitschriften-Abos. Da will jeder Kohle mit machen, auch angeblich seriöse Vereine. Z.B. habe ich seit einem Jahr ein kleines Premiere-Abo, vor einigen Monaten rief mich ein angeblicher Premiere-Mitarbeiter an, zwecks einer Zufriedenheitsumfrage. Ich sagte, ich sei zufrieden mit dem Abo, er sagte, ok, dann trage ich es so ein. Dann wollte er mir ein SKL-Los aufschwatzen.

Neulich noch rief ich beim Otto-Versand an, da ich eine Frage zur Ratenzahlung hatte. Man hat mich gleich zur Rechnungsstelle weitergeleitet und meine Frage auch freundlich beantwortet, dann wollte die Dame mir ein Zeitschriften-Abo andrehen, ich würde 40% sparen.

Bei denen, die Anrufen, habe ich seltsamerweise immer bei Gewinnspielen und Umfragen im Internet mitgemacht. Meistens fragen sie, ob ich mich noch erinnere, es liegt 6 Monate zurück oder der letzte Anruf: "Es war auch im Oktober letzten Jahres".

Auch DSL-Verträge usw. sind nicht selten. Selbst die Telekom, wo ich mein DSL und ISDN habe, rufen häufig an, weil die mir andere Pakete andrehen wollen. Nur komisch, dass bei allen Anrufern nie die Nummer auf dem Display angezeigt wird, die wird immer unterdrückt. Selbst T-Mobile ruft oft auf meinem Handy an und will mir Zusatzpakete andrehen, ich habe dort meinen Handy-Vertrag.

Man kann niemanden mehr trauen und Datenschutz gibt es auch nicht mehr.


Gruß
Actionhero

PS: Statt einer Trillerpfeiffe geht doch auch so eine Gashupe oder Dosenhupe oder wie auch immer die heißen

Alt 30.09.2008, 05:45   #10
Außermensch
 
Telefon-Abzocke? - Standard

Telefon-Abzocke?



Hallo,

also gestern hatte ich den gleichen Anruf, diesmal aber auf meinem Handy... und es war eine Frau dran. Genau das gleiche Geschwafel wie im ersten Beitrag, nur dieses Mal habe ich mir den Anfang angehört und als die Frage kam, ob ich weiterhin mitspielen will, sagte ich "nein" und dann das Selbe: Ich bekäme 55 € zurückerstattet und... Hallo? (Weil ich eine Weile geschwiegen hatte). Dann sagte ich, so einen Anruf hätte ich neulich schon bekommen und... tut tut tut ... hatte die Dame aufgelegt.

Jetzt bin ich noch verwirrter, zuerst rufen sie bei meiner 94-jährigen Oma an, die eine völlig andere Nummer hat und nun auf meinem Handy, wie kommen die an meine Handy-Nr.??? Die haben nur Freunde, Bekannte und meine Familie. Mein Provider ist T-Mobile, glaubt ihr, dass die auch Daten weitergeben könnten? Sonst ruft auf meinem Handy nur T-Mobile selbst an, um mir neue Verträge oder Zusatzpakete anzubieten... aber sonst keine anderen Firmen. Gut, ich rufe damit meistens anderswo an, weil ich den Reläx 200 Tarif habe (200 Min. / Monat frei in alle Netze). Aber ich habe meine Nummer extra schon unterdrückt... ich kann es mir nicht erklären.

Gruß
Außermensch

Antwort

Themen zu Telefon-Abzocke?
abzocke, adresse, adressen, anbieter, brauche, daten, erfahrungen, firma, geld, interne, konto, kostenlos, kostenpflichtig, menschen, nachfrage, natürlich, schnell, seltsam, spanisch, spiel, spiele, telefonnummer, trotz, umfrage, verdienen, verkauf, warum



Ähnliche Themen: Telefon-Abzocke?


  1. Fragliche Infektion nach Phishingatacke über Telefon
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 24.07.2015 (16)
  2. Betrugsmasche aufgewärmt: Falsche Microsoft-Techniker am Telefon
    Nachrichten - 19.06.2015 (0)
  3. Aufforderung zur Änderung der Telefon-Banking-Pin durch die Deutsche Bank
    Diskussionsforum - 02.08.2014 (0)
  4. Bullguard= Abzocke?
    Log-Analyse und Auswertung - 01.12.2013 (1)
  5. Rauschen Telefon Kabeldeutschland bei Netzwerkverkehr
    Netzwerk und Hardware - 02.10.2013 (55)
  6. Abzocke durch VR-com
    Log-Analyse und Auswertung - 11.02.2012 (0)
  7. hallo 100€ abzocke
    Log-Analyse und Auswertung - 10.01.2012 (11)
  8. 50€ Abzocke
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 21.12.2011 (5)
  9. 50€ Abzocke
    Log-Analyse und Auswertung - 18.12.2011 (1)
  10. Telefon und DSL streiken - ist Malware schuld daran?
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 11.05.2011 (1)
  11. Windows 7 Aktivierung per telefon option wählen geht nicht
    Alles rund um Windows - 14.08.2010 (5)
  12. Telefon und Fax am Router seperat schalten?
    Netzwerk und Hardware - 09.07.2009 (3)
  13. PC als Telefon ?!
    Netzwerk und Hardware - 10.03.2009 (0)
  14. Gelbes Telefon in der Taskleiste =)
    Alles rund um Windows - 16.07.2006 (11)
  15. Abzocke...
    Plagegeister aller Art und deren Bekämpfung - 05.05.2004 (1)

Zum Thema Telefon-Abzocke? - Hallo, ich weiß nicht, ob es hier rein passt, aber ich würde gerne wissen, ob jemand diese Art von Telefonabzocke bekannt ist. Heute Mittag rief ein Klaus W. bei meiner - Telefon-Abzocke?...
Archiv
Du betrachtest: Telefon-Abzocke? auf Trojaner-Board

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.